LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
Die Deutsche Hitparade d.Zeitschrift...
Chart-History UK/US/German Top 100 –...
Musik-Bücher/Flohmarkt
wöchentliche Schweizer Single-Charts...
50 Top Hits aus Zeitschrift Münzauto...
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
1193 Besucher und 28 Member online
Members: 392414, AquavitBoy, bendl, bjornemmy, charlyb, discopants, disque, Ellen1c, Farian, Hijinx, KingBandicoot, lighthouse, louboutinsspike, mafe, musicfan, pede1, rpydroryo, Ruud03, Sander14, Simi-Music, SportyJohn, StarRomance, thallula1, thewitness, ultrat0p, vancouver, villages, Werner

HOMEFORUMKONTAKT

JULIANE WERDING - DAS WÜRFELSPIEL (SONG)


7" Single
WEA 248 599-7 (de)


TRACKS
10.1986
7" Single WEA 248 599-7 [de]
1. Das Würfelspiel
3:11
2. Der Brief
4:38
   

AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
3:11Das WürfelspielWEA
248 599-7
Single
7" Single
10.1986
3:11Sehnsucht ist unheilbarMambo / WEA
240 827-1
Album
LP
1986
3:11Das Hit Album '86CBS / WEA
241061 1 XB
Compilation
LP
1986
3:11Super Hits Extra [1987]Ariola
352 919
Compilation
CD
1987
3:11Stimmen im WindAmiga
8 56 367
Album
LP
1988
3:12Stationen - Ihre größten ErfolgeWEA
2292-46228-2
Album
CD
1989
3:12Von Anfang an ... Ihre grössten Erfolge aus den ersten 15 JahrenAriola
74321 13252 2
Album
CD
01.03.1993
3:12Sonne auf der HautHansa
88697 66002 2
Album
CD
26.03.2010
3:11100% Schlager - Volume 2Sony
88765417862
Compilation
CD
02.11.2012
3:12Radio B2 - Schlager HammerSony
88985 36294 2
Compilation
CD
07.04.2017
MUSIC DIRECTORY
Juliane WerdingJuliane Werding: Discographie / Fan werden
Offizielle Seite
SONGS VON JULIANE WERDING
...und darum Herr Richter
Advocatus diaboli (Einspruch, euer Ehren!)
Alaska
Alle Macht
Alles
Alles kann passiern
Alles okay
Am Tag als Conny Kramer starb
André ist wieder unterwegs
Angie
Ans Meer zurück
Armageddon
Arme Mama
Auf dem Weg zu meinem Ich
Aus den Tiefen der Zeit
Avalon
Ballade von St. Kilda
Bangla-Desh
Bei Anruf Sehnsucht
Bei mir liegst du richtig
Bist Du da für mich?
Bye, bye
Da staunste, was?
Daisy
Danke, Freunde
Das große Warten
Das ist die Freiheit, die ich meine
Das Leben berührn
Das Leben ist schön
Das Spiel, das man Liebe nennt
Das Wasser des Lebens
Das Würfelspiel
Dein Traum ist die Tür
Deine Stimme
Déjà vu
Der Ahornbaum
Der Brief
Der Computer macht alles
Der Engel der Verbannten
Der Engel neben mir
Der ewige Soldat
Der Fluch
Der Hahn ist tot
Der Herr im Haus
Der Himmel ist auf deiner Seite
Der Himmel schweigt
Der Kuß
Der letzte Kranich vom Angerburger Moor
Der Prozess
Der Schatten malt den Teufel an die Wand
Der schwarze Gast (Kerzen im Wind)
Der Weg nach innen
Die Antwort weiß ganz allein der Wind
Die Glocken von Rungholt
Die Hoffnung lebt
Die Kinder Gottes
Die Liebe geht durch die Stadt
Die Nacht hat eine Tür
Die unsichtbare Macht
Die Welt danach
Die Zeit, in der wir leben
Doktor, Doktor
Drei Jahre lang
Du bist mein bester Freund
Du bist nett
Du bist nicht aus Zufall hier
Du brauchst eine Frau, Johnny, Johnny
Du gehörst an die Leine, Paul
Du kannst noch nicht gehn
Du schaffst es
Ehendu Namandu
Ein dutzend Hühner und zwei Pferde
Ein guter Freund
Ein Mädchen aus gutem Haus
Ein morscher Baum trägt keine guten Früchte
Ein Spiel, das nur Verlierer kennt
Eine Nummer zu groß
Einmal nur
Eiskalter Sommer
Endlich hier
Engel an deiner Seite
Engel brauchen keine Väter
Engel wie du (Juliane Werding, Maggie Reilly, Victor Lazlo)
Es geht auch ohne dich
Es gibt kein zurück
Es gibt keine Äpfel ohne Kerne
Es wird Zeit
Freisein
Friedhelm der Killer
Fünfzehn ist ein undankbares Alter
Für immer
Ganz Deutschland im Fieber
Gefährte einer Nacht
Geh nicht in die Stadt (heut Nacht)
Geister über Afrika
Gib niemals auf
Gloria
Großstadt-Indianer
Großstadtlichter
Hab keine Angst mein Kind
Hallimasch
Halt die Welt an
Halt mich fest, Liebster
Haus überm Meer
Hell wie der Sommer
Herr Wirt, ich will zahlen
Heut Nacht ist sie ein Mann
Heute nicht
Heute und hier
Hey Jude
Hörst du nicht mein Flüstern
Hotel Royal
I Remember (Juliane Werding & Howard Jones)
I Remember
Ich bereue nichts
Ich bin ich
Ich fühl' mich so allein
Ich geh meinen Weg
Ich hab' nie L.A. geseh'n
Ich hab' was läuten hören
Ich schlaf heut Nacht nicht ein
Ich vergess' dich
Ich vermiss dich
Ich war nicht allein
Ich war noch nie in San Francisco
Ihr seid nicht allein
Irgendwie gut
Janine
Jenseits der Nacht
Jij bent mijn beste vriend
Katzen in der Sonne
Kinder des Regenbogens
Klappe auf, Klappe zu
Kleine Männer
Kleine Queen Of Hearts
Kom en laat me niet meer eenzaam zijn vannacht
Komm und hilf mir durch die Einsamkeit der Nacht
Komm wir fliegen
Komm zurück
Könnte ich Gedanken lesen
Küss mich in die Ewigkeit
Land der langsamen Zeit
Land über'm Meer
Lass es geschehn
Laß uns Freunde bleiben
Laß uns miteinander reden
Lieben für immer
Lohn der Angst
Luisa
Mach' dich nicht kaputt
Magic
Man muß das Leben eben nehmen wie das Leben eben ist
Manchmal
Männer kommen und geh'n
Maria, ich vergeb' dir
Medley 2000
Meeressohn
Mein Bett ist tabu für...
Mein Name ist Juliane
Meine alte Stadt
Mitternachtsball
Morgens Fremde - Mittags Freunde
Mozart
Mystify Your Life
Nachruf auf Luigi Thomasetti
Nacht voll Schatten
Nachtexpress
Nadza (Juliane Werding & Ulrike Sauerland)
Nebelmond
Nie mehr
Niemand den du liebst ist tot
Niemand hat Zeit
Niemandsland
Noah ist schuld
Nur einmal
Nur für dich
Nur noch der Mond
Nur noch eine Nacht
Nur Sterne
Oh Mann, oh Mann, wo hat der Mann nur seine Augen
Postfach auf der grünen Wiese
Riu, Riu
Ronny und Susan
Rote Schuh'
Ruhe vor dem Sturm
Rumpelstilzchen
Sag' mir wo die Blumen sind
Sail Away
Schilf
Schön wie die Nacht
Schöne Frau'n
Schwarz
Sehnsucht ist unheilbar
Sei geheilt
Shiva ruft mich
Sie ist jung
Sie sind gegangen
Sie war ein völlig ausgeflippter Typ
Sie weiß was sie will
Sieben Zimmer
Singles
Snowwhite Baby
So hell wie das Licht
So was wie du hat mir gerade noch gefehlt
Soldatenzug
Soll das alles gewesen sein
Sonne auf der Haut
Sonnenbrand in Westerland
Spur des Mondlichts
Starke Gefühle
Stimmen im Wind
Strasse ohne Ende
Supermann
Takt der Zeit
Tarot
Tränen im Ozean
Träume bleiben jung
Traumland
Tropfen im Fluß
Um die ganze Welt
Unsichtbar
Unter Wasser
Venus erwacht
Vergibst du mir
Vergiss nicht, dass du lebst
Verzeih' mir zu sagen ist so schwer
Vielleicht
Vielleicht irgendwann
Vollmondnacht
Wahre Lügen
Wahrheit ist
Was weisst du schon von mir
Weich und warm
Weisse Pferde
Weisst Du, wer ich bin?
Weit weit, so weit
Wenn du denkst du denkst dann denkst du nur du denkst
Wenn es dich gibt
Wenn es dunkel wird
Wenn ich ein Adler wär'
Wer brach Dein Herz
Wer hat Angst vorm Glück
Wer hat Angst vorm schwarzen Mann
Wer nichts mehr zu verlieren hat
Wie bin ich hierhergekommen
Wie im Dezember
Wie weit ist Eden
Wieder zuhaus'
Wildes Wasser
Wo bleibt mein Leben
Wofür
Wohin geht das Licht
Wölfe in der Nacht
Wolkenschlösser
Wüstensohn
Zärtlichkeit war nur ein Wort
Zeit der Banden
Zeit für Engel
Zeit ist ein eisernes Tor
Zeitmaschine
Zusammen
ALBEN VON JULIANE WERDING
...ein Schritt weiter
Alles okay?
Am Tag als Conny Kramer starb
Auf dem Weg zu meinem Ich
Best Of
Das Star Album
Der Weg 1972-1999
Die goldenen Super 20
Die grossen Erfolge
Die Welt danach
Dieter Thomas Heck präsentiert: 40 Jahre ZDF Hitparade
Du schaffst es!
Ein konsequenter Weg
Es gibt kein zurück
Fundstücke
Gold Stücke
Hautnah - Die Geschichten meiner Stars
In tiefer Trauer
Jenseits der Nacht
Juliane Werding
Komm und hilf mir durch die Einsamkeit der Nacht
Land der langsamen Zeit
Lieder im Wind
Mein Name ist Juliane
Mein Name ist Juliane Werding
Music & Video Stars
My Star
Oh Mann, oh Mann...
Ohne Angst
Original Album Classics
Ruhe vor dem Sturm
Sehnsucher
Sehnsucht ist unheilbar
Sie
Sie weiß, was sie will
Sonne auf der Haut
Star Collection
Star Festival
StarCollection - Die grossen Erfolge
Stargala
Stationen - Ihre größten Erfolge
Sterne - Das Beste 2004-2009
Stimmen im Wind
Takt der Zeit
Tarot
Traumland
Von Anfang an ... Ihre grössten Erfolge aus den ersten 15 Jahren
Wenn du denkst, du denkst, dann denkst du nur, du denkst
Wenn du denkst...
Werding Live
Zeit für Engel
Zeit nach Avalon zu geh'n
DVDS VON JULIANE WERDING
In Concert
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 5.16 (Reviews: 73)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
*****
Starke Melodie, starker Text, Gänsehaut pur. Eigentlich finde ich Julianne Werding eine extrem begnadete Sängering und Songschreiberin, doch sie ist mir definitv viel zu esoterisch angehaucht. Dieser Song ist ein richtiges Exempel ihres esoterischen Gedankengutes... dennoch gelungen!
Zuletzt editiert: 28.02.2006 19:07
******
Keiner ahnt es, wie der Würfel fällt...

Grandioser Text, sehr gute Melodie, Gänsehaut (wie bereits oben erwähnt)...
****
Für mich etwas schwächer als "Stimmen im Wind", aber war damals dennoch ein grosser Airplayhit, denn der Song ist schon nicht schlecht und sehr schön gesungen. Aber nicht wirklich mein Stil, deshalb keine 5.
******
Ja, das ist wirklich Gänsehaut pur!!! Fantastischer Text, krass! Und die Melodie ist auch gut. Fette 6 Punkte für dieses lyrische Meisterwerk!

Alle, die - wie auch ich - den Text so hervorheben; J.W. hat hier nicht ihre Gedanken hingeschrieben, der Text wurde ihr wohl vorgelegt!
Zuletzt editiert: 14.06.2007 22:24
******
Der Würfel fällt auf sechs, ganz klar!
****
Der Text ist wirklich gut, musikalisch reisst mich der Song überhaupt nicht vom Hocker; eine aufgerundete 4 gibt's von mir.
****
der text ist toll!
******
Für mich der beste Werding-Song
*****
blieb mir hängen - mag ich heut noch
******
Auf MEINEM würfel die volle punktzahl! Hier geht es schliesslich darum die qualität eines songs mit punkten zu bewerten,und im Bereich Schlager hat juliane das maximum-sie hebt sich mit ihrem liedgut angenehm vom sonstigen meist einheitlichen " Ich und Du"-Schlager-scheiss ab,und das ist sehr schön zu wissen.Es gibt zu diesem Song eine vision für einen videoclip in meinem kopf...zu ende des mit Saxophon begleitendem song seh ich bei strömenden regen juliane werding mit regennassem strähnigen haar an einem bahngleis entlang gehen....in temporärer zeitlupe....=)
und: Nein,ich hab nichts geraucht ! *g*
****
Gute Dramaturgie....
******
Yeah! Heute, bzw. seit 1998 gefallen mir die JW-Sachen absolut nicht mehr! Aber dieser 80-er Popsong hat eine wahnsinnige Dramaturgie, eingängige Melody, alles stimmt da. Und die mystische Stimme von Juliane.
Phaa, das waren noch Zeiten.
******
Der Text wirft einen echt um - genial!
****
Text, Musik und vor allem Gesang jeweils gut. Gibt 4.
*****
Ist wirklich deutscher Pop - im besten Sinne !
*****
Erinnere mich noch allzu gut an den damaligen ZDF-Hitparaden Auftritt mit dieser Nummer. Nicht mehr so doll wie das eingängigere 'Stimmen im Wind' - dafür umso nachdenklicher im lyrischen Bereich. 5-
***
gut - für die zdf hitparade, ansonsten..für fans, klar.
******
"Niemand ahnt es, wie der Würfel fällt,
doch nichts geschieht durch Zufall auf der Welt."

verdammt wahrer Text.
Gänsehautlied.
******
Den Titel hatte ich aber schon mal bewertet, oder? Egal.. dann eben nochmal: Klare 6, schöner Gänsehautsong von Juliane, genialer Text und guter Sound! PS. war eine #29 in Deutschland!
Zuletzt editiert: 13.08.2007 02:02
******
Klare 6 der einzigen Schlager-Queen

Mein Zug nach Haus ging erst um neun
Im Wartesaal saß ganz allein
ein alter Mann mit gleichem Ziel
er lud mich ein zu einem Würfelspiel

Ich sagte ihm: "ich spiele nie"
darußen fiel Schnee, ein D-zug schrie
da sagte er "es geht um viel,
es geht um Dich in diesem Würfelspiel
... geht um Dich in diesem Würfelspiel

...

Zuletzt editiert: 09.06.2007 17:09
******
"Der Zug entgleist ... zehn Menschen tot" - muß man mehr sagen?
******
... ihre "esoterische" Phase war die beste ... wobei für mich bei J.W. die Texte im Vordergrund stehen ... würde sie gern mal persönlich kennenlernen ... macht bestimmt Spaß, mit ihr den ganzen Abend zu quatschen ... was für Gedanken sie hat! ...
Zuletzt editiert: 14.06.2007 22:19
*****
Ein weiteres Lied aus der besten Schaffensphase Juliane Werdings. Spannender, mystischer Text, sehr eingängige Melodie.

******
Ich war 9 oder 10, als die Single rauskam. Juliane Werding war meine Lieblingsschlagersängerin bzw. ZDF-Hitparadenkandidatin, und Das Würfelspiel mochte ich sehr. Und seither hab ich es kaum einmal wieder gehört.
Doch heute: ein 30-Sekunden-Clip auf Amazon - und ich hatte 30 Sekunden lang Gänsehaut vom Kopf bis in die Zehenspitzen!
Unheimlich gut, dieses Lied.
******
Schön.
*****
...sehr gut...
*****
sehr gut
***
Die Strophen gefallen mir recht gut, der Refrain allerdings überhaupt nicht. 3+.
*****
Auch ein sehr schön verpackter Text über das Schicksal.
*****
Ich finde den Song gut. Erstaunlich, was heute alles als "esoterisch" bezeichnet werden darf, dies nur am Rande.
Ich würde es eher als "religiös" bezeichnen, was singt sie denn anderes als über eine Begegnung mit einem Engel?

Wie dem auch sei, jedenfalls schaut dieser Song sozusagen aus engelhaften Höhen auf das Durchschnittsniveau des deutschen Schlagers hinab.

Hut ab. Knapp keine 6.
******
Klasse Lied von Juliane Werding. Sehr guter Text:
draußen liegt Schnee
ein D-Zug schrie
Bei mir fällt der Würfel auf jeden Fall auf 6.
******
Mag ich sehr
*****
schliesse mich allen Guten Bewertungen an.
******
Damals habe ich den Text eigentlich gar nicht verstanden, wunderte mich nur wie dämmlich doch Frauen sein können, dass die wegen einem Würfelspiel einen Zug verpassen können....aber musikalisch hat mich der Titel immer gepackt und es ist ein schöner Abschluss für diesen Montag diesen Titel wieder einmal zu hören
****
knapp keine 5 wegen dem Refrain
Zuletzt editiert: 20.10.2008 22:08
*****
klasse Song
******
Den Song hatte ich schon fast vergessen, meine Mutter hat damals immer Juliane Werding gehört und der war mir auch noch sehr bekannt.
Einer ihrer besten songs.
******
Toller Song von Juliane! Sie ist ja eine meiner Lieblings-Sängerinnen! Sehr ausdrucksstarker Text, mit mystischen Charakter. Einfach Klasse, sehr empfehlenswert - Danke Juliane!
******
Auch dieser Titel hat's echt in sich! Und schon wieder ne Gänsehaut!
******
Gehört zum absolutes Highlight von JW
******
Ist ja alles zu geschrieben, großer Song, großer Text... passt alles...
****
Gute Strophen, Refrain solala. Typisches 80er-Gewand mit wabernden Keyboards gibt Bonus, das ziemlich lausig gespielte Saxophon Malus. Insgesamt reicht mir eine 4
*****
Dank dieses Liedes, das ich vor einiger Zeit im Radio hörte, begann ich mich für sie und ihre Musik zu begeistern.

Ein alter Mann, ein Zug, ein Würfelspiel, 10 Tote. Bewegend, eines ihrer ganz großen Lieder.
****
Ist schon ganz schön, aber hat mit den Jahren halt auch
ein bisschen Staub angesetzt.....

4 +
******
Wundervoller Track aus dem Juliane Werding Album "Sehnsucht ist unheilbar"
*****
... stark ...
******
Toller Text, dazu die Stimme von Juliane. Da passt alles, genial.
*****
Mein Lieblingslied von Juliane Werding. Enttäuscht mich doch etwas, dass dieser Song nur auf Platz 29 in den deutschen Charts kam.
*****
was ich auch warf, er hatte mehr
ich drei mal sechs und neunzehn er...

normal höre ich bei einem Song ja primär auf die Melodie und wenn mir die gefällt, schau' ich mir den Text genauer an - bei diesem Lied aber ist der Text so einzigartig geheimnisvoll, dass ich mir nicht mehr sicher bin, wodurch mir der Song zuerst aufgefallen ist, durch die eingängige Melodie oder den faszinierenden Text über eine Engelbegegnung

grandioser Song, dem nur die Gänsehaut zur Höchstnote fehlt (der Refrain ist hier ausnahmsweise mal musikalisch etwas schwächer als die Strophen)
****
Recht gut ... erinnert mich an Moniques "würfelen" in der RTL Show "Tutti Frutti" :-D
*****
klare 5*
******
Toller Text - klare 6
*****
4.75 für diesen Synth Pop-Schlagertitel…
******
Einfach hervorragend ist dieses Lied von 1986; sicherlich eines ihrer besten überhaupt. Da kommt eine wahnsinnige Stimmung auf. Sechs Sterne!
Zuletzt editiert: 25.06.2014 13:43
*****
knappe 5
*****
Superhit! Toll getextet. Gut gemacht, Michael Kunze!
Zuletzt editiert: 08.04.2013 23:50
*****
Eigentlich gar nicht meine Musik. Aber der Text ist super.
******
... hier passt alles, einmalig schönes Lied mit mystischem Text ...
*****
schön
******
Tolle Geschichte, die sie da erzählt.
******
...da kriege ich einfach heute noch Gänsehaut beim Hören dieser Worte - die Melodie spielt gar nicht so eine Rolle -...
*****
sehr gut, 80er
toller text
gute atmosphäre
*****
Finde ich schön und juhu - kein Cover, sondern von ihr selber! Reicht mir knapp für ne 5!
*****
Schöner Klassiker. Und wieder ein Text, der eine spannende Geschichte erzählt. Sehr clever, wie das damals zu Julianes Markenzeichen gemacht wurde.
******
Wunderschöner Popschlager!
******
Ein weiterer sehr starker Song...*6-
*
Hilfe, Esoterik! einer meiner ewigen Hasssongs.
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2017 Hung Medien. Design © 2003-2017 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.06 seconds