LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
Die Deutsche Hitparade d.Zeitschrift...
Bin verzweifelt auf der Suche nah ei...
Spanischer Song
Verzweifelt seit 1 Jahr!!
Geschichte der Single Charts Deutsch...
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
1186 Besucher und 21 Member online
Members: bussibär, De Tsjap, DeejayDave, ems-kopp, eric.meyers1@telenet.be, Farg0, Farian, FranzPanzer, Herman12, jan256, nadaer, Ökkel, otis, otterobb, peter_ceterafan, Rootje, Snormobiel Beusichem, southpaw, SportyJohn, tabloidjunkie007, Voyager2

HOMEFORUMKONTAKT

DIE TOTEN HOSEN - IN ALLER STILLE (ALBUM)


CD
JKP 52450 75012 / JKP 87 (eu)


TRACKS
14.11.2008
CD JKP 52450 75012 / JKP 87 (Warner) [eu] / EAN 0652450750129
1. Strom
2:48
2. Innen alles neu
2:57
3. Disco
3:22
4. Teil von mir
3:00
5. Auflösen
3:19
6. Leben ist tödlich
3:26
7. Ertrinken
4:13
8. Alles was war
3:05
9. Pessimist
2:47
10. Wir bleiben stumm
3:33
11. Die letzte Schlacht
3:03
12. Tauschen gegen dich
3:16
13. Angst
3:11
   
14.11.2008
Limited Fan Edition - CD JKP 52450 75019 / JKP 87 (Warner) / EAN 0652450750198
1. Strom
2:48
2. Innen alles neu
2:57
3. Disco
3:22
4. Teil von mir
3:00
5. Auflösen
3:19
6. Leben ist tödlich
3:26
7. Ertrinken
4:13
8. Alles was war
3:05
9. Pessimist
2:47
10. Wir bleiben stumm
3:33
11. Die letzte Schlacht
3:03
12. Tauschen gegen dich
3:16
13. Angst
3:11
Extras DVD:
Innen alles neu - wie alles anfing...
Strom (Video)
   
03.04.2009
CD JKP 5245075017 (Warner) / EAN 0652450750174
   

MUSIC DIRECTORY
Die Toten HosenDie Toten Hosen: Discographie / Fan werden
Offizielle Seite
SONGS VON DIE TOTEN HOSEN
...wünsch Dir was
100 Tage bis zum Untergang
1000 gute Gründe
1000 Nadeln
1000 Taler (Andi Frege und die Domspatzen)
1200 Grad
180 Grad
35 Jahre
5 Minuten
Abitur
Achterbahn
Agent X
Alkohol
All die ganzen Jahre
All For The Sake Of Love
All You Need Is Love
Alle Jahre wieder (Andi Frege und die Domspatzen)
Alle Jahre wieder (Die Roten Rosen)
Alle Mädchen wollen küssen (Die Roten Rosen)
Allein vor deinem Haus (oder dein Vater der Boxer)
Alles aus Liebe
Alles aus Liebe (Live)
Alles hat seinen Grund
Alles ist eins
Alles mit nach Hause
Alles passiert
Alles was war
Alles wie immer
Alles wird gut
Alles wird vorübergehen
Altes Fieber
Altstadt hin und zurück
Am Ende
Amanita Phalloides
Angst
Anything But Love
Armee der Verlierer
Auf dem Kreuzzug ins Glück
Auf dem Weg zur Nr. Eins
Auf Reise
Aufgeben (gilt nicht)
Auflösen
Auld Lang Syne (Die Roten Rosen)
Auswärtsspiel
Ave Maria (Die Roten Rosen)
Azzurro
Baby Baby
Baby, Du sollst nicht weinen (Andi Frege und die Domspatzen)
Babylon's Burning
Ballast der Republik
Bayern
Beautiful Day
Beten
Betrunken im Dienst
Big Bad Wolf
Bis der Boden brennt
Bis zum bitteren Ende (Tangobrüder)
Bis zum bitteren Ende
Blau, blau, blau blüht der Enzian
Blitzkrieg Bop (Die Toten Hosen & Joey Ramone)
Bombenstimmung
Bonnie & Clyde
Bonnie & Clyde (englisch)
Born To Lose (Die Toten Hosen & Johnny Thunders)
Böser Wolf
Brickfield Nights (Die Toten Hosen & Matt Dangerfield)
Bye, Bye Alex
Call Of The Wild
Carnival In Rio (Punk Was) (Die Toten Hosen & Ronald Biggs)
Champions League
Chaos Bros.
Cokane In My Brain
Come All Ye Faithful (Die Roten Rosen)
Computerstaat
Container-Lied
Dagegen
Dankbar
Das Altbier Lied
Das ist der Moment
Das ist vorbei
Das kleine ABC
Das Leben ist schwer, wenn man dumm ist
Das Mädchen aus Rottweil
Das Model
Davon stürzt die Welt nicht ein
Daydreaming
Depression Deluxe
Der Abt von Andex
Der Auftrag
Der Bofrost Mann
Der Froschkönig
Der König aus dem Märchenland
Der letzte Kuss
Der letzte Kuss [live]
Der letzte Sieg
Der letzte Tag
Der Mond, der Kühlschrank und ich
Der Mord an Vicky Morgan
Der Schandfleck
Diary Of A Lover
Dias como estos
Die '7' ist alles
Die Abenteuer des kleinen Haevelmann (Tangobrüder)
Die Behauptung
Die Farbe Grau
Die Fliege
Die letzte Schlacht
Die Moorsoldaten
Die No. 1 von Flingern
Die Opel-Gang Teil II - Im Wendekreis des Opels
Die Rosen geben 'ne Party
Die Sauerkrautpolka (Die Roten Rosen)
Die Schöne und das Biest
Die See, meine Heimat
Die Unendlichkeit
Die zehn Gebote
Dieser Brief
Dirty Pictures (Die Toten Hosen & Andy Ellison)
Disco
Disco In Moscow
Disco in Moskau
Disneyland (Stays The Same)
Do Anything You Wanna Do (Die Toten Hosen & Graeme Douglas)
Do Anything You Wanna Do
Do You Love Me?
Do You Remember (Die Toten Hosen & Martin Mitchel Rockafella)
Dog Eat Dog
Dr. Sommer
Draußen vor der Tür
Drei Kreuze (dass wir hier sind)
Drei Worte
Drüber reden
Drunter, drauf & drüber
Du fehlst
Du lebst nur einmal (vorher)
Du und ich (sind Rock'n'Roll-Geschichte)
Eddie And Sheena
Ehrenmann
Ein guter Tag zum Fliegen
Ein Schritt zuviel
Ein Witz
Eine Handvoll Erde
Einen grossen Nazi hat sie!
Einmal in vier Jahren
Eisgekühlter Bommerlunder
Energie
Entenhausen bleibt stabil
Entschuldigung, es tut uns Leid!
Er denkt, sie denkt
Ertrinken
Es geht auch ohne
Es ist nichts gewesen
Es ist vorbei
Europa
Ewig währt am längsten
Fallen
Fast wie im Film
Faust in der Tasche (Ricky Curl And The Standin Ovations)
Feinde
Fernsehen
First Time
Fliegen
Frauen dieser Welt
Freitag der 13.
Freunde
Friss oder stirb
Frohes Fest (Die Roten Rosen)
Frohes Fest
Frühstückskorn (Tangobrüder)
Fünf vor zwölf
Für Gaby tu' ich alles (Die Roten Rosen)
Fußball
Gary Gilmore's Eyes (Die Toten Hosen & TV Smith)
Gegenwind der Zeit
Geh aus dem Weg
Geisterhaus
Geld
Geld $ Gold (Darf's ein bisschen mehr sein?)
Gesicht 2000
Gewissen
Gipfelstürmer
Glückspiraten
Goldener Westen
Goodbye Garageland
Gott vergibt
Graue Panther
Großalarm
Guantanamera
Gute Reise
Halbstark (Die Roten Rosen)
Halt mich
Hand In Hand
Hang On Sloopy
Hängt ihn höher
Happy Metal
Happy Xmas (War Is Over) (Die Roten Rosen)
Hark! The Herald Angels Sing (Die Roten Rosen)
Head Over Heels (The Evil Kids)
Helden und Diebe
Helmstedt Blues
Herz brennt
Herzglück harte Welle
Herzlichen Glückwunsch
Heute hier, morgen dort
Hier kommt Alex
Hier kommt Alex (MTV Unplugged)
Hilfe
Hip Hop Bommi Bop
Hip Hop Bommi Bop (Tap Into America-Mix)
Hirnfick (Futter für die Fische)
Hofgarten
Hölle der Löwin
Hopeless Happy Song
Hot-Clip-Video-Club
How Do You Feel?
I Fought The Law
I Met Her At The Jet Grill
I Wish It Could Be Christmas Every Day (Die Roten Rosen)
ICE nach Düsseldorf
Ich bin die Sehnsucht in dir
Ich seh' die Schiffe den Fluss herunterfahren
Ich steh an der Bar und habe kein Geld (Die Roten Rosen)
If The Kids Are United (Die Toten Hosen & Jimmy Pursey)
Ihr Kinderlein kommet (Die Roten Rosen)
Im Hafen ist Endstation
Im Hafen ist Endstation 2
Im Meer
Im Namen des Herrn
Im Nebel
I'm The Walrus
Im Wagen vor mir (Die Roten Rosen)
Im Westen nichts Neues
In Control
In der Nacht der lebenden Leichen
In Dulci Jubilo (Medley) (Die Roten Rosen)
In Gottes Namen
In The Still Of The Night
Industrie-Mädchen
Innen alles neu
Innenstadt Front
Inter-Sex
Irgendjemand, nur nicht ich
Irre
Itsy Bitsy Teenie Weenie Honolulu-Strand-Bikini (Die Roten Rosen)
Itsy Bitsy Teenie Weenie Honolulu-Strand-Bikini (English Version)
Itsy Bitsy Teenie Weenie Yellow-Polkadot-Bikini (Die Roten Rosen)
Jingle Bells (Die Roten Rosen)
Jo singt (Das Wort zum Sonntag)
Junge Menschen, alte Menschen
Jürgen Engler gibt 'ne Party
Just Thirteen (Die Toten Hosen & Pete Stride)
Kanzler sein...
Katastrophen-Kommando
Kauf mich!
Kaufen geh'n
Kein Alkohol (ist auch keine Lösung)!
Kein Gnadenbrot (Die Roten Rosen)
Kein Grund zur Traurigkeit
Keine Ahnung
Keine Chance für die Liebe
Keine Macht für niemand
Kitsch
Kleiner Junge
Knecht Ruprechts letzte Fahrt
König der Blinden
Kontakthof
Kopf oder Zahl
Krieg und Frieden
Kriminal-Tango (Die Toten Hosen & Kurt Raab)
La historia del pescador Pepe (Little Pepito And The Swinging Pesetas)
Lass doch mal Dampf ab
Lass los
Lasset uns singen
Laune der Natur
Leben im Bildausschnitt
Leben ist tödlich
Lebt wohl & danke sehr
Leise rieselt der Schnee (Die Roten Rosen)
Leise rieselt der Schnee (Andi Frege und die Domspatzen)
Lesbische, schwarze Behinderte
Letzte Wache
Liebeslied
Liebeslied (Live)
Liebesspieler
Liebesspieler (High-Noon-Mix)
Long Way From Liverpool
Love And A Molotov Cocktail (Die Toten Hosen & Neil O'Connor)
Love Is Here
Love Machine
Lovesong
Lügen
Madelaine (aus Lüdenscheid)
Man
Manche Frauen
Maßanzug
Medley (Cinderella Baby / Tiroler Hut / Der Fahrstuhl nach oben ist besetzt / Schöne Maid / Mama / Adelheid / Da sprach der alte Häuptling / Schön ist es auf der Welt zu sein) (Die Roten Rosen)
Mehr davon
Mehr davon (Dreadlock-Mix)
Mein grösster Feind
Mein Hobby sind die Girls (Die Roten Rosen)
Meine Stadt
Mensch
Merry X-mas Everybody (Die Roten Rosen)
Modestadt Düsseldorf
More & More
Motorbiene (Die Roten Rosen)
Musterbeispiel
My Land
Nasty Nasty (Die Toten Hosen & Nick Cash)
Neandertaler
Neue Mitte
New Guitar In Town
Nichts bleibt für die Ewigkeit
Niemals einer Meinung
Niemandsland
Niemandslied
No Escape
No One Is Innocent (Die Toten Hosen & Ronald Biggs)
Nur im Traum
Nur zu Besuch
Oberhausen
Oh Tannenbaum (Die Roten Rosen)
Opel-Gang
Opel-Gang (Trucking-Mix)
Paradies
Perfect Criminal
Pessimist
Police On My Back (Die Toten Hosen & Ronald Biggs)
Pop & Politik
Popmusik
Popokatepetl-Twist (Die Roten Rosen)
Prominentenpsychose
Psycho
Pushed Again
Pushed Again [Live]
Put Your Money Where Your Mouth Is (Buy Me!)
Rambo-Dance
Regen
Reisefieber
Reiss dich los
Rest der Welt
Revenge
Richmond (Die Toten Hosen & Arturo Bassick)
Right To Work (Die Toten Hosen & Gene October)
Rock And Roll
Rock Me Amadeus
Rockaway Beach
Runaway Train Driver
Sascha... ein aufrechter Deutscher
Schade um die Rosen (Die Roten Rosen)
Schade, wie kann das passieren?
Schlampe (nachher)
Schön sein
Schöne Bescherung (Die Flinger Domspatzen)
Schöne Bescherung
Schönen Gruss, auf Wiederseh'n
Schöner warten
Schrei nach Liebe
Schwarze Sheriffs
Schwarzer Mann
Schwarzwaldklinik
Schwimmen
Seafever
Seelentherapie
Sein oder Nichtsein
Sekt oder Selters
Sexual
Shake Hands
Sheena Is A Punkrocker
Should I Stay Or Should I Go
Sirenen
Smash It Up (Die Toten Hosen & Captain Sensible)
So Long - Good Bye
Sommernachtstraum
Sonntag im Zoo
Sorgen um Thomas
Soul Therapy
Spazieren
Spiel mir das Lied vom Tod
Spielzeugland
Stand Up
Steh auf, wenn du am Boden bist
Steht auf, zum Gebet!
Still, still, still (Die Roten Rosen)
Stille Nacht, Heilige Nacht (Die Roten Rosen)
Stimmen aus dem Massengrab
Stranglehold (Die Toten Hosen & Charlie Harper)
Streichholzmann
Strom
Tage wie diese
Tauschen gegen dich
Teil von mir
Testbild
The Fly
The Guns Of Brixton
The Guns Of Brixton (Live) (Die Toten Hosen & Gentleman)
The Guns Of Brixton (MTV Unplugged)
The Little Drummer Boy (Die Roten Rosen)
The Passenger
The Producer
The Product
The Return Of Alex
Tier
Till To The Bitter End
Tote Hose
Totes Meer
Tout pour sauver l'amour
Traum
Traumfrau
Traurig einen Sommer lang
Trauriges Arschloch
Über-Leben
Übung macht den Meister
Ülüsü
Umtausch ausgeschlossen!
Und so weiter
Und sowas nennst du Liebe (Die Roten Rosen)
Und wir leben
Uno, dos ultraviolento
Unser Haus
Unsterblich
Unter den Steinen
Unter den Wolken
Unter falscher Flagge
Urknall
Urlaub in Afghanistan
Urlaubsgrüsse
Vaterunser
Venceremos - wir werden siegen
Verflucht, verdammt, gebrandmarkt
Verschwende deine Zeit
Vida Desesperada
Viva La Muerte
Viva la revolution
Viva la revolution (englisch)
Vogelfrei
Vom Surfen und vom Saufen (Die Pebbles)
Vor dem Sturm
Wahre Liebe
Walkampf
Wannsee
Wärst du doch in Düsseldorf geblieben (Die Roten Rosen)
Warten auf dich
Warum werde ich nicht satt?
Was macht Berlin?
Was zählt
Wasted Years
We Love You
We Will Be Heroes
We Wish You A Merry Christmas (Die Roten Rosen)
Wehende Fahnen
Weihnachten bei den Brandts (Die Roten Rosen)
Weihnachtsmann vom Dach (Die Roten Rosen)
Weisses Rauschen
Weltmeister
Wenn Du mal allein bist (Die Roten Rosen)
Where Are They Now (Die Toten Hosen mit Colin McFaull)
White Christmas (Die Roten Rosen)
Whole Wide World
Wie man Kaninchen macht
Wie viele Jahre (hasta la muerte)
Willi muss ins Heim
Willi's tiefer Fall
Willi's weisse Weihnacht
Willkommen in Deutschland
Wir (Die Roten Rosen)
Wir bleiben stumm
Wir sind bereit
Wir sind das Volk
Wir sind der Weg
Wofür man lebt
Wort zum Sonntag
Wunder
XTC
Yeah, Yeah, Yeah
Year 2000
You'll Never Walk Alone
You're Dead
Zahltag
Zamrozona wyborowa
Zapfenstreich
Zehn kleine Jägermeister
Zigarettenautomat
Zum Chef (Später Dank)
Zur Hölle und zurück
Zurück zum Glück
Zwei Drittel Liebe
Zwei Mädchen aus Germany (Die Roten Rosen)
ALBEN VON DIE TOTEN HOSEN
25 Jahre Die Toten Hosen - Limitierte Editionsbox
All die ganzen Jahre: Ihre besten Lieder
Auf dem Kreuzzug ins Glück
Auswärtsspiel
Ballast der Republik
Ballast der Republik / Die Geister die wir riefen
Bis zum bitteren Ende - Live!
Crash-Landing
Damenwahl
Das Sinfonieorchester der Robert Schumann Hochschule & Die Toten Hosen spielen "Entartete Musik" - Willkommen in Deutschland - Ein Gedenkkonzert (Das Sinfonieorchester der Robert Schumann Hochschule & Die Toten Hosen)
Die Geister die wir riefen
Ein kleines bisschen Horrorschau
Im Auftrag des Herrn - Live
In aller Stille
Kauf mich!
La hermandad
Laune der Natur
Learning English - Lesson 1
Live - Der Krach der Republik
Love Peace & Money
Machmalauter - Live
Mehr davon! Die Single-Box
Never Mind The Hosen - Here's Die Roten Rosen (Die Roten Rosen)
Nur zu Besuch: Unplugged im Wiener Burgtheater
Opel-Gang
Opium fürs Volk
Reich & sexy
Reich & Sexy II - Die fetten Jahre
The Battle Of The Bands
Unsterblich
Unter falscher Flagge
Wir warten auf's Christkind (Die Roten Rosen)
Zurück zum Glück
DVDS VON DIE TOTEN HOSEN
3 Akkorde für ein Halleluja
En misión del señor ... Live in Buenos Aires
Friss oder stirb
Hals + Beinbruch - Live bei Rock am Ring 2008
Heimspiel! Live in Düsseldorf
Im Auftrag des Herrn / Wir warten auf's Christkind
Im Auftrag des Herrn... Die Toten Hosen Live
Live - Der Krach der Republik - Das Tourfinale
Machmalauter - Live in Berlin
Noches como estas - Live In Buenos Aires
Nur zu Besuch: Unplugged im Wiener Burgtheater
Reich & Sexy II - Die fetten Jahre
Rock am Ring 2004
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 4.97 (Reviews: 29)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
******
...eine 6 und auch die Euphorie ist berechtigt! Das Album bringt eine ganz andere Stimmung hervor als noch bei Zurück zum Glück. Was sicher auch daran liegt dass das Album nicht mehr mit John Cafery produziert wurde.

Was ich auch noch nie hörte bei den Hosen, eine Frau die mitsingt, bei Auflösen. Das passt gut, aber soviel sollte genügen...
******
Auch von mir eine 6. Einfach nur genial!
******
Eines der Besten Alben 2008

Top 3
- Strom
- Innen Alles Neu
- Teil von mir
Zuletzt editiert: 28.03.2009 17:11
******
Super!
Endlich gibt es das neue Album, auf das man schon so lange gewartet hat!
*****
Erst mal eine 5. Das kann sich aber noch ändern.(Egal ob positiv oder negativ)
******
Eis vode beste Hosen Albe! Gaht voll ab!!!
******
Ein echt gutes Hosen-Album! War zuerst recht skeptisch, aber diese nimmt immer wie stärker ab!
*****
wow, ich bin begeistert, das album bereits nach dem ersten durchhören derartig vielfältig wahrzunehmen. nach der eher mäßigen single "strom" sind alle anderen songs deutlich besser.
bei uns gabs das album für 10 euro - da hab ich gleich zugeschlagen.
*****
4 Jahre ist es her, dass die Hosen (Campino, Breiti, Andi, Kuddel und Vom) ihr letztes Studioalbum veröffentlicht haben; "Zurück zum Glück"! Ein Album, das ich mir heute so gut wie gar nicht mehr anhöre und ich weiss auch, dass die band damit nicht zufrieden ist...
2006 gab es dann noch das Unplugged-Album, das mich auch nicht überzeugt hat. Also schon seit Jahren nix mehr von den Hosen, das mich als alter und alternder Fan so richtig überzeugt.

Dann kam die Vorab EP "Strom"; eine 4-Track Scheibe mit in erster Linie superbem Material, das es bis auf den Titeltrack nicht auf "In aller Stille" geschafft hat. Es wurden insgesamt um die 30 Stücke aufgenommen und fertig produziert und nur 13 davon schafften es auf das vorliegende Album - da die Non-Album-Tracks schon so stark waren, hoffte ich auf die ultimative Hammerscheibe, ein Werk das mich so überzeugt wie zuletzt im Mai 1993 "Kauf mich".

...nun, ich wurde enttäuscht. Zumindest nach den ersten 3, 4 Durchläufen...
Die meisten Songs sind ganz klar grower - sofern man das nach einer Woche bereits sagen kann. Es ist eh heikel so früh ein Review zu einer solchen Platte zu Schreiben, doch als Journalist und Kritiker müsste man das ja auch...

Irgendwann ertappt man sich, wie man irgendwelche Melodien vor sich hin singt und weiss im ersten Moment nicht, wo man diese zuordnen soll... Irgendwann merkt man, dass es Melodien der neuen Hosen-Scheibe sind, und irgendwann ist man dermassen süchtig nach der Platte, dass man nicht mehr ohne sein kann.

Nun, leider trifft das nicht auf alle Songs zu, gerade das für mich total misslungene "Pessimist" ist sowas von überflüssig, das hätte echt nicht sein müssen. Ähnlich auch "Die letzte Schlacht", das textlich von Stephan Weidner hätte verfasst sein können... Der Titel liess irgendwie auf mehr hoffen.
Dann gibt es ein paar Mittelmass-Songs wie das umstrittene "Disco", zudem ich ein ausführliches Review verfasst habe - aber auch der Abschlusstrack "Angst", der deplatziert und für den Abschluss wenig geeignet wirkt. Und auch "Wir bleiben Stumm" kann nicht vollumfänglich überzeugen.

Doch kommen wir nun zu den Highlights; "Strom" ist da schonmal ein gelungener Opener und vorallem ein Statement; nach der "Unplugged - Nur zu Besuch" kommen die Hosen laut wie seinerzeit mit dem vergleichbaren "Friss oder stirb" zurück. Jedoch die Highlights der Scheibe sind 2 andere Songs; einerseits das melancholische Werk "Tauschen gegen dich", das mir dermassen Gänsehaut beschert wie damals "Herz brennt" - auch diese Songs sind artverwandt. Wunderbar.
Und auch "Alles was war"; sehr eingängiger Song, der mich musikalisch an die Zeit um 1993 erinnert - "Kauf mich!"-Niveau schimmert durch und das ist gut. Ein gut getexteter, wunderbar gespielter Track.
Ebenfalls überzeugend und nahe an 6* dran ist das Duett mit der Schauspielerin Birgit Minichmayr, die mit Campino in der "Dreigroschenoper" gespielt hat - wunderbar fertig dreckige Stimme mit deswegen vielen Emotionen von Birgit, die den Song in ein wunderbares Gewand einhüllt; "Auflösen"!
Und auch "Leben ist tödlich" räumt 5* ab; ein typischer Hosen-Kracher, der Alben wie "Unsterblich" oder auch "Zurück zum Glück" sehr gut getan hätte.
Und die 2 von "Rock am Ring" bekannten Songs "Teil von mir" und "Innen alles neu" überzeugen auch; richtige Hosen-Kracher halt. So muss es sein.

Schade hat es "Urlaubsgrüsse" nicht auf das Album geschafft - wäre sicher der bessere Rauschmeisser mit mehr Effekt gewesen als das leere "Angst" - aber nun gut.

Produziert hat diesmal nicht wie in den vergangenen 25 Jahren Freund Jon Caffery, sondern der In Extremo-Mitarbeiter Vincent Sorg und der Düsseldorfer (Filmmusik-) Komponist, Dirigent und Produzent Hans Steingen, die der Scheibe einen etwas frischeren, direkteren Anstrich geben als Caffery auf seinen letzten Werken mit den Hosen. Mit Caffery steht man jedoch noch immer gut und absolut freundschaftlich in Kontakt - er wird bei der Dankesliste auch als Erster erwähnt.
Viele bands müssen den Produzenten mal wechseln um sich selbst "wiederzubeleben" - zB Metallica taten das dieses Jahr nach 18 Jahren auch, indem sie Rick Rubin Bob Rock vorzogen.

Die Scheibe erschien auch als Vinyl LP, limitiert auf 2000 Stück, sämtliche sind von der band handsigniert. Es wird keine Nachpressung geben.

Nun, wo ordnet man "In aller Stille" am treffendsten ein... Die band sagt, es sein eine Mixtur aus "Opium für's Volk" und "Auswärtsspiel" - beides Lieblingsalben der band, was klar zeigt, dass sie zufrieden mit "In aller Stille" sind. Sie haben sich diesmal auch mehr Zeit gelassen und sind weniger Kompromisse eingegangen als auf "Zurück zum Glück" - das kann man grösstenteils auch hören.
Ich schliesse mich der Meinung der band an - ergänze aber noch, dass man musikalisch in die Zeit der frühen 90er ab und zu zurück kehrt, minim. Das tut den Songs gut und gibt ihnen eine gewisse Spritzigkeit, oder sagen wir; jugendlichen Charme. Die Texte sind eigentlich wie immer in letzter Zeit - immer nahe an Grönemeyer dran... Was wiederum Parallelen zu "Unsterblich" in sich birgt.

Ich gebe mal 5*. Das Album macht Spass und man hört es, trotz Füller, gerne am Stück durch. Dies war bei "Zurück zum Glück" nicht unbedingt der Fall...
Und ein Gröhlsong wie "10 kleine Jägermeister" oder "Walkampf" fehlt dem Album gänzlich - wobei; ob man dabei von "fehlen" sprechen kann, lass ich mal zur Diskussion offen...
Zuletzt editiert: 20.11.2008 15:19
****
Endlich mal wieder ein Hosen-Album, das richtig abgeht! Die Hosen in bester Form, fast wie früher!
Zuletzt editiert: 19.02.2009 08:03
******
Ich hab noch NIE so gutes Materiel von DTH gehört, versteh nicht wie sie auf einmal so einen starken Sound zusammenbringen können. Ohne große Erwartungen hab ich mir diesen Longplayer gekauft, da mir "Strom" zusagte, aber das das gesamte Album so ein Hammer - ja tatsächlich!!! - ist, hätt ich mir nie träumen lassen! Eingängige Melodien & starker Gitarrensound - bin schon auf die 2. Single gespannt!!
****
Zurück zum Glück? Schön wärs, ich bin entäuscht von "In aller Stille".
Die Vorab-Singel "Strom" löste bei mir grosse Erwartungen aus, denn dass ist ein wirklicher geiler Kracher. "Disco" kommt gut an mit seinen "Franz Ferdinand"-Beat. Bei "Teil Von mir" gefällt mir der GitarrenSound sehr gut. "Auflösen" ist ein nicht zwingendes Duett. "Leben ist tödlich" hat was, kann mich aber noch nicht ganz überzeugen - im Gegensatz zu "Ertrinken", ein wunderschöner Song. Bis auf "die letzte Schlacht" kann mich dann kein Song mehr wirklich voll überzeugen...vielleicht ändert sich das ja noch....
******
die toten hosen sind erwachsen geworden... und es steht ihnen gut!
***
genau das was ich erwartet habe, nämlich wenig bis nichts..
****
Nicht schlecht, aber auch nichts Herausragendes.
*****
Ein gelungenes Werk
*****
Echt gute Scheibe von den Hosen, gefällt mir gut, aber Punkrockern kann ich keine 6 geben, auch wenn sie Legenden sind.
****
Recht nettes Album, bietet zwar die gewohnte DTH-Qualität, aber wirkt dennoch authentisch und echt. Keine Totalausfälle aber auch keine Überbringer, sondern gute Rocknummern mit ebenso hochwertigen Lyrics.
*****
Ein sehr gutes Album der Hosen.
******
Erstaunlich sehr gut gelungenes Album - nach all den Jahren...............
*****
Durch einige peinliche Ausdrücke, wie z.B. in den anfangs-Zeilen bei "Tauschen gegen dich" wurden einige Songs etwas vermasselt. Außerdem etwas kurz, aber nach einer längeren Pause der Band, war ich sehr froh über ein durchaus solides Album.
******
Als alter Hosen-Fan (das war damals vor 20 Jahren) kann ich nur sagen: Hammeralbum!
Wusste gar nicht das die Jungs noch so rocken und schöne Melodien komponieren. Zudem bin ich überrascht, dass ich überhaupt noch die Hosen gut finde. Hab nämlich absolut keinen Bezug mehr zur Band gehabt. So kann es sich ändern.
Highlights: Disco, Innen alles neu, Ertrinken + Strom
******
meine absolute lieblings scheibe einfach nur geil aba ich vertseh nicht wieso es nciht von 0 auf 1 eingestiegen is
****
...gut...
4+
*****
Durchweg gut zu hören. Die knaller habe ich noch nicht entdeckt.
****
gut
*****
Das beste Hosen-Album seit "Opium fürs Volk"!
**
Lieber Pillermaik,

meine Bewunderung, dass du dir so viel Zeit und Muse genommen hast, den Inhalt dieser CD zu kommentieren.

Das würde mir nicht mal im Traum einfallen.
****
"Fernab von musikalischer Grässlichkeit und meistens auch frei von Langeweile, allerdings ohne den nötigen Funken an Genialität. So gehört der LP ein Platz im oberen Mittelfeld. Solide Arbeit wurde abgeliefert, mehr wohl aber nicht. Nichtsdestotrotz haben es die ehemaligen Punk Rocker zu respektablen Stadion-Rockern gebracht, mit genug Härte und Kreativität, um auch die nächsten Jahre und Jahrzehnte ihre Daseinsberechtigung zu haben."

mehr auf http://www.musicmaniac.at
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2017 Hung Medien. Design © 2003-2017 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.09 seconds