LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
Suche Musikvideo, Teil 4
Song aus den 2000ern gesucht.
House Track ID???
(House remix) on De La Soul - Ring R...
Suche den folgenden Song (Facebook)
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
636 Besucher und 22 Member online
Members: 80s4ever, Baarsjes, bavolbavol, chris.vermeir@hotmail.com, drogida007, fleet61, gaelle77, haleyhamilton, isaki, jones, martiningram, musicfan, nirvanamusic87, Redhawk1, Snormobiel Beusichem, spatz-98, SportyJohn, surfer57, Uebi, ultrat0p, Voyager2, Werner

HOMEFORUMKONTAKT

MARTA JANDOVÁ & VÁCLAV NOID BÁRTA - HOPE NEVER DIES (SONG)


Cover


AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
3:06Eurovision Song Contest - Vienna 2015Polystar
472 224 3
Compilation
CD
17.04.2015
MUSIC DIRECTORY
Marta JandováMarta Jandová: Discographie / Fan werden
Václav Noid BártaVáclav Noid Bárta: Discographie / Fan werden
SONGS VON MARTA JANDOVÁ
Halt dich an mir fest (Revolverheld feat. Marta Jandová)
Hope Never Dies (Marta Jandová & Václav Noid Bárta)
How Far (Apocalyptica feat. Marta Jandová)
Lena (BAP feat. Marta Jandová / Die Happy)
Sister Hit The Goal
Träumst du (Oomph! feat. Marta Jandová)
Wie weit (Apocalyptica feat. Marta Jandová)
 
SONGS VON VÁCLAV NOID BÁRTA
Hope Never Dies (Marta Jandová & Václav Noid Bárta)
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 3.26 (Reviews: 39)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
*****
You only need 11 Points to gain more Points than all the other Czech participants together.

So oder ähnlich könnten Überzeugungsarbeiten des CT ausgesehen haben als es um den diesjährigen Beitrag ging.

Somit wären die grandiosen 3 Beiträge der Tschechen von 2007-2009 bereits erfolgreich erwähnt. (1 P., 9 P., 0 P. um das nochmal zu summieren.)

Hope Never Dies, und das zeigen Marta und Vaclav, denn dieser Song ist doch um einiges mehr Wert als 11 Punkte.
Nicht gerade ein Song, den man unbedingt in der Top 10 haben muss, aber trotz dem Fakt, dass in Semi 2 noch 5 Songs fehlen, gebe ich ihnen eine gute Chance, den Samstag mal nicht aus der Loserecke zu erleben. Und selbst wenn man da auf einem 20. Platz landen würde, kann das dem Ruf des ESC's in Tschechien einen Schub geben.

Andererseits ist bei einem klaren Halbfinalaus wohl davon auszugehen, dass die Tschechische Republik den Mittelfinger auspackt und sich wieder in die Anti-ESC Zone verzieht.
****
knapp o.k.
****
Eurovision Song Contest 2015 - Tschechien

Ich mag es irgendwie...die beiden sind ein tolle Duo mit starken Stimmen die harmonieren. Sicherlich eine der besseren Balladen...
Könnte aber doch noch knapp werden mit dem Finale :/
4*+
****
Dieser Titel wird Tschechien am ESC 2015 in Wien vertreten.

Marta Jandová wurde sie als Sängerin der Gruppe Die Happy bekannt. Sie war von 2003 bis 2008 mit dem deutschen Popsänger Sasha liiert. Neben der Band Die Happy ist sie auch als Solokünstlerin und TV-Moderatorin aktiv. Václav Noid Bárta hat den Song komponiert. Eine nicht einfach Ballade, kraftvoll von den beiden Künstlern interpretiert.

****
Eurovision Song Contest 2015 - Czech Republic

Knappe 4 für das Comeback.
***
Schade die Sängerin ist super aber der Sänger ist nicht mein Fall. Könnte eng werden, mit dem Final, ich denke eher nicht.
****
Doch, ein guter Auftritt und ein Final-Einzug könnte diesmal durchaus drin sein. Die Rock-Ballade ist immerhin anhörbar. Alles klingt hier ziemlich professionell. Aus Tschechien waren wir beim ESC doch auch viel Schlimmeres gewohnt. 4-
***
Leider auch gar nicht mein Fall aber vielleicht wirds trotzdem reichen fürs Finale. Wenn, dann aber nur hauchdünn. Ist mir zu langweilig und seine Stimme gefällt mir nicht. Knappe 3*
****
Knapp okay - auf die Dauer eher nervig.
**
Song bleibt kaum hängen...das wird nix mit dem Final. Abgerundete 2*.
****
Kann man auch hören, besser als so einiges anderes. 4*.
****
Marta Jandova kennt man ja hierzulande ganz gut als Sängerin von Die Happy und von ihrer Zusammenarbeit mit Revolverheld; das hier vorliegende Duett ist ganz ordentlich geworden. Prognosen über einen Finaleinzug kann ich hier keine abgeben, die Chancen sind schwer einzuschätzen.
****
Der Song ist gut gemacht, über einen Finaleinzug würde ich mich freuen, aber auch ich denke dass das eher schwer werden könnte. 4+
***
In der Tat dürfte Marta Jandova zumindest für uns Deutsche so mit der bekannteste Name beim Contest sein, sie hatte ja durchaus schon einige Erfolge vorzuweisen. Ob es aber mit einem Finaleinzug für Tschechien klappen wird, muss man angesichts dieser relativ belanglosen Rock-Ballade ohne jeden Glanzpunkt doch in dicke Fragezeichen setzen. Jandova klingt ganz nett, ihr männlicher Duettpartner harmoniert aber kaum mit ihrer Stimme und kompositorisch fetzt das auch nicht wirklich. Würde mich nicht wundern, wenn Tschechien auch nach diesem Jahr weiter auf sein erstes ESC-Finale warten müsste. Etwas mehr als der vorletzte Platz beim Semifinale - Tschechiens bis dato größter "Erfolg" - sollte dann aber doch herausspringen.

Gute 3.
***
Schwach wie eh und jeh. Warum machen die überhaupt mit.
**
bin ein kleiner fan des landes...

doch leider beibt 'aven romale' unerreicht der beste esc-beitrag von tschechien.

Zuletzt editiert: 21.05.2015 21:46
***
Chad Kroeger & Avril Lavigne für Kanada ... ach nein, die können ja Englisch ;-)
*
auch so sinnlosgrausamhorrorballade. bah.
****
Auch wieder Durchschnitt.
***
Gefällt mir nicht. Sie erhoffen sich wohl Punkte vor allem aus Deutschland.
***
ein relativ normales ESC-Lied. aber schön gesungen...
**
Würgiges Balladenduett, da blieb gar nichts hängen.
*****
Eurovision Songcontest 2015 / Tschechien.

Zugegeben - der Song ist etwas belanglos. Aber es war ein großartiger Auftritt. Sehr, sehr schade das sie nicht im Finale sind.
****
Durch ihre Bekanntheit hätte ich auch gedacht dass sie weiterkommen.
***
...ein eigenartiges Duo - er dominant, sie devot, so, wie gewisse Paarungen (sorry) ..... naja, der Song ist nicht überwältigend - MJs Stimme ist schön aber hier zu zart, VNBs zu rau und zu krächzend -...
****
Sie waren bei dem Auftritt stimmlich einfach grandios, das muss man wirklich zugeben, aber der Song ist einfach nicht stark genug, sorry! Er prägt sich einfach nicht so schnell in´s Gehör, vielleicht lag´s auch daran das sie das Finale nicht schafften! Schade, ich hätte es den beiden aber von Herzen gegönnt, weil sie mir sehr symphatisch sind!
****
Im Live-Auftritt stärker wirkend als in der Studioversion. Wäre aufgrund der Halbfinalperformance eine denkbare Kandidatur für den grossen Samstagabendauftritt gewesen. So wartet Tschechien - allerdings nach erst vier Anläufen - weiterhin auf die ganz grosse Bühne ... eben: "Hope Never Dies".
**
fürchterlich!
*
Einer der unangenehmsten Titel der Veranstaltung. Unfassbar.
**
It just didn't work for me, he looked so evil and hard on stage.
***
Duett zum Thema 'Gegensätze ziehen sich an'? 3*…
*****
Solid vorgetragen, da kann man grundsätzlich nichts bemängeln. Aber die Konkurrenz war halt auch nicht ohne.
****
Ein Getter-Janni-Double sowie stimmlich ein Tobias-Regner-Imitator treffen bei dieser netten tschechischen ESC-Nummer als Duettpartner aufeinander. Für meine Begriffe ist die Abmischung der voluminösen Ballade zu vokallastig angelegt. Ich hätte mir mehr Bedacht aufs Arrangement gewünscht. Aufgrund der grundsoliden kompositorischen Basis verwundert's jedoch trotzdem, dass eine Finalqualifikation ausser Reichweite lag. Eine 4 mit Tendenz zu mehr!
***
Okay..
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2017 Hung Medien. Design © 2003-2017 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.06 seconds