LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
Mit wie viel Jahren hattet ihr euren...
Song aus Calanda-Werbung
suche house lied : Kann mir jemand h...
Suche Musikvideo, Teil 4
Deutscher Song mit baby-lachen
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan im Chat: Hijinx
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
1102 Besucher und 19 Member online
Members: aloysius, Cheetah, Driftwood, DROSSELBOY, ente, Kamala, Kanndasdennsein, lonelyness, Marie-Anna, Markus567, Meister D, Musicfreaky_93, nana1315, Oekkel, southpaw, Trille, Uebi, ultrat0p, Windfee

HOMEFORUMKONTAKT

VAN HALEN - YOU REALLY GOT ME (SONG)


7" Single
Warner WB 17107


TRACKS
1978
7" Single Warner WB 17107
1. You Really Got Me
2:36
2. Atomic Punk
2:59
   

AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
2:37Van HalenWarner Bros.
BSK 3075
Album
LP
10.02.1978
2:36You Really Got MeWarner
WB 17107
Single
7" Single
1978
2:37Runnin' With The DevilWarner Bros.
WB 17 604
Single
7" Single
1978
4:00Live USAImtrat
IMT 900.022
Album
CD
1990
2:38The Best Of Both WorldsWarner
8122 76515 2
Album
CD
19.07.2004
2:38Die Hit-Giganten - RockpartyAriola
88697 170642
Compilation
CD
02.05.2008
2:37Die ultimative Chart Show - Die erfolgreichsten Rock Classics aller ZeitenPolystar
06007 5308084
Compilation
CD
02.05.2008
2:38Die ultimative Chart Show - Die erfolgreichsten Lieblingssongs der MännerPolystar
06007 5318346
Compilation
CD
22.05.2009
2:37The Studio Albums 1978-1984Rhino
8122796893
Album
CD
15.03.2013
MUSIC DIRECTORY
Van HalenVan Halen: Discographie / Fan werden
Offizielle Seite
SONGS VON VAN HALEN
(Oh) Pretty Woman
1984
316
5150
A Apolitical Blues
A.F.U. (Naturally Wired)
Aftershock
Ain't Talkin' 'Bout Love
Amsterdam
And The Cradle Will Rock...
As Is
Atomic Punk
Ballot Or The Bullet
Baluchitherium
Beats Workin'
Beautiful Girls
Best Of Both Worlds
Big Bad Bill (Is Sweet William Now)
Big Fat Money
Big River
Black And Blue
Blood And Fire
Bottoms Up!
Bullethead
Cabo Wabo
Can't Get This Stuff No More
Can't Stop Lovin' You
Cathedral
China Town
Could This Be Magic?
Crossing Over
D.O.A.
Dance The Night Away
Dancing In The Street
Dirty Movies
Dirty Water Dog
Doin' Time
Don't Tell Me
Dreams
Dreams (Live)
Drop Dead Legs
Eruption
Everybody Wants Some!!
Feel Your Love Tonight
Feelin'
Feels So Good
Finish What Ya Started
Fire In The Hole
Firehouse
Fools
From Afar
Get Up
Girl Gone Bad
Give To Life
Good Enough
Hang 'Em High
Happy Trails
Hear About It Later
Heartbreak Hotel
Honeybabysweetiedoll
Hot For Teacher
House Of Pain
How Many Say I
Human Being
Ice Cream Man
I'll Wait
I'm The One
In A Simple Rhyme
In 'N' Out
Inside
Intruder
It's About Time
Jamie's Cryin'
Josephina
Judgement Day
Jump
Jump (Live)
Learning To See
Light Up The Sky
Little Dreamer
Little Guitars
Loss Of Control
Love Walks In
Man On A Mission
Me Wise Magic
Mean Street
Mine All Mine
Neworld
Not Enough
On Fire
Once
One Fool Out The Door
One I Want
One Way To Rock
Outta Love Again
Outta Space
Panama
Pleasure Dome
Poundcake
Primary
Push Come To Shove
Right Now
Romeo Delight
Runaround
Runnin' With The Devil
Secrets
She's The Woman
Sinner's Swing!
So This Is Love?
Somebody Get Me A Doctor
Source Of Infection
Spanish Fly
Spanked
Stay Frosty
Strung Out
Sucker In A 3 Piece
Summer Nights
Summertime Blues
Sunday Afternoon In The Park
Take Me Back (Deja Vu)
Take Your Whiskey Home
Tattoo
The Dream Is Over
The Full Bug
The Seventh Seal
The Trouble With Never
Top Jimmy
Top Of The World
Tora! Tora!
Unchained
Up For Breakfast
When It's Love
Where Have All The Good Times Gone!
Why Can't This Be Love
Without You
Women In Love
Won't Get Fooled Again
Won't Get Fooled Again (Live)
Year To The Day
You And Your Blues
You Really Got Me
You're No Good
ALBEN VON VAN HALEN
1984
1984 / Van Halen
5150
A Different Kind Of Truth
Balance
Best Of - Volume 1
Broadcast Rarities
Coffret 3 CD originaux
Diver Down
Fair Warning
For Unlawful Carnal Knowledge
In Concert [2CD]
Live & Alive
Live In Concert (Ultra Rare Trax)
Live On Air
Live To Air
Live USA
Live: Right Here, Right Now
OU 812
Right Here, Right Now - Sight & Sound
The Best Of Both Worlds
The Studio Albums 1978-1984
The Triple Album Collection
Van Halen
Van Halen 3
Van Halen II
Women And Children First
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 4.57 (Reviews: 35)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
****
Mit dieser Coversion des Kinks Hits feierten Van Halen 1978 in den USA ihren ersten Hit. Weltweit bekannt wurde sie im gleichen Jahr, als sie auf der Black Sabbath Tournee im Vorprogramm spielen durften, und den Topact so ganz nebenbei gnadenlos an die Wand spielten.
****
4+
******
ein oberhammer, und das bei nem cover.
****
Gut.
******
ganz stark!
@Homer Simpson: selbst ray davies fand es besser als sein original!
Zuletzt editiert: 23.08.2007 21:25
******
Spielt das Original spielend an die Wand. Ach was, den Amp auf 10 und dann das Original mit der Klampfe an die Wand geschoben !
****
das Original ist unschlagbar
******
... Kracher ... das Original der Kinks overpushed ... damit heizte Marty McFly dem bösen Biff in "Zurück in die Zukunft" ganz schön ein! ... ;-)
**
selbe Scheisse wie die Kinks
******
gibt ja ne Version für ein ofizielles Promo-video für die 3.staffel von DH' in den USA, aber weiss nicht von wem die ist...
******
Da kann ich "sacred" nicht ganz verstehen. Ich persönlich finde diese harte Jaul-Gitarrero-Version genauso gut wie die "bravere" Kinks-Original-Version. Gerade das sirenenartige Spiel der Gitarren wurde bei Van Halen für Jahre zu ihrem Markenzeichen und war vorher (vor 1978) auch nicht zu hören - etwa vergleichbar mit Brian May's Gerät an seiner Gitarre Töne zu erzeugen, als hätte QUEEN immer schon Synths benutzt - obwohl auf deren Platten jahrelang immer stand: NO SYNTHs.
****
Gut, doch ich finde das Original besser.
*****
Deutlich druckvoller als das Original
*****
Finde ich Version auch sehr gut gelungen, muss allerdings ergänzen, dass ich die Kinks-Fassung überhaupt nicht braver finde. Die ist rauer, lärmiger, eher ungeschliffen. Bei Van Halen hat man im Studio mehr dran geschraubt. Trotzdem top gelungen.
*****
Super
Zuletzt editiert: 29.05.2008 18:11
******
Original- wie Coverversion - beides genial.
*****
Starke Interpretation in lässiger Manier. Würde auch sagen, dass diese Version leicht geschönt daherkommt im Vergleich zum Original von den Kinks, das in der Tat mehr Rotz und Dreck zu bieten hat.
****
Dass es vom Klang her besser ist als das Original, ist das einzige, was für diese Version spricht. Ich kann diesen Kotzbrocken David Lee Roth einfach nicht ertragen.
****
gut, aber das Original ist besser
****
kurze und intensive Rockscheibe aus 1978 - gut - 4+...
****
recht guter Hardrock, wirklich toll finde ich die Nummer aber nicht. 4*
******
Sehr Gut!
***
erheblicher Stress-Faktor, ziemlich chaotische Angelegenheit
***
nicht mein Parcours
***
Not great, barely passable in fact.
******
I like..........................................................
*****
Eigentlich überflüssig, aber klingen tut's trotzdem gut.
****
...gut...
das Original ist allerdings wirklich besser
Zuletzt editiert: 15.04.2012 23:23
******
Great
Zuletzt editiert: 27.04.2013 16:19
******
Ich fange gar nicht erst an darüber zu reden WIE VIEL BESSER UND GEILER (wie viele andere VH-Covers auch) diese Version als das Original ist, diese Band hatte einfach ein Talent Covers geiler zu machen. Stattdessen gebe ich einfach 6 Punkte
**
ein rockiges cover - kann aus meiner sicht schonmal nicht besser sein als das original.
****
.... gutes Cover ... #36 in USA im Jan '78 ...
*****
auch sehr gut

CDN: #49, 1978
USA: #36, 1978
Kommentar hinzufügen

Copyright © 2014 Hung Medien. Design © 2003-2014 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.78 seconds