LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
Österreich Hitparade 1961-63
Suche aktuellen Club Song mit Klavier
Älterer Film gesucht
ABBA Teil 1
Suche Dubstep Lied aus einem Youtube...
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
1436 Besucher und 21 Member online
Members: benji2, DenisMichiels, hirkenhagelij, jan256, Klausowitsch, MBMG, meikel731, MichaelSmith, New_User, PCM, pimpfuss, rpydroryo, Schiriki, Schnulzenkoenig, Snormobiel Beusichem, SportyJohn, tamalou45, TRS1977, Uebi, ultrat0p, wolf82

HOMEFORUMKONTAKT

RYAN O'SHAUGHNESSY - TOGETHER (SONG)


Digital
The Nucleus 5054960662926


TRACKS
03.04.2018
Digital The Nucleus 5054960662926 / EAN 5054960662926
1. Together
2:56
   

AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
2:56TogetherThe Nucleus
5054960662926
Single
Digital
03.04.2018
2:55Eurovision Song Contest - Lisbon 2018Universal
00602567464266
Compilation
CD
20.04.2018
MUSIC DIRECTORY
Ryan O'ShaughnessyRyan O'Shaughnessy: Discographie / Fan werden
SONGS VON RYAN O'SHAUGHNESSY
First Kiss
No Name
Together
Who Do You Love
ALBEN VON RYAN O'SHAUGHNESSY
Ryan O'Shaughnessy
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 3.44 (Reviews: 34)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
***
Nicht unsympathisch, aber eine ziemliche Gähnnummer.
****
Eurovision Song Contest 2018 - Ireland

Ein weiteres Jahr ohne Irland im Finale...
Schade, denn ich mag die Iren eigentlich...3

edit: definitiv ein grower! Irland wird es wohl sehr schwierig haben, da im ersten Semi, aber das staging sieht super aus und sie werden sicherlich eine schöne performance liefern!

Zuletzt editiert: 02.05.2018 13:45
***
3+
***
Dieser Titel wird Irland am ESC 2018 in Lissabon vertreten.

Ryan O’Shaughnessy ist ein irischer Sänger, Songwriter und Schauspieler. Bevor er sein Musikkarriere startete spielte er in einer Irischen Seifenoper mit. Eine plätschernde Ballade, da fehlt einfach etwas Würze und Abwechslung
******
Fantastic song. People hate it just because it's Ireland.
*****
Eine recht unscheinbare Nummer, die sehr sympatisch vom Ryan präsentiert wird. 4-5*
****
Schöner Song. Eher ruhig. Wird es knapp schaffen. Im Final reicht es für eine hintere Platzierung.
Zuletzt editiert: 09.05.2018 12:39
**
Eurovision Songcontest 2018 / Irland.

Ermüdend.
***
Unauffälliger Popsong der untergeht.
**
sollen die doch gleich westlife oder boyzone schicken.
ob Irland oder Großbritannien.
die Inseln haben mit dem esc echt Probleme.

Popmusik die schon vor 20-30 jahren langweilig war.
***
Sowas trostloses geht bei mir überhaupt nicht. 3-
****
Ähnlich wie Weissrussland mit Alekseev's "Forever" ist auch Irland's Ryan mit "Together" bei Fans recht beliebt und viele tippen auf einen Finaleinzug, welchen ich aber echt nicht sehe. Als Ballade solide und sympathisch, doch auch recht deutlich einer der schwächsten Beitrage vom heutigen ersten Semi-Finale. 4*
****
geil man denkt wegen der klaviermutti erst so brav mormonic keuschchristlich, dann auf einmal bubenandeutungskiss auf brücke, toll!
***
nichts neues
***
Ziemlich boring, man meint die Zeit wäre stehen geblieben, hört sich an wie eine typische 90er ESC Ballade aus Irland! Ich frage mich wie sowas in's Finale kam und zB Griechenland oder Armenien nicht ? Ich denke das hat auch viel mit dem schwulen Päärchen zu tun das während der Performance tanzte, das kommt halt beim ESC gut an, aber ohne das wäre die Nummer bestimmt nicht weiter gekommen! Trotzden denke ich das es für ihn im Finale nicht arg viel besser laufen wird als für seinen Onkel Gary back in 2001!
***
zwar nicht welt, gibt aber auch schlimmeres...
****
...butter-weichgespülte Liebsesschnulze die aus dem letzten Jahrhundert stammen könnte - nett aber für ESC....?...
*
Ein weichgespülter Barde.
***
Letztlich war es wohl den beiden Tänzern geschuldet, dass sich dieses harmlose Ballädchen - an Belgien und Griechenland vorbei - ins Finale schummeln konnte.
Zuletzt editiert: 11.05.2018 20:45
**
Ich bin fast eingeschlafen bei dem Lied.
****
4,5*.
Nicht schlecht.
****
Nettes Lied, eingeschlafen bin ich nicht, hab nebenher Zeitung gelesen.
***
Offenbar ein Geheimtipp; nach fünf Jahren sind die Iren wieder dabei. Aber irgendwie ist dieser Song so unbedeutend wie ein 1999er Mercedes C180 "Classic Selection" mit beginnendem Rost. Diesem Sänger fehlt es an Profil; er hat weder Charisma noch Stil oder eine gute Stimme. Auch das Arrangement erinnert an Soft-Pop der frühen 2000er; daran haben wir uns satt gehört.
****
Solide Anbiederung an die gay community.
Zuletzt editiert: 12.05.2018 23:04
*****
was du immer an gaycommunity andichtes southpaw! :D ich finde ganz fabelhaft
***
Der ständig in Kopfstimmenhöhen abdriftende Gesang sagt mir bei dieser für Irland nicht untypischen Folkballade nicht allzu sehr zu. Aus der Kehle eines sonoren Ronan Keating wär das meinerseits eine ungefährdete 4. Hier muss ich hingegen aufgrund latenter Langeweile harsch in den ungenügenden Bereich tauchen. Sympathisch, aber zu belanglos!
***
War mir jetzt wirklich sehr unsympathisch, dieser cheesy Singer-Songwriter-Pussy-Pop made by gefühligem Winselknaben. Ich finde, diese Ecke hat unser Michael Schulte in diesem Jahr glanzvoller, höherwertig und authentischer bedient, sodass dieses seichte Nümmerchen bei mir komplett unterging. Aufgrund der Wettquoten hatte ich mit mehr als Platz 16 gerechnet, aber eigentlich passt es - auch deshalb, weils mir zwar unsympathisch ist, aber sicher nicht komplett missraten.

Knappe 3.
*****
Softe Gitarren-Folkballade, so etwas erreicht meinen Kitschnerv.
Bisschen unoriginell, ja, mag sein, stimmlich und melodiemäßig aber sehr süffig und eingängig interpretiert. Könnte ein europaweiter Hit werden.
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2018 Hung Medien. Design © 2003-2018 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.11 seconds