LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
Automatenmarkt LP Top 50
Wer hat die beste Stimme auf der Welt?
USA Singles Hot 100 von 1955 bis heu...
Der Musikmarkt Radio Favourites
Mit oder ohne Béyonce? Bieber?
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
1152 Besucher und 5 Member online
Members: bluezombie, carlislebob, entorresokath, louboutinsspike, Nugs

HOMEFORUMKONTAKT

ERASURE - LAY ALL YOUR LOVE ON ME (SONG)


AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
4:43Top 13 (92) Hit Parade International 5/92Top 13
77 463 8
Compilation
CD
1992
4:43ABBA-esqueMute
INT 826.730
Single
CD-Maxi
01.06.1992
No Panties Mix5:09ABBA-esque [The Remixes]Mute
INT 826.737
Single
CD-Maxi
1992
4:42Maxi Dance Sensation 7Ariola
Compilation
CD
1992
4:42Best Of 92Elektrola
686-0777 7 81046 2 9
Compilation
CD
1992
Hot Hits [TL 541/04] SpecialTime Life
TL 541/04
Compilation
CD
1993
4:42Bravo Hits - Best Of 92Warner
9548-33850-2
Compilation
CD
13.11.1995
4:43Hits! The Very Best Of [Limited Edition]Mute
LCDMutel10
Album
CD
20.10.2003
4:43Die ultimative Chartshow - Die erfolgreichsten Singles der 90erPolystar
06007 5341331
Compilation
CD
01.02.2013
4:39Fetenhits 90's - Best OfPolystar
0600753649725
Compilation
CD
20.11.2015
MUSIC DIRECTORY
ErasureErasure: Discographie / Fan werden
SONGS VON ERASURE
2000 Miles
91 Steps
A Bitter Parting
A Little Respect (Hull KR feat. Erasure)
A Little Respect
A Little Respect (HMI Redux)
A Long Goodbye
A Whole Lotta Love Run Riot
Alien
All This Time Still Falling Out Of Love
All Through The Years
Always
Always 2009
Am I Right?
Am I Right? (Remix)
Amateur Hour (Sparks & Erasure)
Amor y odio
Angel
B3
Be Careful What You Wish For!
Be My Baby
Be The One
Be With You
Because Our Love Is Real
Because You're So Sweet
Bells Of Love (Isabelle's Of Love)
Better
Bleak Midwinter
Blood On The Snow
Blue Savannah
Blues Away
Boy
Breath Of Life
Breathe
Brother And Sister
Can't Help Falling In Love
Carry On Clangers
Catch 22
Chains Of Love
Chertsey Endlos
Chorus
Crown Of Thorns
Cry So Easy
Crying In The Rain
Darlene
Dead Of Night
Die 4 Love
Dodo
Don't Dance
Don't Say No
Don't Say You Love Me
Don't Say Your Love Is Killing Me
Don't Suppose
Drama!
Dreamlike State
Early Bird (Erasure feat. Cyndi Lauper)
Ebb Tide
Elevation
Erasure.Club
Everybody's Got To Learn Sometime
Everyday
Fill Us With Fire
Fingers & Thumbs (Cold Summer's Day)
First Contact
Fly Away
Freedom
Gaudete
Ghost
Gimme! Gimme! Gimme!
Give Me Life
Glass Angel
God Rest Ye Merry Gentlemen
Golden Heart
Gone Crazy
Goodnight
Grace
Hallowed Ground
Heart Of Stone
Heavenly Action
Here I Go Impossible Again
Here In My Heart
Hi NRG
Hideaway
Home
How Can I Say
How Many Times?
How My Eyes Adore You
I Bet You're Mad At Me
I Broke It All In Two
I Could Fall In Love With You
I Don't Know Why
I Like It
I Lose Myself
I Love Saturday
I Love You
I Need You Now
If I Could
I'll Be There
Imagination
In My Arms
In The Hall Of The Mountain King
In The Name Of The Heart
Intro: Guess I'm Into Feeling
It Doesn't Have To Be
Jacques Cousteau
Joan
Just A Little Love
Just When I Thought It Was Ending
Knocking On Your Door
La Gloria
La La La
Lay All Your Love On Me
Leave Me To Bleed
Let It Flow
Let's Take One More Rocket To The Moon
Lie To Me
Like Zsa Zsa Zsa Gabor
Lousy Sum Of Nothing
Love Affair
Love Is A Loser
Love Is Colder Than Death
Love Is The Rage
Love Me All Night Long
Love The Way You Do So
Love To Hate You
Love You To The Sky
Loving Man
Mad As We Are
Magic Moments
Make It Wonderful
Make Me Smile (Come Up And See Me)
Man In The Moon
March On Down The Line
Midnight Clear
Miracle
Moon & The Sky
My Heart... So Blue
Never Let You Down
No Doubt
No G.D.M.
Nothing I Could Say
Nothing Lasts Forever
Oh l'amour
Oh l'amour 2003
Oh What A World
Over The Rainbow
Paradise
Paradise [2014]
Perchance To Dream
Perfect Stranger
Phantom Bride
Piano Song
Pistol
Precious
Promises
Push Me Shove Me
Rain
Rapture
Reach Out
Reason
Rescue Me
Reunion
River Deep Mountain High
Rock Me Gently
Run To The Sun
Runaround On The Underground
S.O.S.
Sacred
Save Me Darling
Say What
Senseless
Sexuality
She Won't Be Home
Ship Of Fools
Shot To The Heart
Siempre
Silent Night
Silver Bells
Siren Song
Sixty-Five Thousand
Sleep Quietly
Smoke And Mirrors
Snappy
So The Story Goes
Solsbury Hill
Sometimes
Sometimes 2015
Sono Luminus
Spiralling
Star
Stay With Me
Stayed A Little Late Tonight
Still It's Not Over
Stop!
Storm In A Teacup
Sucker For Love
Sunday Girl
Supernature
Surreal
Sweet Summer Loving
Sweet Surrender
Sweet, Sweet Baby
Take A Chance On Me
Take Me Back
Take Me On A Highway
Take Me Out Of Myself
Tenderest Moments
The Christmas Song
The Circus
The Good, The Bad And The Ugly
The Hardest Part
The Soldier's Return
Then I Go Twisting
There'll Be No Tomorrow
Tomorrow's World
Too Darn Hot
Tragic
Treasure
True Love Wars
True Love Ways
Truly, Madly, Deeply
Turns The Love To Anger
Under The Wave
Victim Of Love
Video Killed The Radio Star
Vitamin C
Voulez vous
Waiting For Sex
Waiting For The Day
Walking In The Rain
Weight Of The World
What Will I Say When You're Gone?
When A Lover Leaves You
When I Needed You
When I Start To (Break It All Down)
When Will I See You Again
Where In The World
White Christmas
Who Needs Love (Like That) [1992]
Who Needs Love Like That
Witch In The Ditch
World Be Gone
Worlds On Fire
Yahoo!
You Surround Me
You've Got To Save Me Right Now
You've Lost That Lovin' Feelin'
ALBEN VON ERASURE
2 Original Classic Albums: The Circus / The Innocents
Always - The Very Best Of
Chorus
Cowboy
Erasure
Essential
From Moscow To Mars - An Erasure Anthology
Hits! The Very Best Of
I Say I Say I Say
Light At The End Of The World
Loveboat
Nightbird
On The Road To Nashville
Other People's Songs
Pop! - The First 20 Hits
Pop! Remixed
Pop2! - The Second 20 Hits
Snow Globe
The Circus
The Innocents
The Two Ring Circus
The Violet Flame
Tomorrow's World
Total Pop! - The First 40 Hits
Union Street
Wild!
Wonderland
World Be Gone
DVDS VON ERASURE
Hits! - The Videos
On The Road To Nashville - Acoustic
The Erasure Show - Live In Cologne
The Tank, The Swan And The Balloon - Live!
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 3.85 (Reviews: 115)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
******
cooles ABBA-Cover mit tolle video
*****
...schon gut ab nie eine 6 ...
******
doch Rewer... 6!

besser als die anderen 3 Tracks von Abba-esque
****
Gelungen ... aber das Original ist besser! Und scheinbar weiß heute keiner mehr, dass Erasure damit fast im Alleingang für das große ABBA-Revival verantwortlich waren. Auch ich wurde dadurch auf die Original aufmerksam.
Zuletzt editiert: 26.03.2009 10:46
***
Finde Erasure ja sonst gut, aber die Abba-Covers haben mir nie wirklich gefallen können. Wahrscheinlich liebe ich die Originale zu sehr. Auf jeden Fall ist das sicherlich nicht genügend für mich.
***
Weniger...
*****
Dieser song ist im Originale verfassung von "AbbA" auch einer "Disco-song", so dieser song kommt auch fast am das Original in die bewehrtung..... gut song.
*****
coole Version, knapp keine 6
****
...klar schwächer als 'Take A Chance...'...
Zuletzt editiert: 26.10.2004 05:41
******
absolut starkes teil!
******
Find ich sogar besser als das ABBA-Original. Genial mit dem zusätzlichen Chor-Gesang zu Beginn! Und das Video ist ja wohl auch mega cool :)
****
Dito Lark ... sogar nur knapp 4*. Die Soundeffekte sind schon ziemlich einfältig.
****
ganz ok.
*
Erasure - das Grauen in pastellfarbenen Overalls! Und dann covern sie noch Abba...und soo grausig...ojeoje
**
Auch wenn sie mit ihren Covers die ABBA-Musik Anfang der 90er wieder bekannt gemacht haben, gefallen mir die Cover nicht besonders.
Sie sind nicht schlecht gemacht, aber ich hab halt einfach die Songs von ABBA im Ohr, deshalb kann ich mich nicht so recht damit anfreunden.
*****
so einmal im jahr hol ich die best of dvd mit den psychotisch tuffigen videos (in diesem fall märchenszenerie und teddybär am spiess + dickes schrittpolster im goldenen latexanzug...) raus und bin voll im wahn. aber nie öfters, es müßten sonst härtere impfstoffe ran ....
******
Whow!!! Ein ganz tolles ABBA-Cover! Sogar Erasure hat das Lied nicht entwürdigt! Genau wie Dune und die A-Teens :)
***
das find ich ziemlich unnötig, eine Beleidigung des Originals! leider wird diese Version auch noch öfters gebracht in einer Bar hier... zum davonlaufen
*
Da bin ich mal wieder ratlos: Ich finde diese ABBA-Versionen absolut grauenvoll und hab schon damals rein gar nichts damit anfangen können. Erasure sind für mich ein Phänomen, ich kann deren Beliebtheit überhaupt nicht nachvollziehen. In meinem Schädel fehlt wohl einfach die Gehirnwindung um dieses Plastikpopduo zu mögen.
Zuletzt editiert: 11.09.2005 20:12
***
hajo
*****
sehr gut
***
Ganz ordentliches Cover.
*****
Die Abba-Leute ahnten wohl, daß sie ihr Gedankengut für Erasure freigeben sollten. Seitdem haben sie es nur noch einmal für Madonna getan...
*****
iCH FIND DEN SONG GUT
***
das sind aber schlechte Travestie-Künstler:-)
**
Schlechtes Cover.
*****
Das war ja eigentlich der Song der Abba-Esque EP, der am häufigsten im Radio lief! Ich fand ihn früher genial und heute immer noch superstark. Allerdings nicht zu vergleichen mit "Take a chance on me"! Dafür fehlt einfach das gewisse etwas, das Erasure in sämtliche eigene Songs super einzubauen wussten, hier aber scheinbar vergessen haben...
*****
Fand ich seiner Zeit sehr gut
***
sehr knappe 3
******
Sowas von respektlos von den Giganten der Popmusik gecovert. Das grenzt schon an Abba-Lästerung! Geil und genial! Respekt vor dieser Leistung. Ein Highlight, welches 10 Jahre nach dem Abtritt der Band eine Abbawelle sonders gleichen los getreten hat. Das Abba mit der CD "Abba Gold" das meistverkaufteste Album aller Zeiten abgeliefert haben verdanken sie auch, wenn nicht nur Erasure!
****
Auch damit lösten sie den erneuten ABBA Boom in den 90ern aus..1 zu 1 das Video gecovert und damit waren sie auch mal ausserhalb GB #1!
Zuletzt editiert: 02.09.2013 23:57
******
geil!!!!
******
Sehr gut ABBA gecovert, saugeil!
******
Genial gecovert,wobei ABBA selber auch top sind!!!
*****
Toll. Abba aufgemotzt.
****
ok
****
die 6 ist für ABBA
****
Da stimme ich mir dir überein!!! --4.
******
Abba kann man nicht verbessern, aber anders machen. Und das haben Erasure geschafft. Respekt!
***
Hat sicher dazu beigetragen, Abba im Interesse der Chartkäufer zu halten. Musikalisch aber eher schwache Coverversionen.
*
grauenhaft
Zuletzt editiert: 11.08.2008 13:24
*****
Finde ich witzig.
***
Geht in Ordnung. Klingt halt wie alles von erasure. Ist das nun beständig oder langweilig?
*
Sakrileg!
*
Erasure sind schon ziemlich schrecklich und wenn sie dann noch die Barden des Schreckens schlechthin...also ABBA...covern, kann dies nur zu einer Trommelfell-Folterung führen. Vielleicht würde es mir besser gefallen, wenn ich den hier bereits erwähnten Videoclip mit tuntigem Charme kennen würde.
*
doofe stimme hat der
****
In Ordnung
***
trauriges Cover für Abba!
*****
klasse remakes
******
Doch, als Remake ist´s doch gelungen. Natürlich sind Abba nicht zu toppen, aber diese Versionen kann man sich auch gut anhören :-)
**
Hatten Erasure das nötig???
*
mies
*****
Ich mag das.
***
ganz ganz knapper Ø
****
....okay....
*
Ach du meine Fresse...das war vielleicht ein Kack! Kann mich noch gut erinnern, wie ich jedesmal schnell den Sender wechseln musste (TV/Radio), wenn wieder eins dieser grauenvollen Covers lief.
**
what`s this????:O
***
Hätte wirklich nicht sein müssen, aber das Original ist so
gut, dass sich der Schaden sogar noch in Grenzen hält.....
***
musste nicht sein...
******
Nicht ein Deut schlechter als wie das Original.

Zuletzt editiert: 21.09.2013 11:01
*****
Großartige Coverversion
***
Ach ja, Erasures Abba-EP... Ein Fest für alle Gays!
***
Erasure polarisieren halt, ich fand's spitze.
Gehörte auch zum Abba-Boom Anfang der 90er.

12.12.11: Da muss ich mich jetzt stark korrigieren. Überproduziert und überflüssig. ... aus heutiger Sicht.
Zuletzt editiert: 12.12.2011 18:18
*****
einer der ganz wenigen Songs, wo mir das Remake besser gefällt als das Original, Respekt!
***
Ok but not great. UK#1 for 5 Weeks and Ireland#1.
*****
Gefällt mir klar besser als das Original. Und das Video ist wie immer bei Erasure ein Meisterwerk.
**
grottenschlechte und müde Synthpop-Version des ABBA-Klassikers...lieber ABBA oder dann Sylver, aber sicherlich nicht das hier - 1.75...
***
... ich rechne den beiden hoch an, dass sie als ausgemachte Abba-Fans die alten Songs wieder bekannt machten, und allein deswegen gibt's 3* ... keiner der Songs reicht auch nur im Entferntesten an die Klasse der Originale hin ...
*****
Ohne ERASURE wären ABBA heute nicht so eine Legende die sie heute sind !!!!

Und ich habe dafür auch reichlich Fakten. ab 1992 verkaufte die Band die meisten Tonträger. Davor waren sie zwar Superstars aber nach 1992 kam noch der kultstatus hinzu.
Sogar in den USA verkaufte sich die ABBA esque trotz #85 in den Charts über 400,000 Mal.

abba hätten erasure damals ein präsentkorb schicken sollen, denn sie konnten abba noch mal ins gespräch bringen

abbas best of alben kamen damals noch mal wieder in die charts

alle 4 tracks sind gut, am besten ist LAY ALL YOUR LOVE ON ME gelungen

das ist nicht die art coverversion wo einfach songs neu aufgenommen werden

hier wurden die songs mit viel liebe zum detail produziert

Das Video ist der Hammer. Genialer Regisseur, der noch einmal 1994 bei ALWAYS Regie führen durfte
Zuletzt editiert: 25.01.2017 21:55
***
Average track.
****
... gut ...
**
Mir eigentlich egal, ob sie damit Abba den zweiten Frühling bescherten oder nicht, diese Plastikversion hat außer ihrem extrem billigen Trash-Charme wenig, was mich begeistert. Ich vergöttere Abba nicht, aber die Originale sind mir da doch weitaus lieber.
*****
find ich gut
*****
Waren gute Cover Versionen
**
2/6
****
recht ansprechend....
****
... geht noch so, 4 - ...
******
tolles cover
******
Auch von mit gibt`s sechs Sterne für diese Cover-EP.
**
...unnötiges, unschönes Cover, ein nerviges, nervendes Geklimper - schon vergessen -...
****
Überdurchschnittliches Cover
****
So ist es. Völlig in Ordnung. 4+
****
Lieber die abba version, aber war schon toll damals
**
geht gar nicht
******
Kaum zu glauben, dass der in all den langen Jahren noch keine Bewertung meinerseits erfahren hat. Zweitbester ABBA-esque-Track und sowohl im Original als auch als Cover ein grosser Song.
*****
Eine weitere tolle Coverversion mit einem starken Video
****
Ist okay, kam unter den Namen "ABBA-esque" in den nordamerikanischen Album-Charts.

CDN: #38, 1992
USA: #85, 1992
*****
Mindestens genauso gut wie Abba
***
Das Original ist eindeutig besser
****
Ging nie so in die Tiefe wie das Original - hier mehr Camp als Klasse.
****
Sicher nicht schlecht, aber kein Vergleich zu Abba!
******
Find ich von den 4 Songs aus der Abba ep eigentlich am stärksten gemacht!
****

Gutes Cover..
***
Okay..
*
Gruselig für jeden ABBA-Fan.
****
Gute Cover-Version des Titels, von den 4 Stücken auf "Abba-esque" noch das beste.
****
kein schlechtes Cover !
**
Dito Chartsguru!
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2018 Hung Medien. Design © 2003-2018 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.06 seconds