LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
Aktuelle 50 1970-1974
wöchentliche Schweizer Single-Charts...
Die Deutsche Hitparade d.Zeitschrift...
lied: uh uh uh ah ah ah
Gölä und Noten
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
251 Besucher und 28 Member online
Members: alleyt1989, Besnik, bjornemmy, DROSSELBOY, elisatimaron, emalovic, gherkin, Hannes, hugo1960, lenggeleranto, NationOfZealots, nino, PLLN, Rewer, rhayader, rzimm, sanremo, Skay, Snormobiel Beusichem, staetz, tabloidjunkie007, thewitness, Timromain, ultrat0p, vancouver, villages, wvb92, Zacco333

HOMEFORUMKONTAKT

DAVID GILMOUR - ON AN ISLAND (ALBUM)


CD
Capitol 3556952 (eu)
CD
EMI 3784762 (eu)



Cover


LP Poster



Rückseite LP Poster
mit Texten


TRACKS
06.03.2006
CD Capitol 3556952 (EMI) [eu] / EAN 0094635569520
02.06.2006
LP Harvest / Capitol 0946 3 55695 1 3 (EMI) [eu] / EAN 0094635569513
1. Castellorizon
3:54
2. On An Island
6:47
3. The Blue
5:26
4. Take A Breath
5:45
5. Red Sky At Night
2:51
6. This Heaven
4:24
7. Then I Close My Eyes
5:27
8. Smile
4:03
9. A Pocket Full Of Stones
6:17
10. Where We Start
6:46
Extras:
LP with Poster (93 x 62 cm)
   
10.11.2006
Limited Edition CD + DVD - CD EMI 3784762 (EMI) [eu] / EAN 0094637847626
1. Castellorizon
3:54
2. On An Island
6:47
3. The Blue
5:26
4. Take A Breath
5:45
5. Red Sky At Night
2:51
6. This Heaven
4:24
7. Then I Close My Eyes
5:27
8. Smile
4:03
9. A Pocket Full Of Stones
6:18
10. Where We Start
6:46
DVD:
1. Take A Breath (Live)
2. Astronomy Domine (Live)
3. On An Island (Live)
4. This Heaven (Live)
5. Smile (Live)
6. Take A Breath (Live)
7. High Hopes (Live)
8. Comfortably Numb (Live)
   

MUSIC DIRECTORY
David GilmourDavid Gilmour: Discographie / Fan werden
SONGS VON DAVID GILMOUR
5 A.M.
A Boat Lies Waiting
A Pocket Full Of Stones
All Lovers Are Deranged
And Then...
Arnold Layne (David Gilmour feat. David Bowie)
Arnold Layne (David Gilmour feat. Richard Wright)
Beauty
Blue Light
Castellorizon
Cruise
Cry From The Street
Cryin' Won't Help You Babe (B.B. King & David Gilmour & Paul Carrack)
Dancing Right In Front Of Me
Deafinitely
Dominoes
Faces Of Stone
I Can't Breathe Anymore
I Put A Spell On You (Jools Holland & His Rhythm & Blues Orchestra with Mica Paris & David Gilmour)
I See You (The Pretty Things feat. Dave Gilmour)
In Any Tongue
Island Jam
Let's Get Metaphysical
Lie For A Lie (Nick Mason & Rick Fenn feat. David Gilmour)
Love On The Air
Metallic Side (The Orb feat. David Gilmour)
Mihalis
Murder
Near The End
No Way
Old Man Going (The Pretty Things feat. Dave Gilmour)
On An Island
Out Of The Blue
Raise My Rent
Rattle That Lock
Red Sky At Night
She Says Good Morning (The Pretty Things feat. Dave Gilmour)
Short And Sweet
Smile
So Far Away
Spheres Side (The Orb feat. David Gilmour)
Take A Breath
The Blue
The Girl In The Yellow Dress
The Narrow Way, Part 1
The Narrow Way, Part 2
The Narrow Way, Part 3
Then I Close My Eyes
There's No Way Out Of Here
This Heaven
Today
Trust (The Pretty Things feat. Dave Gilmour)
Until We Sleep
Well Of Destiny (The Pretty Things feat. Dave Gilmour)
Where We Start
Wot's... Uh The Deal?
You Know I'm Right
ALBEN VON DAVID GILMOUR
About Face
David Gilmour
Live At Pompeii
Live In Gdańsk
London 1984
Metallic Spheres (The Orb feat. David Gilmour)
On An Island
Rattle That Lock
DVDS VON DAVID GILMOUR
David Gilmour - In Concert
Live At Pompeii
Remember That Night - Live At The Royal Albert Hall
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 4.89 (Reviews: 9)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
******
Ein sehr schönes Album, entspannend! Dave hat sich ganz schön Mühe gegeben, trotzdem wirkt es gelassen.
*****
...je mehr man sich diese Scheibe anhört, desto mehr wirkt sie...
Zuletzt editiert: 01.10.2006 14:50
****
gut
*****
Sie dauert bis sie kommt. Seeeehr lange
*****
Ich finds schon enttäuschend. Hab der Platte Zeit gegeben, aber sie will verdammt nochmal nicht groß werden. Gut gemeinte 4*.

Edit. Okay, meinetwegen eine 5*.
Zuletzt editiert: 18.10.2007 01:45
*****
Im Gegensatz zu seinen ersten beiden Solo-Arbeiten ist dies ein sehr atmosphärisches, ruhiges und entspanntes Album. David Gilmour kann seine Pink Floyd Vergangeheit nie leugnen, soll er auch nicht. Allerdings brauchen die Titel wirklich etwas Zeit bis sie sich ins Ohr schleichen. Sehr gut!
****
lädt zum Träumen ein, ist aber jetzt nicht soo gut, wie sie gemacht wurde..
*****
die ersten jahre hätte ich ihr nicht mehr als 4 punkte gegeben, doch in letzter zeit fährt mir diese platte sehr gut ein! da kommt das inselgefühl ja voll rüber!
Zuletzt editiert: 05.06.2014 14:07
*****
Über weite Strecken ein sehr leicht zugängliches, verträumtes
Werk, mit durchaus namhafter Unterstützung (David Crosby,
Graham Nash, Richard Wright u.a.).....man merkt dem Album
aber stellenweise schon auch ein wenig an, dass David Gilmour
bei Pink Floyd seine Stärken eher im instrumentalen Bereich
als im Songwriting hatte.

Ganz knappe 5.

(4.75)
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2017 Hung Medien. Design © 2003-2017 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.08 seconds