LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
Aktuelle 50 1970-1974
wöchentliche Schweizer Single-Charts...
Die Deutsche Hitparade d.Zeitschrift...
lied: uh uh uh ah ah ah
Gölä und Noten
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
1089 Besucher und 26 Member online
Members: Bearcat, bryc3, cameronbray, Chris A, Diana Joossen, drogida007, dylan&glenn, ems-kopp, fordbethshaya, merlin77, nightwishfan, poentje, ramunasmartynas, RentnerHD, rhayader, S:pko, SevenRecords, staetz, Steffen Hung, steps, SZUNGYUS, TaylorHarris, Trekker, Widdi, Widmann1, wolf82

HOMEFORUMKONTAKT

GRACE JONES - CORPORATE CANNIBAL (SONG)


Cover


AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
5:54HurricaneWall Of Sound
9492050020
Album
CD
07.11.2008
5:35FM4 Soundselection: 19Universal
06007 5314278
Compilation
CD
14.11.2008
The Bug Remix3:56Hurricane [Dub - Album Sampler]Wall Of Sound
WOS050CDPS
Album
CD-Maxi
15.08.2011
5:53Hurricane - DubWall Of Sound
WOS050CDX / 949UO50023
Album
CD
02.09.2011
Cannibal Dub5:14Hurricane - DubWall Of Sound
WOS050CDX / 949UO50023
Album
CD
02.09.2011
MUSIC DIRECTORY
Grace JonesGrace Jones: Discographie / Fan werden
SONGS VON GRACE JONES
7 Day Weekend
A Rolling Stone
Again And Again
All On A Summers Night
Am I Ever Gonna Fall In Love In New York City
Amado mio
Anema e core
Art Groupie
Atlantic City Gambler
Autumn Leaves
Barefoot In Beverly Hills
Below The Belt
Breakdown
Bulletproof Heart
Bullshit
Chan Hitchhikes To Shanghai
Charger (Gorillaz feat. Grace Jones)
Comme un oiseau qui s'envole
Corporate Cannibal
Crack Attack
Crush
Cry Now, Laugh Later
Dancefloor (Brigitte Fontaine feat. Grace Jones)
Demolition Man
Devil In My Life
Do Or Die
Don't Cry - It's Only The Rhythm
Don't Cry Freedom (Grace Jones & Chris Stanley)
Don't Mess With The Messer
Dream
Driving Satisfaction
Esta cara me es conocida
Everybody Hold Still
Evilmainya
Fame
Feel Up
G. I. Blues
Hollywood Liar
Hurricane
I Need A Man
If You Wanna Be My Lover
I'll Find My Way To You
I'm Crying (Mother's Tears)
I'm Not Perfect (But I'm Perfect For You)
Inside Story
Inspiration
I've Done It Again
I've Seen That Face Before (Libertango)
J. A. Guy (Dub)
Jones The Rhythm
Junkyard
Kicked Around
La caravane (Brigitte Fontaine avec Grace Jones)
La vie en rose
Living My Life
Love Bites
Love Is The Drug
Love On Top Of Love (Killer Kiss)
Love You To Life
Man Around The House
Me! I Disconnect From You
Musclemix
My Jamaican Guy
Nightclubbing
Nipple To The Bottle
On My Way
On Your Knees
Operattack
Original Beast
Paper Plan
Pars
Party Girl
Pride
Private Life
Pull Up To The Bumper (Grace Jones vs. Funkstar De Luxe)
Pull Up To The Bumper
Re-Mix Re-Mask
Repentance (Forgive Me)
Revolution (Lil' Kim feat. Grace Jones & Lil' Cease)
Ring Of Fire
Saved
Scary But Fun
Seduction Surrender
Send In The Clowns
Sex Drive
She's Lost Control
Sinning
Slave To The Rhythm
Slave To The Rhythm (Remix '94)
Someone To Love
Sorry
Soufi (Brigitte Fontaine & Grace Jones)
Suffer
Sunset Sunrise
That's The Trouble
The Apple Stretching
The Crossing (Ooh The Action...)
The Fashion Show
The Frog And The Princess
The Hunter Gets Captured By The Game
This Is
Tomorrow
Unlimited Capacity For Love
Use Me
Victor Should Have Been A Jazz Musician
Walking In The Rain
Warm Leatherette
Well Well Well
What I Did For Love
White Collar Crime
Williams' Blood
Yeah Yeah You Would (Diddy Dirty Money feat. Grace Jones)
ALBEN VON GRACE JONES
2 For 1: Island Life / Nightclubbing
Bulletproof Heart
Classic
Colour Collection
Disco
Fame
Hurricane
Hurricane - Dub
Icon [2013]
Inside Story
Island Life
Live In Concert - London & New York City
Living My Life
Muse
Nightclubbing
Portfolio
Private Life - The Compass Point Sessions
Slave To The Rhythm
Star-Club präsentiert Grace Jones
The Best Of Grace Jones: 20th Century Masters - The Millennium Collection
The Collection
The Ultimate Collection
The Ultimate Grace Jones
Warm Leatherette
DVDS VON GRACE JONES
Live in Concert - London & New York City
Warm Leatherette
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 3.79 (Reviews: 14)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
******
PLEASED TO MEET YOU ... YOUR MEAT IS SWEET TO ME ... YOU ARE MY LIFE SUPPORT ... das Intro läßt einen schon frösteln - dann folgt ein hypnotisch-elektronischer Dub/Rock/Trip-Hop mit Kommentaren/Gesang von Grace - eher Experiment als charttauglicher Song.

Das entsprechende Video - die perfekte Ergänzung - läßt die Kinnlade dann endgültig nach unten kippen - ihr Körper/Gesicht verzerrt und in alle Richtungen gedehnt - kunstvoll - gespenstisch - LARGER THAN LIFE.

http://www.youtube.com/watch?v=FgMn2OJmx3w
Zuletzt editiert: 06.07.2008 19:13
******
OMG, was eine bizarre, avantgardistische Nummer. Das reicht ganz sicher nicht zum Hit, aber das könnte trotzdem auf dem Albummarkt ein Comeback bedeuten. Bin mal gespannt, ob es dazu Mixe gibt, die vielleicht im Club-Bereich abräumen. Spannender auf jeden Fall als das was uns Donna Summer zuletzt vorgesetzt hat.

Mittlerweile bin ich süchtig danach, auch nach dem fantastischen, verstörenden Video. GREAT AMAZING GRACE!
Zuletzt editiert: 31.10.2008 01:01
****
Bin genau der Meinung von Lark. Donna Summer war für mich eine grosse Enttäuschung, dafür bin ich aber total begeistert für Grace Jones' Comeback. "Corporate Cannibal" ist spannend und hörenswert, hat auch einige sehr gute Mixe. Es ist kein Ohrwurm, ich glaube, man wartet da, bis die VÖ des Albums sich nähert. "This Is Life" ist z.B. melodisch viel stärker. Trotzdem hat die 60-Jährige und ziemlich alterlose Jones viel Aufmerksamkeit mit dem bizarren Video für "Corporate Cannibal" bekommen - und dazu zurecht!
****
Grace is back, und macht das was sie am besten kann: Eiskalte, vertrackte, aber auch ungemein hypnotische Electro-Experimente. Wächst mir der Zeit garantiert noch, und ich bin dann mal auf das Album gespannt. 4+
**
schlechtes comeback. furchtbar.
edit. unter dem aspekt des "neo kapitalistischen ausdrucks", wie es miraculi bei seinem guten album rewiew beschreibt, kann man dem song natürlich auch etwas positives abgewinnen. plus!
Zuletzt editiert: 19.12.2008 19:38
***
Interessante Sache hier. Wie gewohnt präsentiert Grace Jones gewöhnungsbedürftige Kost. Vorerst eine 3.
******
Ganz interessanter Sound, erzeugt eine faszinierende Stimmung.

Hier stört es auch keineswegs, dass der Song so sperrig und unverdaulich daher kommt. Einfach geil.
Zuletzt editiert: 05.12.2008 17:42
****
gutes comeback nach 19 jahren und WAS FÜR EIN VIDEO. das lied selbst ist, oft typisch für grace jones, schweres kaliber. insgesamt aber ein lichtblick, da nicht schlecht oder angepasst.
**
nicht mein fall
*****
Ziemlich abgefahren: Grace Jones heute klingt wie Portishead gestern. Nur mit mehr Dub und Gitarre. Kakophonisch-avantgardistisches Intensitätsgewitter, das mit Video zusätzlich an verstörender Sogkraft gewinnt; sehr gut!
***
passt gut zum heutigen Kinostart von Terminator..aber sonst passts gar nicht..
**
düstere, unheimliche Atmosphäre, will ich mich nicht reinvertiefen - schlecht!
****
Die Rolle der männerverzehrenden Kannibalin ist ihr
natürlich auf den Leib geschrieben....überzeugen tut
mich der Song aber trotzdem nur halbwegs.
**
Weder diese Single, noch das dazugehörige Album konnten mich überzeugen.
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2017 Hung Medien. Design © 2003-2017 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.06 seconds