LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
Geschichte der Single Charts Deutsch...
Tanzschule mit dem Stiel von Fik-Shun
Suche 7" Single Falco - Nur Mit Dir ...
Suche Film, Teil 2
Suche Musikvideo, Teil 4
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan im Chat: Effluvium1
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
580 Besucher und 31 Member online
Members: 392414, 80s4ever, actrostom0, Anamber, andreemegert, blauwe, chezmoi, expressmyself, Faith79, fleet61, FranzPanzer, Fuchs im Wald, Galoul, gherkin, heavencan, Hijinx, Huevos, jschenk, kmattens, Kopfweh, Pacadi, qeeqag, RCLBoy, Redhawk1, RentnerHD, Sebastiaanmember, Silvaheart, southpaw, steps, thejuicer145, timothy444

HOMEFORUMKONTAKT

ED SHEERAN - X (ALBUM)


LP
Asylum 0825646285877
CD
Asylum / Atlantic 2564628590
CD Deluxe Edition
Asylum / Atlantic 2564628586
Digital
Asylum / Atlantic 2564628505
CD New Deluxe Edition
Asylum 2564602780



CD Wembley Edition
Warner 2564697449


TRACKS
20.06.2014
LP Asylum 0825646285877 (Warner) / EAN 0825646285877
LP 1:
1. One
4:12
2. I'm A Mess
4:04
3. Sing
3:55
4. Don't
3:39
5. Nina
3:45
6. Photograph
4:19
LP 2:
1. Bloodstream
5:00
2. Tenerife Sea
4:01
3. Runaway
3:25
4. The Man
4:10
5. Thinking Out Loud
4:41
6. Afire Love
5:14
   
20.06.2014
CD Asylum / Atlantic 2564628590 (Warner) / EAN 0825646285907
20.06.2014
Digital Asylum / Atlantic 2564628505 (Warner) / EAN 0825646285051
1. One
4:12
2. I'm A Mess
4:04
3. Sing
3:55
4. Don't
3:39
5. Nina
3:45
6. Photograph
4:19
7. Bloodstream
5:00
8. Tenerife Sea
4:01
9. Runaway
3:25
10. The Man
4:10
11. Thinking Out Loud
4:41
12. Afire Love
5:14
   
20.06.2014
Deluxe Edition - CD Asylum / Atlantic 2564628586 (Warner) / EAN 0825646285860
1. One
4:12
2. I'm A Mess
4:04
3. Sing
3:55
4. Don't
3:39
5. Nina
3:45
6. Photograph
4:19
7. Bloodstream
5:00
8. Tenerife Sea
4:01
9. Runaway
3:25
10. The Man
4:10
11. Thinking Out Loud
4:41
12. Afire Love
5:14
13. Take It Back
3:28
14. Shirtsleeves
3:10
15. Even My Dad Does Sometimes
3:48
16. I See Fire
4:58
17. All Of The Stars
3:57
   
28.08.2015
New Deluxe Edition - CD Asylum 2564602780 (Warner) / EAN 0825646027804
1. One
4:12
2. I'm A Mess
4:04
3. Sing
3:55
4. Don't
3:39
5. Nina
3:45
6. Photograph
4:19
7. Bloodstream
5:00
8. Tenerife Sea
4:01
9. Runaway
3:25
10. The Man
4:10
11. Thinking Out Loud
4:41
12. Afire Love
5:14
13. Take It Back
3:28
14. Shirtsleeves
3:10
15. Even My Dad Does Sometimes
3:48
16. I See Fire
4:58
17. All Of The Stars
3:57
18. Photograph (Felix Jaehn Remix)
3:23
   
13.11.2015
Wembley Edition - CD Warner 2564697449 (Warner) / EAN 0825646974498
1. One
4:12
2. I'm A Mess
4:04
3. Sing
3:55
4. Don't
3:39
5. Nina
3:45
6. Photograph
4:19
7. Bloodstream
5:00
8. Tenerife Sea
4:01
9. Runaway
3:25
10. The Man
4:10
11. Thinking Out Loud
4:41
12. Afire Love
5:14
13. I See Fire
4:58
14. Photograph (Felix Jaehn Remix)
3:24
15. English Rose
3:04
16. Touch And Go
4:00
17. New York
3:57
18. Rudimental feat. Ed Sheeran - Lay It All On Me
4:04
Extras:
DVD
   

MUSIC DIRECTORY
Ed SheeranEd Sheeran: Discographie / Fan werden
Offizielle Seite
SONGS VON ED SHEERAN
Afire Love
All About It (Hoodie Allen feat. Ed Sheeran)
All Of The Stars
Atlantic City
Autumn Leaves
Barcelona
Be Like You
Be My Forever (Christina Perri feat. Ed Sheeran)
Bibia Be Ye Ye
Bloodstream (Ed Sheeran & Rudimental)
Bloodstream
Candle In The Wind
Castle On The Hill
Cold Coffee
Dark Times (The Weeknd feat. Ed Sheeran)
Dive
Don't
Dreams (Krept & Konan feat. Ed Sheeran)
Drown Me Out (Ed Sheeran + Ghetts)
Drunk
English Rose
Eraser
Even My Dad Does Sometimes
Everything Has Changed (Taylor Swift feat. Ed Sheeran)
Everything You Are
Faces (Ed Sheeran & Yelawolf)
Fall
Family (Ed Sheeran + P. Money)
Feeling Good
Fire Alarms
Firefly
Friends
Galway Girl
Give Me Love
Gold Rush
Goodbye To You (Ed Sheeran + Dot Rotten)
Grade 8
Growing Up (Sloane's Song) (Macklemore & Ryan Lewis feat. Ed Sheeran)
Guiding Light (Foy Vance feat. Ed Sheeran)
Happier
Hearts Don't Break Around Here
Homeless
How Would You Feel (Paean)
Hush Little Baby (Wretch 32 feat. Ed Sheeran)
I See Fire
I Was Made For Loving You (Tori Kelly feat. Ed Sheeran)
I Will Take You Home
If I Could (Wiley feat. Ed Sheeran)
I'm A Mess
Kiss Me
Lately (Ed Sheeran + Devlin)
Lay It All On Me (Rudimental feat. Ed Sheeran)
Lego House
Let It Out
Little Bird
Little Lady (Ed Sheeran + Mikill Pane)
Make It Rain
Nancy Mulligan
New Man
New York
Nightmares (Ed Sheeran + Random Impulse + Sway + Wretch 32)
Nina
Old School Love (Lupe Fiasco feat. Ed Sheeran)
One
One Night
Perfect
Photograph
Photograph (Felix Jaehn Remix)
Radio (Ed Sheeran + JME)
Raise Em Up (Alonestar feat. Ed Sheeran)
Reuf (Nekfeu feat. Ed Sheeran)
Runaway
Save Myself
Scars
Shape Of You
She
Shirtsleeves
Sing
Small Bump
So
Sofa
Sunburn
Supermarket Flowers
Take It Back
Tenerife Sea
The A Team
The City
The Man
The Parting Glass
Thinking Out Loud
This
Top Floor (Cabana) (Naughty Boy feat. Ed Sheeran)
Touch And Go
U.N.I.
Wake Me Up
Watchtower (Devlin feat. Ed Sheeran)
What Do I Know?
Where We Land
Wish You Were Here (Ed Sheeran / Richard Jones / Nick Mason / Mike Rutherford / David Arnold)
You (Ed Sheeran + Wiley)
You Don't Know (Ed Sheeran feat. Yelawolf)
You Need Me, I Don't Need You (Ed Sheeran feat. Wretch 32 & Devlin)
You Need Me, I Don't Need You
Young Guns (Lewi White feat. Ed Sheeran, Devlin, Griminal & Yasmin)
ALBEN VON ED SHEERAN
+
÷ [Divide]
5
Australian Tour Pack
Live At The Bedford
Loose Change
No. 5 Collaborations Project
Songs I Wrote With Amy E.P
The A Team EP
x
x / +
x Wembley Edition
DVDS VON ED SHEERAN
Jumpers For Goalposts - Live At Wembley Stadium
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 4 (Reviews: 23)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
*****
One *** **
I'm A Mess *** **
Sing *** **
Don't *** *
Nina *** *
Photograph *** *
Bloodstream *** **
Tenerife Sea *** *
Runaway *** *
The Man *** *
Thinking Out Loud *** ***
Afire Love *** *
Take It Back *** **
Shirtsleeves *** *
Even My Dad Does Sometimes *** *
I See Fire *** ***
All Of The Stars *** **

4.6 - 5*

Ed Sheeran - trotz Riesen-Erfolg mit dem Debut-Album "+" blieb der junge UK-Singer/Songwriter total auf dem Boden, und das merkt man auch in seiner Musik. Während ich seinem Debut damals kaum Beachtung schenkte, verliebte ich mich in "I See Fire", dem Soundtrack zum zweiten 'Hobbit'-Film. Auch dadurch kaufte ich anfang dieses Jahres erst sein Debut, umso schöner das knapp ein halbes Jahr später mit "x" auch schon sein Zweitling folgt.

"x" geht dort weiter wo "+" aufgehört hat. Viele typische Singer/Songwriter-Songs, die alle durch seine doch schöne und gute Stimme überzeugen. Teilweise kommen Songs wie "Take It Back", die musikalisch auf eine etwas andere Bahn geraten, man aber schon auch so ähnliches auf dem Debut hören konnte. Trotz all diesen ähnlich gestrickten Songs ist das Album überhaupt nicht langweilig oder zu eintönig, es bietet genügend Abwechslung und das Hören ist ein Genuss. Auch toll mal wieder ein Album mit mehr als nur zehn Songs zu haben, was in letzter Zeit ja immer mehr zur Norm zu werden scheint.

Fazit: Starke Singer/Songwriter-Platte und eines der Alben, die man sich in der Deluxe-Edition holen muss.

Ich gehe mal soweit und behaupte dass das eines der erfolgreichsten Alben dieses Jahres wird, sehr warscheinlich noch erfolgreicher als Coldplay's "Ghost Stories" und Lana Del Rey's "Ultraviolence".

Highlights: "I See Fire" und "Thinking Out Loud", "Bloodstream" ist aber auch sehr stark
****
gut
***
sympathische Musik, die weitestgehend so klingt wie auf dem Vorgänger-Album. Überraschung: Ed macht jetzt auch in R&B und Hup Hop: die Zusammenarbeit mit pharrell williams kommt etwa 2 Jahre zu spät - so wirkt die single leider nur wie eine Kopie von robin thicke. Seine Rap-Qualitäten sind jedoch überraschend gut.
****
Sehr gute Songs wechseln mit Totalausfällen (One, I'm A mess, Take it Back).
Die Pharrell-Songs sind natürlich klasse und ganz anders als der Rest.

Überraschung: Afire Love.
***
Das erste Album war noch eine 3 plus, diesmal ist er der 3.5 schon nahe.
Insgesamt aber zu öde und dass jeder Track (durch die blöden und verfälschenden Downloads) in die Hitparade kommt, finde ich auch völlig übertrieben.
*****
gut
****
Stärker als das Debut, deshalb eine vier.
*****
Geschmäcker sind verschieden - war seit jeher der Fall und wird auch so bleiben.

Ich fand das Album an sich recht interessant. Man merkte, dass Sheeran sich musikalisch weiterentwickelt hat. Manchen mag dieser Umstand nicht gefallen - ich dagegen habe doch etwas gefallen daran gefunden.

Die beiden Songs "Don't" und "Photograph" sind bei mir seit Monaten, seit ich sie das erste Mal gehört habe. Das eine hat durchaus einen gewissen Drive, dass andere weist den Hauch von, sagen wir mal, Nostalgie auf.
Für mich die beiden Perlen auf dem gesamten Alben.

Kein Alben, auch nicht die 6* Alben, sind perfekt, und so hat auch X zwei, drei Tiefen. Aber übers ganze gesehen, ein immer noch gelungenes Werk und absolut 5* Wert!
*****
There is some great stuff on here, and I can see why he's one of the biggest artists in the world right now. He knows how to write and deliver an emotional ballad, and he does it several times here with great success. What lets it down for me though is that awful rap thing he has going on. On his first album, I liked YNMIDNY, that was nice and had good production, but the ones on here that are like that are nowhere near as good. They just sound like something quickly put together to fill space. I suppose they add versatility which is often a good thing, but I just wish there was another way to be versatile without having that. I enjoyed it though. It is good as a whole. 4.5/6.
Zuletzt editiert: 31.03.2015 23:22
******
sehr gutes Album! Ed Sheeran ist ein talentierter Musiker, er hat alle Songs auf diesem Album selbst geschrieben bzw. mitgeschrieben, spielt selbst Gitarre und hat eine sanfte Stimme. Ich würde allen Songs mindestens 5 Sterne geben.

6 Sterne weil es eines der besten Alben ist die ich je gehört habe.
*
so poor ,,, bad lyrics
****

Gutes Album.
****
It's better than my initial reluctance (based on Sing and Don't not being the style I want from him) made me think. His ballads are still amazing and most of the other tracks are pretty decent too. And then there's Thinking Out Loud, which will be tough for him to ever top.
***
Ist mir irgendwie zu schwuchtelig - Songmaterial nicht so schlecht, aber Stimme gewöhnungsbedürftig. Und eben, komm mir vor wie in so einem Schmuddelclub.
******
super
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2017 Hung Medien. Design © 2003-2017 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.16 seconds