LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
Aktuelle 50 1970-1974
Suche Musikvideo, Teil 4
Deutsche Album #1-Titel
Lied Suche / Musikvideo
Musik-Bücher/Flohmarkt
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
773 Besucher und 26 Member online
Members: actrostom0, ahmetyal, Alxx, BeansterBarnes, Bearcat, ems-kopp, fritz2301, gherkin, hcoachcheapest, Hijinx, kiev, knilf, LAboy 456, Lilli 1, meikel731, Randy.Silverbird, ria.kl, Rocked, Roefe, rpydroryo, sartori, Snormobiel Beusichem, southpaw, Trekker, Trille, zsczsc

HOMEFORUMKONTAKT

DEPECHE MODE - BLASPHEMOUS RUMOURS (SONG)


Cover


AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
6:21Some Great RewardMute
INT 146.812
Album
LP
24.09.1984
5:06Blasphemous Rumours / SomebodyMute
INT 111.824
Single
7" Single
1984
5:06Blasphemous Rumours / SomebodyMute
102 019
Single
7" EP
1984
3:08The Singles 81>85Mute
INT 146.817
Album
LP
1985
5:09The Singles 81>85Mute
INT 846.817
Album
CD
01.10.1985
5:09Thommy's Pop-Show extra - Folge 2Ariola
206 799
Compilation
LP
1985
4:23Smash Hits [1984-2]CBS
24039
Compilation
LP
1985
5:06Peter's Pop-Show [1988]Ariola
303 344
Compilation
LP
1988
Live5:09101 - LiveMute
INT 892.650
Album
CD
1989
5:07Rock & Pop Diamonds 1984Sono Cord
281/46 043-6
Compilation
CD
1991
5:09The Singles 81>85 [Reissue]Mute / Intercord
4845882
Album
CD
30.10.1998
5:09The Singles 81>98Mute
LCDMUTEL5
Album
CD
31.08.2001
5:01Mute Audio Documents 1978-1984Mute
Audiobox1
Compilation
CD
26.03.2007
6:22Some Great Reward [CD+DVD Collectors Edition]Mute
DMCDX4
Album
CD
03.04.2009
MUSIC DIRECTORY
Depeche ModeDepeche Mode: Discographie / Fan werden
Fan Seite
Offizielle Seite
SONGS VON DEPECHE MODE
(Set Me Free) Remotivate Me
A Pain That I'm Used To
A Photograph Of You
A Question Of Lust
A Question Of Time
Agent Orange
All That's Mine
Alone
Always
And Then...
Angel
Any Second Now
Are People People?
Barrel Of A Gun
Behind The Wheel
Behind The Wheel (Prydz Mix)
Behind The Wheel 2011
Better Days
Big Muff
Black Celebration
Black Day
Blasphemous Rumours
Blue Dress
Boys Say Go!
Breathe
Breathing In Fumes
Broken
But Not Tonight
Christmas Island
Clean
Comatose
Come Back
Condemnation
Corrupt
Cover Me
Damaged People
Dangerous
Death's Door
Dirt
Dream On
Dreaming Of Me
Dressed In Black
Easy Tiger
Enjoy The Silence
Enjoy The Silence 04
Esque
Eternal
Everything Counts
Everything Counts (Live)
Excerpt From: My Secret Garden
Fail
Flexible
Fly On The Windscreen
Fools
Fpmip
Fragile Tension
Free
Freelove
Freestate
Get Right With Me
Get The Balance Right!
Ghost
Going Backwards
Goodbye
Goodnight Lovers
Halo
Happens All The Time
Happiest Girl
Headstar
Heaven
Here Is The House
Higher Love
Hole To Feed
Home
I Am You
I Feel Loved
I Feel You
I Sometimes Wish I Was Dead
I Want It All
I Want You Now
Ice Machine
If You Want
In Chains
In Sympathy
In Your Memory
In Your Room
Insight
Introspectre
It Doesn't Matter
It Doesn't Matter Two
It's Called A Heart
It's No Good
Jazz Thieves
Jezebel
John The Revelator
Judas
Just Can't Get Enough
Just Can't Get Enough (Live)
Kaleid
Leave In Silence
Lie To Me
Light
Lilian
Little 15
Little Soul
Long Time Lie
Love In Itself
Lovetheme
Macro
Martyr
Master And Servant
Memphisto
Mercy In You
Miles Away / The Truth Is
Monument
More Than A Party
My Joy
My Little Universe
My Secret Garden
Never Let Me Down Again
Never Turn Your Back On Mother Earth
New Dress
New Life
Newborn
No More (This Is The Last Time)
Nodisco
Nothing
Nothing To Fear
Nothing's Impossible
Now, This Is Fun
Oberkorn (It's A Small Town)
Oh Well
One Caress
Only When I Lose Myself
Painkiller
Peace
People Are People
Perfect
Personal Jesus
Personal Jesus 2011
Photographic
Pimpf
Pipeline
Pleasure, Little Treasure
Poison Heart
Policy Of Truth
Poorman
Precious
Puppets
Reason Man
Route 66
Rush
Sacred
Satellite
Scum
Sea Of Sin
Secret To The End
See You
Shake The Disease
Shame
Shine
Should Be Higher
Shouldn't Have Done That
Shout!
Sibeling
Singles 19-24
Singles 25-30
Singles 31-36
Singles Box 6 (31 - 36)
Sister Of Night
Slow
Slowblow
So Cruel
So Much Love
Soft Touch / Raw Nerve
Somebody
Something To Do
Sometimes
Sonata No. 14 in C# M (Moonlight Sonata)
Soothe My Soul
Spacewalker
Stjarna
Stories Of Old
Strangelove
Stripped
Suffer Well
Surrender
Sweetest Perfection
Television Set
The Bottom Line
The Child Inside
The Darkest Star
The Dead Of Night
The Great Outdoors!
The Landscape Is Changing
The Love Thieves
The Meaning Of Love
The Sinner In Me
The Sun & The Rainfall
The Sun And The Moon And The Stars
The Sweetest Condition
The Things You Said
The Worst Crime
To Have And To Hold
Told You So
Tora! Tora! Tora!
Two Minute Warning
Useless
Uselink
Waiting For The Night
Walking In My Shoes
Welcome To My World
What's Your Name?
When The Body Speaks
Where's The Revolution
Work Hard
World Full Of Nothing
World In My Eyes
Wrong
You Move
Zenstation
ALBEN VON DEPECHE MODE
101 - Live
2CD Originals: Black Celebration / Music For The Masses
2CD Originals: Playing The Angel / Exciter
A Broken Frame
Black Celebration
Black Celebration / Songs Of Faith And Devotion
Construction Time Again
Delta Machine
DM BX1
DM BX3
Exciter
Live In Berlin - Soundtrack
Love In Itself ∙ 2 ∙ 3 And Live Tracks
Music For The Masses
Playing The Angel
Remixes 2: 81-11
Remixes 81-04
Shame
Some Great Reward
Songs Of Faith And Devotion
Songs Of Faith And Devotion Live
Sounds Of The Universe
Speak & Spell
Spirit
The Best Of - Volume 1
The Document
The Singles 81>85
The Singles 81>98
The Singles 86>98
Tour Of The Universe: Barcelona 20/21.11.09
Ultra
Violator
DVDS VON DEPECHE MODE
101
Devotional
One Night In Paris
The Best Of Videos Volume 1
The Videos 86>98
The Videos 86>98+
Tour Of The Universe: Barcelona 20/21.11.09
Touring The Angel - Live In Milan
Video Singles Collection
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 5.05 (Reviews: 123)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
******
Einer meiner Top 5 von DM. Auf der B-Seite ist "Somebody" gesungen von Martin L. Gore, die schönste Ballade, die sie je hatten. Auch "Blasphemous Rumours" ist ein Meisterwerk
******
...ganz toll...düstere Sache!!!
Übrigens erschien die Single in UK genau gleich wie bei uns
A: Somebody (Remix)
AA: Blashemous Rumours
Zuletzt editiert: 20.06.2004 16:31
******
DM in den 80ern sind einfach top
*****
stark
*****
Mir gefallen ja die Depeche Mode der 80er viel viel besser als das, was sie in den letzten 10 Jahren gemacht haben. Dieser Song ist sicher einer ihrer besseren, aber bei weitem nicht ihr bester. Aber Dave Gahan's Stimme kommt hier sehr gut zur Geltung. Ein zeitlos guter Song, aber keine 6.
*****
gut, aber keine 6
******
Eines ihrer geilsten Lieder!
******
Eines ihrer besten Lieder. Schön melancholisch.
*****
In Holland war die A-seite "Somebody"...... und ist einer 6, aber diser song ist auch Sehr Gut........es war 5 wochen in Charts in dezember 1984...... sehr Gutter song - Platzierung war rang 27.
******
Phänomenal gut. Auch einer meiner DM-Lieblingssongs. Wurde in Grossbritannien als Double A Side veröffentlicht, mit "Somebody" als ebenbürtiger A-Seite. Bei uns war der wunderschöne Remix von "Somebody" als als A-Seite und "Blasphemous Rumours" als AA-Seite deklariert.
****
sorry, aber ich kann mit depeche mode NICHTS anfangen..
******
Extrem cooler Song. Einer meiner Top 3 der Band. Schöne Melodie, düstere Atmosphäre - sehr selten bei DM, haha -, einfach ein sehr starker Song mit einer magischen Note.
*****
Sehr guter ... und wie schon erwähnt cooler Titel. Zusammen mit "Somebody" eine # 16 in GB Ende 1984.
*****
ein Song welchen ich erst gerade entdecke, vorerst mal 5
******
"...God's got a sick sense of humour..." - wie wahr !!
******
Einer ihrer wirklich besten Songs. Gigantische Hymne! Auch Somebody ist spitze!
05.11.2004 21:14
Hannes
germancharts.com
*****
Irgendwie fesselnd - aber es gibt natürlich noch besseres von DM.
******
toll
******
...suppäärr...
******
böser text, geiler song
******
Ohne Worte...einfach wirken lassen
****
ok
*****
Fast 'ne 6... Klingt "anders", irgendwie eindringlich - stark!
******
WELTKLASSE
******
Habe keinen Rausch, deshalb 6 Punkte
*****
Stark.
******
starker titel
******
glatte 6*!! 2 starke Tracks auf einer Scheibe.....sowas findet man selten! Sehr empfehlenswert!
****
Der Anfang ist ziemlich lahm aber dafür stimmungsvoll, dann dreht sich das ganze beim Refrain um. Die Stimmung ist im A.... dafür klingts ein bissl flotter... Passabel... begeistert vor allem durch musikalische Spielereien!
*****
Ich war damals voellig begeistert weil diese Metalgeraeusche so voellig anders waren als was man zu der Zeit angeboten bekam. Jetzt ist der Glanz ein wenig verblasst, aber die Melodie steht noch immer.
Zuletzt editiert: 09.08.2006 20:22
*****
erinnerungsbonus...
***
Das Lied fängt schwach an,
aber die ungewöhnlichen Klänge
und der Refrain reichen noch
für 3 Punkte.
Zuletzt editiert: 05.08.2017 20:37
*****
Schleppender Start, überzeugender Refrain. Nichts Spezielles, aber dank der unbestrittenen Ausstrahlung ein solider Wert.
*****
Gut, wie die meisten Songs von DM. Überzeugt mich aber nicht wirklich zu 100%. Knappe 5-!
****
gut
******
Gehörte schon immer zu meinen Lieblingssongs (von DM).
******
Super Track von DM!!!So richtig düster,einfach genial!
***
geht so
******
Der beste Song, den sie in den 80ern produziert haben. Düster - mit viel Atmosphäre. Einfach nur geil!
******
trifft das damalige Weltschmerzfeeling auf den Punkt.
***
mag sein, trotzdem nicht meins..
******
Sehr gut!
******
Einer meiner absoluten Faves von Depeche
*****
hatte schon immer meine probleme mit diesem stück... aber der refrain rettet nun die 5
Zuletzt editiert: 19.11.2007 20:06
******
Das absolute Highlight aus "Some Great Reward". Hat Gänsehaut-Atmosphäre und eine schöne Melodie. Zudem auch noch mit angenehmen Erinnerungen an den sehr kalten Winter 1984/85 verknüpft. Volle Punktzahl!
Zuletzt editiert: 08.07.2007 21:53
*****
gut
*****
Hier gebe ich die 5* mit Genuss!
******
genial

Zuletzt editiert: 09.12.2008 20:22
*****
schließe mich an, eine gute 5 ist angemessen.
*****
super aufbau... toller song!
******
Sensationell!
*****
Gutes aus den Anfängen von DM
******
Ein düsteres Meisterwerk mit einer fesselnden Story.
******
Ein Wahnsinns-song der auf dem Live-album "101" dann nahtlos in den ebenfalls klasse Song "Stripped" übergeht.
So muss Live-mukke sein :-)))) GÄNSEHAUT
***
naja
******
Einer meiner Favoriten von DM
*****
Gefiel mir früher nicht so, heute aber umso mehr....

5 - 6
******
Kein großer Single-Hit bei uns in Deutschland aber ein Hammer-Song.
****
Ein O.K. Song - der nicht sonderlich geliebt wird - vorher und hinterher haben DM wirkungsvollere Songs gehabt.
******
Seh ich anders^. V.a. hinsichtlich Lyrics ein absolutes Meisterwerk!!! Aber auch die musikalische Umsetzung mit den düsteren Proto-Industrial Sounds ist Spitze.
******
Einer ihrer Highlights! Heute machen die ja leider nur noch Luschimusik!
******
Zu "Blasphemous Rumours" muss nicht mehr viel gesagt werden. Klassiker aus 1984. Düsterer Text, genialer Sound.
***
ziemlich langweilig!
******
Klingt recht gut
Zuletzt editiert: 22.01.2013 15:07
******
Das Finale und Highlight der Some Great Reward 6+

JackTheBauer erzählt auch nur die halbe Geschichte: Das Mädchen aus dem Lied ist nach zwei Jahren ihres Selbstmordversuches nicht tot, sie liegt aufgrund des Unfalls seitdem im Koma.

Deswegen ja auch die Effekte zum Schluß, die Systeme im Krankenhaus ...

Zuletzt editiert: 23.07.2011 17:01
*****
Very good!
******
Schon beim Intro erkennt man gerade das dieser Song von Depeche Mode sein muss! Düster und sehr gut!
Zuletzt editiert: 19.12.2009 08:20
***
eher nicht
*****
sehr leckerer Synth Pop-Track aus 1984 mit ordentllich Dampf! - 5+...
*****
Klingt ganz einfach wie Depeche Mode
*
Viel zu düsterer und schwerfälliger Sound. Zu viel Metallgeklirre und sonstige künstliche Synthie-Klänge.

Man muss wohl DM Fan sein, um so was zu mögen.
******
Der Song erzählt von einem 16jährigen Mädchen, das sich aus unbekannten Gründen die Pulsadern aufschneidet, sich nach der Rettung auf einen Jesus-Trip begibt und bei einem Verkehrsunfall draufgeht.

Und der Refrain:
"Ich will keine blasphemischen Flüche ausstoßen,
aber ich finde, dass Gott einen kranken Sinn für Humor hat,
und wenn ich sterbe, erwarte ich, dass er mich auslacht."


Der Beginn der "satanischen" Phase von DM Mitte der 1980er: Bitter, rabenschwarz und wunderschön zugleich.

******
ist mir der tatsächlich zunächst durch die Lappen gegangen ... welche Schande
*****
Sehr gut.
**
düster
******
grandioser "Stimmungs"-Song.
****
Düstere Stimmung, sehr schwermütige dritte Single aus "Some Great Reward", sehr gute 4.
*****
Bester Song auf "Some Great Reward". Ganz Besonders der ruhige Teil inklusive der Strophen hat es mir angetan. Auch Atmosphärisch ein richtig starker Track, der durchaus auch auf Black Celebration gepasst hätte. 5+
Zuletzt editiert: 03.04.2011 23:54
***
Für ihre Verhältnisse außergewöhnlich gut. Wenn diese inzwischen in die Jahre gekommene Kapelle sich richtig angestrengt hat, dann bekamen sie sogar ein halbwegs vernünftiges Stück auf die Beine.
*****
...spannend, düster, geheimnisvoll, sphärisch, sarkastisch, traurig, interessant - wie das Leben - beklemmender Schluss...
*****
Kalte, düstere und beklemmende B-Seite mit einer bedrohlichen Atmosphäre. Verpasst nur knapp die Höchstnote!
*****
gute Nummer
*****
Ganz gut...
******
Zweite Übernummer auf Some Great Reward, People Are People gefällt mir aber noch etwas besser. Gute 6*.
******
6/6
***
kann ich nichts damit anfangen, gefällt mir nicht!
*****
Für den ganz starken Refrain eine kleine fünf. 5-
******
Unheimlich starkes Teil, neben "Shake the disease" mein Lieblings-Singletrack der Band, so aus dem Stand gesagt.
Zuletzt editiert: 15.09.2012 15:32
******
Damals als die Single rauskam, starb ein Mädchen von unserer Schule bei einem Verkehrsunfall. Dieser Song (bzw. die Platte, die ich immer noch besitze) erinnern mich immer an dieses Mädchen. RIP Nadine
*****
Stark! Wie auch fast alle anderen "Some Great Reward"-Songs
5+
******
Sehr Gutes Lied aus der LP: "Some Great Reward", welche damals in farbigem Vinyl erschien.
*****
Heute gefällt mir der Song weit besser als damals. Als überwiegender Single Konsument der damaligen Zeit, war ich von "BR" als Nachfolger von "PAP" und "MAS" etwas enttäuscht - nun absolut nicht mehr.
******
Ich liebe dieses Lied, einer ihrer stärksten Nummern! Ein Hammersong aus einem Hammeralbum!
***
Okay
****
Ist o.k.
******
Sehr schön!
****
Toller Text doch musikalisch interessiert mich das gar nicht. Klingt heute eher sogar billig. Das ist bei vielen ihrer Sachen aus dem Album SOME GREAT REWARD nicht der fall
****
...der Sound ist mir beinahe etwas zu experimentell...
*****

Auch ein toller Depeche Mode Song!
**
Gefällt mir nicht.
***
Düsterer Song, der zu lahm gestaltet ist. Der schöne Refrain reißt es dann nicht mehr raus. Durchschnittliches Teil.
******
Oh Mann!!! Erinnerungen an in großartiges Musikjahr ...
*****
starker Song der Band, keine Frage
*****
starker sound
******
Spitze!
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2017 Hung Medien. Design © 2003-2017 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.08 seconds