LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
Suche Musikvideo, Teil 4
Song aus den 2000ern gesucht.
House Track ID???
(House remix) on De La Soul - Ring R...
Suche den folgenden Song (Facebook)
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
627 Besucher und 23 Member online
Members: 80s4ever, Baarsjes, bavolbavol, chris.vermeir@hotmail.com, drogida007, fleet61, gaelle77, haleyhamilton, isaki, jones, martiningram, matador, musicfan, nirvanamusic87, Redhawk1, ShadowViolin, Snormobiel Beusichem, spatz-98, surfer57, Uebi, ultrat0p, Voyager2, Werner

HOMEFORUMKONTAKT

TRIJNTJE OOSTERHUIS - WALK ALONG (SONG)


Digital
Atlantic -


TRACKS
12.12.2014
Digital Atlantic - (Warner)
1. Walk Along
3:03
   

AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
3:03Walk AlongAtlantic
-
Single
Digital
12.12.2014
3:05Eurovision Song Contest - Vienna 2015Polystar
472 224 3
Compilation
CD
17.04.2015
3:05Walk AlongAtlantic
505419661265
Album
CD
15.05.2015
MUSIC DIRECTORY
Trijntje OosterhuisTrijntje Oosterhuis: Discographie / Fan werden
SONGS VON TRIJNTJE OOSTERHUIS
(They Long To Be) Close To You (Trijntje Oosterhuis & Metropole Orchestra)
A House Is Not A Home (Trijntje Oosterhuis & Metropole Orchestra)
Ahora que vos estás (Carel Kraayenhof, Trijntje Oosterhuis & Janine Jansen)
Ain't Nothing Like The Real Thing (Trijntje Oosterhuis feat. Frank McComb)
Ain't Who You Are
Alfie (Trijntje Oosterhuis & Metropole Orchestra)
All Of Me
Als je iets kan doen (Artiesten voor Azië)
Am I Losing You Forever?
Another Saturday Night
Any Day Now (Trijntje Oosterhuis & Metropole Orchestra)
Anyone Who Had A Heart (Trijntje Oosterhuis & Metropole Orchestra)
Baby Be Mine
Better Think Twice
Bloed gabbers (Lange Frans & Trijntje Oosterhuis)
Brief aan jou (The Opposites feat. Trijntje Oosterhuis)
Broken Alone
Can't Help It
Ciao (Herman van Veen & Trijntje Oosterhuis)
Crying Over You (In Remembrance Of Little Willie John)
De zee (Het officiële thema van de Amsterdam ArenA)
Do You Know The Way To San José? (Trijntje Oosterhuis & Metropole Orchestra)
Don't Go Breaking My Heart (Trijntje Oosterhuis & Metropole Orchestra)
Don't Make Me Over (Trijntje Oosterhuis & Metropole Orchestra)
Don't Say That You Love Me
Don't Stop Till You Get Enough / Working Day & Night / Wanna Be Startin' Somethin'
Everybody Needs Somebody
Everything Has Changed (Trijntje Oosterhuis feat. Candy Dulfer)
Everything Has Changed (Imaani's Song (Trijntje Oosterhuis feat. The Clayton-Hamilton Jazz Orchestra)
Everything Has Changed (Imaani's Song) (Trijntje Oosterhuis feat. The Clayton-Hamilton Jazz Orchestra)
Everything Has Changed (Imaani's Song)
Face In The Crowd (Lionel Richie & Trijntje Oosterhuis)
Falling Out Of Love (Trijntje Oosterhuis & Metropole Orchestra)
Fire & Rain (Herman Brood & Trijntje Oosterhuis)
Free
Friend Of Mine
Give Love On Christmas Day
God Give Me Strength (Trijntje Oosterhuis & Metropole Orchestra)
Gone Too Soon
Good Day
Grown-Up Christmas List
Happiness
Happy Xmas (War Is Over)
Have Yourself A Merry Little Christmas
Here You Come Again
How I Wish
Human Nature
Hurting Game
I Believe In You
I Don't Miss You
I Just Can't Stop Loving You
I Just Don't Know What To Do With Myself (Trijntje Oosterhuis & Metropole Orchestra)
I Say A Little Prayer (Trijntje Oosterhuis & Metropole Orchestra)
I Want You Back
I Wish You Love
I Wonder What Became Of Me (Toots Thielemans with Trijntje Oosterhuis)
Ik zou het zo weer overdoen (Marco Borsato met Trijntje Oosterhuis)
I'll Be Home For Christmas
I'll Be That Someone (Edsilia Rombley & Trijntje Oosterhuis)
I'll Never Fall In Love Again (Trijntje Oosterhuis & Metropole Orchestra)
In Between The Heartaches (Trijntje Oosterhuis & Metropole Orchestra)
In This Together
It Isn't Over
It's Too Soon To Know
It's You I Need
Joy
Joy To The World
Ken je mij
Kleine jongen (André Hazes & Trijntje Oosterhuis)
Knocked Out
Lady In My Life
Let It Snow
Love Is Still The Answer (Trijntje Oosterhuis & Metropole Orchestra)
Merry Christmas Baby (Trijntje Oosterhuis feat. Candy Dulfer)
Merry Christmas Baby
Miss You Most (At Christmas Time)
Mother's Love
Mr. Bojangles (Jan Versteegh feat. Trijntje Oosterhuis)
Music & Me
My Angel
My Everyday Angel
Naar huis (Herman van Veen & Trijntje Oosterhuis)
Never Can Say Goodbye
Nothing At All
Nu dat jij er bent (Carel Kraayenhof, Trijntje Oosterhuis & Janine Jansen)
Oh What A Beautiful Morning
On My Own (Trijntje Oosterhuis & Metropole Orchestra)
On The 4th Of July
One Day In Your Life
One Less Bell To Answer (Trijntje Oosterhuis & Metropole Orchestra)
One Way Or Another
Painted From Memory (Trijntje Oosterhuis & Metropole Orchestra)
People Get Ready
Pick It Up Slowly
Raindrops Keep Falling On My Head (Trijntje Oosterhuis & Metropole Orchestra)
Rock With You
See You As I Do
Since We Got Back Our Power (Trijntje Oosterhuis feat. Lamont Dozier)
Smile
Someday At Christmas
Stronger Than Before (Trijntje Oosterhuis & Metropole Orchestra)
Sundays In New York (Trijntje Oosterhuis feat. The Clayton-Hamilton Jazz Orchestra)
Te amo (Leonardo & Antonio with Ivan Lins and Trijntje Oosterhuis)
That's What Friends Are For (Trijntje Oosterhuis & Metropole Orchestra)
The Best Things In Life Are Free
The Choice I've Made
The Christmas Song
The Lady Is A Tramp (Jan Versteegh feat. Trijntje Oosterhuis)
The Look Of Love (Trijntje Oosterhuis & Metropole Orchestra)
The Windows Of The World (Trijntje Oosterhuis & Metropole Orchestra)
This Christmas
This Girl's In Love (Trijntje Oosterhuis & Metropole Orchestra)
This House Is Empty Now (Trijntje Oosterhuis & Metropole Orchestra)
This Is The Season
Time Stand Still (Daniel Boaventura feat. Trijntje Oosterhuis)
To Forget You
Trust In Me
Try A Little Tenderness
Vlieg met me mee (het avontuur)
Waiting For Charlie (To Come Home) (Trijntje Oosterhuis & Metropole Orchestra)
Walk Along
Walk On By (Trijntje Oosterhuis & Metropole Orchestra)
Weather In April
Wereld zonder jou (Marco Borsato & Trijntje Oosterhuis)
Wereldwijd orkest (Het Metropole Orkest o.l.v. Vince Mendoza m.m.v. diverse artiesten)
We've Got Tonight (Ronan Keating feat. Trijntje Oosterhuis)
We've Only Just Begun
What About Us
What Can I Say
What Christmas Means To Me
What More Can I Say
What The World Needs Now (Trijntje Oosterhuis & Metropole Orchestra)
When I Fall In Love
Where Is The Love? (Raul Midón & Trijntje Oosterhuis)
Who'll Speak For Love (Trijntje Oosterhuis & Metropole Orchestra)
Wild Horses
You And I
You Are Everything (Edsilia Rombley feat. Trijntje Oosterhuis & Berget Lewis)
You Were There
Your Soul Is Gone
ALBEN VON TRIJNTJE OOSTERHUIS
Best Of Burt Bacharach
Best Of Burt Bacharach Live (Trijntje Oosterhuis & Metropole Orchestra)
Collected
Essential Bacharach
For Once In My Life (Songs Of Stevie Wonder - Live)
Ken je mij
Never Can Say Goodbye
See You As I Do
Strange Fruit
Sundays In New York (Trijntje Oosterhuis with the Clayton-Hamilton Jazz Orchestra)
The Look Of Love - Burt Bacharach Songbook (Trijntje Oosterhuis & Metropole Orchestra)
This Is The Season
Trijntje Oosterhuis
Walk Along
We've Only Just Begun
Who'll Speak For Love - Burt Bacharach Songbook II (Trijntje Oosterhuis & Metropole Orchestra)
Wrecks We Adore
DVDS VON TRIJNTJE OOSTERHUIS
A Thousand Days - Live & Unplugged
Best Of Burt Bacharach Live (Trijntje Oosterhuis & Metropole Orchestra)
Ken je mij
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 3.76 (Reviews: 62)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
***
ESC 2015 - Netherlands

Ich kann die Euphorie leider nicht teilen. Gefällt mir nicht so wirklich.
***
Van 7 naar 62 gezakt in de tweede week, na alle opgeblazen euforie. Wenen voor Trijntje, want dit gaat 'm niet worden.
*****
Eurovision Songcontest 2015 / Niederlande.

Unsere Freunde aus den Niederlanden sind mal wieder ob ihres Beitrages ziemlich zerstritten. Wie letztes Jahr. Egal - ein hübscher eingängiger Song - nichts Weltbewegendes, aber die Top 10 müssten drin sein.
Und ich mag Trijntje sehr.
*****
Eurovision Song Contest 2015 - Niederlande

"Walk Along" ist eine nette Nummer, die sich aber sehr schnell ins Ohr festsetzt. Finale sowiso, mal sehen wie weit sie dann dort kommt :D

edit: Trijntje wird mir immer symphatischer. Ihre tolle Stimme kann diesen beschwingten Track gut tragen. Ich mag das Video sehr.
Sie verspricht uns ja eine Hammer Performance, mal sehen...

Wir sollten die Niederlande hiermit nicht unterschätzen, klar wie letztes Jahr wirds nicht, aber in meinen Top10 ist sie! 5*+
Zuletzt editiert: 27.04.2015 19:24
****
Wieder ein ordentlicher Song aus den Niederlanden, jedoch mit leichten Nervtendenzen, zudem gefielen mir die Beiträge der letzten drei Jahre deutlich besser.
**
Ich sehe, nach den grandiosen 2 Jahren mit Anouk und The Common Linnets mal wieder eine Finalauszeit voraus, denn Walk Along mag mich überhaupt nicht zu überzeugen. Es ist nett anzuhören, aber verschwindet nach Beendigung der 3 Minuten schnell wieder aus dem Gehörgang.

EDIT: Ich muss runter auf 2* sogar fast auf den Nagel runter.
Im Vergleich zu anderen Songs, geht sowas total unter (vorher Israel und danach Weissrussland gehört und schon im Vergleich mit den Songs die nicht ins Favoritenfeld gehören, kackt Walk Along ziemlich ab) Schade dass man nach Anouk und The Common Linnets wieder in den zuvor bekannten musikalischen Tiefschlaf fällt.

EDIT2: Startplatz zwischen Belgien und Finnland, bleibt in dem Vergleich blass und auch sonst schwach.
Prognose: Platz 13-16
Zuletzt editiert: 27.03.2015 07:57
*****
Dieser Titel wird die Niederlande am ESC 2015 in Wien vertreten.

Die 42jähirge Sängerin war bereits mit Candy Dulfer auf Tourneen und feierte mit ihrem Bruder mit der Band Total Touch in den Niederlanden bereits Erfolge. Später wandte sie sich dem Jazz zu. Am ESC tritt sie mit einem eher braven Up-Tempo Pop- Ballade an, die sicherlich schön arrangiert und instrumentalisiert ist, kraftvoll und professionell von der erfahrenen Interpretin vorgetragen.
Zuletzt editiert: 17.05.2015 19:58
****
o.k., aber nicht gerade originell
*****
Niederlande beim ESC 2015!
Ich tippe den Song Ende Mai / Anfang Juni auf Platz 1 der niederländischen Charts! Bestimmt schafft der das auch wie "Birds" oder "Calm After The Storm"
***
ESC 2015 - Netherlands

Ok
***
nach dem Beitrag von 2014 nur gääähn
*****
Das kommt ins Finale. Denke Top 10.
*****
Hat nicht auf Anhieb gezündet. Mittlerweile bin ich begeistert, aber ich schätze T.O. auch schon seit ihren Bacharach-Aufnahmen.
Sehe den Titel allerdings noch nicht im Finale.
****
Ja, etwas eintönig, dieser Mitsing-Refrain, aber doch auch halbwegs überzeugend. Auch ihre Stimme mag ich.
*
wieder so ein grässlicher Beitrag aus Holland. Da krümmen sich die Tulpen.
*****
Gefällt mir gar nicht so schlecht, hätte wohl auch Chancen, nur ist die Frontsängerin als Siegerin etwas zu alt habe ich das Gefühl. Das Ganze ist auch etwas sehr repetitiv. Trotzdem gut und hoffentlich im Finale. Aufgerundete 4.5*
*****
Hat etwas erfrischendes, leichtes, verträumtes an sich, gefällt mir so mit der Zeit eigentlich ganz überraschend wirklich sehr! :)
****
Ein gelungener Track, aber dieses ganze repetitive Zeugs hinterlässt bei mir einen ekligen Beigeschmack. Wieso sollte man immer so eintönig beim Song schreiben vorgehen?
****
Ganz nett. Nicht mehr und nicht weniger. 4*.
***
Schwächlicher, sogar leicht nerviger niederlänischer ESC-Beitrag.
****
Die Niederlande ist in den letzten Jahren ja richtig am kommen beim ESC. Auch dieses Jahr schickt das Land ein relativ guter Beitrag... zwar ist "Walk Along" teilweise total banal, anderseits aber auch ungemein eingängig. Ein Finaleinzug sollte auch dieses Jahr wieder drin liegen. 4+*
****
Wer in den letzten beiden Jahren den ESC nicht verfolgt hat, für den mag diese Aussage skurril anmuten, aber nachdem Anouk und die Common Linnets aus meiner Sicht in den vergangenen beiden Jahren jeweils den mit Abstand anspruchs- und stilvollsten Beitrag zum Wettbewerb geschickt haben, waren meine Ansprüche sehr hoch - zumal ja auch Trijntje Oosterhuis ein durchaus beachtlicher Name in den Niederlanden ist und Anouk den Titel mit verantwortet hat.

Um es kurz zu machen: Mich enttäuscht die Nummer. Sie ist nicht schlecht, geht leicht ins Ohr und ist solider Pop, aber eben auch unglaublich banaler und austauschbarer. Kommt bei weitem nicht an die Pracht von "Birds" und "Calm After The Storm" heran und dürfte auch wieder im Mittelmaß verharren. Schade, da hatte ich jetzt echt mehr erwartet.

Soeben noch 4.
****
...ein netter, schön gesungener Popsong mit angenehmer Melodie - auch das, Ø -...
****
Kommt an "The Common Linnets" überhaupt nicht ran. Ist aber doch sehr gut für einen ESC. *4++
****
Why... I am too shy... ähh das war was anderes... erster genügender Song für mich beim ersten Halbfinale. Kam auch schon besseres aus Holland.
**
waiaiaiai - die muddi sitzt normal doch auch an kasse 3 im spar von hengelo
***
Nervt mich dauernder Wiederholung.
**
ne...auf akustik-gitarren pop habe ich keine lust.

yay yay ay yay
****
Nettes Radiofüllmaterial, das also am ESC vollkommen absoff.
***
Mässig charismatischer Radio-Pop der unmittelbar nach Genuss in Vergessenheit zu geraten drohenden Sorte. Auch die visuelle Performance riss nicht vom Hocker. Die Nichtfinalqualifikation ist meines Erachtens nachvollziehbar.
****
Nicht schlecht.
Aber warum ein Lied aus 2014 am ESC 2015?
Zuletzt editiert: 22.05.2015 11:40
***
Hab das auch überhaupt nicht als was besonderes empfunden und hätte sie auch nicht in´s Finale gewählt. Dieses "Why ai ai ai" ist auf die Dauer auch ziemlich nervig!
*****
Sehr schöner Song. Leider im Contest irgendwie untergegangen.
***
What was she wearing? A garbage bag? Anyway that why? why? why? why-y-y-y-y is rather grating.
*****
Typische Holland radio musik.
***
einfallsloser Radio-Pop mit penetranten "Why? why-y-y, why-y-y-y?"…zurecht im Halbfinale hängengeblieben, 2.75…
****
Auch hier kam das Out im Halbfinal eher unerwartet. Trotzdem wars nicht unlogisch, denn musikalisch bleibt der holländische Beitrag doch einiges schuldig.
***
nicht schlecht, nicht recht...
***
Dass sich mit Trijntje Oosterhuis nach Anouk wieder ein niederländisches Schwergewicht als ESC-Delegation dem internationalen Wettbewerb stellte, ist erfreulich (wie wär's mal mit Guus Meeuwis?!). Das an Bell Book & Candle erinnernde Werk ist jedoch leider kompositorisch zu eindimensional und verwechselbar für mehr als die grundsolide 3. Letztlich belanglos!
***
Okay..
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2017 Hung Medien. Design © 2003-2017 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.11 seconds