LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
Wer hat die beste Stimme auf der Welt?
Gölä und Noten
Automatenmarkt LP Top 50
Suche dringend ein Lied!!
Der Musikmarkt Radio Favourites
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
1330 Besucher und 8 Member online
Members: Aikanaro, EPOS49, fleet61, fordbethshaya, kirstenaudrey, meikel731, otterobb, sanremo

HOMEFORUMKONTAKT

HOOTERS - ALL YOU ZOMBIES (SONG)


7" Single
CBS CBSA 6155



7" Single
CBS A 6155 (uk)



12" Maxi
CBS A 12-6155 (nl)



7" Single
Columbia 38-04854 (us)



7" Single
CBS BA 3302 (au)



7" Single
CBS 650025 7 (uk)



7" Single
Columbia 13-08384 (us)


TRACKS
01.03.1985
7" Single CBS CBSA 6155 (CBS)
01.03.1985
7" Single Columbia 38-04854 (CBS) [us] / EAN 0074640485473
01.06.1985
7" Single CBS A 6155 (CBS) [uk]
05.08.1985
7" Single CBS BA 3302 (CBS) [au]
1. All You Zombies
5:54
2. Nervous Night
3:57
   
03.06.1985
7" Single CBS 650025 7 (CBS) [uk]
1. All You Zombies
5:54
2. Where Do The Children Go
5:29
   
01.11.1985
7" Single Columbia 13-08384 (CBS) [us]
1. All You Zombies
5:54
2. And We Danced
3:48
   
1985
12" Maxi CBS A 12-6155 (CBS) [nl]
1. All You Zombies
5:54
2. Nervous Night
3:57
   

AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
5:54All You ZombiesCBS
CBSA 6155
Single
7" Single
01.03.1985
5:54All You ZombiesCBS
650025 7
Single
7" Single
03.06.1985
5:54All You ZombiesColumbia
13-08384
Single
7" Single
01.11.1985
Just Hits '85-'86CBS
JH1
Compilation
LP
24.11.1985
5:54All You ZombiesCBS
A 12-6155
Single
12" Maxi
1985
5:54Ronny's Pop Show [1985/2] - 16 Top-HitsCBS
24053
Compilation
LP
1985
4:00Hits 3CBS / WEA
240 820-1
Compilation
LP
1985
5:58SatelliteCBS
651168 6
Single
12" Maxi
1987
5:58SatelliteCBS
651168 2
Single
CD-Maxi
1987
6:01Nervous Night [Reissue]CBS
462485 2
Album
CD
1988
5:54The Best Of 1980-1990 Vol. IIIEMI
7 97981 2
Compilation
CD
1991
5:54The Best Of 1980-1990 Vol. IIIEMi
7 979811
Compilation
LP
1991
5:58Greatest HitsColumbia
COL 472 391 2
Album
CD
18.09.1992
5:58Party Power Pack - Vol. 3Polystar
5251002
Compilation
CD
1994
5:58Fetenhits - The Real ClassicsPolystar
535 173-2
Compilation
CD
06.12.1995
5:57Hooterization: A RetrospectiveSony
01-485492-10
Album
CD
16.09.1996
5:58Fetenhits - The BalladsPolystar
555 067-2
Compilation
CD
16.09.1997
5:54Johnny B. - Thirteen Hooting HitsColumbia
COL 491988 5
Album
CD
07.05.2001
Original3:19Amore [Reissue]Antenna
H0083
Album
CD
2001
5:58100% Rock Vol. 2Sony
SSP 987962 2
Compilation
CD
01.07.2002
5:56History Of Pop 1985Brunswick
069 892-2
Compilation
CD
18.11.2002
6:00Edge Of The 80's (1984-1985)Time Life
TL PRA/02
Compilation
CD
2003
5:58Die Hit-Giganten - RockballadenSampler.de
82876 81015 2
Compilation
CD
26.05.2006
5:58KuschelRock - Rock HymnenAriola
88697 633082
Compilation
CD
26.03.2010
5:5830 Years - More Than 500 Miles...Sony
88697735672
Album
CD
18.06.2010
5:58RTL - I Like The 80'sSony
88875 08996 2
Compilation
CD
22.05.2015
5:58Die ultimative Chart Show - Die erfolgreichsten RockballadenPolystar
0600753798126
Compilation
CD
15.12.2017
MUSIC DIRECTORY
HootersHooters: Discographie / Fan werden
SONGS VON HOOTERS
500 Miles
All Around The Place (The Hooters)
All You Zombies
Always A Place
Amore
And We Danced
Beat Up Guitar
Birdman
Blood From A Stone
Boys Will Be Boys (The Hooters)
Brother, Don't You Walk Away
Catch Of The Day
Concubine
Dancing On The Edge (The Hooters)
Day By Day
Deliver Me
Don't Knock It 'Til You Try It
Don't Take My Car Out Tonight
Don't Wanna Fight
Driftin' Away (The Hooters)
Engine 999
Fightin' On The Same Side
Five By Five - 5x5 (The Hooters)
Free Again
Give The Music Back
Graveyard Waltz
Great Big American Car (The Hooters)
Hanging On A Heartbeat
Hard Rockin Summer
Heaven Laughs
Heimliche Sehnsucht
I'm Alive
Jet Black
Johnny B
Karla With A K
Lucy In The Sky With Diamonds
Man In The Streets (Live)
Morning Buzz
Mr. Big Baboon
Nervous Night
Nobody But You (The Hooters)
One Of Us
One Too Many Nights (The Hooters)
One Way Home
Ordinary Lives
Pissing In The Rhine
Private Emotion (The Hooters)
Really Fine Wine
Satellite
Shadow Of Jesus (The Hooters)
She Comes In Colors
Silent Night
Silver Lining
South Ferry Road
Strange Strange World (The Hooters)
The Boys Of Summer
The House Of Wolfgang
Time After Time
Time Stand Still
Twenty Five Hours A Day (The Hooters)
Until I Find You Again
Until You Dare
Washington's Day
Where Do The Children Go
Where The Wind May Blow
White Jeans
You Never Know Who Your Friends Are
ALBEN VON HOOTERS
30 Years - More Than 500 Miles...
500 Miles
500 Miles - The Best Of The Hooters (The Hooters)
All You Zombies
Amore
Best Of The Best (Gold)
Both Sides Live
Definitive Collection
Greatest Hits
Greatest Hits Vol. 2
Hit Collection (The Hooters)
Hooterization: A Retrospective
Johnny B. - Thirteen Hooting Hits
Live
Nervous Night
Nervous Night / One Way Home / Zig Zag
One Way Home
Out Of Body (The Hooters)
Simply The Best (The Hooters)
Super Hits
The 30th Anniversary Fan Collection (The Hooters)
Time Stand Still
Very Best Of
We Came To Play
Zig Zag
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 5.17 (Reviews: 134)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
*****
stark
*****
...sehr gut...
*****
Fast so gut wie Johnny B., aber nicht ganz.
*****
Der beste Song, den ich von ihnen kenne, klipp und klar.
******
..dito southpaw..
*****
Für mich etwa auf der gleichen Stufe wie "Johnny B" oder "Karla with a K.". Eigentlich hätte der Song ja so ähnlich wie "Zombies and a Z" heissen müssen... Nun ja, starker Knaller.
******
Wahrscheinlich ihr bestes Stück !!
*****
sehr gut (5.5)
******
stark
******
Knappe 6 für diesen immer wieder gern gehörten Supersong!
*****
...herrlich tragend, aber der Mittelteil vermiest beinahe die fünf...
******
In meiner all-time-favourite-Liste im oberen Drittel.
**
hat mir noch nie gefallen
******
super
****
gut.
Zuletzt editiert: 16.12.2005 19:21
******
geiler Gitarrensound...sehr starkes stück.
*****
Na, das ist doch noch Musik... Viel Power und Gefühl.
Zuletzt editiert: 03.02.2015 16:03
****
Sauberer 80s Rock, nichts Spezielles und nichts für die Ewigkeit.
******
Bester Song der Hooters, absolut TOP !
****
Ja, würde ich auch sagen. Sauber produzierter, eingängier Mainstream-Rock. Kein Brüller, aber solide.
*****
SEHR GUT
******
Die haben regelmässig meinen Nerv getroffen
******
Alles andere als die Höchstwertung würde diesem Meisterwerk beim besten Willen nicht gerecht werden. Live haben die Hooters das Ganze mehr Richtung Reggae gespielt, die Studioversion ist dagegen ein Gänsehauttrack der ganz besonderen Sorte. Die Stimmung ist einmalig. Nur echt in der 5:58-Minuten-Version mit Intro.
*****
passender Sound zu einem Horrorstreifen.
******
... nichts für die ewigkeit?... (voyager2)

was denn dann?
*****
sehr gute Nummer
******
6!
*****
*****
Nicht wirklich originell, aber immerhin einigermaßen atmosphärisch.
edit: 4* -> 5* gefällt mir immer besser:)
Zuletzt editiert: 19.09.2006 21:37
*****
Tugev! 5+
****
Prima!
****
ein gutes stück aus den 80ern..
******
Einfach nur klasse!!!!!!!!!!!!!!!
*****
5+
Ausgezeichnet !
Habe nicht gewusst, dass sie neben Satelite und Karla with K noch so einen coolen Song gehabt haben.
*****
ein Titel,der positiv hängenbleibt
******
reggae-pop-rock klassiker der superlative.
******
starker Rock-/Pop - Klassiker, zeitlos ... und somit wohl für die Ewigkeit:-)
*****
Ein wirklich guter Titel der Hooters - zwischen 4,5 und 5.
*****
...sehr gut...
*****
bei mir "nur" ne 5...mir fehlt die power...
******
Vool Cool!!!.
******
Toller Klassiker der Hooters.
****
Auch diesen Song halte ich für höchst überbewertet. Der Song dümpelt vor sich hin. Wie so oft bei den Hooters beschränken sich die Höhepunkte des Songs auf ein paar kurze Gitarrensoli. Der Song geht einfach nicht wirklich ins Ohr. Ausserdem stören mich wiedermal diese amateurhauft klingenden Synthis. 3.5+
*****
Top Song,der im Ohr bleibt!
*****
damit ging es los
******
Sehr schöne Erinnerung an die 80er Jahre.
*****
Irgendwie ja ein komischer, gewöhnungsbedürftiger Song, aber er geht ins Ohr. Dazu eine düstere, zum Song passende Atmosphäre und einen geilen Gitarrensound. Knappe 5.
Zuletzt editiert: 28.04.2010 20:30
******
Großartiger Song.
******
Super.
*****
Klassiker der Hooters. Diesen Song haben sie damals auch bei Live Aid in Philadelphia gespielt.
*****
Im Gegensatz zum Feger "And We Danced" kam ich mit diesem Song nicht sofort klar. Heute gefällt mir aber auch dieser sehr gut. Atmosphärisch und mit viel Tiefgang, 5* mit Tendenz zu mehr.
*****
Einfach nur gut.
*****
Sehr gut.
******
Hammer Titel!!
******
Find ich superstark. Werden so lange Lieder heute eigentlich noch im Radio gespielt?
****
Nicht mehr als guter Durchschnitt damals.
*****
Für mich überdurchschnittlich gut, auf jeden Fall eines ihrer besseren Stücke. War ihr erster großer Erfolg. In 9/85 D #17
*****
super song, kommt immer noch gut rüber
****
@s-v-e-n:

ja werden sie; heut früh auf antenne bayern gehört; sehr eingängige und auch schöne melodie
text wohl eher religiös

aber hab mcih jetzt auch net groß weiter mit dem titel beschäftigt

gut und hörbar :)
*****
5++
****
Nicht gerade ein Übersong, aber schwer in Ordnung
*****
... wirklich ein klasse Song, auch wenn dieser sehr oft tot gespielt wurde, hör ich ihn immer noch gerne.
****
...gefällt mir sehr gut...
******
mir ist das gleiche widerfahren wie Geschmacksache ^^
***
einen tick zu ruhig. aber sicher nicht schlecht.
******
Der Song, der Wellen schlägt! Geile Stimme, geile Melodie! Vom Feinsten.
****
Gut, aber nicht mehr.
*****
Zwischendurch gab es durchaus mal klasse Musik aus den 80ern. Die Hooters im allgemeinen und 'All You Zombies' im speziellen gehören auf jeden Fall dazu.
******
Kultsong aus meiner "Teenie-Zeit", für mich ihr zweitbester
nach "500 miles".....
*****
Sehr gut.
******
ausgezeichnet!
******

Zuletzt editiert: 12.09.2010 22:56
******
super
****
..gut..
***
Formatradio-Rock mit treibenden Drums und flächigen Keyboards. Na ja.
****
Gut. Der Instrumental Part ist mir aber zu lang.
******
Sie kamen aus dem Nichts - untypischer Song für die Jungs, die später eher rockigere Popsongs hatten.
*****
Warum hat es vom Erscheinen der Single bis in die Charts 2 Jahre gedauert?
****
solide Rocknummer aus 1985 - mir fehlt hier klar das Zombiehafte - 4*...
******
Cool
******
Super Rocktitel, handwerklich gut gemacht.
******
best song ever von den hooters...der aufbau ist genial und reisst voll mit...!perfect!
*****
-sehr gut-
*****
Nur schon das Intro macht Lust auf mehr und der Song ebenfalls ganz stark auch wenn mir Johnny B noch ein bisschen besser gefällt, 5.25
******
ganz klar ihr Bestes, da kommt Johnny B. bei weitem nicht ran

der Text ist nicht von ungefähr religiös, da hat sich jemand mit der Bibel und dem Glauben an Jesus Christus auseinandergesetzt - aus dem Text schwingt eine sehr große Sehnsucht nach der Erkenntnis vom Sinn des Lebens mit (vergleichbar mit 'Old and wise' von 'Alan Parsons Project')

der Texter hat eine große Sehnsucht nach Gott, wiewohl er nicht so richtig daran glauben kann und dieser Text ist meiner Meinung nach ein Appell an all die Christen, die ihren Glauben nicht freimütig bekennen, sondern sich auf ihrer Erlösung ausruhen. Die Christen werden als Zombies (lebende Tote) bezeichnet, die wohl erlöst sind (sitting in high places, peace is gonna follow you).

Der Text ist eine zornig-verzweifelte und doch auch flehende Anklage, dass sich die Christen nicht verstecken (all you zombies hide your faces), sondern sich zu ihrem Glauben bekennen sollen (show your faces), da es neben den vielen Spöttern auch noch Leute gibt (wie den Autor des Textes), die in ihrem Herzen noch eine ehrliche Sehnsucht nach Gott haben.

Zuletzt editiert: 19.12.2010 16:30
******
So interessant der Text und die Aussage, die dahinter steckt, auch sein mögen, aber ich ziehe meine Bewunderung für diesen Song eindeutig aus der Musik. Und die lässt mich in Gedanken in weite Fernen abschweifen. Ein Wahnsinnssong!!
*****
Very cool!
******
Awesome song. Seems to have this air of suspense with the slow build up at the start. Great blend of drums, keyboards, guitars and vocals. Reached the Top 10 in Australia in 1985, but seems kind of forgotten today.
****
... gut ... mir ist er allerdings etwas zu eintönig ...
*****
Eigentlich eine eher unspektakuläre Komposition, aber die nach wie vor spannende mystische Atmosphäre rettet knapp die fünf Punkte.
*****
Toller Klassiker...immer wieder hörbar...
******
... Diese Mischung aus Rock und Folk gefiel mir auf Anhieb, dies Meisterwerk war ihre erste erfolgreiche Single ...
*****
gut
***
somewhat ok
*****
...wundervolle, sphärische Musik, ein Hörgenuss erster Klasse...
******
Absoluter Topsong
*****
find ich gut
******
Radio-Klassiker mit einer tollen Botschaft.
******
Gefällt mit außerordentlich gut.

CDN: -
USA: #58, 1985
******
6 stars
*****
angenehme nummer, die ich immer wieder gerne höre!
****
Auch das kann man sich durchaus mal anhören; vier Sterne gibt der Franzel her. Angenehme Atmosphäre.
*****
Diese Zombies gefiellen mir schon immer.
*****
Sehr gute Nummer!
****
gut
******
Toller erste Single von ihnen.
*****
Auch gut!
******
I can't believe how much this track has been forgotten over the years! It's nothing short of brilliance! And apparently was only written in like 15 minutes!
******
Fantastisch, ein wahres Meisterwerk der Hooters!
******
sehr schönes Beispiel, wie die Hooters es schafften, Folk, Rock und Reggae unter einen Hut zu bringen... auch textlich erste Sahne!!
*****
Unverständlich das diese wirklich starke Nummer so garkeinen Anklang in der Schweiz und Österreich fand, und die US Platzierung ist auch ein Witz! War auch nicht in den UK Charts!
******
Toller Song! Kommt relativ harmlos daher....... Würde gut zur Serie "The Walking Dead" passen.
******
Grandiose Nummer, Volle Punktzahl !!!
****
Ganz okey
******
Einer der absoluten Höhepunkte des Jahrzehnts und meine Nr. 1 der Band.
*****

Diese Single bekam 1982 noch keine Beachtung, aber beim zweiten Release 1985 war der Song immer hin #58 in USA.

Knappe 5 dafür.
*****
Ein elegischer Song der mich seinerzeit faszinierte. Habe mir gleich die Platte zugelegt. Sicher einer ihrer besten Songs.
******
"Holy Father, what's the matter?
Where have all your children gone?
Sittin' in the dark
Livin' all by themselves
You don't have to hide anymore!"

Hier stimmt einfach nahezu alles... entwickelt sich immer mehr zu einem meiner Lieblingssongs...
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2018 Hung Medien. Design © 2003-2018 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.13 seconds