LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
wöchentliche Schweizer Single-Charts...
Die Deutsche Hitparade d.Zeitschrift...
lied: uh uh uh ah ah ah
Gölä und Noten
Wer ist die erfolgreichste Sängerin?
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
755 Besucher und 9 Member online
Members: cameronbray, johnnyguitarwatson, Linsanity1996, martiningram, Roefe, Stl, Trekker, wolf82, Zacco333

HOMEFORUMKONTAKT

GENESIS - JESUS HE KNOWS ME (SONG)


CD-Maxi
Virgin 665 486 / GENSD9



7" Single
Virgin 115 486 (de)


TRACKS
13.07.1992
7" Single Virgin 115 486 (EMI) [de] / EAN 5012980909070
1. Jesus He Knows Me (Single Mix)
4:17
2. Hearts On Fire
5:15
   
30.07.1992
CD-Maxi Virgin 665 486 / GENSD9 / EAN 5012980090952
1. Jesus He Knows Me (Single Mix)
4:17
2. Hearts On Fire
5:14
3. I Can't Dance (The Other Mix)
5:59
   

AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
4:16We Can't DanceVirgin
GEN CD3 262 082
Album
CD
11.11.1991
Single Mix4:17Jesus He Knows MeVirgin
115 486
Single
7" Single
13.07.1992
Single Mix4:17Jesus He Knows MeVirgin
665 486 / GENSD9
Single
CD-Maxi
30.07.1992
Live5:23Live - The Way We Walk Volume One: The ShortsVirgin
7865652
Album
CD
16.11.1992
4:15Now That's What I Call Music! 23Virgin
CDNOW23 / 7811232
Compilation
CD
16.11.1992
Single Mix4:17Formel Eins - Movin' OnPolystar
515 633-2
Compilation
CD
1992
4:16Top 13 (93) 16 Top-Hits brandheiss aus den Charts 1/93Gema
78 486 8
Compilation
CD
1993
4:15Gute Zeiten - Schlechte Zeiten 2 - Die Hits zur SerieUltrapop
ULT 9570-2
Compilation
CD
1993
5:23Live - The Way We Walk Special Edition [Special Edition]Virgin
GENDCD7
Album
CD
1998
4:16Turn It On Again - The HitsVirgin
8484162
Album
CD
22.10.1999
4:18Platinum CollectionVirgin
8637342
Album
CD
29.11.2004
4:16Turn It On Again - The Hits: The Tour EditionVirgin
3962352
Album
CD
01.06.2007
4:16We Can't DanceVirgin
0602547902191
Album
LP
30.09.2016
MUSIC DIRECTORY
GenesisGenesis: Discographie / Fan werden
Offizielle Seite
SONGS VON GENESIS
A Place To Call My Own
A Trick Of The Tail
A Winter's Tale
Abacab
After The Ordeal
Afterglow
Aisle Of Plenty
Alien Afternoon
All In A Mouse's Night
Alone Tonight
Am I Very Wrong?
Another Record
Anything Now
Anything She Does
Anyway
Back In N.Y.C.
Ballad Of Big
Banjo Man
Behind The Lines
Blood On The Rooftop
Broadway Melody Of 1974
Build Me A Mountain
Burning Rope
Calling All Stations
Can - Utility And The Coastliners
Carpet Crawl
Congo
Counting Out Time
Cuckoo Cocoon
Cul-De-Sac
Dance On A Volcano
Dancing With The Moonlit Knight
Do The Neurotic
Dodo / Lurker
Domino
Down And Out
Dreaming While You Sleep
Driving The Last Spike
Duchess
Duke's End
Duke's Travels
Dusk
Eleventh Earl Of Mar
Entangled
Evidence Of Autumn
Fading Lights
Feeding The Fire
Fireside Song
Firth Of Fifth
Fly On A Windshield
Follow You Follow Me
For Absent Friends
Get 'Em Out By Friday
Go West Young Man (Deep In The Motherlode)
Go West Young Man (In The Motherlode)
Going Out To Get You
Guide Vocal
Hair On The Arms And Legs
Hairless Heart
Happy The Man
Harlequin
Harold The Barrel
Hearts On Fire
Heathaze
Here Comes The Supernatural Anaesthetist
Hey!
Hidden In The World Of Dawn
Hold On My Heart
Home By The Sea
Horizon's
I Can't Dance
I Know What I Like (In Your Wardrobe)
I'd Rather Be You
If That's What You Need
Illegal Alien
Image Blown Out
In Hiding
In Limbo
In That Quiet Earth
In The Beginning
In The Cage
In The Glow Of The Night
In The Rapids
In The Wilderness
In Too Deep
Inside And Out
Invisible Touch
Invisible Touch (Live)
It
It's Gonna Get Better
It's Yourself
Jesus He Knows Me
Just A Job To Do
Keep It Dark
Land Of Confusion
Let Us Now Make Love
Like It Or Not
Lilywhite Lilith
Living Forever
Looking For Someone
Los endos
Mad Man Moon
Mama
Man Of Our Times
Man On The Corner
Many, Too Many
Match Of The Day
Me And Sarah Jane
Me And Virgil
Misunderstanding
More Fool Me
Naminanu
Never A Time
No Reply At All
No Son Of Mine
Not About Us
On The Shoreline
One Day
One Eyed Hound
One For The Vine
One Man's Fool
Open Door
Pacidy
Papa He Said
Paperlate
Patricia
Pigeons
Please Don't Ask
Ravine
Riding The Scree
Ripples
Robbery, Assault And Battery
Run Out Of Time
Say It's Alright Joe
Scenes From A Night's Dream
Sea Bee
Second Home By The Sea
Seven Stones
She Is So Beautiful
Shepherd
Shipwrecked
Sign Your Life Away
Silent Sorrow In Empty Boats
Silver Rainbow
Since I Lost You
Small Talk
Snowbound
Squonk
Stagnation
Submarine
Supper's Ready
Supper's Ready (i) Lover's Leap
Supper's Ready (ii) The Guaranteed Eternal Sanctuary Man
Supper's Ready (iii) Ikhnation And Itsacon And Their Band Of Merry Men
Supper's Ready (iv) Hoe Dare I Be so Beautiful?
Supper's Ready (v) Willow Farm
Supper's Ready (vi) Apocalypse In 9/8 (Co Starring The Delicious Talents Of Gable Ratchet)
Supper's Ready (vii) As Suer As Eggs (Aching Men's Feet)
Taking It All Too Hard
Tell Me Why
That's All
That's Me
The Battle Of Epping Forest
The Brazilian
The Carpet Crawlers 1999
The Chamber Of 32 Doors
The Cinema Show
The Colony Of Slippermen
The Conqueror
The Day The Light Went Out
The Dividing Line
The Fountain Of Salmacis
The Grand Parade Of Lifeless Packaging
The Knife
The Lady Lies
The Lamb Lies Down On Broadway
The Lamia
The Last Domino
The Light Dies Down Broadway
The Magic Of Time
The Musical Box
The Mystery Of The Flannan Isle Lighthouse
The Return Of The Giant Hogweed
The Serpent
The Silent Sun
The Waiting Room
There Must Be Some Other Way
Throwing It All Away
Time Table
Tonight, Tonight, Tonight
Try A Little Sadness
Turn It On Again
Turn It On Again (Live)
Twilight Alehouse
Uncertain Weather
Undertow
Unquiet Slumbers For The Sleepers ...
Vancouver
Visions Of Angels
Watcher Of The Skies
Way Of The World
Where The Sour Turns To Sweet
White Mountain
Who Dunnit?
Willow Farm
Window
Wot Gorilla?
You Might Recall
Your Own Special Way
ALBEN VON GENESIS
... Calling All Stations ...
...And Then There Were Three...
1970 - 1975
1976 - 1982
1983 - 1998
2 Great Pop Classics
A Trick Of The Tail
Abacab
According To Phil Collins
And The Word Was...
Archive #2 1976-92
Archive 1967-75
Collectors' Edition - 3 Limited Edition Picture Discs
Collectors' Edition - 3 Limited Edition Picture Discs (Selling England By The Pound / The Lamb Lies Down On Broadway)
Duke
El rock en el tiempo
Foxtrot
From Genesis To Revelation
Genesis
Genesis [1981]
Genesis [1982]
Genesis Collection Volume One
Genesis Collection Volume Two
In The Beginning
Invisible Touch
Live
Live - The Way We Walk Special Edition
Live - The Way We Walk Volume One: The Shorts
Live - The Way We Walk Volume Two: The Longs
Live In Poland
Live Over Europe 2007
Live USA Vol. 1
Live USA Vol. 2
Nursery Cryme
Nursery Cryme / Foxtrot
Platinum Collection
Presenting Genesis
Profile: Genesis With Peter Gabriel
Reflection: Rock Theatre
R-Kive
Rock Roots
Seconds Out
Selling England By The Pound
The Best... Genesis
The Lamb Lies Down On Broadway
The Lamb Lies Down On Broadway [1975]
The Silent Sun (White Collection)
The Story Of Genesis
Three Sides Live
Trespass
Turn It On Again - Best Of '81 - '83
Turn It On Again - The Hits
Turn It On Again - The Hits: The Tour Edition
We Can't Dance
Wind And Wuthering
DVDS VON GENESIS
1973 - 2007 Live
Live At Wembley Stadium
Rock Review - A Critical Retrospective
Sum Of The Parts
The Genesis Songbook
The Movie Box 1981-2007
The Video Show
The Way We Walk Live In Concert
Three Sides Live
When In Rome 2007
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 4.74 (Reviews: 140)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
******
eigntich sinds zwei songs... das Video ist sehr gut geraten
*****
...sehr gut... warum 2 Songs?

Zuletzt editiert: 10.02.2012 21:24
*****
Gutes Lied!
*****
Eine gut gelungene Persiflage auf den v.a. in Amerika verbreiteten TV-Predigerismus, sozusagen. Aber auch musikalisch kann das Teil richtig überzeugen, eine flotte Nummer, die mir neben "No son of mine" am besten der CD gefiel.
*****
sehr guter Song
****
4ter Erfolg von 1991er Album "We Can't Dance" ... in August 1992 war es # 18 in NL...
Zuletzt editiert: 13.01.2009 20:34
****
nett
****
gute, flotte Nummer
******
Starke Nummer mit starkem Video, mit starkem Hintergrund...
****
Ø
******
super, mit starkem Text
*****
Song Gut
Video Gut
Message Gut
*****
Eine ihrer besseren Nummern!
*****
super lied
****
guter song
*****
gut
******
text - satire - perfekter beat - toller song - geniales video....bestnote auf allen linien
*****
Auch ziemlich gut, wenn auch nicht sehr gut !!!
*****
Krasser Text, trifft leider zu.... Der Song an sich ist nicht der Hammer! Aufgerundete 5* des Textes wegen.
**
Tja, man mag sie oder nicht. Ich mag sie allgemein nicht so.
Edit: der Song hatte mich damals genervt und heute ist's nicht anders - totaler Stuss!
Zuletzt editiert: 30.08.2007 17:24
****
Sehr schöner Song aus dem 1. Buch von Mose ;)
****
Ja, dabei gab's Jesus in der Genesis noch gar nicht ;-) # 23 in den USA im Sommer 1992.
*****
schön peppiger song von einem tollen popalbum
****
Solider Pop-Rock
*****
Sehr gut...
Zuletzt editiert: 21.05.2006 08:39
******
Gefällt sehr gut.
******
Sehr gut!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
****
Gefällt mir nicht soo.
****
Schlechte Nummer? Geht aber tempomäßig gut ab. Und textlich auch. Leuchtende 4 Sterne.
*****
Genau so wie pwill es sagt, nur mir ist es dabei 5***** wert!
******
sehr guter Song
***
radiomusik
***
...weniger...
Zuletzt editiert: 03.03.2007 18:47
******
Schlechte Perkussion, hinkt irgendwie hinterher, nervt total... Ansonsten ist der Song gut, verdient 7*... Und dann der 1*-Abzug -> 6*, hehe.
*****
das gefällt mir ganz gut, erstaunlicherweise nicht in den Charts
****
Käib kah!
*****
Coole Nummer, geiles Video
*****
eine sehr gute fünf, wird bestimmt noch über jahre zu hören sein!

*****
SEHR GUT
****
netter radiotitel!
*****
cooles video - der song geht ab!
****
Nerviger Drums-Klang; kostet einen *.
*****
Eine der schwächeren Tracks auf dem Album, aber was heisst das schon? Schöne, fetzige Nummer - für eine Auskopplung hätte es allerdings bessere Alternativen gegeben.
******
... super-toller Song ...
***
Einer der wenigen Genesis-Songs, der mir jetzt nicht soooo gut gefällt... Aber der kritische Hintergrund gegenüber TV-Predigern ist mit einem witzigen Video wieder mal gelungen!
***
geht so
*****
guter song ,wie ich meine. fast groove mit half time reggae wechsel. fast etwas new waveig. und der typische collins drum drive ist auch klar erkennbar. edit. die komik ist hart an der grenze. durch die person b. hinn, die hier verulkt wird, sind schon viele geheilt worden. kein witz! und das im namen gottes, und nicht sonst auf okkultem weg oder so. dieser b .hinn ist echt! christlich und hat nicht`s mit show, obwohl es mit diesem "touchscream berühren" komerziell showhaft rüberkommt zu tun. - b. hinn wird hier sozusagen wegen anderer "gefallenen" christlichen leiter misbraucht - siehe reggae teil. musikalisch aber ein gelungener titel.
Zuletzt editiert: 17.01.2008 21:02
****
aus der starken Genesispalette 2.Garnitur
******
super
******
Top Song,einfach genial!!!
*****
Mit dem kann man gut leben. Im Radio eine gute, wenn auch seltene Abwechslung zum ewigen "Umbr' ella ella eh eh".
Eine -5
Zuletzt editiert: 30.07.2007 13:30
******
Sehr gute, fetzige Nummer.
*****
Da schwingt Jesus aber das Tanzbein! Für mich einer der eingängisgsten, mitreißendsten und fröhlichsten Songs von Genesis. Meine Lieblingspassage ist:

"Just do as I say, don't do as I do"

Edit: Das Video ist ja auch einfach nur saugeil! *haha* Irgendwie hat Phil Collins ein bisschen was von Robin Williams' Gehabe. Oder bilde ich mir das nur ein?
Zuletzt editiert: 25.01.2008 17:35
*****
"Touch the screen! Touch the screen!" Herrliche Persiflage.
****
Gehobener Durchschnitt. 4+
*****
Ebenfalls sehr gut.
*****
Mochte es damals, mag es heute noch.
******
Toller Song.
Schöne Erinnerungen an die guten alten 90er Jahre wegen des tollen Videos ("Touch the screen, touch the screen!"). ;)
****
Tolles Video, wieder ein guter Song, für mich aber nicht überragend. Typischer Radio-Song, damals viel zu oft gespielt. Das reicht für 10 Leben!
****
Als ich den Titel zum ersten mal las, ohne das Lied gehört zu haben, hatte ich schlimme Befürchtungen. Zum Glück haben sie sich nicht bewahrheitet, das Lied ist ganz nett und witzig und einwandfrei der größte Lichtblick auf der "We Can't Dance".
******
selten Gesellschaftskritik so amüsant und popig gehört! das Video ist ganz großes Kino! PC ist toll!
*****
top.
**
Musikalisch gesehen bieder, aber textlich geht es ja noch...
****
Gut; etwas über Formatradio-Garde. Inzwischen hat man sich nach 21 Jahren sattgehört an dem Lied, es wurde zu oft gespielt.
Zuletzt editiert: 25.08.2012 17:10
*****
Great TV-Radio Hit!
******
Schlicht Genial!
****
Ist OK, aber etwas arg Mainstream!
*****
Sehr gut
******
Nicht ihr bester Song aber gefällt mir sehr gut besonderst der Refrain da zücke ich gerne die 6 raus!!
Zuletzt editiert: 07.02.2009 10:46
******
Glatte sechs.

CDN: #10, 1992
USA: #23, 1992
Zuletzt editiert: 04.07.2013 15:50
******
Weltklasse!
*****
flotter Song von Genesis
****
ist in Ordnung...dafür, dass ich Genesis nie besonders mochte, ist das hier gut - 4+...
***
...weniger...
*****
Gefällt mir ausgesprochen gut ;)
******
herrlich, musikalisch wie textlich
******
Das gefällt mir
******
******
Große komik, großes Video
*****
is zwar massentauglich...
aber intelligenter text...
i steh auf des video...
****
knapp überdurchschnittlich
****
Hat mir in den 90ern wesentlich besser gefallen.
******
Super Song aus We Can't Dance, amüsantes Video. Ironischerweise wurde das Thema nur ein paar Jahre zuvor von Depeche Mode bereits angesprochen (Personal Jesus).
*****
Kühle Sache, das!
*****
Ja, sehr gute, bissige Nummer, besonders natürlich zusammen mit dem Video. Aber auch der Song alleine bringt es klar auf 5*.
*****
... sehr gut ...
***
Durchschnitt
****
flotte Uptempo Song mit interessantem Thema
***
sie hatten bessere Lieder. Für mich eher Ø.
****
das ist schon eine gute Nummer - an sich. Schade nur, dass diese von Genesis ist. Bin halt manchmal ein romantischer Trottel, aber mit Peter Gabriel hätten die den Song so nicht raugebracht.
*****
Good
***
... geht so, 3 + ...
*****
Immer noch ein sehr guter Song.
******
super!
*****
Normalerweise halte ich mich mit Kommentaren zu Genesis nach Hacketts Zeiten zurück. Aber dieses Lied finde ich wirklich rundum gelungen. Ausnahmsweise gefällt mir hier sogar Collins' Gesang.
*****
Dieser Song passt optimal zu Phil Collins. Er ist - wie dieser Song - auch sehr spassig.
****
Na wenn's Member Phil Collins selbst ganz lustig findet, dann ist's schon die halbe Miete. Tja Phil, mein Name ist Tony Banks und ich finde, da hätten wir damals noch mehr rausholen können. Vielleicht gehen wir beide nochmal ins Studio, um an dem Song noch etwas zu feilen. ;) Für mich lediglich gut.
******
ausgezeichnet
****
Ganz gute Nummer, aber da hat Genesis meines Erachtens schon klar besseres zu bieten.
*****
5 stars
****
Überzeugt mich nicht gänzlich. 4-
****
fast ne 5 für diesen schmissigen Genesis Song
***
irgendwie nervig
***
Finde ich nicht so toll.
******
"die komik ist hart an der grenze. durch die person b. hinn, die hier verulkt wird, sind schon viele geheilt worden. kein witz! und das im namen gottes, und nicht sonst auf okkultem weg oder so. dieser b .hinn ist echt! christlich und hat nicht`s mit show, obwohl es mit diesem "touchscream berühren" komerziell showhaft rüberkommt zu tun. - b. hinn wird hier sozusagen wegen anderer "gefallenen" christlichen leiter misbraucht - siehe reggae teil. musikalisch aber ein gelungener titel."

TSCHEMBALO's Zitat kann ich mich nur anschließen, dieser Benny Hinn ist wirklich ein Mann Gottes und es werden heute immer noch Menschen durch die Kraft Gottes geheilt. Ich weiß das, weil ich es selbst erfahren habe.

Musikalisch ist das Stück eine wirkliche Perle mit tollem Rhythmus. Für mich zusammen mit Carpet Crawl der beste Song von Genesis.
*****
Gutes Lied aus der Doppel-LP: "We Can´t Dance".
******
Nach NO SON OF MINE kommt auf der Platte WE CANT DANCE gleich so ein Kracher

Schöne Nummer, war glaub ich ein kleiner Sommerhit 1992.,

Vor allem lag es wohl an dem tollen Video mit den TV-Predigern, die damals in den USA Hochkonjunktur hatten. Zu diesem Zeitpunkt standen mehrere TV-Prediger in den USA vor Gericht, weil sie Geld veruntreut hatten.


Hierzulande wurde dies nicht so wirklich wahrgenommen und selbst in Großbritannien der Heimat von Genesis hat man das Video nicht so richtig verstanden.

Der Refrain ist einfach nur Hammer-geil

*****
Jesus he knows me... and now see all the money you spent for me ähm him...
Wunderbare Persiflage auf die TV-Prediger in Amerika.
Grossartiges Video mit einem sehr guten Song!
****
Mir gefallen die Balladen besser.
*****
überzeugende flotte Nummer
*****
...tausendmal gehört und immer noch frisch im Ohr - everything's gonna be alright -...
******
Sehr gut.
****
Catchy track by them and fun video.

7 weeks in the UK top 100.

UK#20.
Ireland#22.
Belgian (Wallonia)#14.

9 weeks US top 40. US#23.
Zuletzt editiert: 17.08.2016 13:45
****
Vom Sound her ganz nett, in Sachen Text + Video eine
mehr als nur gerechtfertigte Ohrfeige an die in der Regel
tatsächlich mehr als nur (schein)heiligen TV-Prediger in
den USA....

4 +
*****
Flotte Nummer!
*****
Wurde alles bereits gesagt : Toller Song, tolle Message, tolles Video!
****
Typischer Onkel-Phil-Collins Pop fürs Radio ... solide ... mehr geht nicht.
******
Gefällt mir sehr gut
****
Knappe 4* für diesen Song, ein gefälliger Top20-Hit in D.
*****
Weitere gute Nummer aus dem beeindruckenden "We can't dance"-Album.
*****
Sehr gut
******
Warum nie in den Charts ?! Ist doch sehr bekannt und wirklich gut?
*****

Starker Genesis Song ... mit einem witzigen Video.
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2017 Hung Medien. Design © 2003-2017 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.59 seconds