LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
ABBA Teil 1
Wer hat die beste Stimme auf der Welt?
Portal für Charts und Statistiken
Der Musikmarkt Radio Favourites
Österreich Hitparade 1961-63
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
1215 Besucher und 5 Member online
Members: fleet61, freemanmala, louboutinsspike, Marie-Anna, martiningram

HOMEFORUMKONTAKT

NIGHTWISH - MASTER PASSION GREED (SONG)


AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
6:02Dark Passion PlayNuclear Blast
27361 19231
Album
12" Picture LP
28.09.2007
6:02Dark Passion PlayNuclear Blast
27361 19232
Album
CD
28.09.2007
MUSIC DIRECTORY
NightwishNightwish: Discographie / Fan werden
Interview mit Nightwish
Offizielle Seite
SONGS VON NIGHTWISH
10th Man Down
7 Days To The Wolves
A Crackling Sphere
A Return To The Sea
Alpenglow
Amaranth
Angels Fall First
Arabesque
Astral Romance
Away
Bare Grace Misery
Beauty And The Beast
Beauty Of The Beast
Bless The Child
Bye Bye Beautiful
Cadence Of Her Last Breath
Come Cover Me
Creek Mary's Blood
Crownless
Dare To Enter
Dark Chest Of Wonders
Dead Boy's Poem
Dead Gardens
Dead To The World
Deep Blue Sea (Live)
Deep Silent Complete
Deeper Down
Devil & The Deep Dark Ocean
Edema Ruh
Élan
Elvenpath
End Of All Hope
Endless Forms Most Beautiful
Erämaan viimeinen (Nightwish feat. Jonsu)
Escapist
Eva
Ever Dream
FantasMic
Feel For You
Find Your Story
For The Heart I Once Had
Forever Yours
From G To E Minor
Gethsemane
Ghost Love Score
Ghost River
Heart Lying Still
Hey Buddy
High Hopes
Higher Than Hope
I Have To Let You Go
I Want My Tears Back
Imaginaerum
Know Why The Nightingale Sings?
Kuolema tekee taiteilijan
Lagoon
Lappi
Last Of The Wilds
Last Ride Of The Day
Live To Tell The Tale
Long Lost Love
Master Passion Greed
Meadows Of Heaven
Moondance
My Walden
Nemo
Nightquest
Nymphomaniac Fantasia
Ocean Soul
Once Upon A Troubadour
Orphanage Airlines
Our Decades In The Sun
Over The Hills And Far Away
Passion And The Opera
Planet Hell
Reach
Rest Calm
Romanticide
Sacrament Of Wilderness
Sagan
Sahara
Scaretale
She Is My Sin
Shudder Before The Beautiful
Slaying The Dreamer
Sleeping Sun
Sleeping Sun 2005
Sleepwalker
Slow, Love, Slow
Song Of Myself
Spying In The Doorway
Stargazers
Stone People
Storytime
Sundown
Swanheart
Symphony Of Destruction
Taikatalvi
The Carpenter
The Crow, The Owl And The Dove
The Eyes Of Sharbat Gula
The Forever Moments
The Greatest Show On Earth
The Heart Asks Pleasure First
The Islander
The Kinslayer
The Phantom Of The Opera
The Pharao Sails To Orion
The Poet And The Pendulum
The Riddler
The Siren
The Wayfarer
This Moment is Eternity
Turn Loose The Mermaids
Tutankhamen
Two For Tragedy
Undertow
Walking In The Air
Wanderlust
Wayfarer
Weak Fantasy
Where Were You Last Night
While Your Lips Are Still Red
White Night Fantasy
Whoever Brings The Night
Wish I Had An Angel
Wishmaster
Wonderfields
Yours Is An Empty Hope
ALBEN VON NIGHTWISH
Angels Fall First
Century Child
Dark Passion Play
Dark Passion Play - Tour Edition
Decades
Demo
End Of An Era
Endless Forms Most Beautiful
From Wishes To Eternity - Live
Highest Hopes - The Best Of Nightwish
Imaginaerum
Imaginaerum - The Score
Imaginaerum Tour
Lokikirja
Made In Hong Kong (And In Various Other Places)
Nemo
Oceanborn
Once
Over The Hills And Far Away
Over The Hills And Far Away EP
Showtime, Storytime
Tales From The Elvenpath
Trials Of Imaginaerum
Vehicle Of Spirit
Walking In The Air - The Greatest Ballads
Wishmaster
DVDS VON NIGHTWISH
Amaranth
Bless The Child
End Of An Era
End Of Innocence
From Wishes To Eternity - Live
Heavy Karaoke - Hits Of Nightwish
Made In Hong Kong (And In Various Other Places)
Once Upon A Nightwish
Showtime, Storytime
Vehicle Of Spirit
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 4.62 (Reviews: 32)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
******
Noch ein Sample von der neuen Nightwish direkt von deren Homepage. Aber hier ist die 6 schon vorprogrammiert. Das knallt schon ganz schön, und so wie es scheint wird hier vorallem Marco die Leads übernehmen. Endgültige Bewertung dann wohl erst bei Release
******
Kracht brutal jep! Ein Highlight auf DPP.
****
Kracht und rockt, aber sonst naja, eher durchschnittlich.
******
Das meiner Meinung nach beste Stück auf DPP. Nach TPATP
Zuletzt editiert: 25.09.2007 19:47
****
Buddy haut den Lukas. Für die Harmonien im Refrain aufgerundet.
Zuletzt editiert: 12.05.2015 22:21
******
Da kann und muss ich nicht wirklich viel dazu sagen, kracht schöne 6 Minuten lang durch und wird besser und besser.. weitermachen!!!!
******
war,als ich es zum ersten mal gehört hab, am anfang des stücks ein wenig irritiert. wusste nicht so recht was ich davon halten soll. nachdem ich es aber mittlerweile "einige" male gehört habe, muss ich glatt 6 sterne geben. wirklich eines von vielen (!!!) highlights auf dpp.
****
Sorry, für mich der schlechteste Song vom DPP Album...überzeugt mich nicht so...

4*
****
absoluter Burner knallt direkt rein, Marco in Topform
***
...weniger...
**
Könnte kaum weiter von meinem Geschmack entfernt sein.
*****
Ein kracher,sehr guter Sound!
****
...die erste Minute ist absolut geil und sechs Punkte Wert, anschliessend setzt das unsägliche Geschrei wieder ein und der Song verliert den ganzen Reiz, letztendlich bleibt eine knappe vier...
***
...weniger...
******
Einer der besten Songs auf DPP. Der Text ist schon etwas gemein, aber der Song geht so richtig ab. Schade, dass sie ihn nie live spielen werden.
Zuletzt editiert: 18.07.2008 13:38
***
Der zweite Fehlgriff auf dem Album. Aber immer noch gut genug für 3*
****
4+, gibt besser auf DPP
*****
Vorallem der Beginn rumpelt so schön.
****
haut mächtig rein, aber da fehlt einfach was. Für mich einer der schwächeren Songs auf "Dark passion play". Gute 4*
*****
Fand ich anfangs einfach schlecht, mittlerweile ist's schon besser. Trotzdem zu schlecht für Nightwish, gibt doch deutlich bessere. 4*

edit: Auch hier wahr ich wohl in einer Anti-NW-Stimmung, als ich das Review schrieb. Natürlich ist auch das mindestens 5* wert. Je nach Stimmung manchmal sogar mehr, manchmal etwas weniger... einer ihrer härtesten Tracks.
Zuletzt editiert: 18.05.2015 15:08
******
Eine neue,extrem harte Seite von Nightwish, die durchaus zu gefallen weiß.
**
Nicht gut
*****
fand ich anfangs sehr gewöhnungsbedürftig, jetzt sogar ne gute 5
Zuletzt editiert: 09.02.2011 17:14
******
So richtig schön böse, kann man bei der richtigen Situation echt gut gebrauchen.
***
... ist mir insgesamt etwas zu chaotisch ...
******
Geil!
******
Hammer!
****
Sicher nicht schlecht, aber sooo hart will ich Nightwish eigentlich gar nicht hören.
***
Das mag ich gar nicht. So symphonisch, geistlich. Dann der männliche nicht so starke Gesang.
Die schnellen harten Gitarren sind gut.
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2018 Hung Medien. Design © 2003-2018 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.05 seconds