LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
Lied Suche / Musikvideo
Musik-Bücher/Flohmarkt
No.1-Alben USA ab 1956 Cover-Galerie
Die Deutsche Hitparade d.Zeitschrift...
Suche Musikvideo, Teil 4
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
1016 Besucher und 48 Member online
Members: ahmetyal, AquavitBoy, Beastmaster, BingTheKing, burycydonia, Der fliegende Holländer, DJ Axel, EdiSchwager, ems-kopp, fille17, fkvdmark, gherkin, Hijinx, Innocent_Eyes, Kanndasdennsein, katzewitti, klamar, kosa, Lilli 1, martiningram, music-friend, musikmannen, nurejevas, Oeli, Ökkel, otis, Pacadi, pede1, RentnerHD, rhayader, ria.kl, Rootje, S:pko, Sannest90, Schiriki, Sennebueb, shasta, spatz-98, Steffen Hung, stteksken1, tabloidjunkie007, Tequilo, ties80, Trekker, villages, wolf82, yassyke, Zipel

HOMEFORUMKONTAKT

ELEMENT OF CRIME - VIER STUNDEN VOR ELBE 1 (SONG)


AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
4:30Damals hinterm MondPolydor
849 455-2
Album
CD
20.08.1991
4:28Blaulicht und ZwielichtPolydor
867 191-2
Single
CD-Single
1991
4:321991-1996Motor
065-254-2
Album
CD
25.11.2002
Live4:50Bluebird Tapes - 23.April 2013 Berlin-LidoUniversal
-
Album
Digital
2013
MUSIC DIRECTORY
Element Of CrimeElement Of Crime: Discographie / Fan werden
Offizielle Seite
SONGS VON ELEMENT OF CRIME
405 (And The Rest Of Today)
A Girl Like You
A Hundred Floors Higher
A Ship Is Passing
Abendrot
Across The Universe
Akkordeon
Alle Türen weit offen
Alle vier Minuten
Alles was blieb
Almost Dead
Alten Resten eine Chance
Am Ende denk ich immer nur an dich
Am Morgen danach
An einem Sonntag im April
An Land
As Long As I Love You
Auf der Espressomaschine
Beware Of Strangers
Bis du zu mir kommst
Bitte bleib bei mir
Black And White
Blaulicht und Zwielicht
Blaumeise Yvonne
Bring den Vorschlaghammer mit
Carla
Damals hinterm Mond
Das alles kommt mit
Das Lied von der Unzulänglichkeit menschlichen Strebens
Death Kills
Deborah Müller
Delmenhorst
Der Mann vom Gericht
Der weisse Hai
Dicte-moi ta loi
Die Hoffnung, die du bringst
Die letzte U-Bahn geht später
Die schönen Rosen
Dieselben Sterne
Don't You Ever Come Back
Don't You Smile
Draussen hinterm Fenster
Du hast die Wahl
Du hast mir gesagt
Dunkle Wolke
Ein Hotdog unten am Hafen
Ein Mann
Einer kommt weiter
Es regnet
Euro und Markstück
Fallende Blätter
Ferien von dir
Finger weg von meiner Paranoia
Five Young Men
Ganz leicht
Geh doch hin
Gelohnt hat es nicht
Getretener Quark
Gimme Gimme Shock Treatment
Give Me Your Wallet
Hamburg 75 (Element Of Crime mit Andreas Dorau)
He Wakes Up In The Morning (Daddy Daddy)
Heimweh
He's Gone
Home Sweet Home
I Long For You
I Started A Joke
Ich kann warten
Ich war nicht dabei
If
I'll Warm You Up
Im Himmel ist kein Platz mehr für uns zwei
Im vorigen Jahr
Immer da wo du bist bin ich nie
Immer noch Liebe in mir
Immer nur geliebt
Immer so weiter
Immer unter Strom
In mondlosen Nächten
Irgendwo im Nirgendwo
It's A Party
It's All Over Now, Baby Blue
Jetzt mußt du springen
Jung und schön
Kaffee und Karin
Kavallerie
Kein Schwein auf dem Tisch
Kopf aus dem Fenster
Last Christmas
Le vent nous portera
Leider nur ein Vakuum
Leise rieselt der Schnee
Liebe ist kälter als der Tod
Lieblingsfarben und Tiere
Long Long Summer
Love And Happiness
Mach das Licht aus, wenn du gehst
Magic Journey
Medicine Man
Mehr als sie erlaubt
Mein dein Tag
Michaela sagt
Mit dir allein
Mittelpunkt der Welt
Moonlight
Motorcycle Song
Murder In Your Eyes
My Bonnie Is Over The Ocean
Narzissen und Kakteen
Nervous And Blue
Nicht dein Tag
Nichts mehr wie es war
Nightmare
No God Anymore
No Home
Nur mit dir
Nur so
Ofen aus Glas
Ohne Dich
Parce-que tu manques
Rein gar nichts
Rette mich (vor mir selber)
Robert auf der Jagd
Robert und Monika
Robert Zimmermann
Robert Zimmermann wundert sich über die Liebe
Ruf aus der Gruft
Satellite Town
Schade dass ich das nicht war
Schwere See
Schwert, Schild und Fahrrad
Seit der Himmel
She Brings The Rain
She'll Never Die
She's A Barmaid
So wie du
Something Was Wrong
Sommerschlussverkauf der Eitelkeit
Sperr mich ein
Spooky
Still wird das Echo sein
Storms Are On The Ocean
Stormy Sea
Strassenbahn des Todes
Surabaya Johnny (Live)
Take Me To The River
The Ballad Of Jimmy & Johnny
The Last Dance
The Long Goodbye
The Way She Is
Time To Go Home
Tu as le choix
Tumbling Tumbleweed
Über dir der Mond
Über Nacht
Ulrikes Lied
Und Du wartest
Unter Brüdern
Verraten
Victims Can Be Mean
Vier Stunden vor Elbe 1
Wahr und gut und schön
Waiting For The Morning Train
Wann kommt der Wind
Warte auf mich
We Have All The Time In The World
Weil du nicht da bist
Weil es schön war
Weißes Papier
Weit ist der Weg
Welcome To The World
Wenn der Morgen graut
Wenn der Winter kommt
Wenn der Wolf schläft müssen alle Schafe ruhen
Wer ich wirklich bin
Wer immer du auch bist
Wieder ein Tag
You
You Only Tell Me You Love Me When You're Drunk
You Shouldn't Be Lonely
You're Gonna Need Somebody On Your Bond
Zwei Gitarren
ALBEN VON ELEMENT OF CRIME
1985-1990
1985-1993
1991-1996
An einem Sonntag im April
Basically Sad
Bluebird Tapes - 23.April 2013 Berlin-Lido
Crime Pays
Damals hinterm Mond
Die schönen Rosen
Freedom, Love & Happiness
Fremde Federn
Immer da wo du bist bin ich nie
Lieblingsfarben und Tiere
Mittelpunkt der Welt
Psycho
Robert Zimmermann wundert sich über die Liebe (Soundtrack / Element Of Crime)
Romantik
The Ballad Of Jimmy & Johnny
Try To Be Mensch
Weißes Papier
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 4.44 (Reviews: 9)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
****
Seemanns-"Romantik" aber mit Widerhaken. Eben typisch EOC. Für mich etwas zu schleppend.
*****
Irgendwie bedrückend aber sehr schön...
"Scheiß doch auf die Seemannsromantik - niemand ist gern allein mitten im Atlantik, diesmal mein Herz, diesmal fährst du mit!" ;-)
****
ganz unverwechselbare Lyrik Sven Regener's.
*****
eine liebenswürdige und melancholische hommage an das fernsehspiel von helga feddersen
*****
Ja, gebe euch da recht, eine sehr romantische Elbfahrt ist
das.....
****
Doch etwas zu träge ... in der tat gibt es ein Fernsehspiel von Helga Feddersen von 1968 mit selbigem Namen.
*****
sehr schönes, stimmungsvolles Lied...
*****
siehe "ulver"
***
ja genau , seemannromantik auf typisch kalt deutscher melancholie. wenn ich dass so sagen darf. sicher nicht schlecht. einfach und ehrlich gemacht. doch nicht my world.
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2017 Hung Medien. Design © 2003-2017 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.04 seconds