LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
Lied Suche / Musikvideo
Musik-Bücher/Flohmarkt
No.1-Alben USA ab 1956 Cover-Galerie
Die Deutsche Hitparade d.Zeitschrift...
Suche Musikvideo, Teil 4
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
1009 Besucher und 31 Member online
Members: belili, camillescailquin, coelea, crabbie, Da G-String, dedette, drogida007, emalovic, felice10, FranzPanzer, Hijinx, hugibaz, klamar, lvitielloshawn, martinecu, megske01, meikel731, metaal015, musiclover2013, Redsonnya, Remo, Rewer, Rootje, rubis57, Skay, spatz-98, tabloidjunkie007, topschnueffel, Warthog, wawamons, Widmann1

HOMEFORUMKONTAKT

THE WEEKND - EARNED IT (SONG)


Digital
XO&co / Republic -


TRACKS
29.12.2014
Digital XO&co / Republic - (UMG)
1. Earned It (Radio Edit)
3:34
   

AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
Radio Edit3:34Earned ItXO&co / Republic
-
Single
Digital
29.12.2014
4:11Fifty Shades Of GreyRepublic
471743-9
Album
CD
06.02.2015
4:37Beauty Behind The MadnessXO&co / Republic
06025 4750330
Album
CD
28.08.2015
MUSIC DIRECTORY
The WeekndThe Weeknd: Discographie / Fan werden
SONGS VON THE WEEKND
6 Inch (Beyoncé feat. The Weeknd)
A Lie (French Montana feat. The Weeknd & Max B)
A Lonely Night
Acquainted
Adaption
All I Know (The Weeknd feat. Future)
Angel
As You Are
Attention
Belong To The World
Can't Feel My Face
Comin Out Strong (Future feat. The Weeknd)
Coming Down
Crew Love (Drake feat. The Weeknd)
D.D.
Dark Times (The Weeknd feat. Ed Sheeran)
Devil May Cry
Die For You
Down Low
Earned It
Echoes Of Silence
Elastic Heart (Sia feat. The Weeknd & Diplo)
Enemy
Exodus (M.I.A. feat. The Weeknd)
False Alarm
FML (Kanye West feat. The Weeknd)
Gone
Heaven Or Las Vegas
High For This
House Of Balloons / Glass Table Girls
I Feel It Coming (The Weeknd feat. Daft Punk)
In The Night
In Vein (Rick Ross feat. The Weeknd)
Initiation
King Of The Fall
Kiss Land
Life Of The Party
Live For (The Weeknd feat. Drake)
Loft Music
Lonely Star
Losers (The Weeknd feat. Labrinth)
Love In The Sky
Love Me Harder (Ariana Grande & The Weeknd)
Love To Lay
Low Life (Future feat. The Weeknd)
Lust For Life (Lana Del Rey feat. The Weeknd)
Might Not (Belly feat. The Weeknd)
Montreal
Next
Nocturnal (Disclosure feat. The Weeknd)
Nothing Without You
Odd Look (Kavinsky feat. The Weeknd)
Often
Ordinary Life
Outside
Party Monster
Pray 4 Love (Travis Scott feat. The Weeknd)
Pretty
Prisoner (The Weeknd feat. Lana Del Rey)
Professional
Pullin Up (Meek Mill feat. The Weeknd)
Real Life
Remember You (Wiz Khalifa feat. The Weeknd)
Reminder
Rockin'
Rolling Stone
Same Old Song (The Weeknd feat. Juicy)
Secrets
Sexodus (M.I.A. feat. The Weeknd)
Shameless
Sidewalks (The Weeknd feat. Kendrick Lamar)
Six Feet Under
Some Way (NAV feat. The Weeknd)
Starboy (The Weeknd feat. Daft Punk)
Stargirl Interlude (The Weeknd feat. Lana Del Rey)
Tears In The Rain
Tell Your Friends
The Birds Pt. 1
The Birds Pt. 2
The Fall
The Hills
The Knowing
The Morning
The Party & The After Party
The Town
The Zone (The Weeknd feat. Drake)
Thursday
Till Dawn (Here Comes The Sun)
True Colors
Twenty Eight
Valerie
Wanderlust
What You Need
Where You Belong
Wicked Games
Wonderful (Travis Scott feat. The Weeknd)
XO / The Host
ALBEN VON THE WEEKND
Beauty Behind The Madness
Echoes Of Silence
House Of Balloons
Kiss Land
Lust For Life (Lana Del Rey feat. The Weeknd)
Starboy
Thursday
Trilogy
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 3.85 (Reviews: 71)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
***
ein paar Damen werden bei dieser R&B-Nummer des Kanadiers gewiss dahinschmelzen, abgerundete 3*…
*****
Er hat's verdient - bekannter zu werden - nicht erst seit Sia's Elastic Heart - eine verlangsamt spannende Angelegenheit mit Hall, Streichern und flexibler Stimme.
***
Every time I hear this I will now think of the trailer it was used in for that 50 Shades Of Grey crap, awkward. Track itself is OK though.
***
Inoffensive and pleasant enough but not especially interesting.
******
Nichts spezielles.
Kann irgendwie daran gefallen finden.
Sollte man bestimmt nicht zu oft hören!
The Weeknd sollte sich entlich einen neuen Haarschnitt verpsssen. Schrecklich, nerve mich jedes mal wieder aufs neue!!
4*+

edit: es ging einige Zeit, aber es ist ein echter Grower, passt perfekt in den Film! Seine Stimme ist ja sowiso toll! 6*
Zuletzt editiert: 22.08.2015 19:36
****
buono
****
...solide vier...
****
Okey.
******
Sehr guter, toll produzierter Song. Eigentlich stört mich auch bloß diese furchtbare Frisur von The Weeknd - eine Beleidigung der Augen!

edit: Rauf auf die 6. Einer der besten Songs, die in diesem Jahr bislang erschienen sind!
Zuletzt editiert: 27.02.2015 22:51
****
Liking this, oh wait look what movie it's in, nev...

I suppose I've always been on the fence with The Weeknd, because while so many of his tracks have had such musical depth to them, I need a lot more patience with R&B as it for me has always been far less instantly impressive than that particular genre I stan far too much. Nevertheless, I'm not sure if this is the track to do it, but it's a rather decent smooth track. 3.5
***
Dahinschleppend...
**
Schleppende Nummer...
*****
geile nummer
*****
Also schlecht ist das gewiss nicht. Aber auch nicht wirklich überzeugend.
Zuletzt editiert: 08.03.2015 22:01
*****
...eingängig und sehr klangvoll schleppt sich dieser Song in meine Gehörgänge - gut gemacht Abel Tesfaye -...
***
Damit kann ich leider gar nichts anfangen - zudem fehlt mir ein "E"...
***
Ich gehöre zu den wenigen Menschen die 50 Shades of Grey nicht gelesen haben. Und ich werde mir auch den Film nicht ansehen. Der Song ist zwar mit einer wunderbaren Stimme gesungen, überzeugt mich aber nicht ganz; dafür ist der Titel von Anfang an zu eintönig und kaum abwechslungsreich. Die Dramaturgie hätte auch als James Bond-Song getaugt.
Zuletzt editiert: 27.02.2015 16:25
****
Genau. Frisuren und Bücher sind auch essentiell, um einen Song als Lied wahrzunehmen.
Im Film hat der Song übrigens keine besondere Rolle sexueller Absicht, sondern beim Fliegen ;)
***
Stilvoll, aber nervig
****
ganz ok.
****
Decent enough, which I can mainly put down to the song's production.

EDIT: I don't think I gave this enough credit on first listen.

The production is great, and I stand by that, but I don't think I gave the vocals enough credit the first time around. They really match the mood of the song perfectly and are really quite well done.

Easily better than that Ellie Goulding song that became popular off the same soundtrack

His best song that I've heard so far.

3* -> 4.25*
Zuletzt editiert: 23.06.2015 11:26
****
Pretty good and doesn't stray too much from his usual style. I like it.
***
Nicht so schlecht, aber der Song langweilt mich eher, zudem liegt mir der Gesang etwas quer in den Ohren. Gute 3*.
****
Gesanglich höchst talentierter junger Mann, der in der Tat einen großen Hit verdient hätte. Ob es nun unbedingt dieser Song sein muss, da bin ich mir unsicher. Einerseits stimmlich wirklich schön und prinzipiell ist der Song auch gut und bombastisch in Szene gesetzt, aber ein wenig zieht sich die Nummer dann doch, weil es kaum bemerkbare stilistische Wechsel gibt und sich Refrain und Strophen fast identisch anhören.

Unterm Strich für mich ein solides Gesamtprodukt.
***
Langweilt mich etwas.

Die Kommentare auf Youtube zu lesen ist aber höchst amüsant :-D
*****
This is a great song. The production is very classy and I especially like how it is his voice that creates the melody and he does an amazing job at that.
*****
überzeugt mich sowohl gesanglich als auch musikalisch
***
leider genau die gesangliche r&b ausrichtung, die nervt. instrumentell mit dem soundtrack feeling gar nicht so schlecht.
**
Wohl eher nicht meins
******
Für mich der am besten zum Film passende Soundtrack. Seine Stimme und die Produktion harmonieren genial und passt perfekt zum Film. Klare 6* Höre den liebend gerne im Radio!
*****
...gut...
Zuletzt editiert: 26.05.2015 23:44
**
Grauselig
****
Nachdem er nun ständig Ariana Grande immer noch härter lieben muss, fehlt dem Herrn Weeknd die Kraft bei dieser Nummer! Dennoch gut.
*****
Gefällt mir ganz gut, ich mag seine Stimme. Habs schon ein paar Mal im Radio gehört, jedoch nie richtig mitbekommen, dass das eben dieser Song ist... nun weiss ich's. 4+*

edit: Kann da mittlerweile auf eine knappe 5* erhöhen. War zurecht so erfolgreich.
Zuletzt editiert: 13.09.2015 11:37
*****
Finde es schade das der Song hier so mittelprächtig wegkommt, ich habe ihn jetzt paarmal gehört und ich finde der Song ist echt ok! Er gefällt mir immer besser!
****
ganz ordentliche RnB Nummer
**
Diese Ballade gefällt mir nicht.
******
Sackstarker Song. Klare 6*
***
für mich nur Durchschnittsware
***
Schwerfälliger Walzer, zum Abhängen geeignet. Wahrscheinlich muss man den Film gesehen haben, um diesen Track wirklich gut finden zu können.
**
Schwerfällig und meiner Meinung nach ziemlich lustlos vorgetragen.
**
Mit sowas kann man mich jagen…
****
Gebt ihm doch endlich mal das vierte "e" zurück...
****
Hat eine coole Atmosphäre der Song. Braucht etwas, bis er im Ohr ist, aber alles in allem kein schlechter Song, der mich jetzt, wieso auch immer grad an den Sommer 85 erinnert. Knapp keine 5.
****
recht guter song, passt gut
*****
Ganz interessant, hätte vielleicht den Film dazu sehen sollen.

03.10.15: Nachdem ich das Album jetzt öfters gehört habe, gefällt mir auch dieser Titel besser. 4 => 5.
Zuletzt editiert: 03.10.2015 16:18
***
Gefällt mir weniger.
***
One of the funniest moments of 2015: The Weeknd gets roped in to work on the soundtrack for "50 Shades Of Grey" (because of course), but because it's such a blockbuster event, he actually needs to tone DOWN his lyrics. Which is kind of a shame actually because it doesn't leave much on his part to take away from this.

The other key difference with this single is that the hazey backdrops are substituted in for strings. And they're there I suppose but they don't offer much but a mood. There is a nice climax for the bridge but by then the momentum feels a bit drained. 3.4

Kind of bewildering to think that this isn't even The Weeknd's 2nd biggest hit from 2015.
****
Gut!
****
chillig...
passabel!
**
langweilig
***
Nothing special.
****
So it wasn't the obvious pop smash by a female pop star that I ended up enjoying the most of the two big 50 Shades Of Grey tracks, but the other one by that Weeknd guy who's music I hadn't really explored much. It's still weird to me that I liked this so much but it's just so good. His voice is so good and I love how classy the song is, especially given it's The Weeknd and for a movie about BDSM. Even the string production is really cool and suits his beautiful voice well. It's just so lovely and I'm pleased I still like it so much a year after first listening to it.
*****
Sehr gut.
****
Sehr atmosphärische R&B-Nummer, die vor allen Dingen durch den abwechslungsreichen und guten Gesang des Kanadiers heraussticht. 4 Sterne reichen aber.
***
plätschert eher belanglos so dahin...
****
Gut.
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2017 Hung Medien. Design © 2003-2017 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.09 seconds