LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
Die Deutsche Hitparade d.Zeitschrift...
Lied von Cinderella Story
Geschichte der Single Charts Deutsch...
Wer kennt dieses Mundart Lied?
Französisches lied
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
1123 Besucher und 16 Member online
Members: austinpowell, benji2, fleet61, Mykl_77, nicky snauwaert, Pacadi, q16Martin, rinleybrennan, RTN, S:pko, SportyJohn, surfer57, ultrat0p, ulver657, Voyager2, Warthog

HOMEFORUMKONTAKT

DIE TOTEN HOSEN - STROM (SONG)


CD-Maxi
JKP 52450 03512 / JKP 86


TRACKS
24.10.2008
CD-Maxi JKP 52450 03512 / JKP 86 (Warner) / EAN 0652450035127
2009
7" Single JKP JKP 86 (Warner) / EAN 0652450035110
1. Strom
2:48
2. Dagegen
2:22
3. Traum
3:03
4. Urlaubsgrüsse
3:08
   

AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
2:48StromJKP
52450 03512 / JKP 86
Single
CD-Maxi
24.10.2008
2:48In aller StilleJKP
52450 75012 / JKP 87
Album
CD
14.11.2008
2:48In aller Stille [Limited Fan Edition]JKP
52450 75019 / JKP 87
Album
CD
14.11.2008
2:49Die ultimative Chart Show - Die erfolgreichsten Hits 2008Polystar
06007 5313490
Compilation
CD
28.11.2008
2:48The Dome Vol. 48Polystar
06007 5314377
Compilation
CD
05.12.2008
2:50Booom 2009 - Die 1. Hit-ExplosionAriola
88697 172112
Compilation
CD
12.12.2008
2:49Megahits 2009 - Die ErstePolystar
06007 53145418
Compilation
CD
19.12.2008
2:48La hermandadJKP
52450 75017
Album
CD
03.04.2009
Live2:58Machmalauter - LiveJKP
5245069692
Album
CD
27.11.2009
2:49All die ganzen Jahre: Ihre besten LiederJKP
5245047262
Album
CD
11.11.2011
MUSIC DIRECTORY
Die Toten HosenDie Toten Hosen: Discographie / Fan werden
Offizielle Seite
SONGS VON DIE TOTEN HOSEN
...wünsch Dir was
100 Tage bis zum Untergang
1000 gute Gründe
1000 Nadeln
1000 Taler (Andi Frege und die Domspatzen)
1200 Grad
180 Grad
35 Jahre
5 Minuten
Abitur
Achterbahn
Agent X
Alkohol
All die ganzen Jahre
All For The Sake Of Love
All You Need Is Love
Alle Jahre wieder (Andi Frege und die Domspatzen)
Alle Jahre wieder (Die Roten Rosen)
Alle Mädchen wollen küssen (Die Roten Rosen)
Allein vor deinem Haus (oder dein Vater der Boxer)
Alles aus Liebe
Alles aus Liebe (Live)
Alles hat seinen Grund
Alles ist eins
Alles mit nach Hause
Alles passiert
Alles was war
Alles wie immer
Alles wird gut
Alles wird vorübergehen
Altes Fieber
Altstadt hin und zurück
Am Ende
Amanita Phalloides
Angst
Anything But Love
Armee der Verlierer
Auf dem Kreuzzug ins Glück
Auf dem Weg zur Nr. Eins
Auf Reise
Aufgeben (gilt nicht)
Auflösen
Auld Lang Syne (Die Roten Rosen)
Auswärtsspiel
Ave Maria (Die Roten Rosen)
Azzurro
Baby Baby
Baby, Du sollst nicht weinen (Andi Frege und die Domspatzen)
Babylon's Burning
Ballast der Republik
Bayern
Beautiful Day
Beten
Betrunken im Dienst
Big Bad Wolf
Bis der Boden brennt
Bis zum bitteren Ende (Tangobrüder)
Bis zum bitteren Ende
Blau, blau, blau blüht der Enzian
Blitzkrieg Bop (Die Toten Hosen & Joey Ramone)
Bombenstimmung
Bonnie & Clyde
Bonnie & Clyde (englisch)
Born To Lose (Die Toten Hosen & Johnny Thunders)
Böser Wolf
Brickfield Nights (Die Toten Hosen & Matt Dangerfield)
Bye, Bye Alex
Call Of The Wild
Carnival In Rio (Punk Was) (Die Toten Hosen & Ronald Biggs)
Champions League
Chaos Bros.
Cokane In My Brain
Come All Ye Faithful (Die Roten Rosen)
Computerstaat
Container-Lied
Dagegen
Dankbar
Das Altbier Lied
Das ist der Moment
Das ist vorbei
Das kleine ABC
Das Leben ist schwer, wenn man dumm ist
Das Mädchen aus Rottweil
Das Model
Davon stürzt die Welt nicht ein
Daydreaming
Depression Deluxe
Der Abt von Andex
Der Auftrag
Der Bofrost Mann
Der Froschkönig
Der König aus dem Märchenland
Der letzte Kuss
Der letzte Kuss [live]
Der letzte Sieg
Der letzte Tag
Der Mond, der Kühlschrank und ich
Der Mord an Vicky Morgan
Der Schandfleck
Diary Of A Lover
Dias como estos
Die '7' ist alles
Die Abenteuer des kleinen Haevelmann (Tangobrüder)
Die Behauptung
Die Farbe Grau
Die Fliege
Die letzte Schlacht
Die Moorsoldaten
Die No. 1 von Flingern
Die Opel-Gang Teil II - Im Wendekreis des Opels
Die Rosen geben 'ne Party
Die Sauerkrautpolka (Die Roten Rosen)
Die Schöne und das Biest
Die See, meine Heimat
Die Unendlichkeit
Die zehn Gebote
Dieser Brief
Dirty Pictures (Die Toten Hosen & Andy Ellison)
Disco
Disco In Moscow
Disco in Moskau
Disneyland (Stays The Same)
Do Anything You Wanna Do (Die Toten Hosen & Graeme Douglas)
Do Anything You Wanna Do
Do You Love Me?
Do You Remember (Die Toten Hosen & Martin Mitchel Rockafella)
Dog Eat Dog
Dr. Sommer
Draußen vor der Tür
Drei Kreuze (dass wir hier sind)
Drei Worte
Drüber reden
Drunter, drauf & drüber
Du fehlst
Du lebst nur einmal (vorher)
Du und ich (sind Rock'n'Roll-Geschichte)
Eddie And Sheena
Ehrenmann
Ein guter Tag zum Fliegen
Ein Schritt zuviel
Ein Witz
Eine Handvoll Erde
Einen grossen Nazi hat sie!
Einmal in vier Jahren
Eisgekühlter Bommerlunder
Energie
Entenhausen bleibt stabil
Entschuldigung, es tut uns Leid!
Er denkt, sie denkt
Ertrinken
Es geht auch ohne
Es ist nichts gewesen
Es ist vorbei
Europa
Ewig währt am längsten
Fallen
Fast wie im Film
Faust in der Tasche (Ricky Curl And The Standin Ovations)
Feinde
Fernsehen
First Time
Fliegen
Frauen dieser Welt
Freitag der 13.
Freunde
Friss oder stirb
Frohes Fest (Die Roten Rosen)
Frohes Fest
Frühstückskorn (Tangobrüder)
Fünf vor zwölf
Für Gaby tu' ich alles (Die Roten Rosen)
Fußball
Gary Gilmore's Eyes (Die Toten Hosen & TV Smith)
Gegenwind der Zeit
Geh aus dem Weg
Geisterhaus
Geld
Geld $ Gold (Darf's ein bisschen mehr sein?)
Gesicht 2000
Gewissen
Gipfelstürmer
Glückspiraten
Goldener Westen
Goodbye Garageland
Gott vergibt
Graue Panther
Großalarm
Guantanamera
Gute Reise
Halbstark (Die Roten Rosen)
Halt mich
Hand In Hand
Hang On Sloopy
Hängt ihn höher
Happy Metal
Happy Xmas (War Is Over) (Die Roten Rosen)
Hark! The Herald Angels Sing (Die Roten Rosen)
Head Over Heels (The Evil Kids)
Helden und Diebe
Helmstedt Blues
Herz brennt
Herzglück harte Welle
Herzlichen Glückwunsch
Heute hier, morgen dort
Hier kommt Alex
Hier kommt Alex (MTV Unplugged)
Hilfe
Hip Hop Bommi Bop
Hip Hop Bommi Bop (Tap Into America-Mix)
Hirnfick (Futter für die Fische)
Hofgarten
Hölle der Löwin
Hopeless Happy Song
Hot-Clip-Video-Club
How Do You Feel?
I Fought The Law
I Met Her At The Jet Grill
I Wish It Could Be Christmas Every Day (Die Roten Rosen)
ICE nach Düsseldorf
Ich bin die Sehnsucht in dir
Ich seh' die Schiffe den Fluss herunterfahren
Ich steh an der Bar und habe kein Geld (Die Roten Rosen)
If The Kids Are United (Die Toten Hosen & Jimmy Pursey)
Ihr Kinderlein kommet (Die Roten Rosen)
Im Hafen ist Endstation
Im Hafen ist Endstation 2
Im Meer
Im Namen des Herrn
Im Nebel
I'm The Walrus
Im Wagen vor mir (Die Roten Rosen)
Im Westen nichts Neues
In Control
In der Nacht der lebenden Leichen
In Dulci Jubilo (Medley) (Die Roten Rosen)
In Gottes Namen
In The Still Of The Night
Industrie-Mädchen
Innen alles neu
Innenstadt Front
Inter-Sex
Irgendjemand, nur nicht ich
Irre
Itsy Bitsy Teenie Weenie Honolulu-Strand-Bikini (Die Roten Rosen)
Itsy Bitsy Teenie Weenie Honolulu-Strand-Bikini (English Version)
Itsy Bitsy Teenie Weenie Yellow-Polkadot-Bikini (Die Roten Rosen)
Jingle Bells (Die Roten Rosen)
Jo singt (Das Wort zum Sonntag)
Junge Menschen, alte Menschen
Jürgen Engler gibt 'ne Party
Just Thirteen (Die Toten Hosen & Pete Stride)
Kanzler sein...
Katastrophen-Kommando
Kauf mich!
Kaufen geh'n
Kein Alkohol (ist auch keine Lösung)!
Kein Gnadenbrot (Die Roten Rosen)
Kein Grund zur Traurigkeit
Keine Ahnung
Keine Chance für die Liebe
Keine Macht für niemand
Kitsch
Kleiner Junge
Knecht Ruprechts letzte Fahrt
König der Blinden
Kontakthof
Kopf oder Zahl
Krieg und Frieden
Kriminal-Tango (Die Toten Hosen & Kurt Raab)
La historia del pescador Pepe (Little Pepito And The Swinging Pesetas)
Lass doch mal Dampf ab
Lass los
Lasset uns singen
Laune der Natur
Leben im Bildausschnitt
Leben ist tödlich
Lebt wohl & danke sehr
Leise rieselt der Schnee (Die Roten Rosen)
Leise rieselt der Schnee (Andi Frege und die Domspatzen)
Lesbische, schwarze Behinderte
Letzte Wache
Liebeslied
Liebeslied (Live)
Liebesspieler
Liebesspieler (High-Noon-Mix)
Long Way From Liverpool
Love And A Molotov Cocktail (Die Toten Hosen & Neil O'Connor)
Love Is Here
Love Machine
Lovesong
Lügen
Madelaine (aus Lüdenscheid)
Man
Manche Frauen
Maßanzug
Medley (Cinderella Baby / Tiroler Hut / Der Fahrstuhl nach oben ist besetzt / Schöne Maid / Mama / Adelheid / Da sprach der alte Häuptling / Schön ist es auf der Welt zu sein) (Die Roten Rosen)
Mehr davon
Mehr davon (Dreadlock-Mix)
Mein grösster Feind
Mein Hobby sind die Girls (Die Roten Rosen)
Meine Stadt
Mensch
Merry X-mas Everybody (Die Roten Rosen)
Modestadt Düsseldorf
More & More
Motorbiene (Die Roten Rosen)
Musterbeispiel
My Land
Nasty Nasty (Die Toten Hosen & Nick Cash)
Neandertaler
Neue Mitte
New Guitar In Town
Nichts bleibt für die Ewigkeit
Niemals einer Meinung
Niemandsland
Niemandslied
No Escape
No One Is Innocent (Die Toten Hosen & Ronald Biggs)
Nur im Traum
Nur zu Besuch
Oberhausen
Oh Tannenbaum (Die Roten Rosen)
Opel-Gang
Opel-Gang (Trucking-Mix)
Paradies
Perfect Criminal
Pessimist
Police On My Back (Die Toten Hosen & Ronald Biggs)
Pop & Politik
Popmusik
Popokatepetl-Twist (Die Roten Rosen)
Prominentenpsychose
Psycho
Pushed Again
Pushed Again [Live]
Put Your Money Where Your Mouth Is (Buy Me!)
Rambo-Dance
Regen
Reisefieber
Reiss dich los
Rest der Welt
Revenge
Richmond (Die Toten Hosen & Arturo Bassick)
Right To Work (Die Toten Hosen & Gene October)
Rock And Roll
Rock Me Amadeus
Rockaway Beach
Runaway Train Driver
Sascha... ein aufrechter Deutscher
Schade um die Rosen (Die Roten Rosen)
Schade, wie kann das passieren?
Schlampe (nachher)
Schön sein
Schöne Bescherung (Die Flinger Domspatzen)
Schöne Bescherung
Schönen Gruss, auf Wiederseh'n
Schöner warten
Schrei nach Liebe
Schwarze Sheriffs
Schwarzer Mann
Schwarzwaldklinik
Schwimmen
Seafever
Seelentherapie
Sein oder Nichtsein
Sekt oder Selters
Sexual
Shake Hands
Sheena Is A Punkrocker
Should I Stay Or Should I Go
Sirenen
Smash It Up (Die Toten Hosen & Captain Sensible)
So Long - Good Bye
Sommernachtstraum
Sonntag im Zoo
Sorgen um Thomas
Soul Therapy
Spazieren
Spiel mir das Lied vom Tod
Spielzeugland
Stand Up
Steh auf, wenn du am Boden bist
Steht auf, zum Gebet!
Still, still, still (Die Roten Rosen)
Stille Nacht, Heilige Nacht (Die Roten Rosen)
Stimmen aus dem Massengrab
Stranglehold (Die Toten Hosen & Charlie Harper)
Streichholzmann
Strom
Tage wie diese
Tauschen gegen dich
Teil von mir
Testbild
The Fly
The Guns Of Brixton
The Guns Of Brixton (Live) (Die Toten Hosen & Gentleman)
The Guns Of Brixton (MTV Unplugged)
The Little Drummer Boy (Die Roten Rosen)
The Passenger
The Producer
The Product
The Return Of Alex
Tier
Till To The Bitter End
Tote Hose
Totes Meer
Tout pour sauver l'amour
Traum
Traumfrau
Traurig einen Sommer lang
Trauriges Arschloch
Über-Leben
Übung macht den Meister
Ülüsü
Umtausch ausgeschlossen!
Und so weiter
Und sowas nennst du Liebe (Die Roten Rosen)
Und wir leben
Uno, dos ultraviolento
Unser Haus
Unsterblich
Unter den Steinen
Unter den Wolken
Unter falscher Flagge
Urknall
Urlaub in Afghanistan
Urlaubsgrüsse
Vaterunser
Venceremos - wir werden siegen
Verflucht, verdammt, gebrandmarkt
Verschwende deine Zeit
Vida Desesperada
Viva La Muerte
Viva la revolution
Viva la revolution (englisch)
Vogelfrei
Vom Surfen und vom Saufen (Die Pebbles)
Vor dem Sturm
Wahre Liebe
Walkampf
Wannsee
Wärst du doch in Düsseldorf geblieben (Die Roten Rosen)
Warten auf dich
Warum werde ich nicht satt?
Was macht Berlin?
Was zählt
Wasted Years
We Love You
We Will Be Heroes
We Wish You A Merry Christmas (Die Roten Rosen)
Wehende Fahnen
Weihnachten bei den Brandts (Die Roten Rosen)
Weihnachtsmann vom Dach (Die Roten Rosen)
Weisses Rauschen
Weltmeister
Wenn Du mal allein bist (Die Roten Rosen)
Where Are They Now (Die Toten Hosen mit Colin McFaull)
White Christmas (Die Roten Rosen)
Whole Wide World
Wie man Kaninchen macht
Wie viele Jahre (hasta la muerte)
Willi muss ins Heim
Willi's tiefer Fall
Willi's weisse Weihnacht
Willkommen in Deutschland
Wir (Die Roten Rosen)
Wir bleiben stumm
Wir sind bereit
Wir sind das Volk
Wir sind der Weg
Wofür man lebt
Wort zum Sonntag
Wunder
XTC
Yeah, Yeah, Yeah
Year 2000
You'll Never Walk Alone
You're Dead
Zahltag
Zamrozona wyborowa
Zapfenstreich
Zehn kleine Jägermeister
Zigarettenautomat
Zum Chef (Später Dank)
Zur Hölle und zurück
Zurück zum Glück
Zwei Drittel Liebe
Zwei Mädchen aus Germany (Die Roten Rosen)
ALBEN VON DIE TOTEN HOSEN
25 Jahre Die Toten Hosen - Limitierte Editionsbox
All die ganzen Jahre: Ihre besten Lieder
Auf dem Kreuzzug ins Glück
Auswärtsspiel
Ballast der Republik
Ballast der Republik / Die Geister die wir riefen
Bis zum bitteren Ende - Live!
Crash-Landing
Damenwahl
Das Sinfonieorchester der Robert Schumann Hochschule & Die Toten Hosen spielen "Entartete Musik" - Willkommen in Deutschland - Ein Gedenkkonzert (Das Sinfonieorchester der Robert Schumann Hochschule & Die Toten Hosen)
Die Geister die wir riefen
Ein kleines bisschen Horrorschau
Im Auftrag des Herrn - Live
In aller Stille
Kauf mich!
La hermandad
Laune der Natur
Learning English - Lesson 1
Live - Der Krach der Republik
Love Peace & Money
Machmalauter - Live
Mehr davon! Die Single-Box
Never Mind The Hosen - Here's Die Roten Rosen (Die Roten Rosen)
Nur zu Besuch: Unplugged im Wiener Burgtheater
Opel-Gang
Opium fürs Volk
Reich & sexy
Reich & Sexy II - Die fetten Jahre
The Battle Of The Bands
Unsterblich
Unter falscher Flagge
Wir warten auf's Christkind (Die Roten Rosen)
Zurück zum Glück
DVDS VON DIE TOTEN HOSEN
3 Akkorde für ein Halleluja
En misión del señor ... Live in Buenos Aires
Friss oder stirb
Hals + Beinbruch - Live bei Rock am Ring 2008
Heimspiel! Live in Düsseldorf
Im Auftrag des Herrn / Wir warten auf's Christkind
Im Auftrag des Herrn... Die Toten Hosen Live
Live - Der Krach der Republik - Das Tourfinale
Machmalauter - Live in Berlin
Noches como estas - Live In Buenos Aires
Nur zu Besuch: Unplugged im Wiener Burgtheater
Reich & Sexy II - Die fetten Jahre
Rock am Ring 2004
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 3.5 (Reviews: 78)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
****
Naja, also eine Hymne ist das nicht gerade. Zumindest nicht nach dem ersten Mal hören... da gibt's weitaus besseres von den Jungs. Hängen geblieben ist nicht viel von dem Song.

Erhöhe mal ein bisschen, ist doch ganz cool.
Zuletzt editiert: 30.11.2008 02:46
*****
Vorabsingle aus "In aller Stille", das im November in die Läden kommt.

Halt Hosen der neueren Machart; ich mag den Gitarrensound nicht sonderlich, dafür ist die Melodie dann sehr gut gelungen, wunderbar! Im Refrain erinnern sie mich sogar etwas an die - Achtung - Onkelz...
Keine Ahnung was der Kadett über mir für Probleme damit hat, der Song bleibt sehr wohl hängen und macht Bock auf das kommende Album!
Nach 3 Durchläufen; 5*! Sicher besser als die 2 Songs vom "Rock am Ring" Konzert.
*****
Den Gitarrensound find ich absolut das Beste am Song, Melodie ist auch gut, Text leider saudämlich.. da hätten sie sich ruhig etwas Gescheiteres einfallen lassen können. Ich hoffe auf Besserung bei den anderen neuen Songs..

Ein toller Vorgeschmack ist 'Strom' aber allemal.
4.75
***
Die Musik ist zwar nicht ohne, dafür ist der Text erschütternd schlecht. So gibt es eine 4.

Für das grausam dämliche Video runde ich noch mal ab - 3 Punkte sollten ausreichen.
Zuletzt editiert: 03.12.2008 12:39
****
Tolle Riffs, die wunderbar reinhauen. Guter Sound. Der Text ist ja schon zu Recht kritisiert worden, auch reimen tut sich wie immer nix. Lobend erwähnt werden muss, dass die Hosen den Song kostenlos anbieten, für die Bewertung spielts aber natürlich keine Rolle: 4*!
******
Musikalisch finde ich das Teil sehr gelungen. Aber Gesanglich hatte ich so meine Mühe am Anfang alles zu verstehn. bis zum letzten Ton....

Wie konnte ich damals nur eine 4 geben!?!
Zuletzt editiert: 25.04.2009 13:36
***
hält sich alles in Grenzen
****
good one
*****
Ganz knappe 5
****
Hatte schon beim ersten Hören des Titels "Strom" die Befürchtung, dass dieser Song einen bescheiden intelligenten Text haben würde. Das hat sich bestätigt. Die Musik ist allerdings routiniert gut (wenn auch nicht innovativ). Live wird es noch besser klingen. Bin gespannt auf's Album.
****
...nicht mehr viel geblieben, von Unpluget...
Zuletzt editiert: 22.12.2008 20:56
***
no
**
Pünktlich zum (hoffentlich) endgültigen Verpissen der Böhsen Onkelz kommen die Toten Hosen und perfektionieren ihre ganz persönliche Böhse-Onkelz-Werdung; im Ernst: das kann sich doch keiner anhören. Plattes Geboller mit noch platterem Text.
***
Naja einfallslos und irgendwie nervig... wird es (hoffentlich) nicht in die top 10 schaffen... 3
**
Nichtssagend
****
3-4
*
So einen Blödsinn hab ich schon lange nicht mehr gehört
**
für tote hosen wohl eher 0/8/15 niveau. nicht sehr einfallsreich - da gibts viele, viele bessere songs.
*****
Powervoller Hosen Song,gefällt mir!
**
Müll.
***
Bin total enttäuscht, nach so langer Zeit hatte ich nen Hammertrack erwartet und das soll alles gewesen sein?

Dafür kann ich noch nicht mal ne 4 geben.
***
Die Perfektion der teutonischen Dosenbier-Musik !

Respekt dennoch - die Energie läßt nicht auf das wahre Alter der Beteiligten schließen.
**
Ich kann die Toten Hosen gar nicht leiden.
Ist für mich das schlimmste aus Deutschland.
Ich will den Durchschnitt aber nicht zu tief hinabziehen, also gebe ich noch eine 2.
Zuletzt editiert: 09.11.2008 10:17
***
Was mag ich nicht? Selbstbeweihräucherung und Grölsongs.

Insofern mit einer 3 gut bedient.
***
"... zurück wie neu geboren..."??? Darf ja nicht wahr sein, oder? Tönt wie immer schon. --3.
****
Bzzzzzzzzzz!!! Natürlich nicht mehr auf Alex- oder Bommerlunder-Niveau, aber alleweil noch solider Deutschrock.
******
verdammt gut!
*
Nicht mehr alle Latten am Zaun?

*
Nö.

Das ist nicht auf dem Niveau der Hosen Ende der 80er....

Song schlecht
Text schlecht

Nope
******
Ach was - die Jungs in bester Tradition - nix verlernt
*****
...für mich eine stromlose fünf...
******
Jawoll!
Endlich sind die toten Hosen zurück, mit diesem sehr guten Song!
**
...mehr liegt nicht drin für diesen Lärm....
******
Ich gebe voll punktzahl eine hammer Singel eines der highlights 2008 :D
Zuletzt editiert: 08.03.2009 16:33
*****
Jo, die ist wirklich sehr gut gelungen.
*****
Lärmig, aber gut!
******
Mochte DTH früher nie besonders, dieser Sound gefällt mir extrem gut, das gesamte Album ist Hammer! So auch diese Single...
***
weniger..haben ihre zeit auch schon gehabt
**
Musikalisch ansprechend aber der Text erinnert in seiner Blödheit an die Onkelz. Die durften das aber auch.
******
der beste deutsch sprachige punk song des jahres 2008
****
Ist in Ordnung.
*****
Ein sehr energetischer und motivierender Sound. Dies ist der Song für all jene, denen Die Ärzte inzwischen "zu erwachsen" sind.
**
Nicht mein Ding, das video gibt mir den gnadenstoss!!!
UUAAAARKKSS!

PS: Die ärtze find ich gut(von wegen zu erwachsen))
Zuletzt editiert: 18.12.2008 01:45
****
Gut auf jeden Fall, souveräne Hosen auch bei Hochspannung...
******
BESTE!!
*****
genialst!

einfach ein geiles rockiges Lied - kriegt man Lust auf Headbangen!!

super Song!!
*****
gutes Chart Comeback!!!
*
will lieber einen Stromschlag erleiden, als mir diesen unorganisierten schwachsinnigen Lärm anhören zu müssen...

Die Toten Hosen tönen mittlerweile etwa gleich scheisse wie Tokio Hotel! Mmmmh...dem Nagelmeister gefällt dies jedoch ausgezeichnet!
****
gar nicht mal schlecht..
**
lärm dröhn schepper...
****
Doch, gar nicht übel. Von wegen "tote Hose". Die Jungs drehn auf. Sehr knackig. Aber natürlich hat southpaw vollkommen Recht, wenn er die Selbstbeweihräucherung der Gruppe kritisiert. So etwas mag ich auch nicht.
Zu Beginn einer Karriere mag solch ein Song seine Berechtigung haben, als Identifikationshymne mit der Band. Jetzt ist es wirklich nur noch Anbiederung an die Fans.
Aber das können sie ja, besonders bei denen, die sich zu ihren Songs volllaufen lassen... ;-)
**
Ein unterdurchschnittlicher Hosen Song halt mit den üblichen "oh oh ohs" im Hintergrund. Musikalisch find ich den jedenfalls nicht gerade gelungen. Text und Video allerdings peinlich und beschämend!
*
dreck
**
kommt äusserst dilettantisch rüber, nee da verzicht ich echt drauf, und behalte die Hosen so in Erinnerung wie sie früher mal waren.
***
Sehr viel schlechter als "Alles was war". Der Songtext ist echt für die Tonne... "Wir sind außer Rand und Band und haben keine Zeit für Schlaf" *verdrehteaugensmiley*
*****
Also mir gefällt es. ;)
**
...hatt' ich den nicht bewertet?!...egal...dann tu ich's halt jetzt...eher langweilig und einfallslos...da hatten die toten hosen schon bessere songs...2+
**
weniger
****
knapp keine 5 - als erste Single des neuen Album eigentlich ganz brauchbar!
*****
...sehr gut...
*
Lärm.
****
kein schlechter Song der Hosen, kommt natürlich nicht an ihre Topnummer "Hier kommt Alex" ran. 4*
**
Erwartungen vollends erfüllt. Anfang erinnert an Nichimgriff vm Farin Urlaub Racing Team. - 2
**
Da haben die Jungs noch wirklich besseres auf Lager.
***
knapper Ø
*****
Sehr gut
***
Von den Hosen habe ich auch schon Genialeres gehört.
***
weniger
****
Sie geben ordentlich Strom, trotzdem kann mich der Song irgendwie nicht so begeistern...
*
das glaube ich gerne, das die Hosen unter Strom stehen. Mir ist das auch mal passiert in einem Proberaum, ich hatte eine Gitarre und einen Bass in der Hand, irgendwas war nicht abgeschirmt, und prompt habe ich eine gewischt bekommen. Das war aber nur für ein Sekunde, die Hosen machen das Ganze 1 Stunde lang. Die Zuckungen nennen Sie Bühnenshow und das Summen des Stroms Musik. Klar jetzt, wo Campino seinen Haarschnitt her hat?
*****
ganz gut
**
Mach dat wech! Aber schnell!!
******
Wow, diese negativ-Kommentare sind ganz schön einfallslos. Das Lied ist sowohl textlich als auch musikalisch sehr launebringend.
**
Ganz schlimmer Text. Zum glück wird das Album danach besser. Ausserdem sollte man solche "Wir sind wieder da songs" NIE als Single veröffentlichen.
******
Lauter!
**
Typischer Hosensong. 0815-Krach.
***
Naja.
**
war ein gutes und gelungenes comeback.
aber wie so oft bei solchen nummern, ist hier der instrumeenten einsatz absoluteer schrott.
ohne sinn und verstand...

2* halte ich zwar für zu wenig.
aber für den 3.* fehlt mir mal einfch einne begründung die dafür spricht.
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2017 Hung Medien. Design © 2003-2017 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 7.13 seconds