LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
wöchentliche Schweizer Single-Charts...
Die Deutsche Hitparade d.Zeitschrift...
lied: uh uh uh ah ah ah
Gölä und Noten
Wer ist die erfolgreichste Sängerin?
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
793 Besucher und 11 Member online
Members: actrostom0, alleyt1989, bryc3, felice10, Hannes, jigsaw7911, Lilli 1, Mykl_77, ria.kl, Steffen Hung, Zacco333

HOMEFORUMKONTAKT

JULIANE WERDING - GEH NICHT IN DIE STADT (HEUT NACHT) (SONG)


7" Single
WEA/249 510-7


TRACKS
01.1984
7" Single WEA 249 510-7
1. Geh nicht in die Stadt (heut Nacht)
3:13
2. Wie bin ich hierhergekommen
3:13
   

AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
3:13Geh nicht in die Stadt (heut Nacht)WEA
249 510-7
Single
7" Single
01.1984
3:13Stars&HitsHappy Music
46 431 3
Compilation
LP
1984
3:13Stars & Hits [1984] [Club Edition]Happy Music
46 431 3
Compilation
LP
1984
3:13Hot And New 4WEA
240 374-1
Compilation
LP
1984
3:10Ohne AngstWEA
240 534-1
Album
LP
1984
3:13Die Superhitparade im ZDF [1984]Ariola
206 730-555
Compilation
LP
1984
Top Hits '84Arcade
ADEH 147
Compilation
LP
1984
3:10Nacht voll SchattenAmiga
5 56 123
Single
7" Single
1985
3:10Juliane WerdingAmiga
5 56 123
Single
12" Maxi
1986
3:10Stimmen im WindAmiga
8 56 367
Album
LP
1988
3:10Stationen - Ihre größten ErfolgeWEA
2292-46228-2
Album
CD
1989
3:10Von Anfang an ... Ihre grössten Erfolge aus den ersten 15 JahrenAriola
74321 13252 2
Album
CD
01.03.1993
3:13Made In Germany 2 - 20 Super HitsEVA
7243 8295432
Compilation
CD
1994
3:10De beste Duitstalige hitsDino
1386
Compilation
CD
1994
3:10Alles Prima und viele andere HitsEVA
74321 375752
Compilation
CD
1996
3:12Sonne auf der HautHansa
88697 66002 2
Album
CD
26.03.2010
3:10Bild am Sonntag - Die besten deutschen 80er Hits des Jahrtausends - Deutschrock Hit Edition [Hit Edition]Sony
88697 95198 2
Compilation
CD
07.10.2011
3:09WWF Club - Das Beste aus der WDR-KultshowSony
88725406952
Compilation
CD
03.08.2012
3:12Top 40 Deutsche Schlagers - The Ultimate Top 40 CollectionSony
88985364782
Compilation
CD
02.12.2016
MUSIC DIRECTORY
Juliane WerdingJuliane Werding: Discographie / Fan werden
Offizielle Seite
SONGS VON JULIANE WERDING
...und darum Herr Richter
Advocatus diaboli (Einspruch, euer Ehren!)
Alaska
Alle Macht
Alles
Alles kann passiern
Alles okay
Am Tag als Conny Kramer starb
André ist wieder unterwegs
Angie
Ans Meer zurück
Armageddon
Arme Mama
Auf dem Weg zu meinem Ich
Aus den Tiefen der Zeit
Avalon
Ballade von St. Kilda
Bangla-Desh
Bei Anruf Sehnsucht
Bei mir liegst du richtig
Bist Du da für mich?
Bye, bye
Da staunste, was?
Daisy
Danke, Freunde
Das große Warten
Das ist die Freiheit, die ich meine
Das Leben berührn
Das Leben ist schön
Das Spiel, das man Liebe nennt
Das Wasser des Lebens
Das Würfelspiel
Dein Traum ist die Tür
Deine Stimme
Déjà vu
Der Ahornbaum
Der Brief
Der Computer macht alles
Der Engel der Verbannten
Der Engel neben mir
Der ewige Soldat
Der Fluch
Der Hahn ist tot
Der Herr im Haus
Der Himmel ist auf deiner Seite
Der Himmel schweigt
Der Kuß
Der letzte Kranich vom Angerburger Moor
Der Prozess
Der Schatten malt den Teufel an die Wand
Der schwarze Gast (Kerzen im Wind)
Der Weg nach innen
Die Antwort weiß ganz allein der Wind
Die Glocken von Rungholt
Die Hoffnung lebt
Die Kinder Gottes
Die Liebe geht durch die Stadt
Die Nacht hat eine Tür
Die unsichtbare Macht
Die Welt danach
Die Zeit, in der wir leben
Doktor, Doktor
Drei Jahre lang
Du bist mein bester Freund
Du bist nett
Du bist nicht aus Zufall hier
Du brauchst eine Frau, Johnny, Johnny
Du gehörst an die Leine, Paul
Du kannst noch nicht gehn
Du schaffst es
Ehendu Namandu
Ein dutzend Hühner und zwei Pferde
Ein guter Freund
Ein Mädchen aus gutem Haus
Ein morscher Baum trägt keine guten Früchte
Ein Spiel, das nur Verlierer kennt
Eine Nummer zu groß
Einmal nur
Eiskalter Sommer
Endlich hier
Engel an deiner Seite
Engel brauchen keine Väter
Engel wie du (Juliane Werding, Maggie Reilly, Victor Lazlo)
Es geht auch ohne dich
Es gibt kein zurück
Es gibt keine Äpfel ohne Kerne
Es wird Zeit
Freisein
Friedhelm der Killer
Fünfzehn ist ein undankbares Alter
Für immer
Ganz Deutschland im Fieber
Gefährte einer Nacht
Geh nicht in die Stadt (heut Nacht)
Geister über Afrika
Gib niemals auf
Gloria
Großstadt-Indianer
Großstadtlichter
Hab keine Angst mein Kind
Hallimasch
Halt die Welt an
Halt mich fest, Liebster
Haus überm Meer
Hell wie der Sommer
Herr Wirt, ich will zahlen
Heut Nacht ist sie ein Mann
Heute nicht
Heute und hier
Hey Jude
Hörst du nicht mein Flüstern
Hotel Royal
I Remember (Juliane Werding & Howard Jones)
I Remember
Ich bereue nichts
Ich bin ich
Ich fühl' mich so allein
Ich geh meinen Weg
Ich hab' nie L.A. geseh'n
Ich hab' was läuten hören
Ich schlaf heut Nacht nicht ein
Ich vergess' dich
Ich vermiss dich
Ich war nicht allein
Ich war noch nie in San Francisco
Ihr seid nicht allein
Irgendwie gut
Janine
Jenseits der Nacht
Jij bent mijn beste vriend
Katzen in der Sonne
Kinder des Regenbogens
Klappe auf, Klappe zu
Kleine Männer
Kleine Queen Of Hearts
Kom en laat me niet meer eenzaam zijn vannacht
Komm und hilf mir durch die Einsamkeit der Nacht
Komm wir fliegen
Komm zurück
Könnte ich Gedanken lesen
Küss mich in die Ewigkeit
Land der langsamen Zeit
Land über'm Meer
Lass es geschehn
Laß uns Freunde bleiben
Laß uns miteinander reden
Lieben für immer
Lohn der Angst
Luisa
Mach' dich nicht kaputt
Magic
Man muß das Leben eben nehmen wie das Leben eben ist
Manchmal
Männer kommen und geh'n
Maria, ich vergeb' dir
Medley 2000
Meeressohn
Mein Bett ist tabu für...
Mein Name ist Juliane
Meine alte Stadt
Mitternachtsball
Morgens Fremde - Mittags Freunde
Mozart
Mystify Your Life
Nachruf auf Luigi Thomasetti
Nacht voll Schatten
Nachtexpress
Nadza (Juliane Werding & Ulrike Sauerland)
Nebelmond
Nie mehr
Niemand den du liebst ist tot
Niemand hat Zeit
Niemandsland
Noah ist schuld
Nur einmal
Nur für dich
Nur noch der Mond
Nur noch eine Nacht
Nur Sterne
Oh Mann, oh Mann, wo hat der Mann nur seine Augen
Postfach auf der grünen Wiese
Riu, Riu
Ronny und Susan
Rote Schuh'
Ruhe vor dem Sturm
Rumpelstilzchen
Sag' mir wo die Blumen sind
Sail Away
Schilf
Schön wie die Nacht
Schöne Frau'n
Schwarz
Sehnsucht ist unheilbar
Sei geheilt
Shiva ruft mich
Sie ist jung
Sie sind gegangen
Sie war ein völlig ausgeflippter Typ
Sie weiß was sie will
Sieben Zimmer
Singles
Snowwhite Baby
So hell wie das Licht
So was wie du hat mir gerade noch gefehlt
Soldatenzug
Soll das alles gewesen sein
Sonne auf der Haut
Sonnenbrand in Westerland
Spur des Mondlichts
Starke Gefühle
Stimmen im Wind
Strasse ohne Ende
Supermann
Takt der Zeit
Tarot
Tränen im Ozean
Träume bleiben jung
Traumland
Tropfen im Fluß
Um die ganze Welt
Unsichtbar
Unter Wasser
Venus erwacht
Vergibst du mir
Vergiss nicht, dass du lebst
Verzeih' mir zu sagen ist so schwer
Vielleicht
Vielleicht irgendwann
Vollmondnacht
Wahre Lügen
Wahrheit ist
Was weisst du schon von mir
Weich und warm
Weisse Pferde
Weisst Du, wer ich bin?
Weit weit, so weit
Wenn du denkst du denkst dann denkst du nur du denkst
Wenn es dich gibt
Wenn es dunkel wird
Wenn ich ein Adler wär'
Wer brach Dein Herz
Wer hat Angst vorm Glück
Wer hat Angst vorm schwarzen Mann
Wer nichts mehr zu verlieren hat
Wie bin ich hierhergekommen
Wie im Dezember
Wie weit ist Eden
Wieder zuhaus'
Wildes Wasser
Wo bleibt mein Leben
Wofür
Wohin geht das Licht
Wölfe in der Nacht
Wolkenschlösser
Wüstensohn
Zärtlichkeit war nur ein Wort
Zeit der Banden
Zeit für Engel
Zeit ist ein eisernes Tor
Zeitmaschine
Zusammen
ALBEN VON JULIANE WERDING
...ein Schritt weiter
Alles okay?
Am Tag als Conny Kramer starb
Auf dem Weg zu meinem Ich
Best Of
Das Star Album
Der Weg 1972-1999
Die goldenen Super 20
Die grossen Erfolge
Die Welt danach
Dieter Thomas Heck präsentiert: 40 Jahre ZDF Hitparade
Du schaffst es!
Ein konsequenter Weg
Es gibt kein zurück
Fundstücke
Gold Stücke
Hautnah - Die Geschichten meiner Stars
In tiefer Trauer
Jenseits der Nacht
Juliane Werding
Komm und hilf mir durch die Einsamkeit der Nacht
Land der langsamen Zeit
Lieder im Wind
Mein Name ist Juliane
Mein Name ist Juliane Werding
Music & Video Stars
My Star
Oh Mann, oh Mann...
Ohne Angst
Original Album Classics
Ruhe vor dem Sturm
Sehnsucher
Sehnsucht ist unheilbar
Sie
Sie weiß, was sie will
Sonne auf der Haut
Star Collection
Star Festival
StarCollection - Die grossen Erfolge
Stargala
Stationen - Ihre größten Erfolge
Sterne - Das Beste 2004-2009
Stimmen im Wind
Takt der Zeit
Tarot
Traumland
Von Anfang an ... Ihre grössten Erfolge aus den ersten 15 Jahren
Wenn du denkst, du denkst, dann denkst du nur, du denkst
Wenn du denkst...
Werding Live
Zeit für Engel
Zeit nach Avalon zu geh'n
DVDS VON JULIANE WERDING
In Concert
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 4.52 (Reviews: 64)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
****
Ø
****
genau, für mehr reichts hier nicht
*****
War Sie Schön in 1972 in Hitparade in die Schweiz ??!! . Ich Kenne Sie von dieser Hit in Holland aus 1984 (7 Woche-14 Stelle). Auch "Stimme im Wind" war in 1986 in "The Charts". Das Letze mal das wir von Sie Hörte war mit "Maggie Reilly"und "Victor Lazlo" (aus Belgien), mit "Engel wie du" aus Februar 1995.
*****
Ein dramatischer Text... Den Song gibt's auch auf Englisch: "Two Different Beats", von Sue Schell (siehe dort).
***
geht so
*****
Hier muß ich aufrunden, denn wer Schlager singt, wird von vielen Menschen stigmatisiert...
**
Für Werding-Verhältnisse äusserst enttäuschend!
****
4+
*****
Ich seh´s wie "Cornwall"!
*****
Ja das war schön!
*****
Ich seh's auch wie "Cornwell".
****
find ich zumindest ihre beste 80er nummer..(#14)
*****
Habs jetzt länger nicht gehört.
War gut so ;-)
Gefällt mir viel besser als damals.
*****
kann mich da nur Voyager2 anschliessen
*****
Ganz nett

gefällt mir immer besser, daher 5*

Zuletzt editiert: 18.05.2011 21:51
******
... prima Text, wie meist bei J.W., ihre Stimme ist geradezu prädestiniert für Songs dieser Art ...
Zuletzt editiert: 23.08.2007 16:19
***
Ich seh´s wie Littlejune, Text ist noch ok, gesungen ist es ganz gut, nicht mal schlecht gespielt - aber die Komposition gibt´s einfach nicht her!
****
interessantes lied von 1984, schöner text, musikalisch nichts besonderes
*****
hübsch.
*****
Sehr gelungener Titel.
***
Der Text ist nicht übel, musikalisch allerdings keine Bereicherung
***
Irgendwie muss doch jeder Protagonist sein Album voll bekommen. Und wenn es noch mit solch annehmbaren Songs ist, ok.
*****
Gefällt mir sehr gut.
******
Ein fast 25 Jahre altes Lied mit einem gerade jetzt wieder hochaktuellen Thema.
Der Nachfolgetitel von "Nacht voll Schatten" schien zunächst eine weniger packende Melodie zu haben - mittlerweile sehe ich das umgekehrt: Die "Nacht voll Schatten" habe ich mir übergehört, dies hier nicht.
******
Starke Single, die mit Schlager eigentlich kaum noch was zu tun hat, sondern mehr nach melancholischen Pop klingt. Geht auf jedenfall ins Ohr und der bittere Text ist wieder Spitzenklasse. Aufgerundete 6 Punkte!
******
Richtig guter Schlagerpoptitel, mit schönem Intro und warmer, leicht düsterer, aber doch gleichzeitig locker-schöner Melodie. Einer ihrer besten Titel, der beste nach "Vielleicht irgendwann".
***
...weniger...
****
Keine schlechte Single, aber die Hitqualitäten des Songs wollen irgendwie nicht kommen, es bleibt ein sicher guter solider Popsong.
*****
Gefällt mir immer noch sehr gut.
****
netter schlagerpop
*****
sehr gut
*****
sehr gut
*****
sehr gut
****
geht so
****
Ha, ha, "geh nicht in die Stadt heut nacht"......

.....aber für einmal sind's nicht die Frauen sondern die
"Tresore"...:)

Derrick hätte seine helle Freude gehabt.

4 +
****
solider Schlagertitel aus 1984 - in einer Stadt gibt es jedoch genügend Juweliere und Banken, welche man nachts berauben kann - 4*...
******
Wer hier was von Schlager schreibt, der hat von Musikstilen keine Ahnung. Nicht alles was Deutsch gesungen ist, ist auch gleich Schlager. Dann müssten Grönemeyer, Nena, Silbermond, Rosenstolz, Ich & Ich auch Schlager sein. Vielleicht sollten einige mal ihr Schubladendenken abstellen.

Ein toller Text mit Dramatik und Mystik, der weitab von Schlagergesülze ist, ebenso die Musik, die von Gitarrenpop und Schlagzeug geprägt ist. Das ist eine ganz andere Komponierweise, als die übliche C-Dur Tonleiter beim Schlager.
*****
-sehr gut-
****
Ganz guter Durchschnitt aus den 80ern.
*****
cooler Song
****
1984, gut
*****
Superhit!
Aber offensichtlich ist er doch in die Stadt gegangen und rausgekommen ist Drei Jahre lang
Zuletzt editiert: 08.04.2013 23:47
****
... gutes Stück ... der Rhythmus erinnert an I Can Help ...
Zuletzt editiert: 08.08.2013 19:36
******
... ich weiss gar nicht was es an der Komposition zu mäkeln gibt, die passt doch hervorragend zum Text .... ein wunderschöner Song, sowas sucht heutzutage seinesgleichen! ...
*****
Ausgangspunkt von Julianes Knast-Dreier: hier skizziert sie in knappen, aber eindringlichen Bildern die Ursachen (Arbeits- und Perspektivlosigkeit), die ihren anonym bleibenden Lebenspartner auf die schiefe Bahn geraten lassen. Doch auch ihr flammender, an den zu allem entschlossenen Mann gerichteter Appell "Unrecht macht nicht frei" kann den dramatisch-betrüblichen Lauf der Dinge nicht mehr aufhalten, wie wir in den beiden Nachfolgestücken "Lohn der Angst" und "Drei Jahre lang" erfahren müssen. Ich kann nur empfehlen, diese Titel mal in dieser Reihenfolge durchzuhören: eine soziologische Dissertation im Schlagerformat, wie sie in dieser Glaubwürdigkeit nur eine Juliane Werding hinbekommen konnte. Schade, dass der Erfolg des gefälligen, aber inhaltlich vergleichsweise banalen Maggie-Reilly-Covers "Nacht voll Schatten" dieses wichtige gesellschaftskritische Kompendium in der öffentlichen Wahrnehmung überdeckte.

Einen leichten Abzug gibt es für die, wie auch ich leider bemängeln muss, etwas tranige musikalische Einfassung dieser lyrischen Meisterleistung.
Zuletzt editiert: 14.02.2014 21:04
****
guter Durchschnitt, mehr nicht
***
Eher nichtssagendes Lied. Ihre musikalisch beste Zeit kam erst noch.
******
Der Song und insb. Der Refrain ist so stark, dass man sich fragt, wie das englische Original heißt. Es gibt keines.
****
Gefällt mir auch.
****
Ein netter Song von Juliane, die allerdings wesentlich stärkere Songs im Repertoire hat.
****
Ja aber es gibt auch viel schrecklichere Sachen von ihr! Ich finde das ist eine ganz angenehmer Song, keine Mords-Nummer, aber echt schön anzuhören!
*****
Tolle Comeback Single von Juliane Werding aus dem Jahr 1984. Ich dachte immer, das sei auch eine Coverversion, ähnlich wie "Nacht voll Schatten" und "Sonne auf der Haut".
*****
Sehr stark und viel besser als das eher lahme "Moonlight Shadow"-Cover.
***
für werding verhältnisse nicht mehr als mittelmaß.
Zuletzt editiert: 10.06.2016 15:13
****
Sehr guter durchschnitt *4+
****
Gut gemachte Single die im Feb 84 bis # 42 in D kam.
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2017 Hung Medien. Design © 2003-2017 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.83 seconds