LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
Bekanntes Techno Lied
Bester DSDS Kandidat aller Staffeln
Suche recht neues Französisches Lied...
Verdammt geiles House-Lied, Teil 5
LP-Hitparade der "Schallplatte" 67-70
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
903 Besucher und 10 Member online
Members: Acooper, Alphabet, benji2, Besnik, bluezombie, bryc3, burycydonia, hank, Rootje, thejuicer145

HOMEFORUMKONTAKT

MODEST MOUSE - DASHBOARD (SONG)


Cover


AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
Album Version4:08FM4 Soundselection: 16Columbia
88697 086882
Compilation
CD
25.05.2007
4:04Festival Summer 2007Universal
06007 5300459
Compilation
CD
15.06.2007
4:08We Are Happy Now!Special M.
88697136742
Compilation
CD
27.07.2007
4:06Triple J Hottest 100: Volume 15ABC
5144260752
Compilation
CD
08.03.2008
4:07V FestivalUniversal
5317780
Compilation
CD
27.03.2009
4:06We Were Dead Before The Ship Even SankEpic
88697 541962
Album
CD
20.07.2009
4:07Pure... AmericaSony
88697906922
Compilation
CD
03.06.2011
4:06RestUrlaubColumbia
88697946272
Album
CD
05.08.2011
4:0520 Jahre Intro - Die Hits der Leser und die Lieblingslieder der RedaktionEmbassy
5053105160723
Compilation
CD
02.03.2012
4:07Ultimate DriveSony
88875147902
Compilation
CD
02.10.2015
4:08Ultimate 2000sSony
88985370102
Compilation
CD
21.10.2016
MUSIC DIRECTORY
Modest MouseModest Mouse: Discographie / Fan werden
SONGS VON MODEST MOUSE
3rd Planet
A Life Of Arctic Sounds
Ansel
Autumn Beds
Bankrupt On Selling
Be Brave
Beach Side Property
Black Cadillacs
Blame It On The Tetons
Breakthrough
Broke
Bukowski
Bury Me With It
Convenient Parking
Cowboy Dan
Coyotes
Custom Concern
Dance Hall
Dark Center Of The Universe
Dashboard
Dog Paddle
Doin' The Cockroach
Dramamine
Education
Exit Does Not Exist
Fire It Up
Float On
Florida
Fly Trapped In A Jar
God Is An Indian And You're An Asshole
Head South
Heart Cooks Brain
Interlude (Milo)
Invisible
I've Got It All (Most)
Jesus Christ Was An Only Child
King Rat
Lampshades On Fire
Little Motel
Long Distance Drunk
Lounge
Lounge (Closing Time)
Make Everyone Happy/Mechanical Birds
March Into The Sea
Might
Missed The Boat
Never Ending Math Equation
Novocain Stain
Ocean Breathes Salty
Of Course We Know
Ohio
One Chance
Out Of Gas
Parting Of The Sensory
People As Places As People
Perpetual Motion Machine
Pistol (A. Cunanan, Miami, FL. 1996)
Polar Opposites
Pups To Dust
Satellite Skin
Satin In A Coffin
She Ionizes & Atomizes
Shit In Your Cut
Shit Luck
South of Heaven
Space Travel Is Boring
Spitting Venom
Steam Engenius
Strangers To Ourselves
Styrofoam Boots/It's All Nice On Ice, Alright
Sugar Boats
Summer
Talking Shit About A Pretty Sunset
That'll Be The Day
The Best Room
The Devil's Workday
The Good Times Are Killing Me
The Ground Walks, With Time In A Box
The Tortoise And The Tourist
The View
The Whale Song
The World At Large
This Devil's Workday
Tooth Like God's Shoeshine
Trailer Trash
Truckers Atlas
Tundra/Desert
We've Got Everything
White Lies, Yellow Teeth
Wicked Campaign
ALBEN VON MODEST MOUSE
Building Nothing Out Of Something
Good News For People Who Love Bad News
Interstate 8
Night On The Sun
No One's First, And You're Next
Sad Sappy Sucker (Chokin' On A Mouthful Of Lost Thoughts)
Strangers To Ourselves
The Fruit That Ate Itself
The Lonesome Crowded West
The Moon & Antarctica
This Is A Long Drive For Someone With Nothing To Think About
We Were Dead Before The Ship Even Sank
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 4.43 (Reviews: 30)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
***
...daraus hätte man hehr machen können...

Song: 5 / Act: 3 (wegen Gesang) / Arr: 4 / Sound: 4
Zuletzt editiert: 20.02.2007 10:44
******
netter song, der sänger hat auch ne coole stimme
edit no. 1478: und jetzt liebe ich es!!
der text ist auch iwie verdammt cool
Zuletzt editiert: 13.06.2007 15:19
***
Stimmlich in Richtung Kaiser Chiefs oder Franz Ferdinand. Vom Sound her am ehesten Killers. Etwas Indierock mit ein paar Synthis. Die Melodie haut mich aber gar nicht vom Stuhl (das Gitarrenlick ist ok).
****
Versetzt mich auch nicht gerade in Begeisterungsstürme. Hierfür gibts erst mal eine 4*, meine Standard-Note für okayen, aber austauschbaren Indie-Rock.
****
Tut keinem Weh.
*****
War mein kleiner Sommerhit 2007, toller Song, lief übrigens auch auf MTV. Tagsüber. ;)
Zuletzt editiert: 25.12.2007 03:36
******
Durchschnittlicher Indierock. Ähnlichkeiten zu FF sind nicht zu überhören

edit: Mittlerweile rauf auf die 6*. Geht ab und ist auch mit der einen oder anderen persönlichen Erinnerung behaftet...
Zuletzt editiert: 23.09.2008 17:34
***
Naja, ein bisschen komisch..
****
Recht gut für eine bescheidene Maus.
*****
Ich liebe dieses Lied.
Fragt mich nicht warum
****
Wiedermal eine Band bei der ich den Hype nicht verstehe, aber janu... Okayer Song, aber irgendwie nix spezielles..
******
hype? der ging wohl irgendwie an mir vorbei. ich finds jedenfalls toll!
******
super track und ein super video dazu;

http://www.youtube.com/watch?v=erc40wCxRZo
******
Lustige und sehr coole Nummer
****
Relativ cool! Klingt wie 80er Dexys Midnight Runners..jedenfalls ihr bester Song.
Zuletzt editiert: 20.07.2012 20:54
******
Neben "Blind" der Hercules & Love Affair der beste Beitrag zum jüngst proklamierten Disco-Revival - noch bevor es überhaupt begonnen hatte. Herrlich treibend, und dann diese Streicher! Toll.
******
Ob im H&M am Shoppen, auf meinem Ipod oder bei seltsamen Tanzeinlagen - dieser Song passt immer.
Die Stimme des Sängers ist in guten Massen dreckig. Modest Mouse konnte ich zuerst nicht ab.
Es war ein langer Weg, doch jetzt chillen wir's..
***
OK. Features on JJJ Hotest 100 Volume 15.
*****
Very cool track. I like it a lot.
*****
Manchmal ließt man den Bandtitel und erwartet schlimmes, so auch hier. Da wurde ich aber positiv überrascht, wobei es zwischendurch doch schonmal hart an der Schmerzensgrenze ist. 4-5
*****
Very cool track. I like it a lot.
*****
Indierock-Stück, zu welchem man gut abtanzen kann – 4.5 (aufgerundet auf knappe 5*)...
**
Trifft leider ganz u. gar nicht meinen Geschmack.

Kann dafür nur ein Wort finden, das passt: LÄRM :-)!
Zuletzt editiert: 24.03.2011 00:40
****
Quirky and quite cool.
***
Trifft meinen Geschmack nicht so ganz.
****
Meinen auch nicht, viel zu oberflächlich und glattpoliert
daherkommend für eine Indie Band....

****
Erinnert mich musikalisch und von der Gesangsstimme her auch ein wenig an die Killers, ist aber etwas härter und anarchischer geraten als die meisten mir bekannten Killers-Titel. Macht durchaus Laune, gerade das Video ist hübsch. Bleibt mir durchaus mit einem Lächeln im Gedächtnis hängen und der Refrain ist auch wirklich markant - "Lärm" ist da für mich etwas gänzlich anderes.

Sehr gute 4.
****

Gehört zu ihren besten Songs, aber mehr als eine 4 liegt auch hier nicht drin.
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2017 Hung Medien. Design © 2003-2017 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.13 seconds