LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
Geschichte der Single Charts Deutsch...
Suche Song!
Spanischer Song
techno lied gesucht (teil 2)
Brother Louie im Ballermann-Gewand?
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
1126 Besucher und 23 Member online
Members: Aikanaro, AquavitBoy, BeansterBarnes, De Tsjap, Effluvium1, fleet61, Fuchs im Wald, gavi, Groomy, Jan Rens, matador, mhuegli, rmarychristian, Robertino, Rothus, Schiriki, Smudy, southpaw, steack80, Steffen Hung, Uebi, ultrat0p, ulver657

HOMEFORUMKONTAKT

TOKIO HOTEL - LOVE WHO LOVES YOU BACK (SONG)


Digital
Polydor / Island 00602547000040


TRACKS
22.09.2014
Digital Polydor / Island 00602547000040 (UMG) / EAN 0602547000040
1. Love Who Loves You Back
3:40
   

AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
3:40Love Who Loves You BackPolydor / Island
00602547000040
Single
Digital
22.09.2014
3:50Kings Of Suburbia [Deluxe Edition]Polydor / Island
3798203
Album
CD
03.10.2014
3:50Kings Of SuburbiaPolydor / Island
3798200
Album
CD
03.10.2014
3:50Die ultimative Chartshow - Die erfolgreichsten Album-Hits 2014Polystar
06007 5357010
Compilation
CD
12.12.2014
MUSIC DIRECTORY
Tokio HotelTokio Hotel: Discographie / Fan werden
Offizielle Seite
SONGS VON TOKIO HOTEL
1000 Meere
1000 Oceans
Alien
Alien [english]
An deiner Seite (Ich bin da)
As Young As We Are
Automatic
Automatisch
Beichte
Better
Black
Boy Don't Cry
Break Away
By Your Side
Cotton Candy Sky
Covered In Gold
Dancing In The Dark
Darkside Of The Sun
Der letzte Tag
Dogs Unleashed
Don't Jump
Dream Machine
Durch den Monsun
Durch die Nacht
Easy
Elysa
Feel It All
Final Day
Forever Now
Forgotten Children
Frei im freien Fall
Freunde bleiben
Für immer jetzt
Gegen meinen Willen
Geh!
Geisterfahrer
Girl Got A Gun
Great Day
Heilig
Hey Du
Hey You
Hilf mir fliegen
Human Connect To Human
Humanoid
Humanoid [english]
Hunde
Hurricanes And Suns
Ich bin nich' ich
Ich brech aus
In die Nacht
Instant Karma
Invaded
It's So Hard To Live
Jung und nicht mehr jugendfrei
Kampf der Liebe
Kings Of Suburbia
Komm
Lass uns hier raus
Lass uns laufen
Leb' die Sekunde
Louder Than Love
Love & Death
Love Is Dead
Love Who Loves You Back
Mädchen aus dem All
Masquerade
Menschen suchen Menschen
Monsoon
Nach dir kommt nichts
Never Let You Down
Noise
On The Edge
Pain Of Love
Phantomrider
Ready, Set, Go!
Reden
Rescue Me
Rette mich
Run Run Run
Sacred
Schrei
Schwarz
Scream
Scream America!
Screamin'
Something New
Sonnensystem
Spring nicht
Stich ins Glück
Stop, Babe
Stormy Weather
Strange (Tokio Hotel & Kerli)
That Day
The Heart Get No Sleep
Thema Nr. 1 - Demo 2003
Totgeliebt
Träumer
Übers Ende der Welt
Unendlichkeit
Vergessene Kinder
We Found Us
Wenn nichts mehr geht
What If
Wir schliessen uns ein
Wir sterben niemals aus
Wo sind eure Hände
World Behind My Wall
Zoom
Zoom Into Me
ALBEN VON TOKIO HOTEL
Best Of
Best Of - English Version
Best Of - German Version
Dream Machine
Humanoid
Humanoid [English]
Humanoid City Live
Kings Of Suburbia
Room 483
Schrei
Scream
Zimmer 483
Zimmer 483 - Live In Europe
DVDS VON TOKIO HOTEL
Humanoid City Live
Leb die Sekunde - Behind The Scenes
Schrei - Live
Tokio Hotel TV - Caught On Camera!
Zimmer 483 - Live In Europe
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 3.73 (Reviews: 45)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
****
Comeback von Tokio Hotel. Seichte, moderne Popmusik, die nicht weh tut. Nicht schlecht, aber da hätte ich irgendwie etwas anderes erwartet.
****
Recht nette Nummer, interessante Maus-Assoziation auf dem Plattencover ;-)
****
Ja "Nett" trifft hier ins schwarze!
Aber...nett ist die kleine Schwester von Scheisse xD

Solide, mir aber zu schwach für eine Comebacksingle! 4*-
*****
Diesmal kommen Tokio Hotel mit einer Clubnummer um die Ecke. Der Gesang ist auch hier nebensächlich, ansonsten kann man sich "Love Who Loves You Back" aber gut geben. Das Single-Cover ist originell und peinlich zugleich.

edit: Rauf auf die 5, tolle Single!
Zuletzt editiert: 05.10.2014 15:15
**
schnarch...

Auf der gefloppten "Humanoid" waren viel bessere Nummern.

*****
Das CD-Cover finde ich sehr gelungen, der Song hingegen ist... ja, eben nett, that's it. Da waren die beiden vorherigen Promo-Singles "Run, Run, Run" und "Girl Got A Gun" eigentlich besser. Trotzdem tönt alles zusammen vielversprechend und "Kings Of Suburbia" scheint ein abwechslungsreiches Album zu werden. 4*

edit: Nehme vieles zurück, das ist nun wirklich stark, geht mir seit einigen Tagen nicht mehr aus dem Kopf. Total eingängig und dürfte ohne Probleme ihre bisher stärkste Single darstellen, wobei das nicht schwer zu schaffen war. Die Downvotes verwundern mich nicht... 5+*
Weitere Überraschung für mich besteht übrigens darin, das hinter diesem Song RockMafia steckt (Miley Cyrus, Selena Gomez, Aura Dione etc.)
Zuletzt editiert: 03.10.2014 19:54
**
das cover ist richtig gut! da die musik für'n arsch ist, ist es allerdings seitenverkehrt ^^ 1. wozu tritt die band eigentlich noch mit instrumenten auf, wenn sowieso nur gesang benötigt wird und der rest ausm computer kommt? 2. ist das nur ein abklatsch von mgmt bzw. empire of the sun. sehr schwaches comeback!
****
Dreiste "Empire of the Sun" Kopie, die durchaus zu gefallen weiss, nach mehrfachem Hinhören.
Zuletzt editiert: 16.10.2014 00:45
*
Ganz egal, welche Art von Musik die Gruppe macht, sie wird nie meine Sympathie bekommen. Die fand ich schon damals in den Anfängen schlimm. Hab die Jungs in Ludwigshafen bei der Verleihung der goldenen Stimmgabel 2006 ertragen müssen
(nebst Gekreische der Teenies).

Und dieser Bill ist negativer Höhepunkt der Gruppe.
Zuletzt editiert: 30.09.2014 21:01
****
ordnung
***
eher belanglose und langweilige Pop-Nummer.
***
Interessant, dass die erste große Comeback-Single der Jungs eine Club-Nummer wird, hier möchte man wohl mit dem Trend mitschwimmen - schließlich ist elektronische Musik ja momentan ziemlich in. Finde "Love Who Loves You Back" nun so schlecht nicht, aber es stimmt schon: Das tendiert schon sehr stark in Richtung Beliebigkeit und hat wenig von dem, was Tokio Hotel mal ausgemacht hat (ob man das nun mochte oder nicht).

Deshalb nur eine gute 3.
******
einige jahre war es still um tokio hotel. das comeback fällt musikalisch überraschend aus: viel synthie sounds, chilliger beat, insgesamt recht elektronisch produziert. die erste single erinnert mich an die pet shop boys. die markante stimme von bill ist geblieben. ich mag den song.
edit: auch 2,5 jahren nach der VÖ höre ich den titel noch oft und finde ihn noch stärker als damals. mittlerweile würde ich sogar sagen, dass das der beste tokio hotel-song ist.
Zuletzt editiert: 05.06.2017 02:30
****
5 Jahre war es ganz genau still. Comeback ist es denoch keines (laut Kommentar der Gruppe). Die Nummer ist nicht schlecht, noch dazu in english. Hätte an andere dabei gedacht, nicht an die Tokios.
******
Da ist man kein Tokio Hotel Fan und der neuen Single eher skeptisch und bekommt dann dieses Ding nicht mehr ausm Kopf! Schöner lockerer Ohrwurm.
Objektiv betrachtet gute, solide Musik, welche wohl aufgrund des Namens Tokio Hotel schlecht bewertet wird.
*****
Naja, mit möchtegern-Rock klappt es nicht mehr, probieren wir mal Elektropop...Song ist nicht so schlimm wie andere auf dem Album.
edit; auch ein Grower! Richtig gut und 80s like!
Zuletzt editiert: 07.10.2014 22:24
****
Das Gefällt mir durch das leichte Elektro besser als "Run Run Run".
****
Das einzige Stück des Albums, das ich ok finde. Das Cover ist ein Bild, was schon seit Jahren durchs Internet geistert.
Zuletzt editiert: 06.10.2014 09:55
*
mies
*****
Das ist nichts, was im moment irgendwie angesagt wäre.

Synthetischer Dance Pop.

Doch irgendwie schon eine sehr sympathische und angenehme Nummer.

Ein echter Grower

Produziert von den Leuten, die auch Selena Gomez usw. produzieren
Zuletzt editiert: 07.10.2014 22:06
*****
mausert sich nach merhmaligem Hören
*****
nach mehrmligem hören... ein toller song.
****
Ich verstand nie, warum alle so gegen die Gruppe waren. Gerade meine beste Freundin durfte sich vor gut 10 Jahren immer was deswegen anhören.

Ich finde auch diese Nummer hier völlig ok!
****
Finde den Song eigentlich nicht schlecht. Erinnert mich so ein wenig an den Radio-Pop der 80er Jahre.
***
weniger
****
Auch ich höre hier sofort «Empire Of The Sun» raus - das ist jedoch absolut von Vorteil für diese bis dahin für mich absolut indiskutable Band - und auch das Cover ist mehr als sehenswert ;-)
****
...diesen Song hätte ich nie Tokio Hotel zugeschrieben...
**
langweilig ohne ende!
***
nichts weltbewegendes...
***
3* für diese Synth-Pop-Nummer…
******
Tolle Single, das Album ist so vielseitig. Hier höre ich vielfach die Achtziger raus.
**
Langweilig.
***
Der Song wird oft im TV als Hintergrundeinspieler benutzt, gar nicht mal so schlecht aber Bill's Stimme find ich immer so ein bisschen nasal...
***
...weniger...
*****
Hätte nicht gedacht, daß mir mal ein Titel von Tokio Hotel derart gut gefällt. War mir klar, daß es in den Charts nicht für den großen Wurf reicht, aber mir gefällt es.
Schöne Elektropop-Nummer, die mir letztes Jahr nur schwer aus dem Ohr ging und auch heute noch gefällt.
*****
Sehe das auch nach über einem Jahr gleich wie mein Vorredner. Hatte von dem Song damals komplett überhaupt nix mitbekommen, aber ich mochte ja melodiösen Synthi-Pop schon immer. Aufgerundete 5.
*****
Guter Titel, schade ist er gefloppt
*****
Guter Song!
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2017 Hung Medien. Design © 2003-2017 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 1.16 seconds