LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
Bester DSDS Kandidat aller Staffeln
Die Deutsche Hitparade d.Zeitschrift...
Suche Lied (Filmmusik)
Suche das Lied zu der tollen Melodie
Suche 2 Namen von Dancfloorkünstlern...
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
470 Besucher und 16 Member online
Members: !Xabbu, Alphabet, Fer, fille17, hirkenhagelij, jones, Pottkind, Rootje, Rothus, sbmqi90, Snoopy, spatz-98, SportyJohn, Steffen Hung, TonSchipper, Widmann1

HOMEFORUMKONTAKT

LANA DEL REY - RIDE (SONG)


Digital
Polydor 00602537194636


TRACKS
01.10.2012
Promo - Digital Polydor 00602537194636 (UMG) / EAN 0602537194636
1. Ride (Radio Edit)
4:10
2. Ride (Album Version)
4:49
   

AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
Radio Edit4:10Ride [Promo]Polydor
00602537194636
Single
Digital
01.10.2012
Album Version4:49Ride [Promo]Polydor
00602537194636
Single
Digital
01.10.2012
4:50Born To Die - The Paradise EditionPolydor
3717397
Album
CD
09.11.2012
4:50ParadiseInterscope / Polydor
B0017667-02
Album
CD
13.11.2012
4:48The Dome Vol. 64Polystar
06007 5341105 (6)
Compilation
CD
30.11.2012
4:12Megahits 2013 - Die ErstePolystar
06007 5341505 4
Compilation
CD
21.12.2012
Wes James Remix4:19About: Berlin Vol: 2Polystar
06007 5341675 (4)
Compilation
CD
04.01.2013
MUSIC DIRECTORY
Lana Del ReyLana Del Rey: Discographie / Fan werden
Offizielle Seite
SONGS VON LANA DEL REY
13 Beaches
24
American
Art Deco
Backfire
Beautiful People Beautiful Problems (Lana Del Rey feat. Stevie Nicks)
Because Of You
Behind Closed Doors
Bel Air
Big Eyes
Black Beauty
Blue Jeans
Blue Velvet
Body Electric
Born To Die
Brite Lites
Brooklyn Baby
Burning Desire
Burnt Norton
Carmen
Change
Chelsea Hotel No. 2
Cherry
Coachella – Woodstock In My Mind
Cola
Cruel World
Cry Me A River
Damn You
Dark Paradise
Dayglo Reflection (Bobby Womack feat. Lana Del Rey)
Diet Mountain Dew
Don't Let Me Be Misunderstood
Driving In Cars With Boys
Flipside
Florida Kilos
For K Part 2
Freak
Fucked My Way Up To The Top
Get Free
God Bless America – And All The Beautiful Women In It
God Knows I Tried
Gods And Monsters
Gramma
Gramma (Blue Ribbon Sparkler Trailer Heaven)
Groupie Love (Lana Del Rey feat. A$AP Rocky)
Guns And Roses
Heroin
High By The Beach
Hollywood
Honeymoon
I Can Fly
In My Feelings
Is This Happiness
JFK
Jump
Kill Kill
Kinda Outta Luck
Lolita
Love
Lucky Ones
Lust For Life (Lana Del Rey feat. The Weeknd)
Meet Me In The Pale Moonlight
Mermaid Motel
Million Dollar Man
Money Power Glory
Music To Watch Boys To
National Anthem
Never Let Me Go
Off To The Races
Oh Say Can You See Me
Old Money
Once Upon A Dream
Pawn Shop Blues
Pretty When You Cry
Prisoner (The Weeknd feat. Lana Del Rey)
Put Me In A Movie
Put The Radio On
Queen Of The Gas Station
Radio
Raise Me Up (Mississippi South)
Religion
Ride
Ridin' (A$ap Rocky feat. Lana Del Rey)
Sad Girl
Salvatore
Serial Killer
Shades Of Cool
Smarty
Stargirl Interlude (The Weeknd feat. Lana Del Rey)
Summer Bummer (Lana Del Rey feat. A$AP Rocky and Playboi Carti)
Summer Of Sam
Summertime Sadness
Summertime Sadness (Lana Del Rey vs. Cedric Gervais)
Swan Song
Terrence Loves You
The Blackest Day
The Other Woman
This Is What Makes Us Girls
Tomorrow Never Came (Lana Del Rey feat. Sean Ono Lennon)
Tropico
TV In Black & White
Ultraviolence
Video Games
Wait For Life (Emile Haynie feat. Lana Del Rey)
West Coast
When The World Was At War We Kept Dancing
White Mustang
Without You
Yayo
You Can Be The Boss
Young And Beautiful (Lana Del Rey vs. Cedric Gervais)
Young And Beautiful
ALBEN VON LANA DEL REY
Born To Die
Honeymoon
Lana Del Ray A.K.A. Lizzy Grant
Lana Del Rey [EP]
Lust For Life
Lust For Life (Lana Del Rey feat. The Weeknd)
Paradise
Tropico [EP]
Ultraviolence
Video Games
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 4.8 (Reviews: 86)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
******
Die erste Single vom kommenden Re-release von Born To Die. 'Ride' ist nach mehrmaligem Hören ein absoluter Ohrwurm und gehört für mich schon zu eines ihrer besten Songs. Toll!!

Zuletzt editiert: 13.11.2012 13:27
*****
Besser als BLUE VELVET - sie fängt mit den typischen Low-Lana-Tönen an - dann die Steigerung zum Chorus mit Orchester - und dann die volle Entfaltung im Chorus ... just RIIIIIIIIIIIDDE ... einmal mehr melodramatisch ...
******
Doch doch... einmal mehr ein fantastischer Song von Lana. Lana begeisterte mich ja sehr mit "Born To Die", so sind die Erwartungen an die neuen Tracks doch sehr hoch. Mit "Ride" werden diese aber tatsächlich erfüllt. Toller Song, tolle Steigerung... anfangs hat's irgendwie ein Country-Touch :)

Natürlich 6*
******
Wow, what a song... It's simply stunning, anthemic, majestic, your faves could never, etc.
******
Lana Del Rey bleibt weiter in ihrer eigenen Liga - und bietet genau die Musik an, die ihre Hörerschaft hören will. Einmal mehr ein magischer Lana-Song, der wohl wieder die Charts stürmen wird.
Zuletzt editiert: 26.09.2012 18:44
******
Schon beim ersten Hören in das Lied verliebt. Kann locker mit jeder vorangegangenen Single mithalten.
****
Nice song.
*****
ein sehr starker song! geffaelt mir wirklich sehr gut!!

fuer den moment eine 5*
******
I don't know if the swearing is necessary but I like this song. My third favourite from her thus far. This just hasn't died for me. It's a cracking track and I actually love the swearing for some strange reason! She has an amazing voice and I love the way she can move into the higher register in the bridge so easily. It's my favourite part of the song. Still my third favourite from her but it will take a lot to topple Video Games & Born To Die.
Zuletzt editiert: 04.12.2012 13:27
****
Durchaus schön, die neue Single. Aber weil auch Lana (oder Polydor) der Versuchung nicht widerstehen kann und den Song mit ein paar anderen in einen Re-Release des Albums steckt, das sowieso schon alle haben und jetzt nochmals kaufen müss(t)en, gibt's einen Strafpunkt Abzug. So werden die illegalen Downloads bestimmt nicht zurückgehen...
*****
...auf diesem 'Ritt' lässt mich Lana wieder ihre wundervoll geimnisvolle Stimme geniessen und bereitet mir magischen Hörgenuss...
****
Vielleicht nicht so geschaffen dafür, den Song bereits nach dem ersten Hören zu bewerten, aber nach selbigem hält sich meine Euphorie noch in Grenzen. Klar, musikalisch habe ich hier auch nichts dran auszusetzen, das ist gut wie immer. Aber so recht ist der Funke noch nicht übergesprungen.

Ich belasse es vorerst bei einer 4. Aber ich werde sicher noch öfter reinhören. ;)
*****
Wow, ich bin echt geflasht. Ein massives Kunstwerk, was mir Gänsehaut bereitet hat. 6*

EDIT: Inzwischen 'nur' noch eine 5*
Zuletzt editiert: 05.10.2012 22:43
****
Besser als das "Blue Velvet"-Cover. Allerdings nicht so toll wie hier dargestellt. 4+
******
Auch der Nachschlag aus der [Paradise Edition] von BORN TO DIE weiss auf ganzer Linie zu überzeugen - wenigstens nach einiger Reifezeit. Lana, das ist einfach grosse Klasse!
Zuletzt editiert: 12.01.2013 18:32
****
Nice track that will probably be a grower for me.
****
Melancholie verströmendes Stück wie man es von ihr kennt – 4*…
*****
amazing, it deserves so much success
**
völlig substanzlos
**
Das Wörtchen "substanzlos" passt hervorragend; dies ist lediglich ein weiterer Formatradio-Langweiler ohne tieferen Gehalt. Da reichen zwei Sternchen aus!
****
Nicht völlig auf ihrem sonstigen Niveau, aber natürlich a pleasant ride.
*****
Sehr gut, von der ersten Sekunde an.
*****
unverkennbar. aber sehr schön!
****
Feine Sache - 4-5 abgerundet.
*****
I like it. Sounds interesting.
******
Wunderschön, viel viel besser als Summertime Sadness, mega atmosphärisch & klingt schon beim ersten hören super.
****
My initial thought was disappointment, both in the song and myself for seeming to grow weary of her style so quickly, which I'm not often one to do. I made the right decision to stick by it and keep trying, and it's finally sinking in. As with others, there are nice string movements and the rest of the production sufficiently sets the mood. I do feel as though the song needs more in it, as I don't think it stands up against her best, but I think it's good enough.
*****
Sehr gelungener Song, halte ich definitiv für einen ihrer stärksten bisher, wunderbar!
******
Ein Traum - In allen Belangen
****
Fast zu lahm *4-
******
Wow - was für ein Track-- toll Madame Del Rey
******
toll
******
Klasse
*****
Sehr ruhig - aber schön. Aufgerundete 5*.
*****
Es ist zwar immer das gleiche Konzept - aber irgendwie gefällt mir das einfach und ich überlege auch hier wieder 4 oder 5 - entscheide mich vorerst für die 4 - und werde wahrscheinlich auch hier wieder erhöhen müssen...

Edit: Genau so ist es: rauf auf die 5!
Zuletzt editiert: 06.01.2014 01:12
******
Das ist einfach ein geiler Song - punktum !
*****
Already my favourite song from Lizzy. Different parts remind me of a diverse bunch of songs from the past. Her deep vocals just hit the mark here. The violins are marvellous, building the song into a certain atmosphere that I didn't quite feel in her previous material.
The clip was interesting at first, but now I just prefer to hear the song as it is.
*****
Gut
Zuletzt editiert: 14.04.2014 21:22
******
"Ride" beweist es, dass die Frau eine Talent für schöne Melodien hat. Und es ist der erste Song von Lana, der mir eine richtige Gänsehaut verursacht.

Fesselt mich von allen bekannten Lana-Songs bisher am meisten. Und der Clip dazu ist ebenso sehr schick.

Auch heute noch mein Lieblings-Lana-Track. Insbesondere im Remix "Barretso Remix".
Zuletzt editiert: 12.11.2015 23:38
****
...wie würde Lana wohl mit etwas weniger Melancholie klingen...
***
ich finde den song nicht so toll wie die vorherigen singles

irgendwie scheine ich mit meiner Meinung nicht alleine dazustehen

das video ist toll, der song wurde von RICK RUBIN produziert, dennoch zündet er nicht so recht

im Radio wird der song kaum gespielt, viele Leute, die sie mögen, kennen den song nicht


hmmm
*****
Wahnsinnig opulentes Video mit faszinierenden Bildern. Über ihren Männergeschmack möchte ich mich aber gerne noch einmal mit ihr unterhalten. ;-) Teilweise schon erschreckend. Achja, der Song ist sehr atmosphärisch und ist eine weitere Perle von ihr. Was labert da einer vom Formatradio?

Erstaunlich finde ich, dass die gute Lana in Europa scheinbar mehr abräumt als in den USA, wo sie doch ästhetisch sehr amerikanisch wirkt.
******
Wer Ihre Musik mag... der beste Song auf der Paradise Edition
****
Ziemlich guter, entspannender Song, ohne mich jedoch in den Bann zu ziehen. Klare 4*.
***
Bei einem Kunstprodukt wie Lana del Rey braucht es die absoluten Top-Produzenten (Rick Rubin), damit etwas hörbares herauskommt. Der nölende, aufgesetzt melancholisch, kalt wirkende Gesang und die ganze "Weltschmerz" Atmosphäre ist wahrscheinlich auf adoleszente Mädchen in Identitätskrisen ausgerichtet. Insgesamt scheint mir Frau del Rey ein imitiertes Ausdrucksspektrum zu haben, so wird das wohl nicht lange erfolgreich sein.
******
sehr schön!
****
Glaube auch nicht an einen langen Erfolg, aber das hören nicht nur kleine Mädels.
****
Why have I avoided this for so long? Really solid.
**
schwach
*****
... der vielleicht einzig gute Song aus dem unnötigen Paradise-Nachschlag. Knappe 5, fetter Sound zum Ende hin ..

Zuletzt editiert: 20.07.2013 11:11
******
Super Stimme
*****
Klangliche Opulenz sowie dichte Arrangementgestaltung machen das vorliegende Intro-Werk des "Paradise-Edition"-Album-Ergänzungsteils zu einem lohnenden, die Klangsinne in hohem Masse anregenden Erlebnis. Ein weiteres Lana del Rey-Stück, das mich latent an Enyas Schaffen erinnert. Mindestens eine gut bemessene Fünf.
***
Ich weiss nicht, komm mit dem lied einfach nicht klar

gegen ende wirds auch zu lärmig und mir gefällt ihre stimme hier auch nicht so

einer ihrer schwächten bislang 3+
***
It's by no means bad but it does feel like it drags on for so long. She has a good voice but at times this can get a little boring. Maybe the producion needs a bit more life in it, I don't know but it does get a little tiring. It's fine but she's done much better
*****
Einmal mehr einfach klasse.
******
Super Song. Liebe ich, hat etwas eigenes, ein wenig anders als Born To Die, Video Games usw.! :)
******
Alle Sterne dieser Welt für Lana.
******
This is her best track yet and I didn't think she could top Video Games. I was dead wrong.

Absolutely incredible, epic and beautiful. I wouldn't imagine her swearing (I'm tired of feeling like I'm fucking crazy) because her songs are full of class, but she does just that and it works.
Zuletzt editiert: 22.12.2014 14:15
******
Nach mehrmaligen Hören ein echter Ohrwurm. Sehr entspannend und beruhigend.
***
Der Videoclip ist genial, aber der Song nicht so viel
Zuletzt editiert: 13.06.2015 19:29
**
#next
****
...gut...
******
6 Sterne von mir.
*****
Really good track, one of her best easily. ARIA Peak #89 2012.
Zuletzt editiert: 26.03.2016 06:44
*****
Gut
****

4.
***
Langatmig
******
Musikalischer Hochgenuss
*****
Wenn man ihren Sound liebt ...
*****
Such an atmospheric song!
*****
So schnell können 10 Minuten Video durch sein, wenn man den Song sehr gerne mag... Genau wegen solcher Lieder hatte Lana del Rey am Anfang so grossen Erfolg. Wunderbare Melodie in toller Atmosphäre, knapp keine 6.
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2017 Hung Medien. Design © 2003-2017 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.08 seconds