LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
Geschichte der Single Charts Deutsch...
Suche Song!
Spanischer Song
techno lied gesucht (teil 2)
Brother Louie im Ballermann-Gewand?
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
1694 Besucher und 16 Member online
Members: alleyt1989, antonnalan, bluezombie, De Tsjap, fleet61, hirkenhagelij, Jebaited, Johanreviews, oldiefan1, Trekker, Udo Extra, ultrat0p, ulver657, vancouver, Voyager2, Zacco333

HOMEFORUMKONTAKT

KASIA MOś - FLASHLIGHT (SONG)


Cover


AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
3:01Eurovision Song Contest - Kyiv 2017Universal
00602557380019
Compilation
CD
28.04.2017
MUSIC DIRECTORY
Kasia MośKasia Moś: Discographie / Fan werden
SONGS VON KASIA MOś
Addiction
Flashlight
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 3.2 (Reviews: 41)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
****
ESC Polen 2017
****
Knappe 4, hörbar, aber sehr angestrengt.
******
Eurovision Song Contest 2017 - Poland

Stimmlich stark, aber irgendwie vermisse ich hier etwas...die Nummer ist für mich sehr schwer einzuschätzen... 4*

edit: Nach Portugal das Beste aus dem ersten Semi! Kasia slayed und hat sich prompt von einer knappen Top15 Kandidatin zu meinen persönlichen Top3 hinaufgearbeitet! 6*-
Zuletzt editiert: 11.05.2017 20:02
***
Nun ja!
Da hätt ich dann lieber doch "Isabell Otrebus - Voiceless" dabei gehabt.

http://www.austriancharts.at/showitem.asp?interpret=Isabell+Otrebus&titel=Voiceless&cat=s
Zuletzt editiert: 05.03.2017 20:04
****
Stimmlich sehr stark und gut aussehen tut sie auch mit ihren langen Beinen. Der Refrain, tief gesungen anfangs ist für mich aber definitiv ein negativ auffallender Punkt. Sonst irgendwie etwas ohne Höhepunkt und gemurkst. Warum das bei vielen Youtubern und ihren Ranglisten in den Top 5 ist kann ich nicht wirklich verstehen. Knappe 4* liegen aber drin. Finale wird sie wohl easy erreichen, wenn man den Meinungen der Youtuber glaubt.
****
Ganz schön und nett. 4-
****
Eurovision Song Contest 2017 - Poland

Solide Nummer aus Polen, aber "Flashlight" schafft es einfach nicht, mich endgültig abzuholen.
**
Eurovision Songcontest 2017 / Polen.

Gääääähn....
****
Gebe dafür, Video beeinflusst, eine knappe Vier. Viel neues hört man hier zwar nicht, ist aber auch kein großer Reinfall.
**
kaum erträglich...
*
not my cup of tea.
****
Eine ruhige Ballade. Sie hat rein optisch alles für den Final. Wenn die Stimme auch so ist heisst es Finale. Dort wird Sie dann im Mittelfeld anzutreffen sein.
Zuletzt editiert: 29.04.2017 12:04
****
Ziemlich intensiv, diese elektronische Ballade. Gefällt mir eigentlich ganz gut.
**
Ziemlich scheußliches und schwer ertragbares Machwerk aus Polen.
****
Die niedrige Durchschnittsbewertung überrascht mich, scheint Polen beim breiten Publikum sonst anscheinend gut wegzukommen. Gut, auch bei mir ist "Flashlight" nicht unter den besten Zehn im ersten Semi-Finale, aber nur weil es dort so viele stärkere Beiträge gibt. Trotzdem ein starker Song, und den Finaleinzug ist sowieso sicher. 4+*
***
Mit eiskaltem Divenpop versucht in diesem Jahr Polen, das ESC-Publikum wegzufegen. Wirkt auf mich sehr unsymphatisch und viel zu erzwungen, mit einer echten Orchester-Begleitung hat dieser Titel aber zumindest musikalischen Wert - zumal auch Kasia Mos stark singt. Fällt mir nur ein bisschen schwer, mir vorzustellen, dass damit die Herzen der Masse gewonnen werden können. Halte es im starken ersten Semifinale sogar für möglich, dass es knapp mit einem Finaleinzug werden könnte.

Gute 3.
***
Ich sag mal das es in den Charts schlechteres gibt...zündet nicht
****
für den esc2017 übern durchschnitt
*****
Mir gefallen wohl die Songs mit 3er-Schnitt. Power-Song!
*****
sehr gut!
**
Interessiert mich nicht sonderlich. Ein Ballädchen von der Stange.

Bei heterosexuellen männlichen Zuschauern wird sie punkten können, aber die sind beim ESC ohnehin in der Minderheit.
*****
Nein, Polen beim ESC und ich - das ging selten gut, aber diese Nummer gefällt mir! Das ist so ein Grower, jeh öfter ich diesen Song höre umso besser gefällt er mir! Gebe sogar eine knappe 5!
***
Desire - higher => keine Feier!
**
ach nein muss nicht sein
*
börnön dösoiärr haha. ach ja und dekofidler natürlich auch standardmäßig im programm
***
Gefällt mir nicht.
**
Ist mir zu dramatisch.

Ein Punkt Abzug für das billige Outfit. 3 => 2.
Zuletzt editiert: 13.05.2017 21:43
**
Wieder so ein durchschnittlicher Balladen-Krampf - dieser ziehende Song gefällt mir nicht und ist genauso wenig ein "Blitzlicht" wie die gleichnamige frühere Rubrik einer mir bekannten Tageszeitung. Absolut schleppende, träge und letzten Endes uninteressante Musik bietet der polnische ESC-Beitrag des Jahres.

Rein stimmlich ist die junge Polin zwar nicht untalentiert, aber auch unendlich gesichtslos. Das kann jeder beliebige Künstler auf der Erde gesungen haben - außerdem ist ihre englische Aussprache grottenschlecht und kommt einer Parodie gleich. Das sollte gerade jemand in diesem Alter besser auf die Reihe kriegen.
**
Auf pseudo-dramatisch getrimmter Song mit schwacher Bühnenpräsenz.
***
Singen kann Frau Mos durchaus. Aber alles andere ist eher ziemlich reizlos.
*****
Oh, die gute Kasia kommt hier aber schlecht weg. Ich spendiere ihr aber 5 Punkte, denn ich finde sowohl den Song als auch den Liveauftritt sehr gut.
***
...ziemlich belangloses Leuchten - ihr Gesang ist mir zu dramatisch...-3.5
***
Eine der vielen Balladen, die man im Rahmen der ESC-Kampagne 2017 zu hören bekam. Immerhin darf vorliegend von einer prägnanten Stimme Kenntnis genommen werden, selbst wenn die vokale Live-Intonation arg übermotiviert wirkte. Für die Drei reicht's.
***
Zwischen 3 und 4 stufe ich die polnische Ballade der stimmlich an Jamie-Lee Krievitz und visuell an Frauke Ludowig erinnernden Kasia ein. Gefällig ist die kraftvolle Produktionsweise, als wertungssenkend erweist sich hingegen die zu beliebige Komposition. Ob wohl das temporär an die Wand projizierte "Svoboda" nicht nur eine Friedensbotschaft, sondern auch eine Hommage an den legendären Karel war..? Schön wär's!
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2017 Hung Medien. Design © 2003-2017 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.06 seconds