LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
Österreich Hitparade 1961-63
Portal für Charts und Statistiken
ABBA Teil 1
Nutzt ihr Musik Streaming?
Wer hat die beste Stimme auf der Welt?
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
1060 Besucher und 25 Member online
Members: Angel77, artistry, BeansterBarnes, benji2, Bolt2008, bryc3, Chandler, DenisMichiels, fleet61, Funworker, Hijinx, kTof, Lilli 1, Luud, MichaelSK, Pacadi, Rela, ria.kl, Richard (NL), Snormobiel Beusichem, ultrat0p, Volker, Warthog, Werner, Yasmine98

HOMEFORUMKONTAKT

KLAUS HOFFMANN & REINHARD MEY - MEINE ZEIT (SONG)


AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
Berliner SonntagIndigo
96664-2
Album
CD
05.10.2012
MUSIC DIRECTORY
Klaus HoffmannKlaus Hoffmann: Discographie / Fan werden
Reinhard MeyReinhard Mey: Discographie / Fan werden
Offizielle Seite
SONGS VON KLAUS HOFFMANN
Ich träum mich zu dir hin
Aber morgen
Aber wenn, dann ganz
Ach Gnädigste
Adieu Emile
Afghana
Alle Farben dieser Welt
Alle Kinder dieser Erde
Alle Soldaten woll'n nach Haus (Reinhard Mey mit Klaus Hoffmann, Heinz Rudolf Kunze & Hans Scheibner)
Alle, die da fallen
Allein
Alles Beginner hier
Als wenn es gar nichts wär'
Am Tag danach
Amsterdam
Anna Pollinger
Ausserhalb der Gruft
Bäng bäng
Beginnen
Bei diesen Leuten
Berlin
Berliner Sonntag
Bevor die anderen schlafen gehen
Bin ein Fremder
Bitte geh nicht fort
Bleib bei mir
Blinde Katharina
Brett vorm Kopp
Burroquito
Ciao bella
Coda (das bleibt)
Da ist ein Strom
Da wird eine Insel sein
Daran wird gebaut
Das alte Lied
Das Ende aller Tage
Das Lied der alten Liebenden
Das Nota Bene (Hannes Wader mit Klaus Hoffmann)
Das Röschen
Das süße Leben
Dass ich dich lieb
Dein Traum
Den Rest besorgt die Zeit
Der alte Hunger bleibt
Der Boss heißt Coca-Cola
Der Boxer
Der Diamant
Der dicke Junge
Der Dreck der Strasse
Der Himmel schaut zu
Der Junge und das Meer (Klaus Hoffmann & Caroline von Brünken)
Der König der Kinder
Der Preis der Macht
Der Säufer
Der Walzer der 1000 Takte
Der Zorn der bösen Affen
Derselbe Mond über Berlin
Dich einmal dick sehen
Die Alten
Die alten Weiberlein
Die Antwort
Die Antwort der Blumen
Die drei Musikanten
Die einfachen Dinge
Die Einsamkeit
Die Frau am Fenster
Die Geschichte meiner Lieder
Die Händler
Die Kreise meines Lebens
Die Krumme Lanke
Die Leute sagen
Die Männer meiner Mutter
Die Melodie
Die Mittelmässigkeit
Die ohne Hoffnung sind
Die Stadt hat heute Dein Gesicht
Die Stadtmauer von Warschau
Die Straßen von Berlin
Die Tage der Ente
Die Welt ist schön
Die Zeit, die vergeht
Diese Nacht wird uns verwöhnen
Diese Stadt
Du bist da
Du bist die Hoffnung
Du machst mich immer noch verrückt
Durchs Tor der Schatten
Ein kleines Lied
Ein Leben lang
Ein neuer Anfang
Eine Insel
Eine Schönheit ist sie nicht
Einer gibt's dem andern
Eins und eins das macht zwei
Einsam sind alle Sänger
Er dachte
Es fängt alles wieder an
Es hat Klack gemacht
Es muß aus Liebe sein
Es regnet immer auf Sylt
Es sind die Lieder
Es sind keine Götter
Estaminet
Etwas
Ferdinand
Feuervogel
Flügel (Wunderbarer Morgen)
Freches Kind
Frei
Frühling
Für det bißchen Zärtlichkeit
Für zwei Stunden
Geh mit mir
Geh nicht fort von mir
Genug
Gerda
Gesichter
Gestern
Gesucht und auch gefunden
Gewalt
Gib nicht auf
Glaub an dich
Hab mich so nach dir gesehnt
Hanna
Haus Trinitatis
Hejaho
Herren
Heut Nacht
Heut rette ich die Welt
Hey Junge
Hier bin ich zu Haus
Hinter Türen
Hoffmann - Berlin
Ich bin
Ich bin zu müde um höflich zu sein
Ich dachte das wär das Leben
Ich fühl' mich gut
Ich gehe in ein anderes Blau
Ich glaub noch dran
Ich hab' die Liebe gesehn
Ich hab' es niemandem erzählt
Ich hab es weggeträumt
Ich hab gedacht, das alles gehört mir
Ich habe Dich so gern
Ich hab's gewusst
Ich hätt so gern diesen Walzer mit ihr getanzt
Ich liebe die Nacht
Ich liebte
Ich trag dich immer mit mir rum
Ich wär bereit
Ich war ein guter Untertan
Ich war zu früh auf Reisen
Ich werde wie ein Seemann gehn
Ich will leben
Ich wollte wie Orpheus singen
Ich wünscht du wärst hier
Ihre Hände
In diesem Augenblick
In meinem Kiez
Irgendwann einmal
Jacky
Jedes Kind braucht einen Engel
Jef
Jenseits der Angst
Junge Hunde
Kann nicht verzeihen
Keine Zeit
Kinder erkennen sich am Gang
Knokke-le-Zoute Tango
Komm wir reiten den Wind
Kreuzberger Walzer
Lalala
Land des Lächelns
Lass es sein
Leise Zeichen
Liebe war es immer
Mach das Licht noch einmal an
Madonna
Man vergisst nichts
Mann auf der Bank
Mann o Mann
Maoam und Magdalene
Marie und Woscheck
Marieke
Markttag
Mathilde
Mein Herz ist ein Kind
Mein Hund ist schwul
Mein ist nur der Sonnenschein
Mein Weg ist mein Weg
Meine stolze Galeere
Meine Zeit (Klaus Hoffmann & Reinhard Mey)
Melancholia
Mir geht's ähnlich
Mitten im Winter
Mona
Morgenrot
Morjen Berlin
Musik der Strasse
Nein
Nein, ich sperr nicht meine Träume ein
Neue Wunder
Niemals
Noch mal von vorn
Novembermorgen
Nur für mich allein
Nur mal so sein
Ohne dich
Prosit bei Tag und Nacht (Hannes Wader mit Klaus Hoffmann)
Puppen
Rasch, es weht ein Wind von Süd (Hannes Wader mit Reinhard Mey & Klaus Hoffmann)
Ratten der Grossstadt
Riccione
Rosa
Salambo
Sarah
Schenk mir diese Nacht (Klaus Hoffmann & Reinhard Mey)
Schisslaweng
Sechseinhalb Uhr morgens
Sehen
Sehnsucht
Sie
Sie [2016]
Sie nennen mich Tunte
Sie schweigen nicht mehr
Sie sind wieder da
Sie tut mir gut
Sie wollen nicht weinen
Sieger sein
Sind da auch so viele Steine
So lang her
So sind hier die Leute
So trolln wir uns (Hannes Wader mit Reinhard Mey & Klaus Hoffmann)
So wie ich bin
Sommer in der Stadt
Sonne, die ich meine
Spirit.de
Stadt ohne Namen
Städter sind cool
Stein auf Stein
Sternenstaub
Stiefel aus spanischem Leder
Stille
Tanz
Tausend Dollar
Tegel
Tilly
Total verrückt
Toter Mann
Treppe ruff, Treppe runter
Tschüss
Tu es
Tutto l'amore
Um zu werden was du bist
Unser Traum
Veränderungen
Verpackt in kleinen Säcken
Vielleicht wirst du nicht fliegen
Von dieser Welt
Von Tag zu Tag
War's das?
Warum
Warum ein Junge bleibt
Was bleibt
Was fang ich an in dieser Stadt?
Was gehn mich eure Götter an
Was wir sind und wie wir waren
Wegen Dir
Weil du nicht bist wie alle andern
Weil jeder Tag zählt
Weile an dieser Quelle (Hannes Wader mit Reinhard Mey & Klaus Hoffmann)
Wenn
Wenn die Musik nicht wär
Wenn du liebst
Wenn Du mich suchst
Wenn ein Mann einen Mann liebt
Wenn ich dich wieder seh
Wenn ich 's hier schaff, schaff ich's überall
Wenn ich sing'
Wenn Malene träumt
Wenn sich alles dreht
Wenn sie dann gehn
Wenn uns nur die Liebe bleibt
Wer hat gesagt?
Wer küsst die Braut
Wer steht für den anderen auf
Westend
Wie ein Stein
Wie tanzt man Paso Doble?
Wir leben noch
Wohin gehst Du
Zeit zu leben
Zittern vor den Frauen
Zu den Wurzeln zurück
Zusammen
Zwei wie wir
Zweimal im Leben
ALBEN VON KLAUS HOFFMANN
Berliner Sonntag
Ciao bella
Classic Albums: Es muss aus Liebe sein / Klaus Hoffmann singt Brel
Das süße Leben
Erzählungen
Es muß aus Liebe sein
Glaube Liebe Hoffmann
Hoffmann - Berlin
Ich will Gesang, will Spiel und Tanz
Insellieder
Klaus Hoffmann
Klaus Hoffmann [1987]
Klaus Hoffmann singt Brel
Leise Zeichen
Live '90
Melancholia
Mit Freunden - Das Geburtstagskonzert zum 60. im Friedrichstadtpalast
Morjen Berlin
Sänger
Sehnsucht
So wie ich bin (1975-1995)
Spirit
Veränderungen
Von dieser Welt
Was bleibt?
Was fang ich an in dieser Stadt?
Westend
Zeit zu leben
DVDS VON KLAUS HOFFMANN
Spirit - Live in Düsseldorf
 
SONGS VON REINHARD MEY
...solang' ich denken kann
...und schlag' die Tür hinter mir zu
...und tschüs!
25 00 30 Fred Kasulzke protestazki
3. Oktober '91
50! Was, jetzt schon
51er Kapitän
71½
A bas les armes! (Frederik Mey)
A mon chien endormi (Frederik Mey)
Ab heut' und ab hier
Abend
Abends an deinem Bett
Aber deine Ruhe findest du nicht mehr
Aber heute
Aber zu Haus kann ich nur in Berlin sein
Abgesang
Abscheuliches Lied für abscheuliche Leute (Im Warenhaus)
Abschied
Ade nun zur guten Nacht
All die sturmfesten Himmelhunde
All' meine Wege
Alle rennen
Alle Soldaten woll'n nach Haus (Reinhard Mey mit Klaus Hoffmann, Heinz Rudolf Kunze & Hans Scheibner)
Allein
Alleinflug
Aller guten Dinge sind drei
Alles ist gut
Alles ist so schön verpackt
Alles komt, zoals 't komen moet
Alles o.k. in Guantánamo Bay
Alles was ich habe
Als de dag van toen
Alter Freund
Altes Kind
Amis, levons nos verres (Frederik Mey)
An meine alte Jacke
An meinen schlafenden Hund
An Vater
Ankomme Freitag, den 13.
Annabelle (Frederik Mey)
Annabelle, ach Annabelle
Anspruchsvoll
Antje
Anytime, Any Place, Anywhere
Approche ton fauteuil du mien (Frederik Mey)
Après tant de temps (Frederik Mey)
Arriverai vendredi 13 (Frederik Mey)
Asche und Glut
Atze Lehmann
Au-dessus des nuages (Frederik Mey)
Auf eines bunten Vogels Schwingen
Aus meinem Tagebuch
Bauer ich bitt' Euch
Bedenkt
Begegnung
Bei Hempels unterm Bett
Bei Ilse und Willi auf'm Land
Beim Blättern in den Bildern meiner Kindheit
Berlin tut weh
Bevor ich mit den Wölfen heule
Bitte gib mir Feuer
Bonsoir mes amis (Frederik Mey)
Boven de wolken
Brüder, es zieht ein Geruch übers Land (Hannes Wader mit Reinhard Mey)
Bunter Hund
Cantus 19b
C'était une bonne année je crois (Frederik Mey)
Chaque jour davantage (Frederik Mey)
Charlotte
Chet
Chez Jeannette et Martin (Frederik Mey)
Christine (Frederik Mey)
Claire (Frederik Mey)
Computer Crazy
Daddy Blue
Daddy Blue (Frederik Mey)
Danke, liebe gute Fee
Dann mach's gut
Dans mon jardin (Frederik Mey)
Das alles war ich ohne dich
Das alte Fahrrad
Das Butterbrot
Das Canapé
Das erste Mal
Das Etikett
Das Foto vor mir auf dem Tisch
Das Geheimnis im Hefeteig oder der Schuß im Backofen
Das Handbuch
Das Leben ist...
Das letzte Abenteuer
Das Lied von der Spieluhr
Das Lied von der Straßenbahn
Das Lied von der Zeitung
Das Meer
Das Narrenschiff (Reinhard Mey mit Konstantin Wecker, Hannes Wader, Stoppok)
Das Sauwetterlied
Das Taschentuch
Das wahre Leben
Das war ein guter Tag
De bekentenis
De oude beer is dood
Dede Slovinski (Frederik Mey)
Deine Zettel
Der alte Bär ist tot und sein Käfig leer
Der Bär, der ein Bär bleiben wollte
Der Biker
Der braune Cognacsee
Der Bruder
Der Fischer und der Boss
Der irrende Narr
Der kleine Wiesel
Der Mann, der seine Hecke schor
Der Marder
Der Mörder ist immer der Gärtner
Der Nasenmann
Der unendliche Tango der deutschen Rechtschreibung
Der Weg zurück
Des Kaisers neue Kleider
Deux kangourous devant la veranda (Frederik Mey)
Die 12 Weihnachtstage
Die Abendpantolette
Die Ballade vom Pfeifer
Die Blitzlichter machen uns zu Idioten
Die Body-Building-Ballade
Die drei Musketiere
Die Eisenbahnballade
Die erste Stunde
Die heiße Schlacht am kalten Büffet
Die Homestory
Die Kinder von Izieu
Die Kinderhosenballade
Die Mauern meiner Zeit
Die Schuhe
Die Waffen nieder!
Die Würde des Schweins ist unantastbar
Die Zeit des Gauklers ist vorbei
Dieter Malinek, Ulla und ich
Diplomatenjacht
Diplomatenjagd
Doktor Berenthal kommt
Douce France
Dr. Brand
Dr. Nahtlos, Dr. Sägeberg und Dr. Hein
Drachenblut
Drei Jahre und ein Tag
Drei Kisten Kindheit
Drei Lilien (Rainer May)
Drei Stühle
Du bist die Stille
Du bist ein Riese, Max!
Du bist nicht allein
Du hast mir schon Fragen gestellt
Du musst wahnsinnig sein
Du, meine Freundin
Dunkler Rum
Eh' meine Stunde schlägt
Ein Antrag auf Erteilung eines Antragformulars
Ein Krug aus Stein
Ein Stück Musik von Hand gemacht
Ein Tag
Ein und alles
Einen Koffer in jeder Hand
Einfach abhaun, einfach gehn (Reinhard Mey mit Ina Deter)
Einhandsegler
Elternabend
Emely Anne
Encore combien de temps (Frederik Mey)
Epitaph auf Balthasar
Erbarme dich
Erinnerungen
Es bleibt eine Narbe zurück
Es gibt keine Maikäfer mehr
Es gibt Tage, da wünscht ich, ich wär' mein Hund
Es ist an der Zeit
Es ist doch ein friedlicher Ort
Es ist immer zu spät
Es ist Weihnachtstag
Es schneit in meinen Gedanken
Evening Song
Fahr Dein Schiffchen durch ein Meer von Kerzen
Fast ein Liebeslied
Faust in der Hand
Ficus Benjamini
Flaschenpost
Frei!
Freunde, lasst uns trinken
Freundliche Gesichter
Friday The 13th
Frieden
Friedhof
Friedrichstrasse
Frohe Weihnacht
Frühling in der Großstadt
Frühlingslied
Füchschen
Fünf Gartennelken
Gaspard (Frederik Mey)
Gegen den Wind
Geh und fang den Wind (Rainer May)
Gernegross
Gib mir Musik!
Goede nacht vrienden
Golf November
Grenze
Gretel und Kasperle, Grossmutter, Wachtmeister und Krokodil
Grosse Schwester
Großstadt 8 Uhr früh
Grüss Dich, Gestern
Gute Kühe kommen in den Himmel
Gute Nacht Freunde
Gute Seele
Hab' Dank für Deine Zeit
Hab Erdöl im Garten
Happy Birthday To Me
Hasengebet
Hauptbahnhof Hamm
Heimatlos
Heimkehr
Heimweh nach Berlin
Herbstgewitter über Dächern
Herr Fellmann, Bonsai und ich
Heureux qui comme Ulysse (Frederik Mey)
Heute noch
Hilf mir
Hipp hipp Hurra!
Home story (Frederik Mey)
Hörst du, wie die Gläser klingen
Hundgebet
Icare (Frederik Mey)
Ich bin
Ich bin aus jenem Holze geschnitzt
Ich bin Klempner von Beruf
Ich bin verliebt in meine Sekretärin
Ich brauche einen Sommelier
Ich bring' dich durch die Nacht
Ich denk', es war ein gutes Jahr
Ich frag' mich seit 'ner Weile schon
Ich glaube nicht
Ich glaube, so ist sie
Ich grüsse...
Ich hab' meine Rostlaube tiefergelegt (Reinhard Mey mit Heinz Rudolf Kunze)
Ich hab' nur dich gekannt
Ich habe nie mehr Langeweile
Ich hasse Musik
Ich kann!
Ich liebe das Ende der Saison
Ich liebe dich
Ich liebe meine Küche
Ich liege bei Dir
Ich möchte!
Ich singe um mein Leben
Ich trag' den Staub von deinen Straßen
Ich wollte immer mal nach Barbados
Ich wollte schon immer ein Mannequin sein
Ich wollte wie Orpheus singen
Ich würde gern einmal in Dresden singen
Ihr Lächeln
Ik wou zoals Orpheus zingen
Ikarus
Ikarus [nederlands]
Il me suffit de ton amour (Frederik Mey)
Il neige au fond de mon ame (Frederik Mey)
Il n'y a plus de hannetons (Frederik Mey)
I'll Sing To You Like Orpheus
Im Berg
Im Goldenen Hahn
Im Haus am Meer
Immer für dich da 1 (Heinz Rudolf Kunze mit Reinhard Mey)
Immer mehr
In der Uckermark
In diesem, unsrem Lande
In Lucianos Restaurant
In meinem Garten
In meinem Zimmer fällt leis' der Regen
In meiner Stadt
In My Garden
In Tyrannis
Irgendein Depp bohrt irgendwo...
Irgendein Depp mäht irgendwo immer
Irgendwann, irgendwo
Ist mir das peinlich
Jahr für Jahr
Jahreszeiten
J'aimerais bien être mon chien (Frederik Mey)
J'aimerais tant (Frederik Mey)
Jamais assez (Frederik Mey)
Je crois qu'elle est ansi (Frederik Mey)
Je dirais j'ai tout vécu (Frederik Mey)
Je n'ai connu que toi (Frederik Mey)
Je suis fait de ce bois (Frederik Mey)
Je t'aime (Frederik Mey)
Jean-Luc, Suzanne et moi (Frederik Mey)
Kai
Kaspar
Kati und Sandy
Keine ruhige Minute
Kennst Du die kleinen, nicht wirklich nützlichen Gegenstände?
Klagelied eines sentimentalen Programmierers
Kleiner Kamerad
Kleines Mädchen
Komm, gieß mein Glas noch einmal ein
Kurti
La blessure (Frederik Mey)
La boîte à musique (Frederik Mey)
La chasse presidentielle (Frederik Mey)
La fraise geante (Frederik Mey)
La mappemonde (Frederik Mey)
La mort du pauvre homme (Frederik Mey)
La petite fille (Frederik Mey)
Längst geschlossen sind die Läden
Larissas Traum
Lass es heut' noch nicht geschehen
Lass' Liebe auf uns regnen
Lass nun ruhig los das Ruder
L'assassin est toujours le jardinier (Frederik Mey)
Lasst sie reisen
Lavender's Blue (Reinhard Mey / Victoria-Luise Mey)
Le déserteur
Le formulaire (Frederik Mey)
Le matin nouveau (Frederik Mey)
Le meteorologue (Frederik Mey)
Le politicien (Frederik Mey)
Le vieil ours (Frederik Mey)
Leb wohl, adieu, gute Nacht
Les bulles de savon (Frederik Mey)
Les lumières sont éteintes (Frederik Mey)
Les pages de mon enface (Frederik Mey)
Les temps des cerises
L'étiquette (Frederik Mey)
Liebe ist alles
Lieber kleiner Silvestertag
Lied auf dem Grund eines Bierglases gelesen
Lied für Klaus
Lied zur Nacht
Lilienthals Traum (Reinhard Mey und das Berliner Philharmonische Orchester)
Loch in der Kanne (Rainhard Fendrich & Reinhard Mey)
L'ours qui voulait rester un ours (Frederik Mey)
Lucky Laschinski
Lulu
M(e)y English Song
Ma vie
Mädchen in den Schänken
Maikäfer fliege
Mairegen
Man kann nicht immer nur die Wahrheit sagen
Manchmal wünscht' ich
Manchmal, da fallen mir Bilder ein
Mann aus Alemannia
Männer im Baumarkt
Maskerade
Mein Achtel Lorbeerblatt
Mein Apfelbäumchen
Mein Berlin
Mein Dorf am Ende der Welt
Mein erstes graues Haar
Mein guter alter Balthasar
Mein Kanapee
Mein Land
Mein roter Bär
Mein Testament
Meine Freundin, meine Frau
Meine Zeit (Klaus Hoffmann & Reinhard Mey)
Menschenjunges
Mes amis d'autrefois (Frederik Mey)
Mes valises toujours à la main (Frederik Mey)
Mijn testament
Mon premier cheveu gris (Frederik Mey)
Mon testament (Frederik Mey)
Mr. Lee
Müllmänner-Blues
Musikanten sind in der Stadt
Musikpolizei
My Love Gave Me A Music Bow
N'Abend
Nachtflug
Nanga Parbat
Nein, ich lass Dich nicht allein
Nein, meine Söhne geb' ich nicht
Neulich in der Dessous-Abteilung
Neun... und vorbei
Nicht in Nottingham
Nichts von alledem
Nie egal (Radio Doria mit Reinhard Mey)
Noch einmal hab' ich gelernt
Noch'n Lied
Non, je ne te laiss'rai pas (Frederik Mey)
Novemberlied
Ohne Dich
One Vote For Tomorrow
Oo-de-Lally
Paradies
Pardonne-moi (Frederik Mey)
Peter
Petit camerade (Frederik Mey)
Petit d'homme (Frederik Mey)
Platz für sie
Plus une seule seconde (Frederik Mey)
Poor Old Germany
Pöter (Reinhard Mey mit Giora Feidman)
Prolog (Reinhard Mey und das Berliner Philharmonische Orchester)
Que j'aime ma cuisine (Frederik Mey)
Que sont devenues les fleurs
Rasch, es weht ein Wind von Süd (Hannes Wader mit Reinhard Mey & Klaus Hoffmann)
Regen auf Jalalabad (I Muvrini / Reinhard Mey)
Rencontre (Frederik Mey)
Rotten Radish Skiffle Guys
Rouge ou noir
Rüm Hart
Rundfunkwerbung-Blues
Sally
Schade, dass du gehen musst
Schenk mir diese Nacht (Klaus Hoffmann & Reinhard Mey)
Schraders Filmpalast
Schuttabladeplatz der Zeit
Schutzengerl
Schwere Wetter
Sei wachsam (Reinhard Mey mit Breaking Free)
Seifenblasen
Sein größter Trick
Selig sind die Verrückten
Sept heures et demie (Frederik Mey)
Serafina
Seuls (Frederik Mey)
Sie ist zu mir zurückgekommen
So lange schon
So trolln wir uns (Hannes Wader mit Reinhard Mey & Klaus Hoffmann)
So viele Sommer
Sommer
Sommer 52
Sommerende
Sommermorgen
Soms zou ik mijn hond willen zijn
Son sourire (Frederik Mey)
Song Of A Small Girl
Songez que maintenant (Frederik Mey)
Sonntagabend auf Rhein-Main
Souviens-toi, Etienne (Frederik Mey)
Spangen und Schleifen und Bänder
Spider Man
Spielmann
Spring auf den blanken Stein
Springtime In The City
Station Schiedam
Sternblauer Trenchcoat
Susann
Suzanne (Frederik Mey)
Sven
The Book Of Love
The Gamble
The Sad Clown And The Newspaper
The Whistler
Tiergarten
Tierpolizei
Tous les as... (Frederik Mey)
Tous mes chemins (Frederik Mey)
Tout est bien (Frederik Mey)
Tout est o.k. à Guantánamo Bay! (Frederik Mey)
Trianon 57, ivoire (Frederik Mey)
Trilogie auf Frau Pohl
Tyrannie (Frederik Mey)
Über den Wolken (Reinhard Mey & Ernie und Bert)
Über den Wolken
Uit mijn dagboek
Un dimanche chez Renoir (Frederik Mey)
Un jour, un mois, un an (Frederik Mey)
Und der Wind geht allezeit über das Land
Und für mein Mädchen
Und nun fängt alles das noch mal von vorne an
Une cruche en pierre (Frederik Mey)
Unterwegs
Vater und Sohn
Vaters Mantel
Vaters Nachtlied
Vergeef me als je kunt
Verkehrslagebericht
Vernunft breitet sich aus über die Bundesrepublik Deutschland
Vertreterbesuch
Verzeih
Vielleicht werd' ich doch langsam alt
Viertel vor sieben
Voilà les musiciens (Frederik Mey)
Von heiligen Kriegen
Von Kammerjägern, Klarsichthüllen, von dir und von mir
Von Luftschlössern, die zerbrochen sind
Wahlsonntag
Warten
Was in der Zeitung steht
Was kann schöner sein auf Erden, als Politiker zu werden
Was keiner wagt
Was weiss ich schon von dir?
Weil ich ein Meteorologe bin
Weile an dieser Quelle (Hannes Wader mit Reinhard Mey & Klaus Hoffmann)
Weisst Du noch, Etienne?
Welch ein Geschenk ist ein Lied
Welch ein glücklicher Mann
Wem Gott die rechte Gunst erweisen will
Wenn Du bei mir bist
Wenn Hannah lacht
Wenn ich betrunken bin
Wenn schon Musik
Wenningstedt Mitte
Wenn's Wackersteine auf dich regnet
What A Lucky Man You Are (Frederik Mey)
What A Lucky Man You Are
Where Does The Time Disappear
Wie ein Baum, den man fällt
Wie vor Jahr und Tag
Willkommen an Bord
Willst Du Dein Herz mir schenken
Wir
Wir sind alle lauter arme, kleine Würstchen
Wir sind eins
Wirklich schon wieder ein Jahr
Wölfe mitten im Mai
Wolle
Wotan und Wolf
Zauberland
Zeit zu leben
Zeitgeist (Joe Rilla feat. Reinhard Mey)
Zeugnistag
Zu deinem dritten Geburtstag
Zwei Hühner auf dem Weg nach Vorgestern
Zwischen allen Stühlen
Zwischen Kiez und Kudamm
ALBEN VON REINHARD MEY
!Ich kann
20.00 Uhr
4 Alben
Alleingang
Alles geht!
Alles was ich habe
Als de dag van toen
Ankomme Freitag den 13.
Aus meinem Tagebuch
Balladen
Bobino: 25 chansons (Enregistrement public) (Frederik Mey)
Bunter Hund
Danke liebe gute Fee
Dann mach's gut
Dann mach's gut live
Das Beste von Reinhard Mey
Das große deutsche Schlager-Archiv (Reinhard Mey / Mireille Mathieu)
Das große Liederalbum - Die 20 besten Lieder von Reinhard Mey
Das Konzert (Mey Wader Wecker)
Die 20 grossen Erfolge
Die große Tournee '86
Die großen Erfolge
Die Zwölfte
Du bist ein Riese...
Edition française vol. 4 (Frederik Mey)
Edition française vol. 5 (Frederik Mey)
Edition française vol. 6 (Frederik Mey)
Einhandsegler
Er zijn dagen....
Farben
Flaschenpost
Frei!
Freundliche Gesichter
Gib mir Musik!
Hergestellt in Berlin
Ich bin aus jenem Holze
Ich liebe dich
Ich wollte wie Orpheus singen
Ikarus
Immer weiter
Irgendwann - Irgendwo
Jahreszeiten
Jahreszeiten [2013]
Jahreszeiten 1: 1967-1977
Jahreszeiten 2: 1978-1988
Jahreszeiten 3: 1989-1999
Jahreszeiten 4: 2000-2013
Keine ruhige Minute
Klaar Kiming Live
Lampenfieber - Live
Lebenszeichen - Live
Leuchtfeuer
Lieder der 80er Jahre
Lieder von Freunden
Live
Live '84
Mädchen in den Schänken
Mairegen
Mein Achtel Lorbeerblatt
Mein Apfelbäumchen
Menschenjunges
Mit Lust und Liebe
Mr. Lee
Mr. Lee Live
Nanga Parbat
One Vote For Tomorrow
Peter & der Wolf (Hörspiel / Reinhard Mey)
Prix international de l'academie de la chanson (Frederik Mey)
Récital à l'Olympia (Frederik Mey)
Reinhard Frederik Mey (Vol. 2) (Reinhard Frederik Mey)
Rüm Hart
Solo - Die Einhandsegler Tournee
Starportrait
Starportrait 2 - Welch ein Geschenk ist ein Lied
Tournee
Über den Wolken - Lieder aus 4 Jahrzehnten von Orpheus bis Rüm Hart
Unterwegs
Vol. 7: Douce France (Frederik Mey)
Volume 3 (Frederik Mey)
Wie vor Jahr und Tag
Zwischen Zürich und zu Haus - Live
DVDS VON REINHARD MEY
Danke liebe gute Fee
Klaar Kiming
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 3.5 (Reviews: 2)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
****
o.k.
***
Hier darf mal wieder Reinhard Mey mitträllern, den Song macht das aber auch nicht spektakulärer.
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2018 Hung Medien. Design © 2003-2018 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.17 seconds