LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
Die Deutsche Hitparade d.Zeitschrift...
Geschichte der Single Charts Deutsch...
Lied von Cinderella Story
Wer kennt dieses Mundart Lied?
Französisches lied
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan im Chat: NoNameWhatever
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
930 Besucher und 24 Member online
Members: actrostom0, Chipfrog, Cooldown, D.B. Russell, DJ Werner, drogida007, FCB_39, herline de groote, injoda, klamar, luc vanderstadt, MichaelSK, NoNameWhatever, Patrick3, Pottkind, remember, rhayader, Schiriki, Snormobiel Beusichem, SportyJohn, ultrat0p, villages, vmgeert, Voyager2

HOMEFORUMKONTAKT

LINKIN PARK - NO MORE SORROW (SONG)


AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
3:41Minutes To MidnightWarner Bros.
44477-2
Album
CD
11.05.2007
Live5:06Road To Revolution - Live At Milton KeynesWarner Bros.
9362498095
Album
CD
21.11.2008
MUSIC DIRECTORY
Linkin ParkLinkin Park: Discographie / Fan werden
Offizielle Seite
SONGS VON LINKIN PARK
1stp Klosr
A Light That Never Comes (Linkin Park / Steve Aoki)
A Line In The Sand
A Place For My Head
Across The Line
All For Nothing (Linkin Park feat. Page Hamilton)
And One
Announcement Service Public
Battle Symphony
Big Pimpin' / Papercut (Jay-Z / Linkin Park)
Blackbirds
Blackout
Bleed It Out
Breaking The Habit
Burn It Down
Burning In The Skies
By Myself
Carousel
Castle Of Glass
Crawling
Cure For The Itch
Darker Than Blood (Steve Aoki feat. Linkin Park)
Dedicated
Dirt Off Your Shoulder / Lying From You (Jay-Z / Linkin Park)
Don't Stay
Drawbar (Linkin Park feat. Tom Morello)
Easier To Run
Empty Spaces
Enth End (Linkin Park feat. Motion Man & Kutmasta Kurt)
Faint
Fallout
Figure.09
Final Masquerade
Foreword
Forgotten
Frgt/10
From The Inside
Given Up
Good Goodbye (Linkin Park feat. Pusha T and Stormzy)
Guilty All The Same (Linkin Park feat. Rakim)
Half Way Right
Hands Held High
Heavy (Linkin Park feat. Kiiara)
High Voltage
Hit The Floor
I'll Be Gone
In Between
In My Remains
In Pieces
In The End
Invisible
Iridescent
Issho Ni
Izzo / In The End (Jay-Z / Linkin Park)
Jigga What / Faint (Jay-Z / Linkin Park)
Jornada del muerto
Keys To The Kingdom
Krwlng
Leave Out All The Rest
Lies Greed Misery
Lost In The Echo
Lying From You
Mark The Graves
My December
New Divide
No More Sorrow
No Roads Left
Nobody Can Save Me
Nobody's Listening
Not Alone
Numb
Numb / Encore (Jay-Z / Linkin Park)
One More Light
One Step Closer
Opening
P5hng Me A*wy
Papercut
Part Of Me
Points Of Authority
Points Of Authority / 99 Problems / One Step Closer (Jay-Z / Linkin Park)
Powerless
Pushing Me Away
Qwerty
Rebellion (Linkin Park feat. Daron Malakian)
Roads Untraveled
Robot Boy
Rolling In The Deep
Runaway
Session
Shadow Of The Day
Sharp Edges
Skin To Bone
Sold My Soul To Yo Mama
Somewhere I Belong
Sorry For Now
Step Up
Talking To Myself
The Catalyst
The Little Things Give You Away
The Messenger
The Radiance
The Requiem
The Summoning
Tinfoil
Until It Breaks
Until It's Gone
Valentine's Day
Victimized
Waiting For The End
Wake
War
Wastelands
We Made It (Busta Rhymes feat. Linkin Park)
What I've Done
When They Come For Me
White Noise
Wisdom, Justice, And Love
Wish
With You
Wretches And Kings
ALBEN VON LINKIN PARK
A Thousand Suns
Bleed It Out
Collision Course (Jay-Z / Linkin Park)
Hybrid Theory
Hybrid Theory EP
Live In Texas
Living Things
Meteora
Minutes To Midnight
One More Light
Reanimation
Recharged
Road To Revolution - Live At Milton Keynes
Songs From The Underground
Studio Collection
The Hunting Party
Underground - 9 Demos
DVDS VON LINKIN PARK
Frat Party At The Pancake Fest
Live In Tokyo
Road To Revolution / Live At Milton Keynes
Shadow Of The Day - Live 2010
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 4.74 (Reviews: 54)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
*****
"marschiert" recht ordentlich. auf alle fälle wesentlich besser als die etwas langweilige singelauskopplung "what i've done"
*****
gut
*****
"Ebow Idea"... ja ist schon interessant

Die Drums gefallen mir sehr, fügt sich sehr gut ein. Der härteste Track auf dem Album neben Given Up, aber nicht so gut. Ähnelt am meisten dem alten LP-Sound.
******
Mir gefällt er wohl gerade deswegen.. einer der 4 besten auf Minutes to Midnight.
*****
Neben Bleed It Out der mit abstand beste und einzige Song welcher mich wirklich anspricht auf diesem Album. Kracher!
****
Die Drumarbeit erinnert sogar an Metallica's 88er Justice Album - gut!
Zuletzt editiert: 16.07.2012 21:15
*****
Der 8. Track vom neuen Album der US-Band hat einiges zu bieten. Ein langes Intro macht Lust auf mehr. Ein starker Power-Song.
******
Der beste Song auf der neuen Scheibe!
******
Kann es sein, dass dieser Song an den geliebten Präsidenten der USA gerichtet ist? "You trade money for lifes" und andere solche Zeilen. Guter Song. Die Marschmelodie am Anfang ist wirklich der Hammer.
Zuletzt editiert: 25.06.2007 12:40
****
...wurde schon erwähnt, dass die Drums an Metallica erinnern...
******
Guter Song vorallem der Anfang und der Refrain!
Auf alle Fälle mega einägig 5,5* abgerundet--> 5
Edit
Rauf auf 6
Zuletzt editiert: 17.07.2007 19:01
*****
5- für diesen coolen song
******
brilliant!!
****
Geht so . . .
****
also konnte Rick Rubin doch noch was rausholen
****
ist ok
******
Auch einer der besten Songs vom Album.
Cooles Gitarrenintro, abwechslungsreiches Schlagzeug während des ganzen Liedes. Zusammen mit der Botschaft die das Lied überbringen soll gibts 6*
*****
einer der besten songs auf dem album.
******
Den Drums sei Dank gibts ne 6 :)
****
wenn das beste lied auf der scheibe sein soll dann brauche teoretisch nicht mehr sie bis zu ende hören :-/
******
sehr gut!
****
Hm, mir gefällt der Song nicht ganz so gut. Ist sicherlich in Ordnung, aber eher einer der schwächeren auf "Minutes to Midnight".
****
gut
*****
klingt ganz gut!
Zuletzt editiert: 03.01.2009 17:44
******
jeahhhhhhhhh!!!!!
*****
noch nicht bewertet???
5,25
******
Sehr guter Song von Linkin Park könnte gerade eine Marsch oder Fans Hymne werden wie Seven Nation Army von den White Stripes!!
**
Freundet sich nicht mit meinen Ohren an
*
kack
*****
...guter song...
*****
stark!
*****
yeah, das rockt richtig geil. Der Song ist etwa auf dem selben Niveau wie Given up, deshalb auch eine 5.
****
nicht schlecht!
***
Gefällt mir weniger, nervt schon stellenweise.
*****
Sehr gut. Wundert mich, dass der hier nicht als Single released wurde. Als rockiger Titel eindeutig besser geeignet als "Bleed it out".
**
Quite average. 2.25*
***
Missing that little something that is found in every decent rock track whether heavy or soft. I think there needs to be more guitar and less vocals.
***
***
******
der beste song von "minutes to midnight"
*****
recht gut. gibt aber besseres
*****
Starker Beginn, auch danach noch gut. Knappe 5.
*****
Ordentlicher Haudrauf-Song, die drums sind in der Tat klasse.
****
Listen to the version on Road to Revolution... goosebumps every time. The studio version is lacklusture compared to the live version.
****
Solid track.
******
Super!! Natürlich 6!
Zuletzt editiert: 02.08.2013 18:10
*****
Kommt ebenfalls gut heran an die alten Zeiten.
******
Dito orangeKILLer
****
Good backing music makes this a 4.
*****
good

CDN: -
USA: #124, 2007
****
...gut...
******
Von Anfang bis Ende einfach nur der Hammer. Erst dieses unglaublich atmosphärische Gitarrenspiel, dann knallharte Drums und Riffs - GEIL!
*****
Gute Nummer aber kein Highlight und zu recht keine Single

viele meiner Freunde hören da Depeche Mode heraus aber ich denke es erinnert mich eher an Metallica der späten 80er Jahre, wie hier schon einige schrieben
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2017 Hung Medien. Design © 2003-2017 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.08 seconds