LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
Aktuelle 50 1970-1974
Suche Musikvideo, Teil 4
Deutsche Album #1-Titel
Lied Suche / Musikvideo
Musik-Bücher/Flohmarkt
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
908 Besucher und 24 Member online
Members: 392414, Amalon, bandito, bavolbavol, Bearcat, Besnik, BingTheKing, bussibär, drogida007, joyhTrJo, Lindros88, matador, MichaelAliensBiehn, Rewer, ria.kl, Rocked, SevenRecords, Sgt.Pepper, Snormobiel Beusichem, SportyJohn, Steffen Hung, SZUNGYUS, ultrat0p, willybru

HOMEFORUMKONTAKT

GARLAND JEFFREYS - HAIL HAIL ROCK 'N' ROLL (SONG)


CD-Maxi
RCA PD 49172


TRACKS
1991
CD-Maxi RCA PD 49172 (BMG)
1. Hail Hail Rock 'n' Roll (Album Version)
3:52
2. Hail Hail Rock 'n' Roll (Boilerhouse Radio Mix)
4:05
3. Bottle Of Love
3:55
4. Hail Hail Rock 'n' Roll (Percolating Vocal Mix)
5:16
   

AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
3:54Het beste uit de Top 40 van '91Magnum / Polydor
515 097-2
Compilation
CD
06.12.1991
Album Version3:52Hail Hail Rock 'n' RollRCA
PD 49172
Single
CD-Maxi
1991
Boilerhouse Radio Mix4:05Hail Hail Rock 'n' RollRCA
PD 49172
Single
CD-Maxi
1991
Percolating Vocal Mix5:16Hail Hail Rock 'n' RollRCA
PD 49172
Single
CD-Maxi
1991
3:52Don't Call Me BuckwheatRCA
90588
Album
CD
1991
3:52Pop News 2/92Sono Cord
281/46 309-1
Compilation
CD
1992
3:51Top 13 (92) Hit Parade International 2/92Top 13
77 460 4
Compilation
CD
1992
Boilerhouse Radio Mix4:05Formel Eins - Sweet Hits!Polystar
515 253-2
Compilation
CD
1992
Boilerhouse Radio Edit4:01Dance Now! 3Dance Pool
471858-2
Compilation
CD
1992
3:52Best Of 92Elektrola
686-0777 7 81046 2 9
Compilation
CD
1992
3:52Bravo Hits - Best Of 92Warner
9548-33850-2
Compilation
CD
13.11.1995
3:53De perfecte autoradio CDMagic
180425-2
Compilation
CD
27.06.2005
3:52I'm AliveUniversal
9855098
Album
CD
12.05.2006
3:53Formel Eins - Die 90er! Rock & Pop EditionSony
88875 13637 2
Compilation
CD
16.10.2015
MUSIC DIRECTORY
Garland JeffreysGarland Jeffreys: Discographie / Fan werden
SONGS VON GARLAND JEFFREYS
14 Steps To Harlem
35 Millimeter Dreams
96 Tears
Afrodiziak
All Around The World
American Backslide
American Boy & Girl
An Imaginary Invalid (Grinder's Switch feat. Garland Jeffreys)
And Don't Be Late (Grinder's Switch feat. Garland Jeffreys)
Any Rain
Bad Dream
Ballad Of Me
Been There And Back
Bottle Of Love
Bound To Get Ahead Someday
Boys And Girls
Bring Back The Love
Calcutta Monsoon
Christine
City Kids
Collide The Generations
Color Line
Colorblind Love
Coney Island Winter
Cool Down Boy
Dance Up
Dear Jolly Jack (Grinder's Switch feat. Garland Jeffreys)
Desperation Drive
Dirty Little World
Don't Call Me Buckwheat
Dragons To Slay
Eggs
El Salvador
Escape Goat Dub
Evening (Grinder's Switch feat. Garland Jeffreys)
Everybody
Far Far Away
Father, The Son And The Holy Ghost (Grinder's Switch feat. Garland Jeffreys)
Fidelity
Ghost Of A Chance
Ghost Writer
Gotta Get Away From This World
Graveyard Rock
Guts For Love
Hail Hail Rock 'n' Roll
Happiness
Harlem Bound
Haunted House
I May Not To Be Your Kind
I Walk The Line
I Was Afraid Of Malcolm
If Mao Could See Me Now
I'm Alive
I'm Not A Know It All
In God's Waiting Room
Innocent
Is This The Real World
It's What I Am
Jump, Jump
Keep On Trying
Last Night I Drove Down To The Bar (Women And Wine) (Grinder's Switch feat. Garland Jeffreys)
Lift Me Up
Livin' For Me
Lon Chaney
Loneliness
Lonelyville
Love Is Not A Cliché
Love Jones
Lovelight
Lovers Walk
Lovetown Serenade
Matador
Miami Beach
Midnight Cane
Modern Lovers
Moonshine In The Cornfield
Murder Jubilee
Mystery Kids
New York Skyline
Night Of The Living Dead
No Woman No Cry
Oceana
Oh My Soul
One-Eyed Jack
Original Lust
Proud Highway
R.O.C.K.
Racial Repertoire
Real Man
Rebel Love
Return Of The Matador
Revolution Of The Mind
Rock And Roll Music
Roller Coaster Town
Rough And Ready
Scream In The Night
Seven Sleepers' Den (Grinder's Switch feat. Garland Jeffreys)
Sexuality
She Didn't Lie
She's A Killer
Ship Of Fools
Shoot The Moonlight Out
Shout
Sister Divine (Grinder's Switch feat. Garland Jeffreys)
Spanish Blood
Spanish Town
Streetwise
Surrender
Temptation
That's My Lover
The Answer
The Beautiful Truth
The Contortionist
They Call Me Fortune And Fame (Grinder's Switch feat. Garland Jeffreys)
'Til John Lee Hooker Calls Me
True Confessions
True To Me
Truth Serum
Washington D.C. Hospital Center Blues
Welcome To The World
Wet Money
What Does It Take (To Win Your Love)
When You Call My Name
Why-O
Wild In The Streets
Wildlife Dictionary
Won't Ya Come Back Home (Grinder's Switch feat. Garland Jeffreys)
Zoo
ALBEN VON GARLAND JEFFREYS
14 Steps To Harlem
American Boy & Girl
Don't Call Me Buckwheat
Escape Artist
Garland Jeffreys
Ghost Writer
Grinder's Switch (Grinder's Switch feat. Garland Jeffreys)
Guts For Love
I'm Alive
Matador And More
One-Eyed Jack
Rock & Roll Adult
The King Of In Between
Truth Serum
Wildlife Dictionary
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 4.5 (Reviews: 101)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
*****
...sehr gut...
*****
Der Song wurde von unserer Welschen Fraktion in der RS immer rauf und runter gespielt, was aber so schlecht eigentlich nicht war. Ich hatte dazumal ja noch keine Ahnung, dass der Song vom gleichen Sänger war, der auch den Evergreen "Matador" eingespielt hatte. Offenbar braucht Garland Jeffries immer so seine Zeit bis zum nächsten Hit. 2004 wäre mal wieder einer fällig...Schöner Song.
*****
Auch gut!!
*****
Sehr Gut, aber nicht so wie "Matador"..... 11 Jahren nach dem erste Hit war dieser dritter hit in Holland auch am 4ter Stelle in Hitparade, nur 8 Wochen.....
****
naja, geht so
*****
......cooles Ding.....
*****
starkes Stück
*****
Habe es heute morgen wieder einmal auf DRS 3 gehört: sackstark, wie er die verschiedenen Rock'n'Roll-Helden aneinander reiht...!
***
weniger
******
Saustarke Scheibe
******
Wow, hammer...besonders diese "Ahaha ahaha" zwischenlaute erzeugen schon ein spezielles gefühl.
Sehr geiles teil!
*****
cool
******
Auch nach etlichen Jahren immer noch ein Hörerlebnis! Wie "Matador" ein zeitloser Titel!
*****
damals eine sechs, heute immer noch eine gute 5!
*****
Also, ich finde den gut!
*****
genau @impaler....geht mir auch so
****
Kann man sich ganz gut immer wieder einmal anhören.
*****
...zwölf Jahre nach 'Matador' ein würdiger Nachfolger...
*****
Toller Song für zwischendurch, das erste mal fragte ich mich, was dieses "Heil Heil!" soll ;-)
****
gutes comback
*****
Sehr schöner Song
******
Ich liebe diesen Song! ... die Musik erinnert stark an Madonnas Hit Justify My Love... 6 Points!!!
****
Gute Vier.
******
super, super, super!! nein super.
Zuletzt editiert: 10.02.2007 13:47
******
Extreme Gut
***
naja
****
Mmm ja... guter 91er-Jahrgang
****
Nicht ganz überzeugend.
****
Recht hatte er, aber trotzdem war das kein Favorit von mir. Ordentliches, überraschendes Comeback!
****
gut
*****
Guter Song!
*****
Das ist wirklich ein ziemlich cooler Popsong. Eindeutig auf Kommerz ausgerichtet. Und für diese Verhältnisse wirklich sehr gefällig. 4.5+
**
schwach
*****
Guter Song, der aufruft, nicht den Hautfarben, sondern dem Rock n'Roll zu huldigen.
*****
Sehr guter Song von Garland.
*****
aww_.

isch gail.
******
ahahahaaaaa da muess ich es sächsi laaa
******
Super Song
**
Nöö...
Zuletzt editiert: 20.10.2007 16:03
*****
knappe 5 für diesen gelungenen r&b and roll. 1991.
Zuletzt editiert: 09.11.2007 21:23
*****
Ist schon ganz genial gemacht. Erinnert mich stark an Madonna's "Justify My Love".... finde ich zumindest. Schöne Musik aus '91!
**
2+
****
Der Matador-Man mit seinem kurzen Comeback
***
der Refrain ist hier ein Lichtblick
****
Eher ein dezenter Vertreter der 90er, aber zweifelsohne mit unverwechselbarem Charakter. :-)
Zum dahin cruisen auf jeden fall geeignet... ^^
***
Naja ich check halt wieder mal nicht, wie man hier auf 5 oder 6 kommt... Schnarchgähnnummer mit dem typischen Anfang90er-Beat, dens damals glaub bei jedem 2. Lied zu hören gab.
*****
Leider völlig unterschätzt...
*****
Für mich bleibt der Matador Lokalmatador..trotzdem diese Hommage an die 50er Helden ist absolut cool.
Zuletzt editiert: 08.02.2015 20:17
****
gewöhnungsbedürftig aber gut!
***
Ø
*****
Unterlegt mit groovigem Sound, kann dieser Hit bis heute immer wieder erfreuen.
******
Hilfe, das Stück ist wirklich unterbewertet.
Das Album lohnt sich ebenfalls und es sind ein paar schöne Perlen darauf zu finden.
****
Durchaus noch im grünen Bereich für mich.....
****
zweifellos gut, jedoch hab ich's nicht so ganz mit derartigen aufzählungen.
*****
Durchaus sehr nah dran an "Justify My Love", trotzdem sehr eigenständig, mit einem wunderbaren Basslauf und Percussions, tolle Stimme, für einen Musiker dieses Genres überraschend innovative und progressive Arrangements. Klingt jedenfalls auch 18 Jahre später nicht langweilig.

Der Song hat mir übrigens gute Dienste erwiesen bei der Feineinstellung meiner neuen Auto-Hifianlage ;-)
Zuletzt editiert: 24.05.2009 14:01
*****
Toll
****
fand wahrscheinlich nicht nur RnR und Rock gut, sondern war auch gegenüber Electro-Elementen aufgeschlossen - dezente Nummer aus anfangs der 90er - 4+...
****
der Song ist ein Memoriam an die Rock'n' Roll-Pioniere der 50er und frühen 60er-Jahre
**
besser schnell weghören...
***
Wo ist denn jetzt der Rock'n'Roll? Wohl eher Bass'n'Soul!
Nee, hat mich schon immer genervt.
****
... gut ...
*****
jaa, das gefällt mir sehr gut. so ein typischer early 90 soul touch. fabelhaft!
*****
Kaum überhörbare Parallelen zu "Justify My Love", aber trotzdem ein sehr eigenständiger Song.
Unglaublich überraschendes Comeback für ihn nach fast 12 Jahren Funkstille und danach verschwand er erneut in der Versenkung.
*****
... sehr gut ...
****
...stört nicht, begeistert nicht...
****
ganz passabel...
******
Unglaublich wie er 12 Jahre nach Matador noch einmal so einen Knaller präsentiert.
Somit ein "two hit woneder".
**
Wenn schon dieser Titel, dann auch bitte die ansprechende Musik
****
Die Musik für zwischendurch.
*****
MI PIACE MOLTO!
****
... knappe 4, mehr kann ich beim besten Willen nicht nachvollziehen ...
***
Nicht mein Ding
****
Für mich irgendwo zwischen Soul und Hip-Hop, klingt aber auf keinen Fall schlecht. Nur so wirklich spricht es mich halt nicht an, muss ich ehrlich sagen.

Gute 4.
****
ganz gut
*****
Das hat Klasse.
****
Mehr als vier ist nicht.

CDN: #70, 1992
USA: -
******
Grandiose Nummer eines hiesigen TWO HIT WONDERS
Hat nichts mehr mit seinem ersten Hit MATADOR zu tun

Es wäre nicht übertrieben, wenn ich sage, dass ich MTV dafür dankbar bin, dass sie 1992 das Video ständig gespielt haben.

Und wieder ein Beweis für mich dafür, dass Anton Corbijn ein grandioser Regisseur ist Das Video wurde nämlich von diesem gedreht.

Möglich, dass der Song damals so viel Aufmerksamkeit erhielt. Denn CORBIJN war zu dem Zeitpunkt ein MTV Superstar-Regisseur.

Und ziemlich klug und weitsichtig dieser CORBIJN, es finden sich diverse Referenzen aus alten Filmen und Büchern

Übrigens D#12 hat sich ewig (24 Wochen ) in den Top 100 gehalten und erhielt 1993 eine Goldene Scheibe dafür

Jetzt wo ich älter bin, verstehe ich den Text natürlich. Es geht um Rassismus und diese Lyrics sind leider aktueller denn je.

frei übersetzt-- Ein großes gelbes Taxi fährt an mir vorbei und an der nächsten Ecke hält es an um einen Weissen zu befördern''


Zuletzt editiert: 29.11.2015 14:45
****
Gut!
*****
Lange nicht mehr gehört, aber ein alter (Früh-90er-)Hit, der mir immer in Erinnerung geblieben ist. Und definitiv einer der Songs, mit denen ich heute mehr anfangen kann als damals.
Das liegt nicht zuletzt an der Ähnlichkeit zu Madonna's "Justify My Love", die mir ironischerweise bisher nicht aufgefallen ist, obwohl letzterer einer meiner Lieblingssongs ist.
Besonders ausgeprägt ist die Nähe beim "Boilerhouse Mix" mit dem markanteren Beat (der auf manchen Maxis die einzige Version war).
Zuletzt editiert: 19.01.2016 20:12
*****
Toller Song des New Yorkers. "Justify My Love" steht in f-Moll, "Hail Hail" in g-Moll, sonst wäre Ben Liebrand der Erste gewesen, der ein Mashup draus gemacht hätte.
****

Eine coole Scheibe.
******
Habe diesen Song das erste Mal 1990 beim Konzert von Westernhagen im Müngersdorfer Stadion gehört. Garland Jeffreys war im Vorprogramm. Der Song hat mich damals echt umgehauen.
Das Album von 1991 war dann leider etwas ernüchternd.
****
Schöne Comeback-Single, reicht aber nicht an "Matador" heran.
*****
Gutes Lied. Damals haben wir noch unsere Tonträger gegenseitig auf Cassetten überspielt. War eine tolle Zeit.
*****
ein sehr gutes Stück, das mir heute noch gefällt
****
Sehr schön relaxtes Stück von einem Musiker, der fast unbemerkt über drei Jahrzehnte hinweg immer wieder einen Hit landen konnte, mit großen Pausen dazwischen.
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2017 Hung Medien. Design © 2003-2017 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.07 seconds