LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
Bester DSDS Kandidat aller Staffeln
Spanischer Song
Holländisches Kinderlied gesucht
Suche Musikvideo, Teil 4
Geschichte der Single Charts Deutsch...
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
903 Besucher und 24 Member online
Members: actrostom0, alleyt1989, Alxx, BeansterBarnes, benji2, bluezombie, bussibär, Cel the girl, Erin1a, gherkin, gvanbelli, Hijinx, louboutinsspike, Marie-Anna, matador, miranda10, Pottkind, RTN, Sitting on a cornflake with John, Uebi, ultrat0p, votredieueddy1, Zacco333, zsczsc

HOMEFORUMKONTAKT

SILBERMOND - LEICHTES GEPÄCK (SONG)


Cover


CD-Single
Verschwende Deine Zeit 88875165852


TRACKS
30.10.2015
CD-Single Verschwende Deine Zeit 88875165852 (Sony) / EAN 0888751658523
1. Leichtes Gepäck
3:54
2. Leichtes Gepäck (HI Remix)
3:58
   

AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
3:54Leichtes GepäckVerschwende Deine Zeit
88875165852
Single
CD-Single
30.10.2015
HI Remix3:58Leichtes GepäckVerschwende Deine Zeit
88875165852
Single
CD-Single
30.10.2015
3:52Leichtes GepäckVerschwende Deine Zeit
88875158542
Album
CD
27.11.2015
3:51The Dome Vol. 76Sony
88875 14254 2
Compilation
CD
04.12.2015
3:51Smash! 2016 Vol. 1Sony
88875 16843 2
Compilation
CD
18.12.2015
3:53Booom 2016 - The FirstSony
88875 16842 2
Compilation
CD
18.12.2015
3:54SongPoetenSony
88875163982
Compilation
CD
29.01.2016
3:51Bravo Hits 92Sony
88875 188702 (2)
Compilation
CD
12.02.2016
3:51Toggo Music 42Sony
88875 19514 2
Compilation
CD
26.02.2016
3:50Ö3 Greatest Hits 72 [Libro Edition]Universal
536 736 0
Compilation
CD
04.03.2016
3:51RTL Hits - Frühling 2016Sony
88875 19738 2
Compilation
CD
18.03.2016
3:53Echo - Deutscher Musikpreis 2016Embassy Of Music
5054197055621
Compilation
CD
01.04.2016
Hi Remix3:57NDD - Neuer deutscher Dancefloor [2016]Polystar
0600753712344
Compilation
CD
01.07.2016
3:52Pop Giganten - Deutsche PoetenPolystar
0600753753309
Compilation
CD
10.02.2017
MUSIC DIRECTORY
SilbermondSilbermond: Discographie / Fan werden
Offizielle Seite
Interview mit Silbermond (2009)
SONGS VON SILBERMOND
1, 2, 3
1000 Fragen
A Stückl heile Welt
Alles Gute
Allzu menschlich
An dich
Ans Meer
B 96
Bei dir
Bis zum Schluss (Curse mit Silbermond)
Bist du dabei
Blaue Augen
Das Beste
Das Ende vom Kreis
Das Gute gewinnt
Das Leichteste der Welt
Das Lied mit nur einem Akkord.
Der Deal (Udo Lindenberg feat. Silbermond)
Der nächste Sommer
Der Sonne entgegen
Die Gier
Die Liebe lässt mich nicht
Du fehlst hier
Du und ich
Durch die Nacht
Endlich
Es geht weiter
Es ist soweit
FDSMH - Für dich schlägt mein Herz
Fische im Teich
Gegen
Gehst du mit mir
Here We Go Again (Silbermond trifft Jenix)
Heut hab ich Zeit
Heute neu geboren (Curse mit Silbermond)
Himmel auf
Himmel in die Stadt
Hinters Licht
Ich bereue nichts
Ich wünsch dir was
Immer am Limit
In Zeiten wie diesen
Indigo
Intro (Die Mutigen)
Irgendwas bleibt
Irgendwo in der Mitte
Ja
Kartenhaus
Keine Angst
Krieger des Lichts
Langsam
Lass mal
Leb dich
Lebenszeichen
Leichtes Gepäck
Letzte Bahn
Liberty Of Action
Mach's dir selbst!
Meer sein
Mehr von Euch
Nach Haus
Nein danke
Nicht mein Problem
Nicht verdient
Nichts mehr
Nichts passiert
Ohne dich
Passend gemacht
Schick Love
Sehn wir uns wieder
So wie jetzt
Still stehn
Symphonie
Symphonie (Rhythms Del Mundo feat. Silbermond)
Tanz aus der Reihe
Teil von mir
Unendlich
Unendlich (Silbermond trifft Jenix)
Unerkannt
Unter der Oberfläche
Verschwende Deine Zeit
Waffen
Weg für immer
Weisse Fahnen
Wenn die anderen
Wir vermissen dich (Curse mit Silbermond)
Wissen was wird
Wofür
Zeit für Optimisten
Zeit zu tanzen
Zu weit
ALBEN VON SILBERMOND
Alles auf Anfang 2014-2004
Himmel auf
Himmel auf - Live in Dresden
Laut gedacht
Leichtes Gepäck
Nichts passiert
Verschwende deine Zeit
DVDS VON SILBERMOND
Laut gedacht - Live
Verschwende deine Zeit - Live
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 3.5 (Reviews: 44)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
****
Gestärkt durch Stefanie Kloß' Engagement bei "The Voice" möchte nun auch Silbermond mal wieder kommerziell auf sich aufmerksam machen. Die Lead-Single gefällt mir inhaltlich nicht schlecht, ist musikalisch aber doch ziemlich unspektakulär geraten. Mitunter wirkt es auch fast ein wenig so, als wolle man mehr mitteilen, als eigentlich für das Songgefüge passend wäre. Somit bleibt der Eindruck alles in allem zwiespältig.
**
Leider gar nicht mein Geschmack, mit viel gutem Willen noch eine 2-
****
Ganz ehrlich, die waren auch schon schlechter *4-
****
Sie haben besseres aber auch wesentlich schlechteres....aber ich denke der Song ist ganz ok! Die Melodie des ersten Instrumental Parts nach der ersten Strophe (der sich dann noch öfters widerholt) erinnert mich irgendwie leicht an "Hold back the River"!
***
Nicht schlecht, aber wenig innovativ, wenn man keine eigenen Souns und Harmonien mehr kreieren kann, sondern sich bei JAMES BAY - HOLD BACK THE RIVER und CASPER - IM ASCHEREGEN bedienen muss. Ein Armutszeugnis für eine ach so kreative Band.
****
Ein cooler Track, welcher mich aber nicht vom Hocker reisst. Stört nicht, im Radio ab und zu ganz gut zu hören :) Insgesamt tatsächlich etwas ähnlich wie "Hold Back The River" von James Bay. Stört mich nicht gross dass man da eine Ähnlichkeit raushört. Vorerst abgerundete 4.5*
***
Die waren für mich musikalisch noch nie sonderlich kreativ…

Deutsch Poprock-Nummer ab dem folgenden gleichnamigen 2015er Album, 3*…
*****
Mir gefällt der Song gut.
***
3-4 ... von so einer mittlerweile gestandenen Band könnte man aber mehr erwarten.
****
Gefällt mir, sowohl die Musik als auch der Text.
*****
Erich Fromms "Haben oder Sein" in handliche Form gebracht. Großartiger Song. Ich glaube, da ich beinahe jeden Song, den sie rausbringen, gut finde, dass ich wohl langsam ein Fan der Gruppe bin. Jedenfalls spricht dieser Song mich an, sowohl vom Text als auch von der Musik.
***
Der Silbermond prangt am Himmel und die Zombies jaulen "Es reist sich besser mit Leichen im Gepäck". Passend zu Halloween veröffentlicht die Band ein doch eher abscheuliches Werk, die Wörter sind mir zu komisch betont und unnatürlich in die Länge gezogen, als wollte man einen nicht passen wollenen Text irgendwie in die Melodie hinein zwingen. Gefällt mir nicht. Außerdem will man wieder einmal intellektueller sein als man ist, Phrasen wie ein "Kabinett an ... was es auch immer noch mal war" hören sich einfach gekünstelt an, so spricht doch keine Sau. Nee, das ist nicht mein Geschmack, mit Wohlwollen 3 Sterne für ein blutleeres Stück.
Zuletzt editiert: 09.11.2015 20:13
***
Wenigstens nicht so schnulzig wie die meisten ihrer Songs.
*
Nein. Einfach gar nichts.
****
...leichte Kost, durchschnittliche vier...
****
gut
***
Der Mond verfinstert sich immer mehr und Silber wird zu Staub - frei nach den Lyrics: "du nimmst allen Ballast und schmeist ihn weg..."
***
...die geklauten Parts - beim erstenmal Hören war mein erster Gedanke auch, 'HBTR' - sowie Stefanies gepresste Stimme können mich nicht begeistern...+2.5
****
leichtes gepäck mit leichtem, seichtem inhalt, was mir jedoch erstaunlich gut gefällt.
guter pop-rock, tolle melodie, gut gespielt & gut gesungen
****
...gut...
**
Gestatten: So klingt Deutsch-Pop von der Sorte, die ich nicht zwingend brauche. Das ist ideale Musik für ein tauberfränkisches Ehepaar hoch in den Achtzigern, das mit einer rosenholzgoldenen, inzwischen leicht verrosteten Mercedes C-Klasse aus den Neunzigern morgens zum Aldi fährt und dabei SWR 4 Franken-Radio hört. In das weitestgehend konturlose Morgenprogramm dieses Senders passen Songs wie dieser auf erstklassige Art und Weise!
****
Leichte Radiokost, die man durchaus mögen darf. Aber Silbermond haben im Refrain grosse Probleme mit den Dativ! :-)
***
Ja, leicht und seicht. Und der Text irgendwie peinlich für einen Popsong.
Zuletzt editiert: 22.12.2015 11:45
****
Neben James Bay, fühle ich mich hierbei auch an Bands wie z.B. "Kings of Leon" soundmäßig erinnert. Doch dieser hymnische Effekt verpasst dem Lied hier den nötigen Drive. So ohne Kanten und im vertrauten Muster, ist es schnell im Ohr. Stört niemanden, ist jedoch auch wenig hervorstechend.

Textlich ist es jedoch ein interessantes Thema, welches hier angesprochen wird: Sich besser nicht so zustopfen mit Materiellem z.B., sondern auch mal loslassen u. "leicht reisen". Sehr philosophisch. :-)
*****
Eine akustische Motivation zum Ausmustern und eine Anleitung seine Kaufsucht zurückzuhalten.

Von den KoL hat es wirklich nichts, an "Hold back the river" erinnert's eher.

Schlussendlich auf Platz 17 meiner Jahreswertung 2016.
Zuletzt editiert: 03.12.2016 20:07
*****
Auch wenn mir die Melodie verdächtig bekannt vorkommt, gefällt mir dieser neue Song von Silbermond doch ausserordentlich gut. Toll! Knappe 5*
**
nichts Neues von hinterm Mond... 2.5
**
immer der gleiche Rotz
****
Da haben sie natürlich schon recht: ab und zu muss man einfach mal ausmisten. Deswegen runde ich auf 4* auf. Musikalisch gibt der Song hingegen eher wenig her.
*****
Schönes Lied und sehr guter Text, der heute für viele Menschen aktueller den je ist.
**
Gefällt mir nicht diese Nummer.
****
Ich weiss nicht....gut produzierter Pop mit ein paar härteren Riffs unterlegt und einem Text, der nur so von Metaphern vollgestopft ist. Mhh weniger wäre mehr, und dann käme auch wieder mehr Gefühl auf
*
Ich bin zwar Lokalpatriot, aber diesen Rotz kann ich (wie vieles von Silbermond, Rosenstolz, Christina Stürmer, ...) nicht ertragen. Einfach nur nichtssagender 08/15-Pop für den typischen Radiohörer. Kotz.
*
Eigentlich ist selbst der eine Stern noch viel zu viel, das ist einfach nur ein fürchterlicher Song!
**
Silbermond halt: Belanglosigkeit ohne Ende.
***
irgendwie belanglos
*****
der letzte gute Song der Band....
*****
Schon einer der besseren.
****
Ein netter Song, wobei ich wieder mal nicht gemerkt hatte, dass die Band was Neues am Start hatte. Die Ähnlichkeit zu "Hold Back The River" ist allerdings ziemlich deutlich. Sicher nicht ihr bester Song, knappe 4.
****
Non capisco un cavolo ma... Bella
Zuletzt editiert: 08.07.2016 08:25
**
Leider gar nicht mein Geschmack, mit viel gutem Willen noch eine 2-
******
stefanie kloß mag ich gern, aber mit silbermond konnte ich musikalisch bislang nur sehr partiell was anfangen. dieser titel ist aber ein richtiger guter song. top strophen, geiler refrain, interessanter text, stark arrangiert. bislang der beste song der gruppe!
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2017 Hung Medien. Design © 2003-2017 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.08 seconds