LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
Geschichte der Single Charts Deutsch...
Was hörst du zur Zeit?
Suche Film, Teil 2
Suche ein gewisses chilliges Lied
Suche Online-Spiele-Seiten
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan im Chat: 392414, Daniel09, Hijinx
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
1307 Besucher und 30 Member online
Members: #Eppins, 392414, Alxx, bluezombie, Chris A, Daniel09, deniz.yildiz, EuroFanatic, Fritz260449, GrandTheftAuto, harleyrules170, HHIndi, Hijinx, Rauschiboy, remember, Richard (NL), Rootje, sbmqi90, ShadowViolin, Sitting on a cornflake with John, Snormobiel Beusichem, southpaw, SportyJohn, staetz, Tennis, thib97, ul.tra, ultrat0p, Voyager2, Windfee

HOMEFORUMKONTAKT

THE PRODIGY - NO GOOD (START THE DANCE) (SONG)


CD-Maxi
XL 827.912



CD-Single
XL XLS 51


TRACKS
1994
CD-Maxi XL 827.912 (Intercord) / EAN 4006758279121
1. No Good (Start The Dance) (Edit)
4:01
2. No Good (Start The Dance) (Bad For You Mix)
6:52
3. No Good (Start The Dance) (CJ Bollands Museum Mix)
5:14
4. No Good (Start The Dance) (Original Mix)
6:22
   
1994
CD-Single XL XLS 51
1. No Good (Start The Dance) (Edit)
4:01
2. No Good (Start The Dance) (Bad For You Mix)
6:52
   

AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
7" Edit3:57Dance Now! 7Dance Pool
DAN 477191 2
Compilation
CD
1994
6:22Music For The Jilted GenerationXL
XLCD 114
Album
CD
04.07.1994
Edit3:58Dance Mission Vol. 5Intercord
870 504
Compilation
CD
07.07.1994
3:57Now That's What I Call Music! 28Virgin
CDNOW28 / 8304782
Compilation
CD
01.08.1994
4:01Bravo Hits 8EMI
7243 8 30856 2 0
Compilation
CD
08.09.1994
Edit4:01No Good (Start The Dance)XL
827.912
Single
CD-Maxi
1994
Edit4:01No Good (Start The Dance)XL
XLS 51
Single
CD-Single
1994
Bad For You Mix6:52No Good (Start The Dance)XL
XLS 51
Single
CD-Single
1994
Bad For You Mix6:52No Good (Start The Dance)XL
827.912
Single
CD-Maxi
1994
CJ Bollands Museum Mix5:14No Good (Start The Dance)XL
827.912
Single
CD-Maxi
1994
Original Mix6:22No Good (Start The Dance)XL
827.912
Single
CD-Maxi
1994
3:57Top 13 (94) 18 Top Hits brandheiss aus den Charts 6/94Top 13
30 015 2
Compilation
CD
1994
3:58Top Hits 94 Volume 4Arcade
01.9720.6
Compilation
CD
1994
4:01Just The Best Vol. 3Ariola
74321 21773 2
Compilation
CD
1994
3:50Hit Machine Volume 6Festival
D50029
Compilation
CD
1994
4:01Maxi Dance Hits 94Ariola
74321 23671 2
Compilation
CD
1994
Edit4:01Maxi Dance Sensation 14Ariola
74321 21479 2
Compilation
CD
1994
3:58Now That's What I Call Music! 1994 [The Millennium Series]Virgin
NOWMIL-1994 / 5202952
Compilation
CD
21.06.1999
EditTechnoHits 1992-1996Polystar
541 647-2
Compilation
CD
05.05.2000
3:57De Maxx - Long Player 6SMM
5173602
Compilation
CD
24.05.2004
6:19Their Law - The Singles 1990-2005XL
190
Album
CD
17.10.2005
3:1390's Club Classix Top 100Mostiko
22 22578-2
Compilation
CD
19.09.2008
6:16The Greatest SwitchLa Musique Fait La Force / N.E.W.S.
LMFLFCD010 / NE9.0010.025
Compilation
CD
17.10.2008
3:57I Love The 90's Vol. 2ARS
5317010
Compilation
CD
13.03.2009
3:57Back To The 90's [2009]EMI
3076272
Compilation
CD
09.10.2009
4:22Versuz - First Floor Finest 15CNR
22 22818-5
Compilation
CD
30.10.2009
3:10Alle 40 goed - 90'sEMI
3095262
Compilation
CD
22.02.2010
3:58I Love The 90's Vol. 2 [WA]ARS
5326214
Compilation
CD
12.03.2010
3:58Spring Break 2010ARS
5328239
Compilation
CD
04.06.2010
3:57I Love The 90's - Deluxe BoxARS
2754158
Compilation
CD
03.12.2010
3:57I Love The 90's - Anniversary EditionARS
5338060
Compilation
CD
30.03.2012
3:57Dance Hitlist Top 100 Vol. 2ARS
5342676
Compilation
CD
29.03.2013
3:57MNM Party 2013.2Universal
534.459-2
Compilation
CD
09.08.2013
MUSIC DIRECTORY
The ProdigyThe Prodigy: Discographie / Fan werden
Konzertbericht MaagEventhall 12.11.2004
Offizielle Seite
SONGS VON THE PRODIGY
3 Kilos
Action Radar
Android
Baby's Got A Temper
Back 2 Skool
Black Smoke
Break & Enter
Breathe
Bulworth (Method Man, KRS-One, Prodigy & KAM)
Charly
Chase The Paper (50 Cent feat. Prodigy, Kidd Kidd & Styles P)
Claustrophobic Sting
Climbatize
Colours
Crazy Man
Death Of The Prodigy Dancers
Diesel Power
Everybody In The Place
Fame (Evidence feat. Roc Marciano & Prodigy)
Fighter Beat
Fire
Firestarter
First Warning
Fuel
Fuel My Fire
Full Throttle
Funky Shit
Get Up Get Off
G-Force (Energy Flow)
Ghost Town
Girls
Goa
Hot Ride
Hyperspeed
Hyperspeed (G-Force Part II)
Invaders Must Die
Jericho
Medusa's Path
Memphis Bells
Mindfields
Molotov Bitch
More Girls
Music Reach (1, 2, 3, 4)
Narayan
No Good (Start The Dance)
Omen
One Love
One Man Army (Prodigy & Tom Morello)
Out Of Space
Out Of Space (Audio Bullys Remix)
Pandemonium
Phoenix
Piranha
Poison
Rat Poison
Razor
Rhythm Of Life
Ruff In The Jungle Bizness
Run With The Wolves
Scienide
Serial Thrilla
Shadow
Shoot Down
Skylined
Smack My Bitch Up
Speedway (Theme From Fastlane)
Spitfire
Stand Up
Take Me To The Hospital
The Heat (The Energy)
The Trick
The Way It Is
Their Law
Thunder
Voodoo People
Voodoo People (Pendulum Remix)
Wake The Fuck Up
Wake Up Call
Warrior's Dance
We Are The Ruffest
We Eat Rhythm
We Gonna Rock
Weather Experience
What Evil Lurks
Who U Foolin
Wind It Up
Wind It Up (Rewound)
World's On Fire
You'll Be Under My Wheels
Your Love
ALBEN VON THE PRODIGY
Always Outnumbered, Never Outgunned
Experience
Experience Expanded: Remixes & B-Sides
Invaders Must Die
Live - World's On Fire
Music For The Jilted Generation
Prodigy Present The Dirtchambers Sessions Volume One
The Fat Of The Land
The Prodigy Experience
Their Law - The Singles 1990-2005
DVDS VON THE PRODIGY
Live - World's On Fire
Their Law - The Singles 1990-2005
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 4.67 (Reviews: 126)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
******
Geil!! bester Song von Prodigy
*
NO GOOD, abfahre !
Zuletzt editiert: 20.02.2004 18:40
****
...gut...
******
prodigy's beste single
*****
cool
*****
cool
*****
Bei dem Titel wurde von "Jack To The Sound Of The Underground" - Hithouse abgekupfert.
**
Ne also das fand ich nie besonders toll, auch wenn das damals ultrahipp war. Fand auch das Video scheusslich. Hab' ich meistens abgeschaltet ...
**
ganz meiner Meinung Lark...
*****
Hmm, ich fand das Video ganz toll. Und der song haut voll rein. Damals war ich zwar ein langhaariger Metaller mit Punkbackground, mit Prodigy kam ich aber immer gut klar!
**
Da mir "Jack to the Sound of the Underground" eigentlich sehr gut gefallen hatte, war ich damals ziemlich verärgert über dieses Cover, wobei komischerweise nie jemand sagte, dass ein Cover war. Gefiel mir schon damals gar nicht.
*****
coole band
*****
schwankt zwischen 4 und 5 Punkten, aber da geb ich mal 90er-Bonus
Zuletzt editiert: 15.08.2004 10:24
******
Ein unermüdlicher Stampfer mit schnellen Breakbeats, scharfen Bass-Synths und einer fast schon unerklärlich eingängigen Gesangshook. Ein Track der mich damals wie heute immer wieder in halsbrecherische Tanz-Euphorie versetzen liess und lässt! Und trotzdem ist das für mich nur eine von vielen hervorragenden Nummern dieser scheisscoolen Truppe.
Zuletzt editiert: 15.04.2009 19:48
******
excellent!!!!
******
"Jack To The Sound Of The Underground" lässt grüssen...SUUUUUUUPPPPPEEERRR!!!!!!!
******
Super
****
Im Endspurt doch noch knapp hinter "Out of space" geschlittert. Da es kein 4,5 gibt und Prodigy aber jetzt nicht den Hit schlechthin kreiert hat runden wir mal ab -> 4 !
******
Cover oder nicht...Egal...

Das ist PRODIGY!!!

Die können auch einen Furz Covern und es wird der Hammer!!!
**
...nicht mein Musikstil...
******
Ein absolutes Meisterwerk damals wie auch heute immer noch. Einer der besten Techno-Tracks aller Zeiten und das Beste von The Prodigy zugleich!
******
klassiker!
Zuletzt editiert: 29.12.2005 14:54
****
In Ordnung
*****
geil , aber nicht zu oft
******
zusammen mit out of space der beste song der truppe!!! genial!
*****
Toll
*****
super
*****
Gar nicht meiner style.........aber im Woche ende schon ;-)
Einer der beste in dieser "hardcore" scene.... Hit # 4 in NL von schon 11 hits innsgesammt (biß ende 2005 !) auf platz # 3 im sommer 1994 !
****
der Song zum hyperventilieren:-)
******
BOMBE! DAS IST DYNAMIT AUFM DANCEFLOOR, DAS IST PRODIGY!
Ein echtes Meisterwerk der Band. Für mch eines der besten Lieder überhaupt. Power bis zum geht nicht mehr! Blebt nur noch zu sagen: Dance or die.....
****
Wäre eine glatte 5, wenn die unangenehmen vocals nicht dazwischen kommen würden.

UK # 4 im Sommer 1994 mit einem Sample von "No Good For Me" von Kelly Charles.
******
Zu dem Song braucht man nicht viel zu sagen, war damals - und ist es auch heute noch für mich - absolut top !!!
******
hammer track kumpel von mir konnte sogar so tanzen
******
boah! geil!
*****
hatte schon damals kultstatus, die nummer die den techno aus den keller rausholte - war seiner zeit weit vorraus!
*****
Geht ab! Dieser Beat ist unvergesslich.
******
techno klassiker!
*
abstoßend
****
Donnert gewaltig! Finde ich aber überladen, teilweise sogar nervig.
*****
Echt cooler Song, auch das Video in den düsteren Pyramiden passt gut dazu. Der ging echt ab. Aber immer noch nicht der beste Song von The Prodigy.
**
nicht gerade toll
*****
Haut schon ordentlich rein. Sehr geil.
******
noizy and aggressiv! i love this song!
****
Fand ich früher ganz schrecklich, was hauptsächlich am Breakbeat liegt. Bin auch heute kein Fan davon, aber sonst ist dieser Song ganz gelungen, hat sogar eine anständige Melodie. 4* sollen es sein.
Zuletzt editiert: 05.02.2012 10:51
******
Einfach genial!
******
Eins der wenigen Trance-Stücke, das mir sehr gut gefällt.
Auch wenn's bei Kelly Charles' House-Stück "You're No Good For Me" aus dem Jahre 1987 geklaut wurde.
Zuletzt editiert: 20.06.2007 15:24
*****
Starker Song!
***
Kein Kommentar - nur ***
**
Boah zum Haare raufen. In 5/94 GB #4 6/94 D #4
******
kult der 90er
*****
Der endgültige internationale Durchbruch für die Engländer. Sehr progressiv, aggressiv und tanzbar, auch sehr unkommerziell, daher hat mich der große Charterfolg schon ein wenig überrascht. Vielleicht war es ja gerade diese aggressive Attitüde des Tracks, die die Leute derart fasziniert hat. Peter Slaghouis wird auch noch gewürdigt, indem Hithouse - Jack to the Sound of the Underground gesampelt wird (mit stark schnellerer und höherer Stimme) und für die Party ist dies sowieso ein großer Kracher. Prodigy hier eigentlich mit klassischem Techno, später kamen ja noch viele andere Elemente zu ihren Sounds dazu, was hier aber schon klar erkennbar war, ist die Struktur dieses Songs, sehr brachial und kompromisslos, richtig auf die 12.
******
Ich weiß nicht, wie sie das gemacht haben...
*****
sehr gut
******
Das ist: Prodigy!!!!!!!!!
**
Prodigy sind eine heilige Kuh, die ich ungerne schlachte. Schließlich fand ich sie zu der Zeit auch ziemlich stark, und daß sie mit ihrem brachialen Elektro-Punk zumindest für die Charts ziemlich revolutionär waren, steht auch außer Frage.

Aber... aus der zeitlichen Distanz heraus ist das aber musikalisch irgendwie alles gar nicht so toll. Anfangs gab es noch einige Stücke, die auch heute noch originell sind (z.B. "Out Of Space"), aber spätestens seit diesem hier war das Schema eigenlich immer recht ähnlich: Laute und rauhe elektronische Klänge, brachiale Bassdrum, hochgepitchte Gesangseinlagen oder aggressiv gesprochene Texte.

Auf einer bedröhnten (akustisch, versteht sich :-) ) Partynacht ist das vermutlich immer noch recht spaßig. Beim bloßen Anhören nervt es mich gehörig.
****
Cool, durch den song wurde ich auf die aufmerksam, gute gruppe
******
unbeschreiblich genial. unfassbar unendlich unmöglich abartig geil.

Love forever!!!
******
Verdammi Geil!
******
yes...das ist es
*****
Hat mir sehr gut gefallen.
****
Damals der erste internationale Chartserfolg für Howlett & Co. - dieser breakende Beat haut alles weg, wurde aber in einem recht eintönigen, für Prodigy-Verhältnisse "mainstreamverdächtigen" Titel benutzt.
******
Hype ist abtörnend, doch keine Regel ohne Ausnahme.

Das hier hatte Energy, Drive und Rhythmus im Überfluß :)
Der Hype um No Good ist somit 100%ig vertretbar ;)

PS: Es ist ja kein Geheimnis das Keith den Song von vorn herein gehaßt hat. Nicht nur, daß er die Bühne während des Stücks verließ, er bespuckte sogar vorher noch ein paar der Zuschauer :D

Zuletzt editiert: 26.01.2012 21:01
*****
Damals der Kracher! Heute immer noch super hörbar, hat die Zeit gut überstanden im Gegensatz zu vielen anderen Produktionen dieser Zeit.
*****
Super...
******
Breakbeat Acid-Techno vom aller allerfeinsten!!! Neben "Out of Space" und "Voodoo People" wohl der stärkste Song von The Prodigy. Das geht hammermäßig ab. Und mit dem Bandnamen (dt. "Wunderkind") hat die Truppe um Liam Howlett den Nagel voll auf den Kopf getroffen.

Auch in der Zusammenarbeit mit anderen Künstlern ist der unverwechselbare Prodigy-Sound immer herauszuhören, z.B. die "Religion"-Mixes von Front 242.
*****
Prodigy rockt!
******
Sehr stark. Das war für mich immer ein Highlight, wenn MTV damals diesen Videoclip mit der Undergrounddisco zeigte. Der Chorus mit dem gesampelten "You're No Good For Me" sorgt bei mir auch heute noch für Gänsehaut.
**
belanglos
******
gefällt mir
******
ein Riesenknüller, Knaller in den 1990er - gefiel natürlich den Bünzli-Schweizern weniger, unglaublich geiler Beat = Höchstwertung
neben 'Smack my bitch up' sicherlich das Beste, was The Prodigy boten
*****
Einfach nur ein cooler Song!
***
Gefiel auch einigen Deutschen nicht... ;-)
Zuletzt editiert: 08.01.2009 05:38
*
furchtbar
****
.....doch deutlich besser als "Firestarter"....do explodiert beinahe die Box....toll, toll, knapp an den 5***** vorbei....
******
bester song der gruppe
******
The Prodigy treffen auf die trashigen Eurodance-Sounds jener Zeit - was für eine Mischung ..!
******
...sehr gut...
******
Hell yeah! This roX!
*****
Sicherlich der beste Song bisher was ich von dieser Band gehört habe ist auch sicherlich nicht umsonst ein Hit in der Schweiz geworden aber trotzdem ist es mir ein Rätsel wie solche Musik die Massen begeistern kann!
***
Knapper Ø
*****
gehört schon in den oberen bereich der besten dancesongs
****
Sehr guter Electro-Track!
***
passabel und noch vergleichsweise des Beste dieser suspekten Truppe 3++
*
endlich paßt mal der Titel zur Musik: No good!!!!
******
very good
**
ganz knappe 2
*****
Immer noch ein ganz heißes Eisen. Heute genauso wie 1994, als ich noch gestandener Eurodancepopper war.
******
Stark
Zuletzt editiert: 28.12.2013 20:02
*
wird dem Titel des Songs mehr als gerecht.
****
Haben schlimmeres. 4+
***
nett
***
Average effort.
Zuletzt editiert: 20.06.2011 08:46
****
Love this possibly my favourite by them. Love the chorus and beats. UK#4 and Ireland#3.
***
Not too bad.
****
good
****
Ultimate classic 90's techno but is rather outdated and is not up their as one the best tracks from the Prodigy.
***
... war mir irgendwie besser in Erinnerung ...
*****
Cool.
*****
Ja, doch, hat definitiv gewisse Ohrwurmqualitäten aufzuwei-
sen.....

Knappe 5.
******
Geil!!!!
****
Für mich mit Abstand der beste Song von The Prodigy.
******
Einer der besten und Kormerzielsten Songs von Proadigy.
******
ENDGEIL !
****
ein toller Eurodancesong - und da das Stück auch ohne Rap auskommt, spricht nichts gegen die Fünf, gefällt mir stark! ;-)

muss ich mal runtereditieren auf gute 4 Sterne... 4+
Zuletzt editiert: 18.02.2014 19:41
*****
Israel Official Top-30 Peak: 6.
Kommentar hinzufügen

Copyright © 2014 Hung Medien. Design © 2003-2014 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.16 seconds