LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
Bekanntes Techno Lied
Songtitel gesucht
Bester DSDS Kandidat aller Staffeln
Suche recht neues Französisches Lied...
Verdammt geiles House-Lied, Teil 5
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
810 Besucher und 10 Member online
Members: burycydonia, entorresokath, fleet61, hcoachcheapest, Hijinx, Lilli 1, Roefe, S:pko, Traumpaar2017, Zacco333

HOMEFORUMKONTAKT

PHIL COLLINS - IN THE AIR TONIGHT (SONG)


7" Single
Atlantic ATL 79 198 (de)
7" Single
Atlantic WEA 79 198



12" Maxi
Atlantic WEA 79 200 (de)


TRACKS
10.02.1981
7" Single Atlantic ATL 79 198 [de]
05.01.1981
7" Single Virgin VS 102 [uk]
10.02.1981
12" Maxi Atlantic WEA 79 200 (Warner) [de]
1981
7" Single Atlantic WEA 79 198 (Warner)
1. In The Air Tonight
4:57
2. The Roof Is Leaking
3:16
   

AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
5:30Face ValueAtlantic
WEA 99 143
Album
LP
09.02.1981
4:57In The Air TonightAtlantic
ATL 79 198
Single
7" Single
10.02.1981
Demo4:56If Leaving Me Is EasyVirgin
VS 423
Single
7" Single
19.05.1981
4:55In The Charts TonightRonco
RTL 2067
Compilation
LP
1981
Chartblasters '81K-tel
NE 1118
Compilation
LP
1981
4:57Top 13 (81/4) 16 Top Hits Juli / August 1981Top 13
31 953 3
Compilation
LP
1981
4:55Rhythm Of The ChartsK-Tel
NE 1113
Compilation
LP
1981
5:29Miami ViceMCA
254 493-1
Album
LP
1985
The Prince's Trust CollectionTelstar
STAR 2275
Compilation
LP
1985
5:26Die neue KuschelRockCBS
CBS 463097 1
Compilation
LP
1988
5:32Die neue KuschelRockSony
465 952 2
Compilation
CD
1989
Live6:35Serious Hits... Live!WEA
9031-72550-2
Album
CD
05.11.1990
Live6:35Serious Hits... Live!WEA
9031-72550-1
Album
LP
05.11.1990
5:13Hitcontainer - Number OneColumbia
469497 2
Compilation
CD
1991
5:28Pop Classics Vol. 2Arcade
88010065
Compilation
CD
1992
Live4:40All The Very Best Live - The Best Of The Prince's Trust ConcertsStar Direct
SDCD 017
Compilation
CD
1993
MTV Europe Unplugged5:04No Matter Who...WEA / Atlantic
0630-17806-2
Single
CD-Maxi
03.02.1997
5:32...HitsWEA
3984-23795-2
Album
CD
02.10.1998
7:32True ColorsWEA
3984-24774-2
Single
CD-Maxi
26.10.1998
5:30Now That's What I Call Music! 1981 [The Millennium Series]Virgin
NOWMIL-1981 / 5202562
Compilation
CD
21.06.1999
5:32De Pré Historie 1981 Vol. 3EVA
74321 75231 2
Compilation
CD
24.07.2000
5:32Bestseller auf dem Plattenteller (78-82)Polydor
541 718-2
Compilation
CD
2000
5:22Top 40 Hitdossier 1981-1982Universal TV
520 818-2
Compilation
CD
19.10.2001
5:2680s Verantwoord - Powered By Rob StendersWarner
0927 48346-2
Compilation
CD
06.2002
Live6:35Ö3 Greatest Hits Vol. 18Warner
0927-47098-2
Compilation
CD
24.06.2002
5:33History Of Pop 1981Brunswick
069 895-2
Compilation
CD
18.11.2002
5:32Thomas Gottschalk präsentiert: 50 Jahre Rock! Let's Have A Party - Klassiker und HitsBMG
82876 59869 2
Compilation
CD
16.04.2004
Live6:35Hits Live 1990-1997WEA
9031-72550-2
Album
CD
01.11.2004
5:29Miami Vice - The Ultimate Collection [3CD Box-Set]CCM
113049-2
Album
CD
30.11.2004
Live LP Version6:31Superstars In Concert - LiveEMI
3304582
Compilation
CD
13.06.2005
5:27Now That's What I Call Music! 68Virgin
CDNOW68 / 5058882
Compilation
CD
19.11.2007
5:28101 Power BalladsVirgin
VTDCDX944 / 2640222
Compilation
CD
10.11.2008
5:30The Platinum CollectionWarnerPlatinum
2564677736
Album
CD
22.10.2010
5:26Virgin Records: 40 Years Of DisruptionsVirgin
CDV 4000
Compilation
CD
11.10.2013
5:30R-KiveVirgin
RKIVE 1
Album
CD
26.09.2014
5:36Face Value [Deluxe Edition]Atlantic / Rhino
8122795394
Album
CD
29.01.2016
2015 Remastered5:35The Singles [Deluxe Edition]Atlantic / Rhino
8122794591
Album
CD
14.10.2016
5:35The SinglesAtlantic / Rhino
081227945886
Album
CD
14.10.2016
5:30Feelings (7) - Die schönsten Pop-Balladen der 70er & 80er JahreS*R
77 617 9
Compilation
CD
 
MUSIC DIRECTORY
Phil CollinsPhil Collins: Discographie / Fan werden
Offizielle Seite
SONGS VON PHIL COLLINS
(Love Is Like A) Heatwave
A Groovy Kind Of Love
Against All Odds (Take A Look At Me Now) (Straight No Chaser feat. Phil Collins)
Against All Odds (Take A Look At Me Now)
Ain't That Peculiar
Ain't Too Proud To Beg
Al di fuori di me
All Of My Life
And So To F
Another Day In Paradise
Another Time
Around The World In 80 Presets
Behind The Lines
Big Noise
Blame It On The Sun
Both Sides Of The Story
Burn Down The Mission (Phil Collins & The Serious Band)
Can't Find My Way
Can't Stop Loving You
Can't Turn Back The Years
Colours
Come With Me
Crystal Clear
Dance Into The Light
Dancing In The Street
Deep Green
Dir gehört mein Herz (Phil Collins & Eva Mattes)
Do I Love You
Do Nothin' Till You Hear From Me
Do You Know, Do You Care
Do You Remember?
Do You Remember? (Live)
Doesn't Anybody Stay Together Anymore
Don't Call Me Ashley
Don't Get Me Started
Don't Let Him Steal Your Heart Away
Don't Look Back
Don't Lose My Number
Driving Me Crazy
Droned
Easy Lover (Philip Bailey with Phil Collins)
En mi corazón estarás (Phil Collins & Merche Macaria)
Enfant de l'homme
Entre deux mondes
Everyday
Everything That I Am
Father To Son
Find A Way To My Heart
For A Friend
Fremde wie ich
Girl (Why You Wanna Make Me Blue)
Going Back
Going Back Single Box Set
Going To A Go-Go
Great Spirits
Hand In Hand
Hang In Long Enough
Heat On The Street
Heatwave
Here We'll Stay (Frida with Phil Collins)
Hero (David Crosby & Phil Collins)
Hero
Hey, Now Sunshine
High Flying Angel
Home (Bone Thugs-N-Harmony feat. Phil Collins)
Homeless
I Cannot Believe It's True
I Don't Care Anymore
I Don't Wanna Know
I Don't Want To Go
I Like The Way
I Missed Again
I Wish It Would Rain Down
Ich bin unterwegs
If Leaving Me Is Easy
I'm Not Moving
In My Lonely Room
In The Air Tonight
In The Air Tonight ('88 Remix)
In The Air Tonight (Live)
In The Air Tonite (Lil' Kim feat. Phil Collins)
In tuo figlio
Inside Out
It Don't Matter To Me
It's In Your Eyes
It's Not Too Late
It's Over
I've Been Trying
I've Forgotten Everything
Je veux savoir
Jimmy Mack
Just Another Story
Kein Weg zurück
Krach im Lager (Heike Makatsch, Phil Collins and Cast)
Like China
Long Long Way To Go
Look Through My Eyes
Lorenzo
Love Is Here And Now You're Gone
Love Police
Loving You Is Sweeter Than Ever
Medley Mega Mix: Sussudio / Don't Lose My Number / You Can't Hurry Love
Medley: Reach Out - I'll Be There / I Can't Help Myself / It's The Same Old Song (Phil Collins & Paul Young)
Never Dreamed You'd Leave In Summer
No Matter Who...
No Way Out
Nowhere To Run
On My Way
One More Night
Only You Know And I Know
Oughta Know By Now
Papa Was A Rolling Stone
Please Come Out Tonight
Rad Dudeski
River So Wide
Saturday Night And Sunday Morning
Se vuoi
Sei dentro me (Phil Collins & Marisa Lucà)
Separate Lives (Phil Collins And Marilyn Martin)
So ein Mann
Some Of Your Lovin'
Something About You
Something Happened On The Way To Heaven
Somewhere
Son Of Man
Standing In The Shadows Of Love
Strangers Like Me
Survivors
Sussudio
Swing Low
Take Me Down
Take Me Home
Take Me In Your Arms (Rock Me For A Little While)
Take Me With You
Talkin About My Baby
Tearing And Breaking
Tearing And Breaking [2011]
Tears Of A Clown
Testify
That's Just The Way It Is
That's What You Said
The Least You Can Do
The Man With The Horn
The Roof Is Leaking
The Same Moon
The Times They Are A-Changin'
The West Side
There's A Place For Us
This Love This Heart
This Must Be Love
Thru My Eyes
Thru' These Walls
Thunder And Lightning
Tomorrow Never Knows
Too Busy Thinking About My Baby (The Manhattan Transfer with Phil Collins)
Too Busy Thinking About My Baby
Too Many Fish In The Sea
Toujours dans mon coeur (Phil Collins & Frédérique Tirmont)
Transformation
Trashin' The Camp (Phil Collins & 'N Sync)
True Colors
TV Story
Two Hearts
Two Worlds
Uptight (Everything's Alright)
Wake Up Call
We Fly So Close
We Said Hello Goodbye
We Wait And We Wonder
Wear My Hat
Welcome
Welcome (The Blind Boys Of Alabama and Phil Collins with Oren Waters)
We're Sons Of Our Fathers
Who Said I Would
Who Said I Would [Live]
Why Can't It Wait 'Til Morning
Willkommen (Phil Collins, Matthias Monka, Uwe Adams, Peter Risavy und Marc Schmolling)
You Can't Hurry Love
You Keep Me Hangin' On
You Know What I Mean
You Really Got A Hold On Me
You Touch My Heart
You'll Be In My Heart
You'll Be In My Heart (Phil Collins & Glenn Close)
You've Been Cheatin'
You've Been In Love (That Little Bit Too Long)
You've Lost That Lovin' Feelin' (Phil Collins & Paul Young)
Zwei Welten
ALBEN VON PHIL COLLINS
...But Seriously
...But Seriously - Deluxe Edition
...Hits
12"ers
Amnesty International Presents The Secret Policeman's Concert (Jeff Beck / Eric Clapton / Sting / Phil Collins / Bob Geldof / Donovan)
Both Sides
Both Sides - Deluxe Edition
Brother Bear (Soundtrack / Phil Collins)
Brother Bear (English Version) (Soundtrack / Phil Collins)
Brother Bear / Tarzan (Soundtrack / Phil Collins)
Dance Into The Light
Dance Into The Light - Deluxe Edition
Face Value
Face Value - Deluxe Edition
Far Side... Of The World
Going Back
Going Back + Testify
Hello, I Must Be Going!
Hello, I Must Be Going! - Deluxe Edition
Hits Live 1990-1997
Love Songs - A Compilation... Old And New
No Jacket Required
No Jacket Required - Deluxe Edition
Phil Collins
Serious Hits... Live!
Take A Look At Me Now...
Tarzan (Soundtrack / Phil Collins)
Testify
Testify - Deluxe Edition
Testify + Serious Hits... Live!
The Essential Going Back
The Platinum Collection
The Singles
DVDS VON PHIL COLLINS
A Life Less Ordinary
All Live!
At Fukuoka Dome
Face Value
Finally... The First Farewell Tour
Going Back - Live At Roseland Ballroom, NYC / Live At Montreux 2004
Going Back - Live At Roseland Ballroom, NYC
Live And Loose In Paris
Live At Montreux 2004
Serious Hits ...Live!
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 5.14 (Reviews: 301)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
******
Text ist ziemlicher Schwachsinn, aber der Song ist einfach genial!! Besonders der Part mit den einsetzenden Drums...sensationell!!!
******
für jene zeit wahnsinig genial. aber heute eher flach... doch die 6 bekommt philipp trotzdem... :-)
****
Debut Single von Phil Collins, hat mich nie richtig überzeugt
Zuletzt editiert: 19.11.2004 13:46
******
Super
******
...genial...
Nach seinen Megaerfolgen mit Genesis, von da an auch SOLO ...
Zuletzt editiert: 02.01.2004 13:55
******
absolut bester song von collins
****
just another song
****
hab den song anfangs überbewertet...
Zuletzt editiert: 28.06.2004 20:00
******
schön
Zuletzt editiert: 22.11.2003 18:51
******
Genialer Song!
Baut sich langsam auf, und geht irgendwann so richtig ab...
******
...wie liebe ich dieses Schlagzeugsolo!!!
****
Nein, sorry Leute, aber das ist natürlich bei weitem keine 6, sondern nur eine abgerundete 4. Natürlich gefällt auch mir der Song, der sphärische Teil, die Drums, aber so speziell ist er nun auch wieder nicht. Da hat er doch bessere Solo-Songs.
****
wohl noch etwas vom besten von Phil, deshalb auch genügend
****
Der Beginn einer Karriere mit viel Geld und so weiter, mit Genesis wars noch O.K. auch weil Peter Gabriel noch dabei war, aber danach ware es nur noch eine Massenabfertigung mit fast dem gleichen in jedem Lied man wusste immer sofort von wem das neue Lied war. Die Stimme ging einem auf den Wecker.
******
In die Zeit war es noch Gut mit dem Phil und es war seiner beste LP (Face Value), aber letze Jahre is es ende nabei. Und er (Phil Collins) sagt das auch, das er total am Bodem sitzt, vieleicht auch Financieel (aber das glaub ich nicht).
Zuletzt editiert: 11.01.2004 20:59
*****
ganz gutes stück, aber keine 6!
******
Schlicht ein Evergreen, den alle kennen sollten. Wunderbar zum Tanzen (geschlossen)!
****
Gut, mehr nicht.
*****
Ich kann mit Phil Collins sonst nicht viel anfangen, aber dieser Song beeindruckt durch seine Kraft und seine beklemmende Atmosphäre.
Zuletzt editiert: 21.02.2004 22:05
*****
einer der besten Phil Collins Songs
******
Sackstark!! Einfach ein genialer Klassiker und vollkommen zu Recht #1 in D. Dass es in USA net mal zu Top 10 gereicht hat,finde ich aber seltsam!
*****
Düstere Atmosphäre herrscht in diesem Song... Coole Melodie, dut gemacht!
*****
Nachts einen Discman mitnehmen, sich auf einen Hügel in Stadtnähe setzen,in den sternenklaren Himmel blicken und diesen Song hören.
Zuletzt editiert: 08.09.2006 18:29
*****
guut...
****
Erinnert mich an bestimmte Zeiten. Seine Songs sind teilweise musikalisch sehr schön unterlegt. Vom Text habe ich keine Ahnung. Ansonten bin ich Collins-neutral
*****
phil collins rulezz
****
der anfang zieht sich immer arg in die länge
******
Ein Meilenstein der Musikgeschichte
****
finde ich hier auch überbewertet für meinen geschmack...
31.10.2004 22:21
Hannes
germancharts.com
******
Hat mich schon immer gefesselt - ganz eigenartig aber klasse.
****
schön
******
einer der besten Songs die je gemacht wurden. Perfekt
****
gut.
**
selten hörbar
*****
schön
*****
Ich mag den Song
*****
ich auch
*****
guter Song von Phil
*****
....Fill Kollins....Kuuhl...
*****
im Gegensatz zu Mr. X hab ich den Song anfangs unterbewertet
******
super song
******
Einer DER Collins-Songs. Düstere Atmosphäre und Hammer-Drums.
******
weltklasse!
******
Boah das war noch Phil Collins !
******
Phil Collins' erster Solohit und was für ein unglaublicher Kracher!
Zuletzt editiert: 10.10.2014 16:37
*****
mer liabed di für da liad!!
******
Ein wirklich grandioser Song von Phil Collins mit düsterer Atmosphäre
******
Das war Phil Collins nach Genesis.
Toller Titel, besonders bei voller Lautstärke!
******
Im Gegensatz zu voyager2 finde ich "Face Value" eines der gelungensten Alben von Phil Collins. Mit vergleichsweise einfachen Mitteln hat er eine hervorragende Platte eingespielt. "In the Air tonight" ist eine von vielen Perlen daraus.
*****
Von mir keine Höchstwertung für den Song!!!
Zwar wirklich einer DER Phil-Collins-Songs, auch toll gemacht.
Aber: Der Song wird einfach zu schnell langweilig, wenn man ihn mal öfters hört.
******
Stand mir nie nahe der Song :-/
Boah muss jetzt doch nach all den Jahren von 4 auf 6 rauf...danke Miami Vice! WOW - unfassbar geile kühle Atmosphäre vermittelt in Season 1 der 80er Kult-Serie, lässt mir Collins Epos in einem ganz neuen Licht erscheinen. Echt stark!
Zuletzt editiert: 10.06.2007 02:36
******
Ein wahrer Meilenstein. Es gibt nichts Geileres, als Phil live zu sehen, wenn er mit dem Headmik die Bühne betritt und jeder bis zur letzten Reihe weiss, was jetzt kommt ..... :o)
***
ok
******
brilliant
******
ein hammer teil, fast unerreicht
******
Wenn die Drums losfetzen... Super!
***
Mittelmäßig, bestenfalls.
******
Hervorragend, schön lang, besonders das Ende ist super.
*****
genial.. aber cover mit tupac war besser ;)
*****
Ein hervorragender Popsong aus Phils bester Zeit...
******
Damals war das eine volle Bombe. Lautsprecher voll auf und warten auf das Schlagzeug............
******
Geil
*****
sehr schön....könnte aber gegen Schluss irgendwie noch kraftvoller sein
*****
Finde ich wunderschön. :-) Fast schon eine 6.
*****
Klassiker.
*****
5
*****
Wirklich stark! Und wie schon gesagt, das Warten auf das Schlagzeug...
******
Klassiker, einzig starkes Stück aus seinem ersten (schwachen) Album
Zuletzt editiert: 17.02.2007 09:56
******
Hammermäßiger Song, war 2004 auf einem Konzert der Farewelltour. Live knalle die Drums noch mehr rein.
******
Nicht unbedingt komplex... Der Text wirklich mager...
... subtil aufgezogen ...
... als Resultat so ungeheuer viel Atmosphäre, daß die Luft knistert bis einen das Schlagzeug eiskalt erwischt.

Spitze... und absolut zeitlos.
**
mir gefaellt phil collins ueberhaupt nicht. die version mit lil kim dagegen gefaellt mir richtig gut - aber nicht das original
******
Es ist der absolute Überhammer! Seit 1981 hat das Lied hier auf keiner Tour gefehlt...darf es auch nicht.
*****
guter Collins-Hit
*****
sehr gut!
******
super song!
***
Kann er nicht Phil mehr, sorry, meinte viel mehr?
Zuletzt editiert: 14.03.2007 16:11
******
Super Song!!
******
Wunderbar... Ganz stark auch der feine, unscheinbare Beat, der sich durch das ganze Stück zieht!!! Super!!!
*****
erinnerungsbonus
******
Absoluter Killertrack für die Ewigkeit !!! Der Track WE FLY SO CLOSE von ihm haut in die selbe Kerbe kann ich auch noch wärmstens empfehlen :o)
Zuletzt editiert: 12.07.2014 15:26
******
Gerade das Düstere gefällt mir an diesem Superhit. Ganz stark auch diese langsame Spannung, die sich aufbaut und irgendwann entläd. Da gibt es nichts zu meckern, eine rundum gelungene Produktion und Komposition. Klassiker mit Schauergarantie, die Drums sind auch der Hammer. Etwas für meinen Ex Michael.
*****
So arg spannend finde ich diesen Song leider nicht.
Bis auf den Schluss, wenn das Schlagzeug mehr in den Vordergrund tritt - deswegen erhöhe ich noch auf ne knappe 5.
Und Lil'Kim macht es auf KEINEN FALL BESSER!!!!!!! Aaaaargh :-)
Zuletzt editiert: 21.12.2014 21:46
*****
knappe 5
*****
schön
*****
Teenitud viis!
******
grandioser und leidenschaftlicher war phil nie mehr wieder!
******
Genial.
*****
Bester Song von Phil Collins.
***
Naja... irgendwie nicht ganz mien fall...
*****
Remix '88 oder Original, wo ist da der Unterschied? 5+ für die erste Solosingle von Phil.
******
eines seiner besten Stücke
*****
Stark.
*****
Für mich seine beste Sololeistung!!!
******
Gut!
Zuletzt editiert: 07.11.2008 20:12
******
EINZIGARTIG
*****
ja, ja -- dieses drum break. klasse.
Zuletzt editiert: 02.03.2007 01:04
**
Lil Kim macht's besser
******
Einfach ein grosser Klassiker,gefällt immer wieder gut.
****
Selbstverständlich ein Klassiker. Ich kann es aber seit ewigen Zeiten nicht mehr hören, total ausgenudelt. Manche Songs vertragens, dieser bei mir leider nicht
*****
Finde ich sehr schön, vor allem die Melodie gefällt mir. Eine absolute Frechheit, was Lil Kim daraus gemacht hat.
******
Wunderschöner Song, und die Stimme von Phil Collins ist sackstark !
Dieser Song kommt auch im neusten Gta vor ;)
Zuletzt editiert: 11.04.2007 23:17
*****
Natürlich ein Klassiker, ich persönlich finde allerdings andere Titel von Collins wesentlich stärker
******
Klassiker
*****
Auch für mich einer seiner besten Songs, knapp an der 6* vorbei.
*****
Sehr guter atmosphärischer Song! Die Stelle, wo die Drums einsetzen, ist natürlich der Hammer. 5*, mit klarer Tendenz zu mehr.
*****
Die spärliche Instrumentierung machts hier gerade aus. Grundsätzlich langweilig, aber eben doch interessant... Das Schlagzeugsolo bringt mich im Gegensatz zu andern hier allerdings nicht zum Orgasmus.
Zuletzt editiert: 14.01.2012 16:33
*****
Sehr gut. Am Anfang ein bisschen zu schleppend.
****
cover version find ich pesönlich besser
******
super
*****
ein Klassiker,bärenstark
******
Sehr gut und zwar von der ersten bis zur letzten Sekunde, vom wegen der Elektro-Drums und den gelegentlichen Gitarren-Einsätzen bedrohlich wirkenden Anfang bis zur Tempo-Steigerung, die durch den legendären Drum-Einsatz eingeleitet wird. Einer Legende zufolge soll dieses Lied davon handeln, dass Phil Collins einst Zeuge eines Unfalls war und jedoch nicht handelte - jedoch handelt es sich dabei nur um ein Gerücht.
*****
Schöner, stimmungsvoller Song, den man immer wieder gerne hört.
*****
klasse. Im hard Rock Cafe in Atlanta lief der Song früher permanent und jedes Mal hat man bei dem Drumteil das Licht ausgeschaltet bis auf die Küche ( Glaskasten), da standen alle Köche und Kellner und haben auf die Töpfe gemeinsam eingedroschen.
******
Dieses Schlagzeug, einfach genial
******
Klare Sache, gibts kein Zittern!
*****
klare 5...
******
Durch die vielen Coverversionen bin ich des Liedes leider schon leid. Aber ganz nüchtern betrachtet und vor allem in Anbetracht des Alters dieses Songs (26 Jahre!!): was anderes als 6 * kann es da nicht geben!
******
Nr.2 meiner Top 3 (von P.C.).
Zuletzt editiert: 01.01.2009 03:00
******
Unheimlich und zeitlos. Ein Klassiker mit einer spektakulären Steigerung im Song.
*****
cool
****
Ein weiterer Meilenstein sicherlich, aber etwas langweilig der Song
***
Allerhöchstens drei Sterne! Total langweiliger Song mit unmotiviertem Getrommel. Wäh.
*****
++
******
Kult
*****
5++
******
super
**
Wieder so ein Kultsong, bei dem ich diesen Status kein bißchen nachvollziehen kann. Das Lied ist für mich todlangweilig und zieht sich zäh wie Kaugummi über die fast fünf Minuten Spielzeit.
****
Kenne viele sehr starke Songs von Phil Collins, aber "In the air tonight" fand ich stets völlig überbewertet. Geht mir nicht in den Kopf, wieso so ein Titel die No.1 sein soll. Da gibt's mehrere Dutzend Songs von ihm, die mir wesentlich besser gefallen.
******
ein Meisterwerk, was unter die Haut geht.
6 Punkte - nicht weniger!
*****
top.
*****
Fast schon zu kommerziell, aber immer noch gut hörbar
*****
Wenn Collins in diesem Song aufs Schlagzeug donnert, dann muss ich einfach immer mitmachen: Ba-Bamm Ba-Bamm Ba-Bamm Ba-Bamm Bamm-Bamm!
******
Ein Stück Musikgeschichte!
******

Großartig!
****
Kultsong, reisst mich aber nicht so mit.
*****
Diese Nr. bietet alles. Einfach nur gut.
******
sehr sehr starker song
**
....sein bestes....
***
hat schon was Spezielles, aber haut mich trotzdem nicht von den Socken.
*****
Klasse, wenn er richtig trommelt :)
******
Grandiose Nummer, immer wieder schön anzuhören.
******
Stark!
*****
Nach 150 Jahren nun auch in Neuseeland Nr. 1... guckst du!

natürlich sehr gut
***
Ich kenne schönere Lieder von ihm!
Zuletzt editiert: 01.01.2009 21:18
******
natürlich eine 6
******
Für mich persönlich ein absolut tolles Lied! Ebenfalls die 88'er Remix Version... Immer wieder klasse zu hören! Für mich mit der Inbegriff der 80er Jahre Musik!

@ Heinz-Harald - Die Legende besagt eher dass er Zeuge eines Mordes an einem See wurde. Er erkannte wohl den Mörder und unternahm nichts. Dies soll er mit diesem Lied verarbeitet haben.
Allerdings stehe auch ich dieser These skeptisch gegenüber.

Andererseits passen Passagen im Text trotzdem zu dieser Version (Auszug aus dem Text: "Well, I was there and I saw what you did. I saw it with my own two eyes" ...

Naja, wer kann so etwas schon besser wissen als Phil Collins selbst, laut seiner eigenen Aussage in einem BBC Interview weiss er selbst nicht genau wovon der Text handelt ....
*****
Die Stimme überzeugt mich nicht für eine klare 6 eben gibts eine gute 5!!
****
jap, es gibt besseres von unserem herrn hier. ich musste mich ein bisschen eingewöhnen weil rund eine minute vergeht bis man ihn das erste mal hört... aber immerhin ist es ein song von phil collins!
***
für mein Geschmack einfach zu langsam...schade eigentlich
*****
Er hat bessere Songs. Aber trotzdem auch gut. Habe gehört, dass er in diesem Song die Trennung von seiner Frau verarbeitet.

CDN: #2, 1981
USA: #19, 1981
Zuletzt editiert: 28.07.2013 20:41
******
schlichtweg genialer klassiker!
****
Ich hasse Phil Collins ja abgrundtief für die ganze seichte Kacke, mit der er die Radiowellen bis heute verseucht. Seine Debutsingle hingegen nenne ich mit Stolz mein eigen. Natürlich ist die Mischung aus sphärischem Intro und Hammer-Drumsolo unnachahmlich.
******
bester Song von Collins und immer noch ein starkes Stück Rockgeschichte. Leider ist er danach in die Belanglosigkeit abgedriftet, von Rock war keine Spur mehr...
*****
Innovatives Soundgebaeude - geht voll i.O.
****
Ganz gut.
******
...spitze...doch phil collins stimme nervt!...
******
Für mich der beste Song den Phil Collins je aufgenommen hat. Hier stimmt einfach alles. Und die Drums haben ja wohl eindeutig Musikgeschichte geschrieben :-)
****
Wenn eine Stimme nervt, uns sie im ganzen Song zu hören ist, dann gebe ich wohl kaum eine 6 - Sie nervt tatsächlich ein wenig... der Song ist gut, aber sor zum Umhauen bringt mich das jz nicht... (4)
*****
Starker Song, im Vergleich zu "Another day in paradise" zieht er jedoch bei mir den Kürzeren.
****
Schöner Song, einfach etwas totgespielt (oder eben gehört)
mit den Jahren.... 4 +
*****
nicht zu verachten
**
schnarch
****
ganz knappe 4
******
Vor allem der Liebrandt-remix ist klasse.
******
Die Stimme nervt mich ganz und gar nicht. Sehr stimmungsvoll und erinnert an eine Szene von Miami Vice.
******
Phil Collins - Genie!
******
Meisterwerk!
****
Ich finds eher langweilig aber der Refrain geht noch. Eine 4.
******
ganz großes Kino

DUCS 8/1981
Zuletzt editiert: 01.05.2017 17:54
******
Vorschlag-Hammer!!!!!!
Der Mega-Hit im Sommer 1981.
Wahnsinnsteil !!!
******
Solo mag ich Collins nicht sonderlich, aber In The Air Tonight war noch ein richtig genialer Titel.
******
wunderbarer song
****
natürlich ein Klassiker aus den 80er, aber leider zu oft gehört - 4+...
Zuletzt editiert: 09.12.2013 23:32
****
Classic atmospheric song by PC. One of his best. Lyrics great also.

1st UK top 10.

40 weeks in the UK top 100.

9 weeks UK top 10. UK#2.
10 weeks Irish top 10. Ireland#2.
14 weeks German top 10. Germany#1 (1 week).
Poland#12.

Zimbabwe#4.
South Africa#2.

Israel#1 (2 weeks).

2 weeks US top 20. US#19.

18 weeks World Chart top 10. World Chart#3.

701,500 copies sold in the UK.
Zuletzt editiert: 23.10.2016 15:24
******
exzellent
*****
Etwas vom Besten was es in den 80ern gab!!

Cooler Vocal - Track!!
*****
Peaking at #3 in Australia, 1981.
Zuletzt editiert: 01.12.2011 08:05
******
Absolut genial!! An einem Sommerabend im Cabrio durch die Stadt cruisen, da passt nix anderes besser als dieser Song auf voller Lautstärke!!! Genial die Szene aus Miami Vice mit diesem Song, da bekomm ich heut noch Gänsehaut!
******
Der Opener von Phils erstem Soloalbum aus dem Jahre 1981 ist KULT.
Zuletzt editiert: 28.11.2010 21:55
***
Fadesse
******
Gefiel mir damals nicht so .... heute ein Klassiker
*****
Pretty good.
*****
Mittlerweile ein Klassiker.
***
Ich kann ihn einfach nicht mehr hören, zwischenzeitig hätte ich ihm wohl sogar noch nen Stern abgezogen. Allerdings hat der Song ja seine Qualitäten, das erkenne ich an.
*****
Klassiker - eigentlich simpel gestrickt, aber auf seine Art genial. Genau auf den singenden Drummer (oder andersrum) abgestimmt.
*****
gut
**
Really don't like this and never have.
Zuletzt editiert: 07.06.2012 03:51
*****
Great song, has possibly the most bizzare circumstances surrounding a NZ #1 ever
****
Good song.
******
Vermutlich ein Kernbeitrag von Phil Collins zur modernen Musikgeschichte. Der Song fängt mit seinen sphärischen Klängen die Stimmung der Welt anfangs der 80er Jahre hervorragend ein. Vor allem die erste Songhälfte ist ausgesprochen ruhig produziert, aber von immenser innerer Stärke und unbeschreiblicher, grandios aufgebauter Spannung, die sich dann im Schlagzeug-Einsatz von Phil entlädt. Einfach wunderbar.
******
Klasse Klassiker.
******
Fantastisch
*****
Superb!
*****
...ganz toller Klassiker...
******
Great song, A classic.
******
Huge track. Probably his best. #35 of 1981 in New Zealand.
Zuletzt editiert: 24.12.2016 10:42
*****
An diesem Song-Klassiker kann man wohl nicht vorbei(werten). Großes Kino, der Schlagzeugeinsatz natürlich unerreicht.
*****
ein toller song! höre ich immer wieder gerne :)
******
Großartiger Klassiker.
******
Great
******
Wundervoller Klassiker. 6*
*****
Gut, aber nicht sein bester Song.

5*
******
ein großer Klassiker! einer von seinen besten Hits!
******
... der einzige (für mich) richtig klasse Titel von Meister Collins ...
******
nach "If leaving me is easy" für meinen Geschmack sein stärkster Song - früher hat der mich mal ne Zeitlang total gepackt und auch heute find' ich ihn noch echt stark!

wenn das Schlagzeug so richtig loslegt - wow!

also, da muss dann doch auch die Höchstnote her - 5.75*
****
Es gab Zeiten, da musste ich den Sender wechseln oder das Radio ausschalten, so hat mich dieser Song genervt. Wurde ja auch damals exzessiv im Radio gespielt. Überrascherweise ertrag ich ihn seit einiger Zeit wieder, aber zu oft hören mag ich ihn trotzdem nicht. Knapp 4*.
*****
Toller Klassiker!
******
Ein Klassiker, ein Meilenstein!!

Klare Bestnote!!
******
Ein großer Klassiker! Einer von seinen besten Hits!
******
Eerie, mysterious. Gotta love how that drum kicks in late in the song. Superb first charting hit for solo Phil.
******
A classic for all time, no doubt about it.
*****
Fast gespenstisch bis psychedelisch, wie das im Nachtprogramm als Hintergrundmusik des NDR-"Telespiels" in den 90ern aus dem Fernseher rieselte und mich eigentlich immer begeisterte. Mit eins seiner besten Mainstream-Popstücke, die ausnahmsweise auch mal außerhalb von Bügeln oder Staubwischen gehört werden können. Mit viel gutem Willen knapp zum Fünfer aufgerundet.
Zuletzt editiert: 24.12.2012 15:35
*
Jaja Musikgurrmong,
dann tanzt Du ja schön schwul vorm Bügeleisen rum, oder?
*****
Mich würde ja brennend interessieren ob Gerd12 ein ähnlich schlechtes Review abgegeben hätte, wenn Markus Becker diesen fantastischen Titel in gewohnter Mallorca-Manier ins Micro geschmettert hätte. Um den Schnitt wieder anzuheben gibt's von mir 5 Punkte. Ätsch!!!
******
Tolle Atmosphäre - am besten ist der Remix von B. Liebrand.
******
eins der schönsten Lieder von ihm
******
Classic. The drum break at the end is absolutely iconic.
Zuletzt editiert: 11.07.2017 15:38
******
Einer der besten Songs aller Zeiten!
***
find ich zu langweilig gehalten
*****
5 stars
****
Good memorable track.
******
Grossartiger Solo-Debüt.
*****
Man kann machen, was man will, diesem Song kann man sich einfach nicht entziehen - der Songaufbau ist etwas gar gemächlich, aber sobald die Drums dann nach 3.5 Minuten einsetzen, weiss man, was man hat. Guten Abend.
******
schön beklemmend am Anfang, löste bei mir schon damals als Kind seltsame Gefühle aus. Das mag ich.
****
Ich hatte immer das Gefühl man hätte mehr aus dem Song machen können, keine Ahnung.
******
Ein perfektes Debüt für den Künstler Phil Collins und ein echter Klassiker!!!
******
fantastischer Song, tolle Melodie, die unverwechselbare Stimme von Phil Collins und vorallem die Schlagzeugeinlagen
******
Klassiker, keine Frage, kennt jeder!
IT #3, ESP #7
******
Sehr gutes Lied aus der LP: "Face Value".
******
ich weiss PHIL COLLINS hatte so viele Hits und sehr viele 3-4 Minuten-Radiohits. die heute noch im Radio global rauf und runtergespielt werden.

Doch diese Nummer ist sozusagen eine ''coole'' Nummer von ihm. Saustarke Nummer, die echt gut komponiert ist.

Es entsteht eine unglaublich tolle Atmosphäre, die fast schon alternativ zu seinen anderen Singles erscheint.

Doch der Song erinnert von seiner Musik her stark an NO SON OF MINE von seiner Band Genesis und vor allem an GAMES WITHOUT FRONTIERS von seinem ex Kollegen Peter Gabriel.

Tolle nummer, die zeitgleich erschien, als MTV 1981 an den Start ging.

Peter Gabriel und später auch GENESIS profitierten doch sehr von dem neuen Sender MTV

das video ist stark
******
DER Klassiker von Phil Collins!
Mit dem Einsetzen der Drums gewinnt der Song an Dynamik.
Einfach GEIL!
******
****** einfach Super ******
****
gut
******
absolutes meisterwerk aus den ansonsten an entgleisungen reichen 80ern..

dunkel, brütend, mysteriös - und die stelle, wo collins killer-schlagzeug losbrettert, jagt mir immer noch einen schauer über den rücken.
******
ein absolutes Meisterwerk!
****
gut
******
Genialer, sphärischer Song! Sein erster grosser Soloerfolg!
******
Ganz klar das Größte, das er als Songschreiber vollbrachte.
*****
Prima
******
Ein Ohrenschmaus vom Feinsten.
Super!
******
Ein Meisterwerk!
****
Ganz okay, obwohl es recht langsam ist.
*****
Klassiker, dem man mindestens eine 5 geben muss.
*****

5!
******
Als riesen Fan von Phil Collins, muss mir dieses Meisterwerk ja gefallen, bin auch der Meinung es ist einer der allerbesten Songs von Phil, aber da gibts soviel was gut ist von dem guten Mann. Sein erster und wahrscheinlich grösster Hit als Solokünstler wird wohl dieser Song sein und das hat er sich auch verdient. Das Drumsolo ist einfach der Hammer und damit auch klar der Höhepunkt des Songs. Klare 6.
*****
Der Song war damals eine Sensation und hatte unglaublich gute Chartpositionen. In Uk wurde er nur von John Lennons "Woman" von der Spitzenposition abgehalten. In D, CH, AT selbstredend eine sichere Nr.1. Eine tolle Komposition, heute für mich immer noch sehr gute 5* wert.
******
Alles gesagt...
*****
Meine erste Begegnung mit Phil Collins aus einer Zeit, als er noch innovative Musik machte. Der 1988er Remix hat den doch in die Jahre gekommenen Song kräftig entstaubt und gereinigt.
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2017 Hung Medien. Design © 2003-2017 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.17 seconds