LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
Deutsche Album #1-Titel
Lied Suche / Musikvideo
Musik-Bücher/Flohmarkt
No.1-Alben USA ab 1956 Cover-Galerie
Die Deutsche Hitparade d.Zeitschrift...
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
1086 Besucher und 25 Member online
Members: 030110, Alxx, bluezombie, Bram176, burycydonia, dhauskins, dooptyp, drogida007, eliane.theys@hotmail.com, ems-kopp, felice10, jan256, Kamala, Keyboarder, klamar, luluvan78, nirvanamusic87, Pottkind, Sgt.Pepper, southpaw, SportyJohn, Steffen Hung, SZUNGYUS, Wes, Zephur

HOMEFORUMKONTAKT

STEVIE NICKS - STAND BACK (SONG)


7" Single
WEA 259 870-7



12" Maxi Promo
Modern PR 507 (us)


TRACKS
1983
7" Single WEA 259 870-7
1. Stand Back
4:18
2. Garbo
3:28
   
1983
Promo - 12" Maxi Modern PR 507 [us]
1. Stand Back (Long Version)
4:47
2. Stand Back (Short Version)
4:18
   

AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
4:18The Breakers '83Polystar
814 253-1
Compilation
LP
21.08.1983
4:18Stand BackWEA
259 870-7
Single
7" Single
1983
Long Version4:47Stand Back [Promo]Modern
PR 507
Single
12" Maxi
1983
Short Version4:18Stand Back [Promo]Modern
PR 507
Single
12" Maxi
1983
4:18The Wild HeartWEA
2292-50071-2
Album
CD
1983
4:18The Wild HeartWEA
25-0071-1-U
Album
LP
1983
4:16Hot And New 2WEA
24-0226-1
Compilation
LP
1983
4:56Time Space - The Best OfEMI
797 623 2
Album
CD
03.09.1991
4:55Ladies Of The 80's Vol. 1Ariola
74321 13101 2
Compilation
CD
1993
4:57The Best Of 1980-1990 Vol. 12EMI
8535702
Compilation
CD
10.01.1997
4:48Crystal Visions... The Very Best OfReprise
9562-49998-1
Album
CD
01.06.2007
4:41The Soundstage SessionsReprise
9362-49842-1
Album
CD
30.03.2009
4:51The Wild HeartAtco / Rhino
081227943615
Album
CD
04.11.2016
MUSIC DIRECTORY
Stevie NicksStevie Nicks: Discographie / Fan werden
SONGS VON STEVIE NICKS
24 Karat Gold
After The Glitter Fades
Alice
All The Beautiful Worlds
Annabel Lee
Battle Of The Dragon
Beautiful People Beautiful Problems (Lana Del Rey feat. Stevie Nicks)
Beauty And The Beast
Bella Donna
Belle fleur
Blue Denim
Blue Lamp
Blue Water (Stevie Nicks feat. Lady Antebellum)
Bombay Sapphires
Candlebright
Can't Get Enough (B.B. King with Mick Fleetwood and Stevie Nicks)
Carousel
Cathouse Blues (Buckingham Nicks)
Cathouse Blues
Cheaper Than Free (Stevie Nicks feat. Dave Stewart)
Crash Into Me
Cry Wolf
Crying In The Night (Lindsey Buckingham & Stevie Nicks)
Crystal (Lindsey Buckingham & Stevie Nicks)
Desert Angel
Destiny
Django (Lindsey Buckingham & Stevie Nicks)
Docklands
Doing The Best I Can (Escape From Berlin)
Don't Let Me Down Again (Lindsey Buckingham & Stevie Nicks)
Dreams (Deep Dish feat. Stevie Nicks)
Edge Of Seventeen (Just Like The White Winged Dove)
Enchanted
Every Day
Everybody Loves You
Fall From Grace
Fire Burning
For What It's Worth
Frozen Love (Lindsey Buckingham & Stevie Nicks)
Garbo
Gate And Garden
Ghosts
Ghosts Are Gone
Gold And Braid (Live)
Greta
Gypsy
Hard Advice
Has Anyone Ever Written Anything For You
How Still My Love
I Can't Wait
I Don't Care
I Miss You
I Sing For The Things
I Still Miss Someone (Blue Eyes)
I Will Run To You (Stevie Nicks with Tom Petty & The Heartbreakers)
If Anyone Falls
If I Were You
If You Ever Did Believe (Sheryl Crow & Stevie Nicks)
If You Were My Love
Imperial Hotel
In Your Dreams
Italian Summer
It's Only Love
Jane
Juliet
Just Like A Woman
Kick It
Kind Of Woman
Lady
Leather And Lace (Stevie Nicks & Don Henley)
Listen To The Rain
Lola (My Love) (Lindsey Buckingham & Stevie Nicks)
Long Distance Winner (Lindsey Buckingham & Stevie Nicks)
Long Way To Go
Love Changes
Love Is
Love Is Like A River
Love's A Hard Game To Play
Mabel Normand
Maybe Love
Moonlight (A Vampire's Dream)
Needles And Pins (Tom Petty & The Heartbreakers with Stevie Nicks)
New Orleans
Nightbird
No Spoken Words
Not Fade Away
Nothing Ever Changes
One More Big Time Rock And Roll Star
Ooh My Love
Outside The Rain (Stevie Nicks + Tom Petty & The Heartbreakers)
Planets Of The Universe
Races Are Round (Lindsey Buckingham & Stevie Nicks)
Real Tears
Reconsider Me
Rock A Little (Go Ahead Lady)
Rock And Roll
Rooms On Fire
Rose Garden
Sable On Blond
Secret Love
She Loves Him Still
Silent Night
Sister Honey
Sleeping Angel
Soldier's Angel
Some Become Strangers
Somebody Stand By Me
Sometimes It's A Bitch
Sorcerer
Southern Accents (Charles Kelley feat. Stevie Nicks)
Stand Back
Starshine
Stephanie (Lindsey Buckingham & Stevie Nicks)
Stop Draggin' My Heart Around (Stevie Nicks with Tom Petty & The Heartbreakers)
Street Angel
Talk To Me
That Made Me Stronger
The Dealer
The Highwayman
The Nightmare
The One (Vanessa Carlton with Stevie Nicks)
Think About It (For Christine)
Too Far From Texas (Stevie Nicks & Natalie Maines)
Trouble In Shangri-La
Twisted (Stevie Nicks & Lindsay Buckingham)
Twisted
Two Kinds Of Love (Stevie Nicks with Bruce Hornsby)
Unconditional Love
Violet And Blue
Watch Chain
Whole Lotta Trouble
Wide Sargasso Sea
Wild Heart
Without A Leg To Stand On (Lindsey Buckingham & Stevie Nicks)
You Can't Fix This (Stevie Nicks, Dave Grohl, Taylor Hawkins & Rami Jaffee)
You May Be The One
Your Hand I Will Never Let It Go
ALBEN VON STEVIE NICKS
1986 Live
24 Karat Gold - Songs From The Vault
Bella Donna
Breaking The Chain
Buckingham Nicks (Lindsey Buckingham & Stevie Nicks)
Crystal Visions... The Very Best Of
Enchanted
Gold Dust Woman - Radio Broadcast 1989
In Your Dreams
Live In Denver 1986
Live On Air
Rock A Little
Street Angel
The Divine
The Other Side Of The Mirror
The Soundstage Sessions
The Wild Heart
Time Space - The Best Of
Trouble In Shangri-La
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 4.98 (Reviews: 84)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
******
boahhhh, der Rhythmus dieses Songs ist der absolute Hammer !
Zuletzt editiert: 30.05.2005 22:25
******
Alle Songs die Sie gemacht hat ist "Gänsehaut"......... das war Sie schon als die Stimme von "Fleetwood Mac".........in Juli 1983 war es einer Kleine Hit in Hitparade in Die Niederlände........ 6 Wochen - Rang 29.
Zuletzt editiert: 12.04.2014 12:45
******
schliesse mich dem an, eine sehr gelungene Uptempo-Nummer von ihr ... eigentlich sind ihre Balladen die größten Bringer, aber dieser Song reisst mich jedesmal total mit. War in den USA ein Platz 5.
****
Die Stimme mochte ich immer, diesen Song speziell nicht so sehr.
*****
Bei mir ist es umgekehrt. Ich mag den Song, aber ihre Stimme nicht besonders.
******
Vorallem live ein Hammer!
****
Durchschnitt
*****
Der Track sprüht vor Energie. Exzellente Vocals. Eine der besten Nummern aus 1983.
****
Gut!
*****
gut, knapp nicht 6
******
Ihre einmalige Stimme ist schon eine 6 Wert!
****
Knappe Vier. Ich mag weder ihre Stimme noch diesen Song besonders.
******
Ihr Stimme klingt auf "Stand Back" manchmal fast schon etwas zu extrem, aber trotzdem ist das eine Hammer Nummer! That's rock!
****
Unverwechselbar die Stimme, eher mässig der Song. Wäre selbst heute nur Durchschnitt.
***
3+
******
Einer meiner Top Singles 1983.
Ich mag diese Stimme. Unverwechselbar.
******
SUPER!! Ewiger Klassiker. Die 1983 hört man dem Teil nicht an. Bin auch glücklicher Besitzer der raren Live-Performance im House of Blues 1994!

Den Synthi mag ich natürlich auch (wen wundert's :))
****
groovy...tönt fast italo-disco like mit den synthies...
******
Gut!
Zuletzt editiert: 02.01.2010 22:21
*****
Das war eine Klasse Solo-Platte von Stevie Nicks.
******
sackstark
***
nichts was auffällt
*****
5+
*****
...sehr gut...
******
Wiedermal super eingängiger 80's Pop vom feinsten. Und diese Stimme... wow!
****
ok, aber nicht ihr stärkster solohit.
*****
Sehr guter Song mit wunderbarem Synthie-Arrangement, und dazu diese Stimme. Erinnert mich zudem an den damaligen Jahrhundertsommer. Klar 5*.
*****
Nicky Electronica in den frühen 80ern - gut gemacht
*****
White Witch Stevie zaubert eine saubere, leicht-cheesige 80er Jahre Produktion aus ihrem Spitzhut - die Synthis klingen wie eine Warnung!

Übrigens: Die Pop-Jahre von Frau Nicks brachten diesen Song zustande: sie hörte LITTLE RED CORVETTE von Prince und wurde zu diesem Song inspiriert - Mr. Purple Rain half sogar bei den Synthis mit - herausgekommen ist ein zwingendes Stück mit Pop-Appeal.
Zuletzt editiert: 08.07.2010 20:17
***
@80s: der rhytmus der selbe wie bei Bruce & Bongo's "Geil" von 1986..
*****
Sinnvoller Keyboard-Sound...
Zuletzt editiert: 07.08.2008 02:24
******
Einfach geil. Die Synthesizer, der Linndrum-Drumcomputer und die pulsierende Bassline.
******
Unglaublich dynamisch! Einer der besten Titel der 80er!
******
wowy wow wow!
******
Konnte ich nie leiden, jetzt komischerweise dafür umso mehr. Klug angesetztes Arrangement mit diesen rock-verwobenen, hüpfenden Synthies, dazu ihre rauchigen Vocals...sehr gut!
*****
Fuer sich genommen sind die einzelnen Tracks eigentlich ziemlich simpel und die einmalige Stimme singt auch nicht besonders inspiriert.
Aber im Zusammenklang entfaltet alles einen selten gehoerten dichten Sog.
*****
...very nice tune of the 80's...
******
ULTRA !!!
*****
Ein weiterer grosser Hit auf dem "The Wild Heart" Album,
auch wenn die Synthies die 80er Jahre natürlich schon
ziemlich gnadenlos verraten.....
**
unterdurchschnittlich
*****
live klasse, ansonsten in ordnung
****
akzeptabler Popsong aus 1983 - stimmlich nicht über alle Zweifel erhaben - 3.75...
*****
What a beautiful Voice - Tolle Song!
Zuletzt editiert: 03.04.2010 12:29
******
brilliant track, love the electropop sound
****
Peaked at #20 in Australia, 1983.
****
...schön, wenn auch stimmlich eher etwas zart...
******
ja genau "sprüht vor Energie" bringt alles auf den Punkt !
*****
das groovt
******
Wunderbare Nummer, ob nun Live oder im Studio spielt da keine große Rolle. Top 15 von 1983 würde ich mal sagen!
*****
Sehr schöner Song.
Zuletzt editiert: 28.10.2011 11:03
******
Great
Zuletzt editiert: 01.06.2013 21:38
******
... absoluter Knaller, den bringt sie auch mit Fleetwood Mac gemeinsam ...
*****
sehr gut!
******
6 stars
*****
Dieser Song gefällt mir besser als alles andere, was sie vorher mit Fleetwood Mac gemacht hat. Hat richtig schön Drive!
*****
Sehr schöne Nummer von Stevie, sie kam damit in CAN bis auf #10!
******
Ein überaus wuchtiges Lied dieser stimmgewaltigen Amerikanerin. Eigentlich der Song, den ich mit ihr am meisten assoziiere.
*****
über jeden Zweifel erhaben
***
Belangloser 80er-Pop.
*****
Stampfender, geiler Sound von Stevie, klasse Single.
*****
wieder so einer guter Song, mal wieder ein Stück rockiger wie Fleetwood Mac
****
...starke vier...
****
Guter Hit, der ab Juni 83 bis # 5 in den USA vorrückte.
***
Gefällt mir nicht, knappe 3.
****
Stevie Nick's first solo charting song is still my fave solo track of hers. Great energetic track that keeps my interest all the way.
****
o.k.
*****

Knappe 5 für diesen guten Track von Stevie.
****
Ich bin aufgrund meines Alters erst in den 90ern und durch Fleetwood Mac auf die Nicks gestossen. Hier eine nette Popnummer, die BSeite ist ebenbürtig.
******
Grandioser Song, einfach Mega stark!
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2017 Hung Medien. Design © 2003-2017 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.11 seconds