LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
Free Saxophon-Noten gesucht!!!
Die Deutsche Hitparade d.Zeitschrift...
Chart-History UK/US/German Top 100 –...
Musik-Bücher/Flohmarkt
wöchentliche Schweizer Single-Charts...
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
1109 Besucher und 4 Member online
Members: giovanni.vanhecke@yahoo.com, Hijinx, otterobb, thewitness

HOMEFORUMKONTAKT

TEXAS LIGHTNING - NO NO NEVER (SONG)


CD-Maxi
X-Cell 82876 80447 2 (eu)


TRACKS
24.03.2006
CD-Maxi X-Cell 82876 80447 2 (Sony BMG) [eu] / EAN 0828768044728
1. No No Never
3:00
2. Waterloo
2:57
   
2006
7" Single Juke / X-cell 07475 [de]
1. No No Never
3:00
2. I Promise All My Love Tonight
3:11
   

AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
3:00Meanwhile, Back At The Ranch...X-Cell
82876 80446 2
Album
CD
03.03.2006
3:00No No NeverX-Cell
82876 80447 2
Single
CD-Maxi
24.03.2006
3:01Booom 2006 - 40 Explosive Hits [The Second]Sampler.de
82876 80617 2
Compilation
CD
21.04.2006
3:30Eurovision Song Contest - Athen 2006CMC
0171402CMA
Compilation
CD
28.04.2006
3:30Bravo Hits 53Sampler.de / Polystar
82876 84155 2
Compilation
CD
05.05.2006
3:30Toggo Music 13Ariola
82876 81024 2
Compilation
CD
26.05.2006
3:04Voices From The FIFA World CupSyco
82876 84498 2
Compilation
CD
26.05.2006
3:01The Dome Vol. 38EMM
3639902
Compilation
CD
02.06.2006
3:00Fetenkult - Strandparty 2006Sampler.de
82876 81023 2
Compilation
CD
09.06.2006
3:30Just The Best 55Sampler.de
82876 82474 2
Compilation
CD
23.06.2006
3:30Megahits 2006 - Die ZweitePolystar
984 079-0
Compilation
CD
23.06.2006
3:01RTL Sommer Hits 2006Sampler.de
82876 81018 2
Compilation
CD
30.06.2006
3:30The Dome - Summer 2006Universal
06024 9841313
Compilation
CD
14.07.2006
2:59Ballermann Hits 2006EMI
3703442
Compilation
CD
21.07.2006
3:00Fetenkult - Oktoberfest [2006]Sony BMG
88697 00375 0
Compilation
CD
08.09.2006
3:00Meanwhile, Back At The Golden Ranch...X-Cell
88697023452
Album
CD
13.10.2006
2:59The Hits 2006Warner
5051011-7870-2-7
Compilation
CD
03.11.2006
3:01Best Of 2006EMI
3774412
Compilation
CD
10.11.2006
3:30Bravo - The Hits 2006 [Swiss Edition]Sony BMG
88697 03696 2
Compilation
CD
24.11.2006
0:30Après Ski-Hits 2007EMM
3820512
Compilation
CD
29.12.2006
3:00No No NeverJuke / X-cell
07475
Single
7" Single
2006
3:00Fetenhits - MallorcaPolystar
06024 9849836
Compilation
CD
15.06.2007
3:00Fetenkult - Oktoberfest [2007]Ariola
88697 15076 2
Compilation
CD
07.09.2007
3:01Die ultimative Chart Show - Die erfolgreichsten RadiohitsPolystar
06007 5305571
Compilation
CD
04.01.2008
3:02Life Radio Vol. 1Universal
06007 5307945
Compilation
CD
04.04.2008
3:05Die ultimative Chart Show - Die erfolgreichsten Grand Prix-Hits aller ZeitenPolystar
06007 5308477
Compilation
CD
16.05.2008
3:00Fetenkult - Oktoberfest 2008Sony BMG
88697 35360 2
Compilation
CD
05.09.2008
3:01Wiesn Hits 2008Polystar
06007 5312294
Compilation
CD
19.09.2008
3:00Ein Kuss im Kornfeld - Die schönsten Hits aus "Bauer sucht Frau"Polystar
06007 5312466 (6)
Compilation
CD
10.10.2008
3:00Die Hit-Giganten - Après-Ski-HitsSony
88697 449102
Compilation
CD
19.12.2008
3:00Die Hit-Giganten - Country & FolkAriola
88697 374272
Compilation
CD
12.06.2009
3:00Fetenkult - Oktoberfest 2009Sampler.de
88697 37507 2
Compilation
CD
04.09.2009
3:01Die ultimative Chart Show - Die erfolgreichsten Download-Hits aller ZeitenPolystar
06007 5323198
Compilation
CD
13.11.2009
3:01Die ultimative Chart Show - Die erfolgreichsten Hits des neuen Jahrtausends (2000-2009)Polystar
06007 5330890
Compilation
CD
22.10.2010
3:00Grand Prix ClubhitsEMI
4634362
Compilation
CD
20.04.2012
3:00Bild am Sonntag - Die grössten Oktoberfest-HitsEMI
9727542
Compilation
CD
07.09.2012
3:01Grand Prix Party - Best Of EurovisionPolystar
06007 5351273 (9)
Compilation
CD
11.04.2014
2:58Very Best Of 60th Eurovision Song Contest - A 60th AnniversaryUniversal
536015 8
Compilation
CD
01.05.2015
3:00Country Music CruisingUniversal
536 705-3
Compilation
CD
22.01.2016
3:01RTL - I Like die 2000erSony
88985 43407 2
Compilation
CD
12.05.2017
MUSIC DIRECTORY
Texas LightningTexas Lightning: Discographie / Fan werden
SONGS VON TEXAS LIGHTNING
Bad Case Of Lovin' You
Blue Bayou
C'est la vie
Dancing Queen
Enjoy The Silence
Gentle On My Mind (Texas Lightning & das deutsche Filmorchester Babelsberg)
Highway To Hell
Hurricane Of Love
I Can't Get Your Horse Off My Mind
I Promise All My Love Tonight
I Wish You Were Here (Winnetou Melodie) (Texas Lightning feat. Michael Hirte)
Kiss
Like A Virgin
Man In The Mirror
No No Never
Norwegian Wood
Nothing Compares 2 U
On The Old Kentucky Shore (Texas Lightning & das deutsche Filmorchester Babelsberg)
Out There Somewhere
Over The Mountains
Raindrops Keep Falling On My Head
Seven Ways To Heaven
Smoke, Smoke, Smoke (That Cigarette)
Summer Kiss
The Godfather (Texas Lightning & das deutsche Filmorchester Babelsberg)
The Unknown Stuntman (Texas Lightning & das deutsche Filmorchester Babelsberg)
This Is Me
Walk On The Wild Side
Walkin' After Midnight
Waterloo
You're The Voice
ALBEN VON TEXAS LIGHTNING
Meanwhile, Back At The Golden Ranch...
Meanwhile, Back At The Ranch...
Western Bound
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 4.18 (Reviews: 272)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
*****
mit diesem Titel treten Sie an der deutschen Vorausscheidung zum Euro Song Contest an, Titel hat einen grossen Wiedererkennungseffekt, guter Rhythmus, aber die Stimme der Sängerin ein wenig gewöhnungsbedürftig, aber optisch auch ne coole Truppe, aufgerundete 5
****
The Notting Hillbillies featuring a Dixie Chick ... oder so ähnlich. Und das ist schon der beste Beitrag von dreien (!!!) im deutschen Vorentscheid. Hallelujah, wann zieht sich die ARD endlich zurück?
******
Ach ja, ganz nett - ein wenig zum mitsingen, träumen, schlafen. Drei Sterne plus einen fürs Optische.

Je länger man das Teil hört, je besser wirds. Also gut, Plus einen Stern = 5.

Can't get it out of my HEAD! Germany 12 points!
Zuletzt editiert: 22.03.2006 23:07
*****
Lege einen Sympathie* drauf. Gut ins Ohr gehender Refrain. Würde mir wünschen, dass diese Truppe das Ticket zum ESC löst.

Edit: Wunsch ging gerade in Erfüllung! "Texas Lightning" startet für D beim GP/ESC - völlig zu recht. Denke mal, dass sie mit "No No Never" sogar Außenseiterchancen haben werden.
Zuletzt editiert: 09.03.2006 22:00
******
Wünsche mir das auch, obwohl ich Vicky als Sängerin sehr mag. Aber ihr Lied ist schon sehr konstruiert. Schade! Dafür klingen Texas Lighning frisch und luftig. Schöner Country-Sound.

...und am Abend absolut top. Der Song hat wirklich Herz!!! Wow und Sacred hat es perfekt ausgedrückt. Danke! ;-) Bessere Worte ich auch nicht finden können.
Zuletzt editiert: 09.03.2006 23:18
******
absolut grandprix-tauglich! geht schnell ins ohr, tolle melodie, toller text, tolle stimme... hoffentlich machen sie das rennen!
09.03.2006 22:20
Schwizerin
portuguesecharts.com
*****
Da hat mal der richtige Beitrag gewonnen... Würde den Deutschen einen guten Platz gönnen, schliesslich zahlen sie ja ungefähr die halbe Geschichte...
******
Partytauglich, tanzbar und melancholisch zu gleich. Absoluter Ohrwurm. Ist zurecht der Athen-Beitrag geworden. Toll!
*****
Den Song kann man sich notfalls anhören, ohne Schaden zu nehmen, aber als Beitrag zum ESC wird er wohl höchstens im Mittelfeld landen. Mal sehen, wie viele Country-Fans es in Europa gibt....

Edit: Habe ihn nun schon öfter gehört und finde ihn inzwischen recht gut, ja, bedaure sogar, dass dieser Song keine gute Placierung im ESC erhalten hat. Was mir besonders positiv auffällt ist, dass er mich trotz mehrmaligem Hören immer noch nicht nervt. Deshalb korrigiere ich meine Wertung auf 5*.
Zuletzt editiert: 22.05.2006 08:55
******
als modern talking fan hätte man ja eigentlich thomas die daumen drücken müssen. aber in dem fall hat schon das beste lied verdient am abend gewonnen.
**
uhh.. übel!.. country jetzt auch noch am concours.. muss das sein?
**
Zwar ganz nett anzuhören, aber so einen durchschnittlichen Titel, dargeboten von so lächerlichen Clowns gleich zum Grand Prix zu schicken?
*****
Jane Comerford hat eine echt angenehme Stimme, und das Lied ist so luftig leicht und schön...
Aber im kultigen Gruselgewächshaus des schlechten Geschmacks( alias ESC) wird dieses zarte Pflänzchen wohl eingehen.
*****
Richtig netter Pop-Song. Überraschend gut für Grand-Prix-Verhältnisse.
*****
finds unterdessen wirklich toll, ein ohrwurm. und einiges "origineller" als unser schweizer beitrag...
Zuletzt editiert: 08.05.2006 16:33
******
Sie sind das was Global Kryner im letzten Jahr beim ESC waren. Total genial und am Ende doch nicht Platz1? Hoffentlich haben die Televoter diesmal Geschmack...aber mit blick auf die billige Helena Paparizou-Siegerin vom letzten Jahr *seufz*
6 ganze Sterne für was wirklich superdupergutes!
*****
find ich gar nicht mal sooooo schlecht...
****
Es ist bestimmt ein Ohrwurm; Könnte es zu einem Top Ten Hit in der CH schaffen, aber für den Eurovision Song Contest ist es der falsche Song, Dürfte knapp für einen Platz unter den Top Twenty reichen.
****
ganz ok.
**
Der Metal-Guru meldet sich mal wieder hahaha;) ehm..ja..mir fehlen irgendwie die Worte..es ist ja nicht schlecht..aber..mmm..ich weiss auch nicht, nix für mich, nervt mich tierisch, könnte ich niemals freiwillig hören! Germany: 2 Points.
******
Zurst denkt ma nichts besoneres aber nach ner Zeit kommt man nimmer los!
Bin der Meinung mit dem Song sin wa ganz gut beim eurovisoion Song Contest vertreten!

Edit 1.4.06:Und rauf auf 6*genial
Zuletzt editiert: 01.04.2006 11:31
*****
gut... irgendwie...
sehr gut... irgendwie... ;)
Zuletzt editiert: 27.04.2006 19:22
**
Dieses Country-Gesülze soll gut sein. Besser als der Schlagermüll der letzten Jahre sicherlich. Aber trotzdem noch untere Schublade. Wird bald wieder vergessen sein.
*****
nooo

EDIT:
es gefällt mir immer besser!!!
klare 5
Zuletzt editiert: 25.05.2006 10:06
*****
könnte eine neue Welle auslösen in Deutschland... eine Countrywelle....

wo habe ich schon mal wieder den Cowboyhut versorgt??
*****
Köntri! Ckuul!
*****
...na Urs, hat das was mit dem Song zu tun??...
Zuletzt editiert: 28.05.2007 19:08
*
...wie kann ein 85 Millionen-Volk so ideenlos sein. Mit einer (Pseudo)-Western-Band international aufzutreten, ist ja schon ein Zeichen von Selbstaufgabe. Nichts gegen diese Gruppe, die ich noch nie gesehen habe. Aber Nein! Deutschland schäm di!

Das ist ein typisches Beispiel dafür, wie die 'Musik' änet der Grenze im Norden felsenfest in einem Dutzend Hànde liegt. Diese Musik-Maffia lässt keine Spielräume, neue Ideen oder echte Originalität zu. Ums verrrecken lustig sein, Schenkelklopf und gespielte Originalität....das sind die deutschen Rezepte für ihr Auftritt in Europa......alles Andere, welches noch vernünftig wäre (siehe deutsche Ausscheidung...) hat keine Chance bei diesem Volk......
Zuletzt editiert: 14.04.2006 07:54
***
nett, aber öde und langweilig - Country ist echt nicht mein Style
******
Garantierter Top Ten Platz in Athen. Einer der besten deutschen Song Contest Beiträge........
Ich bin froh, dass sich das Lied so gut durchgesetzt hat in der Schweiz!!!!!!!!!!!!!
Zuletzt editiert: 29.08.2006 23:38
****
platz 17 :)
jetzt gefälltz mir mehr...platz 10
Zuletzt editiert: 14.05.2006 12:12
****
gut
Zuletzt editiert: 25.08.2006 20:46
*****
Gefällt mir. Seit Jahren der erste deutsche Beitrag für den Großen Käse, für den man sich nicht schämen muß. Hätte in Athen einen Platz unter den ersten 5 verdient.
Zuletzt editiert: 24.05.2006 10:51
***
Ist nicht meine Sache, ob es ohne Olli Dietrich auch ein Hit
geworden oder zum Songcontest gefahren wären?
*****
Gefällt mir wirklich gut. Anfangs hatte ich gehofft, Vicky Leandros schafft es zum Grand Prix,aber diese Nummer gefällt mir immer besser. In D seit gestern wieder auf 2 rauf.
*****
Bester Grand Prix Song in den letzten Jahren
******
Hoffentlich ein Siegertitel in Athen. Einmalig: Jane Comerford
******
12 Punkte für Texas Lightning!
******
Ganz witzig!
***
"Eigentlich" noch ganz nett, aber diese Stimme (...)! Nein, das gibt einen * Abzug, mindestens, also eine abgerundete 3.
******
Seit Mary Roos' Aufrecht Gehn 1984 ist dies mein allerliebster Deutscher ESC - Beitrag schlechthin!

Mal was anderes und Jane's Stimme ist wunderbar!

Würd mich echt für Deutschland freuen wenn die mal wieder gewinnen würden!
***
ok
*****
Kannte den Song schon, ohne zu wissen, dass das der ESC-Beitrag von Deutschland war...mutig, wahrscheinlich wird es leider nicht belohnt werden, aber mir gefällt der Song dennoch sehr gut...
****
nichts wirklich weltbewegendes jedoch sehr angenehm
*****
Macht sich ganz gut, was die Deutschen dieses Jahr zum Grand Prix schicken. Völlig ESC-untypisch zwar, aber doch mit gewissem Niveau. Country ist auch wieder mehr im Trend. Letztlich in Athen etwas unterbewertet mit Rang 15.
Zuletzt editiert: 24.05.2006 18:51
**
Blah...boring
****
good but Anna Viss and Everything and Annette Artani and Why Angels Cry are mutch better!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
*****
das intro muss man zweimal hören, bevors reingeht, aber die durchführung sitzt schon beim ersten mal, was beim contest ja nicht unwichtig ist. und das beste: es verleidet einem auch gar nicht mal so bald wieder. frohe aussichten auf einen der vordersten plätze, würde ich mal sagen
******
Gefällt mir sehr gut

aber wäre der Olli Dittrich nicht dabei, hätten sie niemals die vorausscheidung gewonnen
**
------------
*****
no cool, schöni stimm..
***
irgendwie nett - mehr nicht
*****
Stimmungsvoller Country-Pop. Bleibt im Ohr. Ob sie jedoch damit beim Grand Prix mit verhornter Jury was ausrichten können? Ich befürchte: No No Never!
*****
Knappe 5
******
Ich finds mal was anderes. Obwohl ich ja eigentlich nich so auf country music steh ist das hier schon n hammer cooler song.
Ich würd mich für sie freuen, wenn sie gewinnen.
*****
selten hat ein 'yeeeehaaaaaaa' besser gepasst als hier - wo geht's hier zum nächsten Saloon?
*****
Frisch, frech, fröhlich.

Germany: 12 points.
*****
hoffe wir gewinnen aber Rumänien und Estland sind besser
*
scheisse
*****
da wäre vicky leandros schon besser gewesen, aber was solls

langweilige "country" nummer

*edit: wäre der verdiente Sieger am ESC gewesen... Naja was solls >2 auf >5
Zuletzt editiert: 01.06.2007 20:10
****
Es soll Stimmen geben, welche "No No Never" als a) ganz starke Knacknummer beurteilen, b) die Präsentation als herrlich erfrischendes Highlight des Finalabends sehen und ergo c) eine absolute Toprangierung für Germany prognostizieren. Letzteres könnte tatsächlich zutreffen. Meine persönlichen Geschmacksnerven sind allerdings beim Erklingen des Werks nicht auf vollumfängliche Ekstase gepolt. Einerseits da Dixieland nicht unbedingt zu meinen präferierten Stilrichtungen zu zählen ist, andrerseits da Rollo & King fünf Jahre zuvor eine tonal doch verdächtig ähnliche Nummer eurovisionär präsentierten. ...OK!...der Halbtonschritt ist wahrlich stark :-) In gut 24 Stunden wissen wir mehr!
*****
Jane Comerford hab ich glaub bei dieser Casting Show zum 1. Mal gesehen.. Fame Academy hiess die. Naja, fand sie damals schon unsympatisch *g*
Aber das tut ja jetzt hier nichts zur Sache. Der Song ist nämlich gar nicht so schlecht. Mir gefällt er.
***
ja halt son schlagercountry ... nicht so mein ding aber für den ESC find ich ist es ein sehr guter Beitrag von Deutschland
*****
Mann, das fäget! Mit Abstand der beste Song, welcher bisher gestartet ist.
*****
find ich gut
*****
Mit Abstand der beste Song beim ESC. Die Sängerin trifft im Gegensatz zu den meisten ihrer Kollegen die Töne exakt. Erfrischend.
Zuletzt editiert: 21.05.2006 12:39
****
Schöne Stimme der Sängerin. Liedchen geht irgendwie ins Ohr. Da ich kein Country-Fan bin gibts "nur" 4 Punkte. Aber echt nicht übel !
***
Wenns nicht so klischeehaft wär, wären 4* drin. So nur 3. Akzeptabel, nichts wirklich Spezielles.
*****
Lied ist super! Auftritt fand ich nicht besonders gut...
**
doof und äusserst lästig obendrein!!
beim nächsten mal erschlage ich das radio...

**
was soll an diesem Song bitte gut sein? Dööflich...
*****
das wäres eigentlich gewesen...mit Abstand der beste Beitrag im Sinne eines Liedgrandprix...cooler frischer Country- Song...
leider ist ja der Concour Euovision eine reine Länder-Punktevergeben Sympathie- Farce und hat meiner Meinung nach nichts mit der Bewertung des Gebotenen zu tun...wurde ja eindrücklich mit der Wahl des Siegertitels bestätigt...der Song-Contest macht sich selber zur Farce...
...ich bin gespannt ob von Texas Lighning mehr zu hören kommen wird...
***
Nichts besonderes
******
Super schöner Song.
*****
Cool, irgendwie mal was anderes
*****
Wäre mein Siegersong gewesen. Abgerundete 5.
*****
unerwartet gutes Lied von Deutschland!
*****
Toller Song!
******
Seit Jahren wieder einmal kein (!) peinliches deutsches Eurovision Lied. Ich versteh die schlechte Platzierung überhaupt nicht. Wirklich schönes Lied. Hängt einem auch nach mehrmaligem Hören nicht zum Hals raus.
******
Wenngleich ich als bekennender Fürsprecher der konventionellen Schlager-Front die Frage in den Raum stellen möchte, ob ein Titel, der während drei Minuten stringent vier Akkorde (für Kenner: C, G, Am und F) in der immer gleichen Reihenfolge wiederholt, der kompositorischen Klasse Deutschlands tatsächlich am nächsten kommt, entstammt die 6 für Texas Lightning meinem tiefsten Herzen. Der gefällige, wie angetönt ausgesprochen einfach gehaltene Country-Titel begeistert mit seiner eingängigen Melodie, beschwingten Drums und einem lässigen Halbtonschritt. Ich hätte die spassige, gutgelaunte Combo auf dem Podest gesehen; sehr gut!
*****
Simpel gstrickts Liedli, sehr eingängig, gfallt mer ziemli guet.
****
lieb und nett, etwas überbewertet
****
Texas rules:-)
**
finde ich voll langweilig und nix spezielles
****
naja nicht so mein ding
******
Super Song, leider hat das Europa etwas anders gesehen! Eingängige Nummer
*****
Mir hat's gefallen. Es kommt so leicht daher, gesungen mit spezieller Stimme.
*****
gute nummer, eine der besten beim ESC. muss man aber, denk ich, öfter hören als nur 1 x, deswegen halt "nur" ein 15. platz
******
Top Song!
*****
...ein flotter, aufgestellter Song...
*****
Mir gefällts.
******
Einfach ein klasse Song. Nun treten wir mal nicht mit einem gar so albernen Song zum Contest an und fallen trotzdem wieder durch!
****
nicht übel!
leider durchgefallen beim esc 2006 !
******
Spitze! Musikalisch und handwerklich perfekt, und deswegen viel zu gut für den Grand Prix, bei dem solche Perlen logischerweise vor die sprichwörtliche Sau geschmissen werden und keine Chance haben.

Der Song hat absolute Ohrwurm-Qualitäten!
*****
Nach Jahren mal wieder ein toller deutscher Eurovision-Song und trotzdem nur #15...schade, dieser Song hätte ne bessere Platzierung verdient!
Zuletzt editiert: 13.07.2007 23:21
******
Sehr schöner Song.
****
garnicht so schlecht wie ich vermutet habe
******
hammergeiler song! wieso haben die nicht gewonnen? naja die gewinnen dafür die wm:-)
**
schlecht schlechter am schlechtesten.....
*
total überbewertete und belanglose countrymucke,hier läuft der song ca.9 mal/Tag am radio,zum kotzen,langweilige stupide tralala musik für frauen die in der fabrik arbeiten und deren lebensinhalt sich darauf beschränkt ihren evolutionsauftrag zu erfüllen.Allein wegen dem debil grinsend und mit dem cowboybehütendem kopf wackelnden Oli Dittrich müsste es null punkte geben.
*****
..öch hööb nön hööt önd öinö götörrö...
****
hat richtige Ohrwurmqualität und könnte sich zu einem Partykracher wie "I will Surive" werden. Erinnern mich auch irgendwie an die Hermes House Band
****
NIEDLICHES LIEDCHEN
******
Also anfangs hatte ich mit dem Song so meine Schwierigkeiten, aber nachdem ich ihn dann auch öfters im Radio hörte, hab ich mich in den Song verliebt.
Eine tolle Country-Pop-Nummer, die hier auf die Beine gestellt wurde, sehr sauber und schön von Jane Comerford gesungen. Spritzig und verbreitet gute Laune.

Der Live-Auftritt gefiel mir auch sehr gut. Kaum Bombast, sondern sich einfach auf den Song verlassend. Leider hatte dieser "Nieschensong" wohl keinen Platz in den Herzen der Zuschauer. Aber war ja dann zum Glück auch kein kompletter Reinfall, sondern gutes Mittelfeld :)
Zuletzt editiert: 14.01.2012 19:06
****
gut
****
Mit Abstand wirklich nicht schlecht der Song! Schade wurde er am ESC kaum registriert.....
******
sehr gut
*****
irgenwie gefällt mir der track erst so richtig, nachdem er tausende male bei popstars gesungen wurde
****
War doch sehr radiotauglich. Gute Stimmung Song
*****
ganz ördentliche gchöntri-mucke....so zeug mag ich halt schon noch...Für nen Grand Prix Kandidaten ganz ok...

Gefällt mir heute, wo man den Song nicht mehr an jeder Ecke hört, wieder richtig gut. 4>5
Zuletzt editiert: 25.07.2007 18:52
*****
Wird am Radio wieder mal zu Tode gespielt.... Drum bewert ich ihn jetzt noch, denn der Song ist toll.
***
laaaaaaaaaaaaaangweilig!!
****
Ein gefälliges Radiolied, wesentlich angenehmer zu hören als sinnarmes Geräppä und Gekläffe, das man oft sonst im Radio hört.
***
immerhin besser als Truck Stop
*****
easy song :)
******
Gefällt mir sehr!
*****
Also ich habe gar nichts am Hut mit Country-Musik,aber
dieser gefällt mir recht gut,keine Ahnung warum.Ist aber so.
*
eigentlich huere lanwilig!!
**
sehr nervig.
Zuletzt editiert: 16.03.2007 14:05
***
Ei midagi erilist
*****
ja gefällt mir immer noch
***
war kein ziemlicher guter vertreter für deutshcland ....
Zuletzt editiert: 09.02.2007 17:04
*****
gut
****
Am Anfang dachte ich: "Boah, so ein geiles Lied!". Aber so langsam hat's seine "Magie" verloren.
****
****
netter Radio Country

etwas dünne Stimme
******
Super geiler Song!! Vielleicht gefällt er mir deswegen so gut - da diese Musikrichtung für uns Europäer schon irgendwie neu ist. Country ist cool.

No No Never ist ein ganz anderer Song und sehr gut!! Schade das wir beim Song-Contest nicht in die Top10 gekommen sind ... wir hätten's verdient
Zuletzt editiert: 15.06.2007 18:55
******
Gute-Laune-Spaß-Lied, hätte beim ESC eine Top 5-Wertung verdient gehabt. Ich finde den Song sehr gut und die Stimme ist auch nicht dünn. Feiner Country-Pop!
******
... ausgezeichnet ...
...6*...
Zuletzt editiert: 15.08.2007 23:08
****

Ein nettes Gute-Laune-Liedchen
mit schönen Country-Klängen!

Die Sängerin Jane Comerford ist übrigens
trotz ihres nicht mehr ganz so jungen Alters
(48) eine außergewöhnlich schöne Frau.
Musik scheint manchmal jung zu halten...

**
Medienhype, kollektive Geschmacksverirrung, alles drei zusammen? Schlechtes Lied mit gruseliger Performance.
*
Schrott!
*
Texas Lightning? No, no never!
****
Was Besonderes ist das nicht gerade.. aber es gibt wesentlich mehr Dünschiss auf dem Musikmarkt.
Zuletzt editiert: 14.09.2007 19:10
*****
tolles Lied, kann man immer wieder hören
******
letztes jahr fand ich den song maximal durchschnittlich, heuer öfter mal in den richtigen momenten gehört und erkannt, dass der song ein richtig feuer hat! klasse!
******
...brillant...
*****
Endlich mal wieder etwas was man sich öfter anhören kann
*****
Ich fand es nicht schlecht .... aber auch kein Reißer
*****
schöner country-song, gute Melodie, ordentlich umgesetzt und ganz nebenbei der erfolgreichste deutsche ESC-Entry seit über 20 Jahren (verkaufstechnisch)
*****
Auch wenn ich mit Country normalerweise nichts anfangen kann: Gefällt mir gut, sehr eingängig.
****
ganz nett
*****
sehr gut
******
sehr sehr sehr gut
******
Schade, das es beim Songcontest 2006 nicht geklappt hat. Eine Plazierung unter den ersten 5 wäre eigentlich verdient gewesen. Na, macht nix. Trotzdem geiler Song !
*****
Da der Song Textlich und melodisch sehr einfach gestrickt ist hat er ein sehr grosses Ohrwurmpotential, und dank dem Country grenzt er sich glücklicherweise auch von Stil her von anderen oft an Parties und Festen gespielten Liedern ab...

Obwohl ihre Stimme hier recht gut passt könnte sie noch etwas Volumen gebrauchen...
Die instrumentale Begleitung und Olli's Gesichtsausdruck im Video finde ich sehr gut.
******
wunderschöner Song der dank Jane auf jedenfall die 6 verdient hat...
**
...weniger...
****
Süüüüüüßer Countrysong aus Deutschland. Herzig, hörbar... viel mehr aber auch nicht. :)
**
Bla, bla, bla, bla, bla, bla, bla Bla, bla, bla
*****
Bin nun wirklich kein ausgesprochener Countrymusic-Fan. Kann aber das eine oder andere hören und tolerieren. Als diese Formation 2006 bei der deutschen Eurovisionsvorentscheidung antrat war ich zunächst sehr skeptisch, wurde jedoch vor allem von dem frischen Vortrag und der vortrefflichen Stimme Jane Comerfords restlos überzeugt. Die Nummer gefällt mir auch jetzt noch gut und die Füße wollen beim Hören nicht ruhig bleiben...wipp...wipp...wipp...
****
Hm, ich habe gemischte Gefühle, was diesen Song anbelangt, aber wie die Rolling Stones schon gesungen haben, bin ich nicht "the only one with mixed emotions". - Doch zurück zum Thema: auf der einen Seite muss man ganz klar sagen, dass die Band nie einen solchen Erfolg gehabt hätte, wenn sie nicht in einer solchen - dank ihres Drummers Olli Dittrich und seinem aus "Dittsche" bekannten Schauspielerkollegen - Star-Besetzung daher gekommen wären. - Zumal mir dieses mit diesen Jazz-Besen eingespielte Drumming nicht gefällt.
Außerdem handelt es sich hierbei einfach nur - und das muss ich wohl selbst objektiv gesehen so böswilligerweise sagen - um "Plastik-Country". - Wenn man bedenkt, dass Country-Puristen sogar den Bellamy Brothers nach deren Veröffentlichung von "Let Your Love Flow" Ausverkauf vorgeworfen hat und dann diesen Song mit dem hier vorliegenden vergleicht, so wirkt der einst von Jürgen Drews gecoverte Titel aus den 70ern doch immer noch mehr nach Country als "No No Never" von Texas Lightning.
Doch nun komme ich - um zu den eingangs erwähnten gemischten Gefühlen zurückzukehren - zur direkten Gegenargumentation dessen, was ich vorhin noch geschrieben habe: Sicherlich wären Texas Lightning ohne Olli "Dittsche" eher in der Versenkung geblieben, doch soll mich das nicht weiter stören, denn Olli Dittrich ist so weit eigentlich ein ganz sympathischer Komiker und Schauspieler - wesentlich sympathischer auf mich wirkend als beispielsweise sein Namensvetter Pocher oder Stefan Raab.
Sein Drumming wirkt zwar nach wie vor ziemlich langweilig auf mich, aber was soll man bei solch einem Sound denn auch bitteschön erwarten? - Doublebass-Klänge, wie man sie von Rock- und Metalbands kennt oder sogar Depeche Mode-mäßige E-Drums?! - Sicherlich nicht, so viel steht sicher fest.
Und zuguterletzt noch die Sache mit dem "Plastik-Country": das kann mir doch herzlich egal sein, schließlich bin ich kein allzu großer Country-Fan, der sich daran stören sollte. - Ähnliches habe ich erst kürzlich bei "Rock With You" von Inner Circle geschrieben: sozusagen "Plastik-Reggae".
Bei Musikrichtungen, die mir mehr zusagen, wie beispielsweise Hardrock der Marke Deep Purple, stört es mich eher, wenn ein Song allzu poppig - "verpoppt" sozusagen - daherkommt. - Und außerdem habe ich diesen Begriff "Plastik-Country" auch gewissermaßen nur nachgeplappert - und zwar von irgendwelchen Lordi-Fans, die zu Zeiten des Grand Prix´ alles andere als ihre Lieblingsband schlecht reden wollten - und genau von solchen Leuten muss ich nun wirklich nichts nachplappern, schließlich sind Lordi gewissermaßen "Plastik-Hardrock" - zumindest im direkten Vergleich mit den vorhin beiläufig erwähnten Deep Purple - die man sich anhört, wenn man mal sozusagen "notgeil" (man verzeihe diesen Ausdruck) ist. Es gibt nun wirklich zig bessere Bands als diese primitiven Monster. - Also, lassen wir das ganze einfach unter dem wesentlich angenehmer klingenden Namen "Country-Pop" laufen. - Dieser Begriff klingt ziemlich nett, genau wie auch dieses Lied einfach nur nett auf mich wirkt - nicht mehr und nicht weniger. - Gute 4*.
****
gut
****
Doch, das kann man sich anhören, aber was besonderes ist auch das nicht. 4 Punkte für den Blitz aus Texas.

Ja, der Dittsche (Olli Dittrich) kann auch Schlagzeug spielen.
*****
nett
*****
Hypnotischer Western-Country, mit starker Frauenstimme.
Macht gute Laune.
****
Zwischen 4 und 4,5.
***
Ich konnte mich nicht besonders damit anfreuden. ..........
irgendwann habe ich das Lied dann von Nicki, gesungen gehört, und es war für mich eine ganz andere Sache..............finde es bei ihr auf Deutsch gesungen einfach um ein vielfaches bedeutend schöner, passender..........
***
naja...
***
ist ok
*****
Sehr gut!
*****
Ich bin ja eigentlich auch Country-Fan, aber ich werde das dumpfe Gefühl in der Magengegend nicht los, dass das ganze Projekt sich irgendwann als riesengrosse Verarsche herausstellt - würde zu Ditsche passen - und er gibt eine Doku raus: "Meine Zeit in einer Country-Band"
*****
cool
**
trifft meinen Geschmack nicht.
*****
Flott und schön.
*
ich hasse diesen song
*****
Der Song ist für den ESC nicht geeignet gewesen, da er erst nach dem 3. oder 4. mal hören zündet.
Mir gefällt er inzwischen so prächtig, daß ich sogar knapp 5* vergebe.
****
Finde ich ganz okay den Song
**
Wenn das hier vor dem anstehenden ESC als "neue, frische Hoffnung am deutschen (Mainstream)-Musikmarkt" gefeiert wurde (wohlgemerkt mit englischsprachigem Text), dann weiß man, wie es um ebendiesen bestellt sein muß...
**
Belanglos und schmierig. Mit dem Klamauk hätten sie beim Fasching auftreten können.
*****
klasse
*****
fand ich damals ziemlich gut
******
Toller Sommerhit, gefällt mir supergut. Einer meiner absoluten ESC-Favoriten.
*****
Toller Country, Hut ab!
*****
Stark!
*
Erbärmlich!
*
Ein schrecklich dröges wie einfältiges One-Hit-Wonder; dass diese Band um O. Dittrich beim ESC dermaßen abgelost hat, ist vollkommen rechtens. Geschmacklosigkeit dieses Ausmaßes kann eben nicht auf vordere Ränge kommen.
*****
Ein herrlicher Spaß. Zündet leider erst nach dem zweiten oder dritten Hören. Hätte viel mehr Ehre verdient.
**
Der Song soll Herz haben??

Der soll "wunderschön" sein???

Wa ?????????
Hab ich was verpasst ????????????

Er hat viel, aber diese Aussagen kommen doch aus der Vorschule!?

Ist mir ehrlich gesagt egal, was Jane nicht schon alles gemacht hat oder jetzt macht. Sie ist Dozentin. Schön für sie.
Staatlich geprüft bis ins letzte und sie unterrichtet dies und das.

Na fein, aber diese gesangliche Darbietung schwimmt so lau dahin wie ein warmes Bier.

Das Ganze ist eintönig, es zieht vielleicht gut an durch das nette Tempo, doch es ist zu oft gespielt worden. Das war ein Fehler. Das kann man nicht aushalten. Dafür ist es viel zu schwach.

ES IST NICHT GROßES...................Jane ist nichts Großes, also stellt die nicht auf einen so hohen Thron.


Ich kanns nicht mehr hören, das muss nach Adam Riese eine gnadenlose aber ehrliche 1 sein aber Olli bekommt noch einen dazu, da er sich als einziger bemüht und das "Schlagzeug" wie ein Schweizer Uhrwerk rattern lässt.
**
ist völlig an mir vorübergegangen, dass dieser schaß bei uns so erfolgreich war (#21 des jahres 2006!)..
*****
Schade, dass es beim Grand Prix nicht gut ankam. Jedenfalls war das mal was richtig Anderes zu dem sonstigen Quatsch, den wir in den letzten Jahren zum Grad Prix schickten.
******
Klare 6
****
ok
****
Ist ganz ok...
*****
absolut geiler song
*****
...ist doch noch ganz schmissig, mit Olli D. an den Drums ;-)
***
schmissig, ja. aber schon ein bischen albern
***
Ist das tatsächlich Larry Hagman links auf dem Cover...????

3 +
****

* *

* *
*****
Fand ich schon irgendwie cool...
****
eingängiger ohrwurm
*
Ich hab dieses Lied nie leiden können.
Und jeder denkt nun, wir sind im Countrytrip, nee du^^
Zuletzt editiert: 14.08.2009 23:15
****
Ein Country-Song mit Olli Dittrich am Schlagzeug. Ansonsten eine nette Melodie mit einer netten Sängerin. Nicht mehr, aber auch nicht weniger.
****
find dieses cover gar nicht so schlecht!
***
harmloses Country-Gedudel aus deutschen Landen - damit beim ESC 2006 natürlich keine grossen Stricke gerissen - 3+...
***
friedlicher Country-Titel, finde ich heute sogar etwas besser als noch vor vier Jahren. 3*
*
Einfach grauenvoll ! Beim Anhören dieses Songs bekomme ich Magenkrämpfe ! Und wieso fahren Millionen Leute auf diesen Scheiß ab ? Und dieser Mumpitz wurde Platz 1 in Deutschland ! Note 1 !
****
Deutschland, das war wieder etwas gutes aus eurem Land beim ESC. 4+
*
Ich finde die Stimme dieser Frau so widerlich, daß ich mich auf der Stelle übergeben könnte, wenn ich sie höre!
PFUI!
******
sehr gut
*****
bleibt im Ohr
*****
Schade das der so schlecht bewertet worden ist am ESC der Song hatte wirklich eine bessere Platzierung verdient, na ja für die Deutschen hats halt dieses Jahr gereicht.
***
Einfach eine lustige Nummer!
***
3 punkte, weil als (gutes) esc-lied zu wenig landesbezug.
****
es geht..
*****
Die Idee hat mir super gefallen mal mit Countrypop in Europa aufzutreten. Zu verlieren hatte Deutschland damals ja eh nichts nach der Graciapleite. Dass man hiermit nicht in die Top10 kommt war mir klar, ein wenig enttäuscht war ich trotzdem ob des Abschneidens. Sehr schöner deutscher Beitrag, der bei mir aber auch erst nach ein paar Wochen richtig zündete.
**
Gefällt mir nicht.
*****
Flotter, guter Country-Pop, kann es durchaus mit amerikanischen Genre-Kollegen aufnehmen.
******
Find ich auch noch nach all den jahren super.
Traurig, dass der beim Grand Prix so gescheitert ist.
Europa war nicht reif für deutsche Country-Musik.
*****
Geht in Ordnung. Es gibt aber bessere Vergleichbare Songs. Als deutscher muss ich leider um 1/2 Stern erhöhen. *5-
****
als der rauskam, hat mir der Song sehr gut gefallen, heute reicht's nimmer ganz für die Fünf - 4.5*
****
... solide 4 ...
*****
well done
*****
... sehr eingängig und sehr gut gemacht ... wurde nur ziemlich totgedudelt ...
*****
kam auch beim esc ziemlich gut rüber.
was ich damals aber schon nicht verstanden habe, waren die kommentare einiger medien-leute.
peter urban & thomas hermanns zum beispiel:
'europa hat unsere message wohl nicht angenommen & verstanden'

welche message?! :-/
******
Grandios
**
als ich den bei DSDS von der Beatrice hörte fand ich den Song gar nicht so schlecht.

dann habe ich herausgefunden dass das Original am ESC 2006 war, phahahaha das Original ist scheisse :P
*****
Guter Country-Song
******
klasse song! toller country-pop und gelungener ohrwurm!
*****
Absolut in Ordnung.
*****
Ja, sehr gut!
***
nervt nach einer gewissen Zeit, lief zu oft im Radio
***
War schon ok, aber hat bei mir schnell einen Nervfaktor wie zB "Lemon Tree" von Fools Garden! Muss das nicht unbedingt hören!
*****
coole Nummer, schade nur#15 beim ESC seinerzeit
****
Anständig Country-Nummer von der German-ESC Jahr 2006..
*****
Einer der besten deutschen Songs am ESC! Untypisch zwar, da Country-Pop, aber echt gut gelungen!
**
Einfach nur ein „Nein“.
****
Gut.
*
Dass das auch noch "Country" genannt werden darf, tut schon weh...
*****
Diese Truppe hatte damals etwas frischen Wind reingebracht und uns diesen wirklich netten Song hinterlassen. Kam gut, kommt immer noch gut. Knappe 5.
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2017 Hung Medien. Design © 2003-2017 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.16 seconds