LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
wöchentliche Schweizer Single-Charts...
Die Deutsche Hitparade d.Zeitschrift...
lied: uh uh uh ah ah ah
Gölä und Noten
Wer ist die erfolgreichste Sängerin?
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
907 Besucher und 37 Member online
Members: !Xabbu, bart.vranken, BassGuitarSlide, BingTheKing, bjornemmy, brosa0, christian1980, daanengbers, DaredevilC, drogida007, emalovic, ems-kopp, entorresokath, Faith79, fakeblood, Fer, fkvdmark, geertrui, gherkin, Hijinx, Koen Van de Steen, Lilli 1, Marie-Anna, musicfan, otis, papaya2, Patrick3, patrick7, pimpfuss, Redsonnya, RentnerHD, rutgerl, Snormobiel Beusichem, Steffen Hung, tabloidjunkie007, Trekker, wolf82

HOMEFORUMKONTAKT

JUSTIN TIMBERLAKE - MIRRORS (SONG)


Cover

TRACKS
18.02.2013
Promo - Digital RCA - (Sony)
1. Mirrors
8:05
   
01.03.2013
CD-Single RCA 88765-49507-2 (Sony) / EAN 0887654950727
1. Mirrors
8:06
2. Justin Timberlake feat. Jay Z - Suit & Tie
4:29
   
13.03.2013
Digital RCA 618261177 (Sony)
1. Mirrors (Radio Edit)
4:37
   

AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
8:05Mirrors [Promo]RCA
-
Single
Digital
18.02.2013
8:06MirrorsRCA
88765-49507-2
Single
CD-Single
01.03.2013
Radio Edit4:37MirrorsRCA
618261177
Single
Digital
13.03.2013
8:05The 20/20 ExperienceRCA
88765478502
Album
CD
15.03.2013
8:05The 20/20 Experience [Deluxe Edition]RCA
88765478512
Album
CD
15.03.2013
8:04NRJ Hits By CauetSmart
88883719612
Compilation
CD
20.05.2013
4:39Hitzone 66Sony
88883703502
Compilation
CD
28.06.2013
4:38Now That's What I Call Music! 85Virgin
CDNOW85 / 4449282
Compilation
CD
22.07.2013
4:36Now That's What I Call Music! 47 [US]Capitol
3745561
Compilation
CD
06.08.2013
8:05The 20/20 Experience - The Complete ExperienceRCA
88883768162
Album
CD
30.09.2013
4:39Bravo - The Hits 2013Polystar
060075346093 (1)
Compilation
CD
15.11.2013
Radio Edit4:37So Fresh: The Hits Of Summer 2014 + The Best Of 2013Sony
88883766432
Compilation
CD
22.11.2013
4:39Grammy 2014 NomineesAtlantic
7567-86832-6
Compilation
CD
24.01.2014
4:39Kuschelrock 29Sony
88875 10280 2
Compilation
CD
18.09.2015
MUSIC DIRECTORY
Justin TimberlakeJustin Timberlake: Discographie / Fan werden
Offizielle Seite
SONGS VON JUSTIN TIMBERLAKE
(And She Said) Take Me Now
(Another Song) All Over Again
(Oh No) What You Got
3-Way (The Golden Rule) (The Lonely Island feat. Justin Timberlake & Lady GaGa)
4 Minutes (Madonna & Justin)
Ain't No Doubt About It (The Game feat. Justin Timberlake & Pharrell)
Amnesia
Ayo Technology (50 Cent feat. Justin Timberlake)
Blindness
Blue Ocean Floor
Body Count
Bounce (Timbaland feat. Dr. Dre, Missy Elliott & Justin Timberlake)
Boutique In Heaven
Brand New (Pharrell Williams with Justin Timberlake)
Cabaret (Justin Timberlake feat. Drake)
Can't Stop The Feeling!
Carry Out (Timbaland feat. Justin Timberlake)
Casanova (Esmée Denters feat. Justin Timberlake)
Chop Me Up (Justin Timberlake feat. Timbaland and Three 6 Mafia)
Crazy Girl (Timbaland feat. Justin Timberlake)
Crowd Control (Nelly Furtado & Justin Timberlake)
Cry Me A River (Justin Timberlake feat. 50 Cent)
Cry Me A River
Damn Girl (Justin Timberlake feat. will.i.am)
Dead And Gone (T.I. feat. Justin Timberlake)
Dick In A Box (The Lonely Island feat. Justin Timberlake)
Don't Hold The Wall
Dress On
Drink You Away
Electric Lady
Five Hundred Miles (Justin Timberlake, Carey Mulligan & Stark Sands)
FutureSex / LoveSound
Gimme What I Don't Know (I Want)
Give It To Me (Timbaland feat. Nelly Furtado & Justin Timberlake)
Good Foot (Justin Timberlake and Timbaland)
Hair Up (Justin Timberlake, Gwen Stefani & Ron Funches)
Hallelujah (Justin Timberlake & Matt Morris feat. Charlie Sexton)
Headsprung (Keri Hilson feat. Justin Timberlake)
Hole In My Head (Rihanna feat. Justin Timberlake)
Holy Grail (Jay-Z feat. Justin Timberlake)
Hootnanny
I'm Lovin' It
Laff At Em (Timbaland feat. Justin Timberlake & Jay-Z)
Last Night
Let The Groove Get In
Let's Take A Ride
Like I Love You
Loose Ends (Sergio Mendes feat. Justin Timberlake, Pharaohe Monch and Will.I.Am)
Losing My Way
Love Dealer (Esmée Denters feat. Justin Timberlake)
Love Don't Love Me
Love Never Felt So Good (Michael Jackson & Justin Timberlake)
Love Sex Magic (Ciara feat. Justin Timberlake)
LoveStoned
Magic
Mirrors
Motherlover (The Lonely Island feat. Justin Timberlake)
Murder (Justin Timberlake feat. Jay Z)
My Car (Sean Paul feat. Justin Timberlake & T.I)
My Love (Justin Timberlake feat. T.I.)
My Style (The Black Eyed Peas feat. Justin Timberlake)
Never Again
Not A Bad Thing
Nothin' Else
Only When I Walk Away
Pair Of Wings
Please Mr. Kennedy (Justin Timberlake, Oscar Isaac & Adam Driver)
Pose
Pusher Love Girl
Put Your Hands Up (Nelly feat. Justin Timberlake)
Rehab (Rihanna feat. Justin Timberlake)
Release (Timbaland feat. Justin Timberlake)
Right For Me
Rock Your Body
Señorita
September (Justin Timberlake, Anna Kendrick & Earth, Wind & Fire)
Sexy Ladies
Sexy Ladies (Justin Timberlake feat. 50 Cent)
SexyBack
Shades (Diddy Dirty Money feat. Lil Wayne, Justin Timberlake, Bilal & James Fauntleroy)
Signs (Snoop Dogg feat. Charlie Wilson and Justin Timberlake)
Spaceship Coupe
Still On My Brain
Strawberry Bubblegum
Suit & Tie (Justin Timberlake feat. Jay Z)
Summer Love
Take Away Your Love
Take Back The Night
Take It From Here
That Girl
The Auld Triangle (Chris Thile, Chris Eldridge, Marcus Mumford, Justin Timberlake & Gabe Witcher)
The Nature (Talib Kweli feat. Justin Timberlake)
The Only Promise That Remains (Reba McEntire with Justin Timberlake)
The Woods (Juicy J feat. Justin Timberlake)
TKO
True Blood
True Colors (Anna Kendrick & Justin Timberlake)
Tunnel Vision
Until The End Of Time
Until The End Of Time (Justin Timberlake & Beyoncé)
What Goes Around... Comes Around
What U Workin' With? (Gwen Stefani & Justin Timberlake)
Winner (Jamie Foxx feat. Justin Timberlake & T.I.)
Words I Say
Work It (Nelly feat. Justin Timberlake)
Worthy Of
You Got It On
ALBEN VON JUSTIN TIMBERLAKE
Essential Mixes - 12" Masters
FutureSex / LoveSounds
Justified
The 20/20 Experience
The 20/20 Experience - 2 Of 2
The 20/20 Experience - The Complete Experience
The Book Of Love (Soundtrack / Justin Timberlake and Mitchell Owens)
DVDS VON JUSTIN TIMBERLAKE
FutureSex / LoveShow - Live From Madison Square Garden
FutureSex / LoveSounds
Iconic
Justified The Videos
Live From London
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 3.99 (Reviews: 140)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
****
Alright track. Sounds like a mix of Cry Me A River and a couple of older JT track. Good style.

That introduction is very good!
Zuletzt editiert: 16.04.2013 14:09
******
Much better than Suit & Tie, this is the Justin Timberlake I wanted back! 5.5*
Zuletzt editiert: 16.06.2013 14:52
****
Justin schaut in den Spiegel und präsentiert dabei einen recht schönen Song, den er auch noch ganz hörbar singt - das Geklatsche gehört wohl einfach dazu, ich müsste es nicht haben -...vorerst ****
****
Den Klatsch-Beat hat man woanders auch schon mal gehört - wenigstens liefert er einen richtigen Song ab - geht in Ordnung.
******
Das ist der Justin den wir hören wollen. Toller Song. Erinnert an frühere Songs. Viel besser als "Suit & Tie"!

Edit: Klares Highlight von "20/20". -6*
Zuletzt editiert: 15.03.2013 18:10
****
Gefällt mir besser als Suit & Tie, dass inzwischen schon recht langweilig daherkommt. Hat was von ''Cry Me A River''. 4*
*****
A bit River-ish, but no rehash, the vocal is a thin and pitch-corrected but song is still pretty good.
****
Good enough. 3.5*.

EDIT: This is getting much better. 3.5* -> 4.25*.
Zuletzt editiert: 24.03.2013 01:00
****
cry me a river derivat
*****
Very good song.
Zuletzt editiert: 08.05.2013 15:45
******
Mirrors erinnert mich persönlich sehr stark an "What Goes Around Comes Around". So will man JT hören!!!
Super 5*

edit: der song dauert ein halbes Leben^^ hahahah doch der Radio Edit ist genial! nicht zu kurz nicht zu lang, einfach perfekt! für den Radio Edit vergebe ich nun die höchstnote! 6*
Zuletzt editiert: 30.03.2013 13:13
******
Gott sei Dank! Justin Timberlake und Timbaland können es also doch noch. Ewig habe ich keine derart gelungene Timbaland-Produktion mehr hören dürfen - ich dachte schon, seine Zeit wäre vorbei. Aber falls noch mehr Songs dieser Art auf dem "20/20 Experience" zu finden sein werden, könnte sich das wieder ändern.

Übrigens erscheint "Mirrors" am 1. März im deutschsprachigem Raum als Single, weshalb man "Suit & Tie" wohl getrost wieder vergessen kann (obwohl mir der nun auch schon besser gefällt).

edit: Es gibt nun auch einen Radio Edit dieses Songs, der nun keine Überlänge mehr hat. Für diese Version des Songs runde ich nun zur Höchstnote auf, da der Song wirklich sehr gut ist!
Zuletzt editiert: 25.02.2013 13:55
***
Im Ansatz ganz nett. 3-4
***
dito Ottifant
****
Da bin sogar ich überrascht, dass es dieser Herr endlich mal schafft, einen hörbaren Song abzuliefern. Vor allem der Anfang ist richtig gut, aber auch das danach ist für seine Verhältnisse erstaunlich gut - und hat sogar eine Melodie. Dass es jedoch gleich wieder Überlänge sein muss, passt dann wieder ins Schema dieses Exzentrikers...
****
Routinierter Ohrwurm.
****
guter Song
***
ähm normaler Quark
*****
Deutlich besser und massenkompatibler auf diesem Kontinent als "Suit & Tie" zuletzt. Die letzten 2 1/2 Minuten hätten jetzt nicht mehr sein müssen, auch gut fünf Minuten hätten voll gereicht. Trotzdem ein schöner Song, der mich an die gute alte Zeit ohne Pitbull, Flo Rida und Konsorten erinnert.

Knappe 5.
****
buono
****
Mal was gutes von Timberlake.
*****
Der Song dauert über 8 Minuten, das ist mir zu lange, aber der Refrain ist echt richtig klasse!
*****
Ja, das ist mal wieder richtig gut von ihm. Überzeugender Auftritt am Samstag bei "Wetten, dass..?".
***
Er hatte schon weit Schlimmeres. Halbwegs ansprechende Ballade, aber zu sehr in die Länge gezogen, und vom charakteristischen Timbaland-Beat war ich noch nie besonders angetan. Gute 3*.
******
OMG Was für ein Comeback!
***
Naja.....find' das irgendwie fad. Ist auch zu lang. Begeistert mich nicht. (3+)
****
I do like it but I absolutely hate the last half of the song. It's so utterly pointless and feels like it was tacked on for no good reason. Some songs work well with a long length like "Clair De Lune" but this just bothers me.

Apart from that I find it enjoyable. Happy it became a bigger hit than "Suit & Tie" and happy it just scraped a top ten peak. One of his best as I don't like him or much of his music.
Zuletzt editiert: 09.11.2013 03:02
****
Das wirkt echt so, als ob er auf "Cry Me A River" einfach einen neuen Text drauf gesungen hätte...
******
Geilo
Zuletzt editiert: 04.04.2013 16:51
*****
Der gute, alte Timbaland kann also doch noch gute Songs produzieren, auch wenn's stellenweise sehr an "What Comes Around, Goes Around" oder umgekehrt erinnert. 5+
****
This is really good but perhaps because it's familiar JT. The chorus is instantly memorable and a good sound. JT's fourth UK#1. UK#1 and Ireland#5.
Zuletzt editiert: 28.03.2013 21:09
****
...das Ende der 8min-Version ist nervend, doch für die Radio-Version gibts vier Punkte...
*****
Great. Unlike "Suit & Tie", it really had to fight for a top 10 peak in Australia, but I'm so glad that it fluked it. Also needs to be listened to in full.
Zuletzt editiert: 05.06.2013 17:37
*****
Oh ja! Gefällt mir!!
*
Wie bitte !? Platz 2 in Deutschland. Das hat der Song aber nicht verdient.
Zuletzt editiert: 26.08.2013 13:55
*****
Mit Timbaland - das kann nur gut sein! Top!
*****
Cooler Song. Erinnert mich an den J.T.-Klassiker "Cry Me A River".

J.T. schob gleich nach, nachdem das mild-funky "Suit & Tie" nicht so zündete. Guter Schachzug. Jetzt ist der Erfolg wieder richtig da.
******
Justin versetzt uns zurück in die mitte der 00's als die Musik noch ganz gut war. Ich finde den Song richtig geil! 6*
******
Hammer! Krieg ich nicht zum Ohr raus und einer der wenigen Songs, die mir Gänsehaut bereiten!
*****
Gott sei Dank um Welten besser als das miese und total überbewertete "Suit & Tie", doch auch "Mirror" ist nach wie vor weit von den Sachen entfernt, die Justin vor ein paar Jahren releaste.

Nett ja, doch vor allem der Refrain geht mit dieser Stimme sehr schnell auf die Nerven. Erinnert auch gleich nach den ersten Sekunden an "Cry Me A River". Der Erfolg kommt auch hier überraschend (#2 in DE, #1 in UK?!). Aber da steckt halt ein grosser Name dahinter...

-4*

edit: Mittlerweile gefällt auch mir der Song doch noch etwas mehr und ich kann zu einer nett gemeinten und knapp aufgerundeten 5* durchdringen.
Sticht auch positiv aus dem Album hervor und ist das Highlight von "The 20/20 Experience".
Zuletzt editiert: 15.03.2013 20:34
****
This should have been the 1st single. Kills Suit & Tie, but many of his older songs are much better ):
******
Allererste Sahne - da bleibt einem die Spucke weg. Gaaaaaanz ordentlich produziert und bombastisch gesungen und performed von JT. Hat das Zeug zum Klassiker
***
Lehnt sich an Cry Me A River an und ist deutlich zu lang geraten – 3*
*****
Like many songs that go for this long, it really feels like it's reached a natural conclusion about halfway through and the rest is just tacked on for absolutely no good reason. Just because you can make an overly long song and other people do, doesn't mean you necessarily should. The result is about four minutes that are quite good and then four that are pretty much a waste of time.
Zuletzt editiert: 17.01.2014 07:37
***
It's interesting that such a long song can make such an impact. It's not particularly great but I don't mind it.
**
schwach
*****
Hat mir beim ersten mal hören nicht so gefallen. Nach mehrmaligen hören finde ich die Nummer sehr schön.
**
Quite bad
******
Coming from a previous non-fan I somehow really enjoyed this! I feel like this still could be stronger but the chorus holds well with the verses. Even the unnecessary second part is decent. Could grow more, in fact I hope it does.

Edit: Okay, I love this now. This is still weird to me since all his older songs have ranged from "annoying" to "boring." I hope I don't get sick of this at any rate.
Zuletzt editiert: 25.03.2013 11:05
******
klasse song! da bleibt einem wirklich die spucke weg :-)
haben die herren timberland-timbaland wieder einem einen aus der trickkiste geholt. grossartig!!
******
So much better than Suit & Tie. I actually think I love this.
I think this is one of his best songs.
Zuletzt editiert: 17.06.2013 06:19
*****
Cool!
***
für mich gibts besseres von justin timberlake, dieser song geht grad so, aber sicher nicht mehr
****
Average song.
****
geht so
***
nichts besonderes
***
Zu kalkuliert! Da fand ich das weniger kommerzielle "Suit & Tie" viel besser.
***
Similar production to his earlier tracks with Timberland, but the song itself isn't as strong.
*****
sehr gut
**
uninspiriertes Gesäusel
***
Belanglos, stört aber auch nicht gross.
*****
stark.
******
Der einzig gute Song auf dem neuem Album
***
Naaajoooo.... 3+
**
hört sich schon ganz an wie der jacko. eher fad
******
richtig genialer Titel
***
Not bad from JT. The ending is different but unique which makes an extremely long song.
***
Unterer Durchschnitt! 3-
*
timbaland - wer auch sonst :-/
nichts neues...
**
unnötiges r&b pop gesäusel.
*****
Little bit better than Suit and Tie

A real R&B song
******
Based purely on the 4 minute single version, I love this. I love this direction for JT and is easily my favourite of his along with "Not a Bad Thing". Great to see it eventually get that top 10 birth.
Zuletzt editiert: 12.08.2016 15:03
*****
Geile Single
***
nicht schlecht, nicht recht...
****
Sehr cooler Song!
***
Durchschnittlicher Radiopop
***
I actually prefer Suit & Tie. This is What Comes Around with different lyrics which is not something that I was hoping for. 3.5
**
Nichtssagend wie eh und je.
****
Boring to me, I can never listen to the whole thing.

12/5 edit: actually, it's pretty nice. Bumping it up to 3.5*
Zuletzt editiert: 12.05.2013 05:21
***
I'm mixed about this; it's not bad, but I can't say I really like it.

It's okay. 3.
****
Not Bad! Mal richtige Musik in der Hitparade. Abgerundete 4.
****
Ich mochte den Sound von Justin Timberlake bisher nie wirklich so. Der Song mit seinem absichtlichen Retro-Feeling ist aber durchaus eingängig. Bin deshalb überrascht, dass er nicht noch erfolgreicher war. Knapp keine 5.
****
Quite good. It has a catchy quality but also lacks a bit of a spark.
The shorter version is enough for me.
*
Katastrophal! Das Schlechteste was er je gemacht hat
*****
I play this song every time I gym, don't know why. Way better than suit and tie and the song is bloody catchy! Not a 6 because the song is too long and the ending is not necessary.
*
So damn irritating. One of the worst releases of the year
**
Klingt ja wie Justin Bieber produktion, was für ein Zufall
*
Ist ja ganz grauenhaft, macht mich fast schon so aggressiv wie das Babygeschrei an der Migroskasse. Die musikalische Qualität ist jedenfalls dieselbe.
****
nice
*
widerlich
***
3+

CDN: #4, 2013
USA: #2, 2013
******
Ich bin wahrhaftig kein Fan von Timberlake, aber das Lied hat was
**
Boring.
***
meh... can someone tell him that it's not 2006 anymore? thanks!
******
Geniales Comeback von Justin Timberlake. Völlig verdient dieser Erfolg! Kann hier beruhigt 6* geben. Das Video dazu ist auch erste Klasse!! :)
******
HAMMA.
****
Nice Pop track from Justin, just make sure you have the radio edit and not that 8 minute album version ;-)
***
Gegenüber Sachen wie "Sexy Back" ein wahrer Wohltuer. Trotzdem...als Schauspieler ist er zwar nicht besonders gut, aber immer noch angenehmer als als Sänger.
***
Mittelmäßige Single von "The 08/15 Experience"...TKO ist besser!
*****
Definitely needs to be listened to in full because the extra instrumental after the radio edit has finished makes the track that extra special + JT is one smooth motherfucker.

Topped my personal chart for 1 week.

Came in at #5 on my TOP 200 OF 2013.
***
...Mittelprächtig...
****
recht gut aber nicht mehr
**
2 stars
*****
If we ignore whatever goes on after about 4:57, it's amazing. His best in a long time and easily beats everything off the album(s). The long length is really unnecessary though, even if I did enjoy it in full at the time. Songs like "Clair De Lune" and also the flawless "Sunchyme", which build up over time and allow the listener to be lost in the audio, which this doesn't. It's pretty useless from the point the song should have ended. Still a solid 5* song though.
Zuletzt editiert: 26.09.2014 07:45
**
2 Stars
****
gar nicht übel! 3.75
*****
6 stars for the radio edit..
5 stars for the (unecessary) longer version.

5.5* overall..
*****
...sehr gut...
******
6 Sterne von mir.
***
Er ist ein talentierter Kerl. Mir gefällt nur der Musikstil nicht mehr.
**
sehr fad
Zuletzt editiert: 24.09.2016 04:38
**
Rumgejammere, das kaum zu ertragen ist. Seine Musik gefällt mir einfach nicht.
**
Den Streber mag ich nicht und seine Musik langweilt mich nur.
***
Klingt als würde er heulen
***
Bissi abgedroschen, aber harmlos okay. *Entlangklatsch*
*****
Such a good song. Probably the best to come from the entire 20/20 experience.
*****
Sehr gut.
******
Sehr gut!
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2017 Hung Medien. Design © 2003-2017 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.17 seconds