LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
50 Top Hits aus Zeitschrift Münzauto...
Aktuelle 50 1970-1974
Suche Musikvideo, Teil 4
Deutsche Album #1-Titel
Lied Suche / Musikvideo
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
636 Besucher und 33 Member online
Members: !Xabbu, actrostom0, alice700, amelieeeeeee, Angelo97, Besnik, BingTheKing, cameronbray, Da G-String, fille17, Frankly, gherkin, hcoachcheapest, hirkenhagelij, kirstenaudrey, Lange, louboutinsspike, matador, musicfan, natg62, nurejevas, nuyts, Pottkind, rhayader, ria.kl, Rootje, sanyas, southpaw, spatz-98, speedbeertje, tennisspeelster1991, Tommy1958, ws01

HOMEFORUMKONTAKT

NAMIKA - HELLWACH (SONG)


Cover


CD-Maxi
Jive 88875133872


TRACKS
28.08.2015
CD-Maxi Jive 88875133872 (Sony) / EAN 0888751338722
1. Hellwach (Buvisoco Version)
2:59
2. Namika feat. MoTrip - Mein Film
3:14
3. Na-Mi-Ka
3:02
4. Namika feat. Ali As - Immer noch wir
3:22
5. Zehn vor vier
2:53
   

AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
2:38NadorJive
88843075572
Album
CD
24.07.2015
2:37Bundesvision Songcontest 2015Polystar
60075363062
Compilation
CD
21.08.2015
Buvisoco Version2:59HellwachJive
88875133872
Single
CD-Maxi
28.08.2015
MUSIC DIRECTORY
NamikaNamika: Discographie / Fan werden
Offizielle Seite
SONGS VON NAMIKA
90s Kids
Broke
Coole Katze
Egal
Gut so
Hellwach
Herzrasen
Immer noch wir (Namika feat. Ali As)
Kompliziert
Lass sie tanzen (Square Dance) (Ali As feat. Namika)
Lieblingsmensch
Mein Film (Namika feat. MoTrip)
Meine Schuld
Nador
Na-Mi-Ka
Rudolf, das kleine Rentier
Stoptaste
Traum (Ufo361 feat. Namika)
Wenn sie kommen (Namika feat. Ali As)
Wie Sand (Leontina mit Namika)
Wo immer das Licht brennt
Zauberland
Zehn vor vier
ALBEN VON NAMIKA
Nador
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 3.67 (Reviews: 15)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
****
Ihr Beitrag für den Bundesvision-Songcontest und die neue Single. Damit könnte sich ein vorderer Platz ausgehen. 4+
****
Deutlich flotter aufgemachter Song als das lieblich dahinsäuselnde "Lieblingsmensch", mit dem Namika derzeit große Erfolge in den deutschen Charts feiert. Mir gefällt das ein Stück weit besser als die Debüt-Single, ist vom Sound her auch etwas mutiger. Wird sich für Hessen beim BuViSoCo versuchen.

Gute 4.
*****
yo, eine gute frau.
habe aber das gefühl, dass sie ihr potenzial nicht voll ausschöpft.

hier sind die strophen mehr wert als der refrain.

knappe 5*
auch weil mir der bläser-einsatz sehr gefällt.
Zuletzt editiert: 29.08.2015 22:43
*****
Aufgestellter Pop von der äußerst talentierten Namika - die Bridge knallt richtig rein. Gute 5.
****
Auch wenn ich das hier besser finde als ihren großen Hit, ist das ein Fehler gewessen diesen Song beim BSC zu performen.
****
...frischer, 'hellwacher', aufgestellter Titel der sympathischen Namika dem ich gerne zuhöre - gefällt mir viel besser als Lieblingsmensch -...4+
*****
Ganz ok, halt nicht unbedingt Sound.

20.05.16: Ich sag immer, so Zeiten sich die ändern. Jetzt ist es mein Sound. 4 => 5.
Zuletzt editiert: 20.05.2016 21:44
***
Ich finde sie überbewertet, eine speziell gute Stimme hat sie nicht
***
mir gefällt das teilweie nervöse Arrangement mit dem Getröte nicht…abgerundete 3.5 für diesen Deutsch R&B Pop (in der Buvisoco Version kommt noch ein wenig Rap dazu)…
****
Ganz guter Sound, ist auch einer der besseren Songs auf "Nador". Kommt aber nicht an "Lieblingsmensch" und "Wenn sie kommen" ran. 4+*
***
Spricht mich ähnlich an, wie der bereits erfolgreiche Song "Lieblingsmensch".

Wirkt dem Titel gemäß ein bißchen "wacher" und dennoch ist es schnell wieder aus dem Gehör verschwunden, sobald der Track zu Ende ist. Setzt sich nicht so fest. Der Stimme lausche ich aber gerne u. finde die Lyrics hier charmant.
***
hellwach? vielleicht hellbraun? hell yeah!!
gefällt mir nicht! ist zu künstlich!!
****
kann man sich anhören
*
Nicht nur, in den Charts ein echter Flop.
***
Die Gute ist mir nicht unsympathisch, davon profitiert auch dieses eigentlich eher blass wirkende Lied. Dass ich gleichnamige Single der legendären Hanne Haller für erheblich besser finde, muss ich wohl eher nicht wirklich groß erwähnen...
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2017 Hung Medien. Design © 2003-2017 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.08 seconds