LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
House Track ID B I T T E
Tanzschule: Popping, Tutting, Robot ...
Geschichte der Single Charts Deutsch...
Tanzschule mit dem Stiel von Fik-Shun
Suche 7" Single Falco - Nur Mit Dir ...
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
862 Besucher und 21 Member online
Members: !Xabbu, B miele, DaveNT, drogida007, ems-kopp, entorresokath, geert.vanrenterghem@telenet.be, goodold70, hirkenhagelij, kees1964, kirstenaudrey, lvitielloshawn, nightwishfan, rapengoed, RentnerHD, Rewer, Snoopy, Steffen Hung, ultratop, Voyager2, Widmann1

HOMEFORUMKONTAKT

DAFT PUNK FEAT. PHARRELL WILLIAMS - GET LUCKY (SONG)


Digital Promo
Columbia -
CD-Single
Daft Life / Columbia 88883749262



Cover

TRACKS
15.04.2013
Promo - Digital Columbia - (Sony)
1. Get Lucky
4:07
   
28.06.2013
CD-Single Daft Life / Columbia 88883749262 (Sony) / EAN 0888837492621
1. Get Lucky (Album Version)
6:09
2. Get Lucky (Radio Edit)
4:08
   
05.07.2013
12" Maxi Columbia 88883746911 (Sony) / EAN 0888837469111
1. Get Lucky (Daft Punk Remix)
10:31
2. Get Lucky (Album Version)
6:07
3. Get Lucky (Radio Edit)
4:08
   

AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
4:07Get Lucky [Promo]Columbia
-
Single
Digital
15.04.2013
6:09Random Access MemoriesColumbia
88883716862
Album
CD
17.05.2013
Album Version6:09Get LuckyDaft Life / Columbia
88883749262
Single
CD-Single
28.06.2013
Radio Edit4:08Get LuckyDaft Life / Columbia
88883749262
Single
CD-Single
28.06.2013
Daft Punk Remix10:31Get LuckyColumbia
88883746911
Single
12" Maxi
05.07.2013
Album Version6:07Get LuckyColumbia
88883746911
Single
12" Maxi
05.07.2013
Radio Edit4:08Get LuckyColumbia
88883746911
Single
12" Maxi
05.07.2013
4:09Now That's What I Call Music! 85Virgin
CDNOW85 / 4449282
Compilation
CD
22.07.2013
4:08NRJ Party Hits 2013Sony
88883719582
Compilation
CD
22.07.2013
4:09Bravo Hits 82Polystar
060075344286 (9)
Compilation
CD
26.07.2013
4:09Hitzone 67Sony
88883-703532
Compilation
CD
09.09.2013
4:07Now That's What I Call Music! 48 [US]Capitol
3748860
Compilation
CD
12.11.2013
4:09Hits Total 2013Sony
88883 79317 2
Compilation
CD
29.11.2013
4:07NRJ Music Awards - 15th Edition [Édition Collector]Smart
88883778662
Compilation
CD
02.12.2013
4:07NRJ Music Awards - 15th EditionSmart
88883778652
Compilation
CD
02.12.2013
4:07MNM Big Hits - Best Of 2013Sony
88883797962
Compilation
CD
09.12.2013
4:07Hit Connection - Best Of 2013Sony
88883797972
Compilation
CD
09.12.2013
4:09Grammy 2014 NomineesAtlantic
7567-86832-6
Compilation
CD
24.01.2014
4:08Triple J Hottest 100: Volume 21ABC
5350295
Compilation
CD
28.02.2014
4:0820 Jahre Rolling StoneSony
88843041792
Compilation
CD
01.08.2014
MUSIC DIRECTORY
Daft PunkDaft Punk: Discographie / Fan werden
Offizielle Seite
Pharrell WilliamsPharrell Williams: Discographie / Fan werden
Offizielle Seite
SONGS VON DAFT PUNK
Adagio For Tron
Aerodynamic
Aerodynamite
Alive
Alive 1997
Arena
Armory
Around The World
Around The World (Alive 2007)
Arrival
Beyond
Burnin'
C.L.U.
Castor
Computerized (Daft Punk feat. Jay Z)
Contact
Crescendolls
Da Funk
Daftendirekt
Derezzed
Derezzed (So Amazing Mix) (Daft Punk feat. Negin remixed by Avicii)
Digital Love
Disc Wars
Doin' It Right (Daft Punk feat. Panda Bear)
Emotion
Encom Part I
Encom Part II
End Of Line
Face To Face
Fall
Finale
Flynn Lives
Fragile
Fragments Of Time (Daft Punk feat. Todd Edwards)
Fresh
Funk Ad
Get Lucky (Daft Punk feat. Pharrell Williams)
Giorgio By Moroder
Give Life Back To Music
Harder Better Faster Stronger
Harder Better Faster Stronger (Alive 2007)
High Fidelity
High Life
Horizon
Human After All
I Feel It Coming (The Weeknd feat. Daft Punk)
Indo Silver Club
Instant Crush (Daft Punk feat. Julian Casablancas)
Lose Yourself To Dance (Daft Punk feat. Pharrell Williams)
Make Love
Motherboard
Musique
Nightvision
Nocturne
Oh Yeah
On/Off
One More Time
Outlands
Ouverture [Daft Club]
Overture
Phoenix
Prime Time Of Your Life
Recognizer
Rectifier
Reflections
Revolution 909
Rinzler
Robot Rock
Rockapella
Rock'n Roll
Rollin' & Scratchin'
Round One
Short Circuit
Solar Sailer
Something About Us
Starboy (The Weeknd feat. Daft Punk)
Steam Machine
Superheroes
Teachers
Technologic
Television Rules The Nation
The Brainwasher
The Game Has Changed
The Game Of Love
The Grid
The New Wave
The Son Of Flynn
Too Long
Touch (Daft Punk feat. Paul Williams)
Tron Legacy - End Titles
Veridis Quo
Vietnam
Voyager
Wdpk 83.7 fm
Within
ALBEN VON DAFT PUNK
2 Original Classic Albums: Discovery / Human After All
Alive 1997
Alive 2007
Alive 2007 / Alive 1997
Daft Club
Discovery
Homework
Homework / Discovery
Human After All
Human After All / Daft Club
Musique Vol. 1 - 1993 - 2005
Musique Vol.1 / Daft Club
Random Access Memories
Tron Legacy (Soundtrack / Daft Punk)
Tron Legacy R3conf1gur3d (Soundtrack / Daft Punk)
 
SONGS VON PHARRELL WILLIAMS
123 Victory (Remix) (Kirk Franklin feat. Pharrell Williams)
Able
ADD SUV (Uffie feat. Pharrell Williams)
Aerosol Can (Major Lazer feat. Pharrell Williams)
Ain't No Doubt About It (The Game feat. Justin Timberlake & Pharrell)
Amazing (T.I. feat. Pharrell)
Angel (Pharrell)
Announcement (Common feat. Pharrell)
Anything (Jay-Z feat. Usher & Pharrell)
Apple (Alicia Keys & Pharrell Williams)
ATM Jam (Azealia Banks feat. Pharrell)
Baby (Pharrell feat. Nelly)
Beautiful (Snoop Dogg feat. Pharrell, Uncle Charlie Wilson)
Best Friend (Pharrell)
Blanco (Pitbull feat. Pharrell)
Blanco [The Spanish Version] (Pitbull feat. Pharrell)
Blaze Of Glory (Clipse feat. Pharrell & Ab-Liva)
Blue Magic (Jay-Z feat. Pharrell)
Blurred Lines (Robin Thicke feat. T.I. + Pharrell)
Boys (Britney Spears feat. Pharrell Williams)
Brand New (Pharrell Williams with Justin Timberlake)
Call Your Wives (Hans Zimmer, Pharrell Williams & Benjamin Wallfisch)
Can I Have It Like That (Pharrell feat. Gwen Stefani)
Celebrate (Mika feat. Pharrell Williams)
Change Clothes (Jay-Z feat. Pharrell)
Come Get It Bae
Crave
Crystal Clear
Dear G I R L
Despicable Me (Pharrell)
Drop It Like It's Hot (Snoop Dogg feat. Pharrell)
Echo Boom (Cris Cab feat. Pharrell Williams)
Epilogue (Hans Zimmer, Pharrell Williams & Benjamin Wallfisch)
Euler's Method (Hans Zimmer, Pharrell Williams & Benjamin Wallfisch)
Eye Water (Cassius feat. Pharrell Williams)
Feds Watching (2 Chainz feat. Pharrell)
Flight At First Sight / Advanced (Kid Cudi feat. Pharrell Williams)
Formal Invite (Ray J feat. Pharrell Williams)
Freak Though (T.I. feat. Pharrell)
Freedom
From Tha Chuuuch To Da Palace (Snoop Dogg feat. Pharrell)
Frontin' (Pharrell Williams feat. Jay-Z)
Fuck All Nite (Jay-Z feat. Pharrell Williams)
Fun, Fun, Fun (Pharrell)
Get Down (Rick Ross feat. Pharrell)
Get It (DT) (Big Sean feat. Pharrell)
Get Like Me (Nelly feat. Nicki Minaj & Pharrell)
Get Lucky (Daft Punk feat. Pharrell Williams)
Give It Up (Twista feat. Pharrell)
Go Up (Cassius feat. Cat Power & Pharrell Williams)
Goin' Out (Faith Evans feat. Pharrell and Pusha T)
Goodlife (T.I. feat. Pharrell and Common)
Gush
Gust Of Wind
Happy
Haterade (Gucci Mane feat. Nicki Minaj & Pharrell)
Heatstroke (Calvin Harris feat. Young Thug, Pharrell Williams & Ariana Grande)
Here
Hidden Figures (Hans Zimmer, Pharrell Williams & Benjamin Wallfisch)
Hot Damn (Clipse feat. Ab-Liva, Pharrell & Rosco P. Coldchain)
How Does It Feel? (Pharrell)
Hugs (The Lonely Island feat. Pharrell Williams)
Hunter
I Like Her Numbers (Hans Zimmer, Pharrell Williams & Benjamin Wallfisch)
I Really Like You (Pharrell)
I See A Victory (Kim Burrell & Pharrell Williams)
I'd Already Be One (Hans Zimmer, Pharrell Williams & Benjamin Wallfisch)
IDGAF (Nelly feat. Pharrell and T.I.)
If You Want To (Travis Barker feat. Pharrell & Lupe Fiasco)
IFHY (Tyler The Creator feat. Pharrell)
I'm Good (Clipse feat. Pharrell)
It Girl
Jalapeño (Janelle Monáe & Pharrell Williams)
Just A Cloud Away
Katherine (Hans Zimmer, Pharrell Williams & Benjamin Wallfisch)
Katherine Calculates (Hans Zimmer, Pharrell Williams & Benjamin Wallfisch)
Keep It Playa (Pharrell feat. Slim Thug)
Kill Dem (Busta Rhymes feat. Pharrell & Tosh)
Kitchen Kiss (Hans Zimmer, Pharrell Williams & Benjamin Wallfisch)
Know Who You Are (Pharrell Williams with Alicia Keys)
Ladies' March (Hans Zimmer, Pharrell Williams & Benjamin Wallfisch)
Launch (Hans Zimmer, Pharrell Williams & Benjamin Wallfisch)
Let It Go Lil' Mama (Nelly feat. Pharrell)
Let's Get Blown (Snoop Dogg feat. Pharrell)
Lift Off (Hans Zimmer, Pharrell Williams & Benjamin Wallfisch)
Lift Off (Conor Maynard feat. Pharrell)
Light Em Up (Rip Doe B) (T.I. feat. Pharrell & WatchTheDuck)
Light Your Ass On Fire (Busta Rhymes feat. Pharrell)
Lil Homie (Tyga feat. Pharrell)
Lose Yourself To Dance (Daft Punk feat. Pharrell Williams)
Lost Queen
Margarita (Sleepy Brown feat. Pharrell & Big Boi)
Margarita Flava (Big Boi feat. Sleepy Brown & Pharrell)
Marilyn Monroe
Mary And Levi (Hans Zimmer, Pharrell Williams & Benjamin Wallfisch)
Mary And The Judge (Hans Zimmer, Pharrell Williams & Benjamin Wallfisch)
Mission Control (Hans Zimmer, Pharrell Williams & Benjamin Wallfisch)
Money Maker (Ludacris feat. Pharrell)
Mr. Me Too (The Clipse feat. Pharrell Williams)
Mr. Me Too (Clipse feat. Pharrell)
Nas' Angels... The Flyest (Nas feat. Pharrell)
Nigga Please (Jay-Z feat. Young Chris & Pharrell Williams)
Nightmares (Clipse feat. Bilal & Pharrell)
Number One (Pharrell feat. Kanye West)
Numbers (Skepta feat. Pharrell Williams)
Oh Yeah (T.I. feat. Pharrell)
One (Your Name) (Swedish House Mafia feat. Pharrell)
Our Father (Pharrell)
Paperwork (T.I. feat. Pharrell)
Pass The Courvoisier Part II (Busta Rhymes feat. P. Diddy & Pharrell)
Pearls (Hans Zimmer, Pharrell Williams & Benjamin Wallfisch)
Play It Off (Nelly feat. Pharrell Williams)
Pop Sh*t (Dirt McGirt feat. Pharrell)
Prettiest Girls (Pharrell)
Proposal (Hans Zimmer, Pharrell Williams & Benjamin Wallfisch)
Put 'Em Up (N.O.R.E. feat. Pharrell)
Raspy Shit (Pharrell)
Really Raw (Tyga feat. Pharrell, Game & Snoop Dogg)
Redacted (Hans Zimmer, Pharrell Williams & Benjamin Wallfisch)
Redstone (Hans Zimmer, Pharrell Williams & Benjamin Wallfisch)
Rise Above (Wiz Khalifa feat. Pharrell, Tuki Carter & Amber Rose)
Rocket Peril (Hans Zimmer, Pharrell Williams & Benjamin Wallfisch)
Rocket's Theme (Pharrell)
Run To The Sun (Pharrell)
Runnin'
S.N.I.T.C.H. (Pusha T feat. Pharrell)
Safari (J Balvin feat. Pharrell Williams, BIA & Sky)
See That Boy Again (Mary J Blige feat. Pharrell Williams)
Sex 'n' Money (Oakenfold feat. Pharrell Williams)
Shine (Gwen Stefani feat. Pharrell)
Show Me Your Soul (Lenny Kravitz / P. Diddy / Loon / Pharrell Williams)
Show You How To Hustle (Pharrell feat. Lauren)
Sign (Hans Zimmer, Pharrell Williams & Benjamin Wallfisch)
Slice Of Pie (Hans Zimmer, Pharrell Williams & Benjamin Wallfisch)
Smile
So Ambitious (Jay-Z + Pharrell)
Southern Hospitality (Ludacris feat. Pharrell)
Space Task Group (Hans Zimmer, Pharrell Williams & Benjamin Wallfisch)
Special (Snoop Dogg feat. Brandy and Pharrell)
Stay With Me (Pharrell feat. Pusha T)
Stick That Thang Out (Skeezer) (Lil Jon & The East Side Boyz feat. Ying Yang Twins & Pharrell Williams)
Stress Ya (Jadakiss feat. Pharrell)
Surfin' (Kid Cudi feat. Pharrell Williams)
Surrender (Lalah Hathaway & Pharrell Williams)
Swagger International (Pharrell feat. Lil Wayne)
Take It Off (Dim The Lights) (Pharrell)
Tease (Jamie Foxx feat. Pharrell)
That Girl (Pharrell feat. Snoop Dogg)
That's Just The Way Things Are (Hans Zimmer, Pharrell Williams & Benjamin Wallfisch)
The Turn Down (Thundercat feat. Pharrell)
Tit 4 Tat (Fabolous feat. Pharrell)
Twisted (Usher feat. Pharrell)
Universal Mind Control (Common feat. Pharrell)
Ups & Downs (Snoop Dogg feat. Pharrell)
Wanna Love U Girl (Robin Thicke feat. Pharrell)
Warning Light (Hans Zimmer, Pharrell Williams & Benjamin Wallfisch)
What More Can I Say (Jay-Z feat. Pharrell)
With All The Angels (Hans Zimmer, Pharrell Williams & Benjamin Wallfisch)
Work That (Teriyaki Boyz feat. Pharrell & Chris Brown)
WTF (Where They From) (Missy Elliott feat. Pharrell Williams)
You Can Do It Too (Pharrell)
Young & Sexy (Fabolous feat. Pharrell & Mike Shorey)
Young Girl (Pharrell feat. Jay-Z)
Yummy (Gwen Stefani feat. Pharrell)
Zock On (Teriyaki Boyz & Pharrell & Busta Rhymes)
ALBEN VON PHARRELL WILLIAMS
Despicable Me 2 (Soundtrack / Pharrell Williams / Heitor Pereira)
G I R L
Hidden Figures (Soundtrack / Hans Zimmer, Pharrell Williams & Benjamin Wallfisch)
Hidden Figures - The Album (Soundtrack / Pharrell Williams)
In My Mind (Pharrell)
The Amazing Spider-Man 2 (Soundtrack / Hans Zimmer and The Magnificent Six feat. Pharrell Williams and Johnny Marr)
The Billionaire Boys Club Tape
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 4.53 (Reviews: 220)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
*****
Get CHIC to get funky - and get DAFT PUNK to get lucky. Die Synthese aus French House und DISCO ist gelungen: das Werk mit Pharrell ist ein smoother Funk-Track geworden - und vor allem die genialen Gitarrenläufe bleiben hängen - mehr CHIC geht nicht in 2013!
******
What a comeback! Awesome team up. I love it!

MY FAVOURITE TRACK OF 2013!
Zuletzt editiert: 03.01.2014 16:30
*****
Nile = Gott. Schöne Nummer und ein echter Lichtblick unter den ganzen Justins und One-Direction-Hampelmännern dieser Welt.
****
Toller Beat, wird sicher auch wieder ein Ohrwurm, der totgespielt wird.
******
The most worthy global smash of 2013.
Zuletzt editiert: 29.12.2013 10:12
******
bombastische neue single. man spricht bereits davon, dass daft punk die elektronische musik erneut revolutionieren werden. bin gespannt aufs album.
******
Ja, muss auch die Höchstnote zücken. Ganz genial und begeisternd! Tut gut, mal wieder Fresh French House reinzuziehen, der den Pitbulls & Flo Ridas dieser Welt, aber auch dem totgenudelten David Guetta entgegentritt. Hier wird noch Electrozauber kreiert. Das Album kommt Mitte Mai (lechz).
*****
...herrlich erfrischend - auch mit einem Refrain der m.E. etwas zu oft das Glück in den Vordergrund hebt -...
******
It's not my favourite from Daft Punk but it's still an amazing 70s inspired disco track. I loved this one within a day after first hearing it and was thrilled to see it become a massive worldwide hit. While it is fairly repetitive it manages to not end up being tiring and just makes the song incredibly catchy and great to sing along to.

Peaked at #1 on my personal chart for 1 week
#8 on my 2013 EOY
#64 on my BOAT 2013 edition
Zuletzt editiert: 20.01.2014 07:05
*****
This is suprisingly cool! Definitely a suprise hit to be, looks like it could be debuting at #1 if it keeps climbing at this rate!
*****
"It's fun to like this song" - what my mum heard the lyrics as
Zuletzt editiert: 20.06.2013 20:58
*****
Gut.
*****
Ganz schön groovy - und schon wippst du mit!
****
Gut. Aber vielleicht etwas zu iterativ für meinen Geschmack.
*****
Groovy! Hat nen sehr coolen Flow und wippe mit. Endlich mal etwas Abwechslung in den Charts mit Daft Punk und Robin Thicke. Knappe 5*
Zuletzt editiert: 20.04.2013 00:48
*****
Hach, ich find das toll. Klingt so gar nicht nach der typischen Musik im Jahr 2013, geht aber total gut ins Ohr. Klasse Titel - und es freut mich so sehr, dass Daft Punk und Pharrell Williams endlich wieder präsent sind.
****
Daft Punk have been very hit and miss with me but one listen of this and I already find this excellent. Very impressive return!
Zuletzt editiert: 13.02.2014 07:25
******
toll
Zuletzt editiert: 16.03.2014 18:47
*****
Sehr gut!
*****
die lustigen punk funker in trance. wegen dem gelungenen 2.ten teil des titels - electronica dAFT PUNK SOUND eine knappe 5.
Zuletzt editiert: 14.07.2013 21:20
*****
finde ich ein wenig überbewertet...es ist nicht schlecht aber es gefällt mir auch nicht sehr! es nervt ein wenig...Pharrell kann es noch zur 4* retten...

"Blurred Lines" ist viel besser!!! 4* maybe ein grower...

edit: ist tatsächlich ein grower, aber Blurred Lines finde ich immer noch besser^^
Zuletzt editiert: 09.05.2013 14:44
**
sowas finde ich ausschliesslich mühsam, langweilig und einfach schlecht
******
Pretty cool.

EDIT: Getting even cooler. 4* -> 5*.

EDIT 2: One of the best songs of the year. 5* -> 6*.
Zuletzt editiert: 13.09.2013 16:04
****
They have a history of bugging me, but Pharrell's vocals fit this perfectly. Quite cool.
*****
Schön funky, gefällt mir :)
*****
Leckere Disco-House-Melange. Klingt so richtig schön Old School. Könnte zum Sommerhit mutieren!
**
Da hatte ich mir aber erheblich mehr erhofft. Da sind einige andere klangtechnisch aber deutlich vorn. Das klingt wie schon vor 10-15 Jahren.
*****
Grossartiger Discosong!!! Die 6-minütige Album-Version gefällt mir im übrigen am besten. 5++
Zuletzt editiert: 14.05.2013 18:20
******
Been a while since Daft Punk released something and they came back with a huge bang. They have not lost their integrity and have made a comeback with something retro and funky, absolute genius! It sounds like something from the 1970s but there is Nile Rodgers on guitar and he was part of Chic ;)

This was absolutely robbed of a #1 debut, that would of sealed the comeback.
But at least it hit #1 even if it was for a week.

#3 Triple J Hottest 100, 2013.
Zuletzt editiert: 21.02.2014 14:25
******
einer der besten mainstream-songs seit langem, gefällt mir sehr sehr gut
******
Super, macht Laune!
****
Kann die Begeisterung zwar nachvollziehen aber nicht teilen. Der Song ist chillig und dudelt gemütlich vor sich hin, sonst gibt's nicht viel Spektakuläres zu berichten.
***
Pretty good song.
****
Ganz klar Daftpunk...man kann ähnlichkeiten zu früherern nummern erkennen...gut ists aber allemal!
******
großartige und grenzgeniale Disconummer mit Rap/Soulelementen und das im Jahr 2013! Ein Anwerter auf den Sommerhit 2013!
******
Hebt sich wohltuend von der momentanen Chartsmusik ab und gefällt mir zurzeit sehr, sehr gut.
Zuletzt editiert: 25.06.2013 21:45
*****
Sehr treibender Beat, passt natürlich optimal in diese Jahreszeit, absolut gelungen, auch wenn ich den sich abzeichnenden Erfolg etwas übertrieben finde, soooooo gut ist das jetzt auch wieder nicht, dass das überall auf 1 gehen muss!
Mittlerweile in der Schweiz seit über 3 Monaten in den Top 3, das ist wirklich beeindruckend!
Zuletzt editiert: 24.07.2013 11:52
*****
Very cool and promising comeback √√√√√√√√√√

Man seeing them return and suddenly become the biggest pop act in the world is a great thing to see, the album version of this is even better
Zuletzt editiert: 09.06.2013 00:34
**
A little disappointed in this. Catchy beat, but that's about it... Horrible 'lyrics'.
******
Ein richtig grosser Ohrwurm

ist aber mehr Pharell als Daft Punk.

der Song lief gestern im Radio und sowohl Mama und Schwester hielten den Song für say say say dem Klassiker von Michael Jackson und Mccartney

us # 2

Zuletzt editiert: 10.07.2013 22:39
*****
Verstehe den Hype um den Song nicht ganz. Sicher frischer als so manches andere in den Charts, aber aussergewöhnlich gut ist "Get Lucky" ganz sicher auch nicht... eher 'was in Richtung netter Radio-Song.

4*

edit: Hätte schon längst aufrunden sollen. 5* jetzt für einen der grössten Titeln des Jahres 2013. Das Album ist aber enttäuschend... 5*
Zuletzt editiert: 18.07.2013 18:43
*****
Daft Punk hat mit diesem Song grandiose Chancen auf die erste Nummer Eins in der Schweiz. Daumen drücken und weiterchillen mit diesem fantastischen Track. 5-6 ganz knapp abgerundet.
****
4* für dieses Discofunk-Stück, stellenweise etwas repetitiv geraten…

Das Album Random Access Memories der Franzosen ist gewiss eines der am heissesten erwarteten Alben des Jahres 2013...

die guten Chartsplatzierungen überraschen mich doch…
****
Pretty cool. This could be a real grower.

Edit: It wasn't. Instead I continued to like it while simultaneously finding it massively overrated. I really don't find it that special.
Zuletzt editiert: 04.02.2014 11:34
*****
Warum das so erfolgreich ist, ist mir Schleierhaft. So gut ist es nun auch nicht.
****
Diese Disconummer klingt schon sehr altmodisch, geht aber klar. Ist mir jedenfalls lieber als Autotuning bis an den Bach hinunter. Bei Weitem 4*.
****
Really catchy and groovy dance track. Pharrell's first UK#1. 555,594 copies sold while #1. UK#1 and Ireland#1. 1.2 million copies sold in the UK.

Grammy Record of the Year: 2014.

(Pharrell's first 1 million + selling single in the UK)
Zuletzt editiert: 10.03.2014 20:07
*****
Einer meiner Lieblingssongs zurzeit! Und ein guter Anwärter zum Sommerhit 2013 ;)
******
Smoothes Nümmerchen, mit dem sich bestens in den Frühling starten lässt - so er denn bald kommt.

Ach, was liebe ich diese Mucke mittlerweile! Die beste Nummer 1 seit langer Zeit - einfach sackstark, dieser Groove.
Zuletzt editiert: 09.06.2013 16:55
*****
Not a big fan of theirs, but this is great and perfect for the upcoming summer.
*****
Bass, mehr Bass! Großartige Nummer.
*****
Ein beschwingter Song von "Daft Punk" im feat. mit "Pharrell Williams". Macht Spaß. :) 5*
*****
erfrischend!
*****
Finde Pharrel seit Madonnas "Hard Candy" eigentlich ganz gut - und diese Daft Punk Kollaboration eigentlich auch - Retro-Disco - sehr gut! Immerhin besser als Macklemore oder Psy schwachsinn!
***
ohne Belang
*****
Great comeback with a great instrumental and good enough lyrics.
***
Der Retro-Sound ist grundsätzlich nicht schlecht, aber dieses Teil ist echt ein bißchen fade ausgefallen.
******
sehr geil!
******
Super Gut, mehr gibts dazu nicht zu sagen
****
Die grosse Begeisterung kann ich hier leider nicht teilen. Das ist allenfalls gutes Mittelmass - der Text nervt und der Song ist über weite Belange eintönig - ganz knappe 4.
**
It's only been out for a few weeks and I already find it to be way overrated! Sounds like something that belongs (and should remain) in the 1970's. Just mega boring at this stage for me.
Zuletzt editiert: 18.05.2013 02:47
****
Sehr schickes, locker-luftiges Teil.

Gefiel mir auf Anhieb. Aber ist kein Burner sondern lediglich ein netter Grooversong für zwischendurch.
Zuletzt editiert: 10.06.2013 23:49
***
Ist ja nicht schlimm und auch ganz gut, aber gleich auf die 1? Ich finde es unspektakulär...
*
:)
***
3+, wär vor 10 Jahren nicht unter den besten 10 gelandet, vor 20 Jahren nicht unter den besten 20 und vor 30 Jahren nicht unter den besten 30.
****
nun ab und zu gehört durchaus recht gefällig, aber kein überflieger...

Zuletzt editiert: 25.10.2013 22:40
*****
Really great; glad to see it chart so high.
*****
Echt ein toller song.
Im UK und in Italien schon auf der 1, hoffentlich steigts hierzulande auch noch ein bisschen.
Eingängiger song, hat Sommerhit-potential (vielleicht ein bisschen zu früh )
Toll wärs noch wenns einen 5. und 6. Akkord gäbe; aber sonst geb ich mal ne' 4-5
******
Ich gebe jetzt mal die 6 aber ich weiss der Song wird dieses Jahr überall totgejudelt!
****
...gibt es einen bestimmten Grund warum augerechnet dieser müde vor sich hinplätschernde Song dirket an die Chartspitze geschossen ist...
****
Viel 70er-Jahre-Disco-Atmosphäre, wenn auch nicht sonderlich aufregend (was der Song mit vielen Songs aus jener Zeit gemeinsam hat..)
Aber vor allem hört man den Elektro-Sound der Franzosen, ausser bei dem Zwischenteil gegen Ende, nicht heraus, das könnte also von jedem x-beliebigen Künstler stammen - und etwas "beliebig" klingt das auch ...
Zuletzt editiert: 10.05.2013 22:22
****
It's nice... but no more than nice.
******
Hammer Song.
*
scheisse!!!
******
Nein, super!!!
**
Die einst legendären Daft Punk machen den Guetta - wirklich erschreckend.
Zuletzt editiert: 10.05.2013 19:52
******
wird besser, kann jetzt doch die hohen chartplatzierungen nachvollziehen :)
Zuletzt editiert: 23.09.2013 05:50
*****
Kein schlechter Song im 70er-Jahre-Stil.

Erhöhe um einen da das Lied ziemlich locker daherkommt und nicht so bassintensiv ist.
Zuletzt editiert: 21.06.2013 13:11
***
Netter Radio-Song für zwischendurch, ansonsten eher langweilig!
***
naja, weniger
****
endlich mal was anderes in den Charts... könnte aber grad so gut ein Durchschnittssong aus der CH-Hitparade aus dem Jahre 1979 sein.
******
Kopiere den Kommentar meines Freundes Miraculi - nothing left to say:

Get CHIC to get funky - and get DAFT PUNK to get lucky. Die Synthese aus French House und DISCO ist gelungen: das Werk mit Pharrell ist ein smoother Funk-Track geworden - und vor allem die genialen Gitarrenläufe bleiben hängen - mehr CHIC geht nicht in 2013!
*****
It seems we have a hit of summer 2013. By the end of the August this will go on everybody's nerves but 'til then I'll be enjoying this 'cos it's fresh and funky :)
*****
easy-listening mit 70er-vibe und mit viel Kompetenz produziert
****
like some parts of it
*****
cool
****
mehr als Durchschnitt ist nicht drin, klingt ja auch so !
--> Jetzt habe ich mich so dran gewöht und erkannt das es ein Ohrwurm ist, da geb ich doch glatt 4,5...
Zuletzt editiert: 04.07.2013 10:01
****
Langsam im Aufwärtstrend.
****
okay, Cover erinnert mich an Boney M. "Boonoonoonoos"
http://hitparade.ch/showitem.asp?interpret=Boney+M%2E&titel=Boonoonoonoos&cat=a
Zuletzt editiert: 22.05.2013 12:15
*****
There are 'The Good Times'! Thanx Nile, 1979 is back again!
****
Da sind wir wieder Ende der 70er, Anfang der 80er, Dico-Sound pur. Auch vom Bass. Hibbelige Gitarre, aber trotzdem für mich eine eher langweilige Angelegenheit. Die Langversion ist tendenziell etwas besser. Ja, wer's mag...

Höchste Notierung in den den deutschen Singlecharts vom 24. Mai 2013: #3.
Da ist aber noch ein wenig mehr Luft nach oben, denn das könnte ein Sommer-Party-Renner werden.

****
Suppenkasparmusik
******
Darauf fahre ich auch ab :)
****
very catchy, great song
**
Daft Punk waren mal richtig cool. Das neue Zeug ist aber nur noch kacke. Sehr enttäuschend.
*****
knappe 5*
****
Besser als das meiste in den aktuellen Charts, aber das ist ja auch nicht so schwierig...
****
Nachdem ich das am Anfang recht langweilig fand gefällt mir das Teil mittlerweile einigermaßen gut.
Zuletzt editiert: 10.06.2013 18:35
****
da kommen die 70s durch... gut! 4+
****
ja, gut!
*****
Sicherlich Daft Punks radiotauglichste Single überhaupt, wobei die zwei französischen Electronic-Musiker aber nicht auf ihre "Roots" vergessen und somit sowohl eingefleischte Daft-Punk-Fans als auch die normalen Radio-Hörer, die von dem Duo noch nie etwas gehört haben, begeistern können. Ohrwurmfaktor ohne nervig zu werden!
****
It's ok.
***
Völlig überbewertet und unspektakulär...
**
Ein ganz großes Comeback, das Daft Punk hier abliefern. Persönlich bin ich von diesem Stück Musik nicht überzeugt.
******
This is a nice change to the charts of late. It does have a kind of '70s vibe.
I like the trademark Daft Punk synth coming through later in the song. 5*
EDIT: Classic of the '10s era. 6*
Ꮲk.⌠#2⌡
⌠My #10 of 2010-2014⌡
Zuletzt editiert: 06.12.2015 03:08
***
ungenügend
****
Bin besseres von Daft Punk gewöhnt - ist aber ganz nett...
****
Passt schon, ist aber nichts Besonderes.
******
oğsım
***
Bin mal gespannt, wann Schlaghosen und Plateauschuhe wieder in Mode kommen. Bei dem Hit dürfte das sicher nicht mehr all zu lange dauern.
*****
mal was anderes von denen, rockt ziemlich!!
******
Genialer Song!
Zuletzt editiert: 30.01.2014 18:32
*
Ein Song welcher aufordert durchzudrehen nachdem er nicht mehr bieten kann als einen langweiligen, unkreativen und wirklich nerv tötenden Chorus -.-
*****
Sehr starke Nummer. Wundert mich das ich die noch nicht bewertet habe.
**
na ja.
******
Überaus starker Nr.1 Hit (in mittlerweile 18 Ländern) und natürlich sehr gelungenes Comeback für Daft Punk. Wem's gefällt, der sollte unbedingt mal ins neue Album reinhören.
****
...gut...
**
...nervig...
*****
ja wundert mich auch, dass ich Titel noch nicht bewertet habe...
*****
etwas spät mir der bewertung, aber der song gefällt mir auch nach 100 mal hören immer noch recht gut.
*****
Sehr guter Ohrwurm, wobei ich aber rein vom Disco-Sound her den Track eher auf Ende 70er, Anfang 80er-Jahre datieren würde, als auf 2013.
Geht schnell ins Ohr und nicht mehr raus, allerdings muss man solche Perlen suchen. Knapp an der Vollen Punktzahl vorbei, da doch ziemlich Mainstream, beweist aber, dass der Sound aus den 70er-80ern auch heute noch recht gut ist.

mFg Widdi
Zuletzt editiert: 22.06.2013 23:40
*****
Gut!
*****
If you're looking for a song these days that has a cool retro feel about it, then this is the one. Daft Punk and Pharrell Williams work wonders here.
Zuletzt editiert: 27.08.2013 21:55
**
Interessant, dass der so gut bewertet ist hier. Ich habe allerdings keine Ahnung, was so viele Leute an dem Song finden. Langweilig und belanglos und damit eine perfekte Nr. 1 für 2013... Gute 2.
Zuletzt editiert: 23.12.2013 15:19
*****
5 stars
*****
*** **
**
Haben Daft Punk wirlich 8 Jahre gebraucht (nach ihrem letzten Album "Human after All") um die 70er wieder auszugraben? Die Tracks "Around the World" und "One more Time" waren maßgebend in Sachen Dance Music, aber "Get Lucky" ist wohl eher eine Kopie der Siebzieger im Stil von Kool & The Gang, Earth Wind & Fire, Hot Chocolate, Chic etc... Da hör ich mir doch lieber die Original Artists an! Der Song an sich ist wirklich gut, aber das feature mit Pharell Williams hätte auch ein anderer Sänger übernehmen können, bleibt abzuwarten was Daft Punk als nächstes veröffentlicht...
******
I can see this song topping the JJJ h100 for 2013 if people aren't careful...

But who cares! This song SHOULD be on top! It is just pure bliss to listen to! I also like the fact that Daft Punk haven't lost all of their integrity either...this is by no means a sell-out, rather a game-changing comeback!

#3 in my End of Year Charts for 2013.
Zuletzt editiert: 13.01.2014 02:36
**
Ich liebe die 70er, ich liebe Disco und Nile Rodgers ist sowieso über jeden Zweifel erhaben, aber dieses fade Süppchen ist absoluter Mist.
******
War völlig zurecht auf Platz 1! Das LYRIC Video schuf die 100 Millionen Marke auf Youtube! O.o Ich kenne sonst nur Payphone und Call Me Maybe die dies geschafft haben! :) Glückwunsch! Ich hoffe sie haben noch mehr solche Knallersongs auf dem Album! :)
*****
... sehr gut ...
*****
Geile Produktion.hätte allerdings einen anderen ,"unterkühlteren " ,Sänger gewählt.Pharrel hat zwar mehr Bühnenpräsenz als auch schon.
******
DAS nenn ich Musik!
******
BESTER SONG ALLER ZEITEN!!!!!!!!!!
*****
Groovige 70er gemixt mit Soul und Electro-Parts. Gut!
***
Thanks to AGT I will always think of a guy in a rabbit
costume whenever I hear this mediocre track. 2.5 - 3.
******
An den Boxen zuhause ein wahrer Genuss, thx Nile Rodgers and Pharell :-)
*****
da hat Daft Punk nach langer Zeit mal wieder was richtig Gutes veröffentlicht
*****
Definitely a fave radio track of mine over the last few months, always picks me up and is irresistible to sing along to.

Peaked at #3 on my personal chart.

Came in at #16 on my TOP 200 OF 2013.
Zuletzt editiert: 18.03.2014 09:09
*
USEL!
****
Nach einigen kleinen Hits ist es ihr großer Durchbruch in Amerika.

CDN: #2, 2013
USA: #2, 2013
******
Great Song, I love it!
*****
the song is so good, it compensate for the atrocious lyrics
******
Mal was ganz anderes in den aktuellen Charts!

Disco-Funk. Interessant. Auch wenn mir "Lose Yourself to Dance" fast sogar ein wenig mehr gefällt.
*****
ein sehr guter Song
**
Ich kann mich dem Hype um diesen Song nicht anschliessen. Sicher nicht schlecht, aber bei mir bleibt er einfach nicht im Gedächtnis.
******
Ganz klar ein Highlight des Jahres 2013.. Der Song kam und siegte. Einfach Klasse! :)
*
Das ist einfach nur scheiße!
**
schwach
******
amazingly cool
******
ein moderner Klassiker!
****
Geht überraschenderweise noch.
******
Amazing when it first came out but grew tiring after a while. Better than Blurred Lines and undeniably Happy though.
******
Daft Punk + Pharrell Williams = Sehr guter Song. Hätte nicht gedacht, dass das französische Duo ihren damaligen Erfolg überbieten könnte und dann noch ausgerechnet mit Pharrell, von dem ich das gar nicht erwartet habe. Das Resultat: Nach Blurred Lines der zweiterfolgreichste Song vom letzten Jahr, demnach verdiente 6*
****
Nur knapp an der 5 vorbei.
****

Klingt nach guter Disco-Musik der 1970er Jahre.

Mit diesem Titel wurden neulich
alle Kunden eines Kaufland-Supermarktes beschallt.

Bevor ich das Original hörte,
sah ich ein Video mit der gleichen Melodie
im Satire-Magazin "extra 3" des NDR Fernsehens.
(Das Putin-Lied
"Ich mach mich tierisch gern nackig.")

*****
Was Pharrell anpackt, es wird zu Gold, wenn nicht sogar Platin oder mehr...
In der Tat 70's Disco Anleihen auf modern getrimmt, die Vocoder-Stimmen der Daft Punk Jungs plus Pharrells Mitwirken ergeben einen Hit, der dazu gemacht ist, die Charts zu stürmen. Verdient ein Hit, "Happy" und "Blurred Lines" gefallen mir aber noch um einen Tick besser, darum einen * Abzug.
*****
Sehr gut.
****
Lässiger, disco-funky Sommerhit. Reicht für 4*, auch wenn ich den extremen Hype im letzten Jahr (auch von den Kritikern: "Übersong", "Lied des Jahres" in etlichen Jahreslisten etc.) doch für deutlich überzogen halte.
****
Ja Daft Punk eben! Sind mit 1 Hit da und dann wartet man wieder Jahre!
1997 - 2001: 4 Jahre
2001 - 2013: 12 Jahre
2013 - 2???: xx Jahre

Also One More Time klingt besser, auch vllt nur weil ich mir Get Lucky auf Ö3 schön gehört habe.
*****
Ein spaß song. Gewöhnlich ich abneigung wiederholend musik, aber es ist nicht ein problem hier für mich irgendwie.
****
Recht guter Disco-Funk, wenn auch etwas substanzlos. Note 4.
***
knappe 3
Zuletzt editiert: 19.07.2016 18:01
*****
Auch die größten Kritiker dieses Songs müssen zugestehen, dass an dieser Nummer mit Daft Punk und vor allem mit Nile Rodgers zwei absolute Musik-Schwergewichte beteiligt waren.

Dieser Song ist handwerklich einfach einer der besten der letzten Jahre. Egal ob man ihn persönlich nicht mehr hören kann oder nicht.
***
geht so...
******
..suupie..

..einer der besten songs von < heutzutage <..
Zuletzt editiert: 18.05.2016 04:56
*****
Gefällt mir gut
****
Enjoyable enough, though not really my sort of thing. 3.6*
*****

Funky Lucky.
*****
Love Daft Punk but this isn't up to their usual standards. However it was my jam in 2013 so a 5* for nostalgia.
****
guter Discofunk. Finde den Song besser als ziemlich alles was sich heutzutage in der Charts tümmelt und schlechter als jeden anderen Song von Daft Punk. Ich bezweifle, dass der Song so einen Klassiker Status erhalten wird wie One More Time oder Da Funk. Gut ist es dennoch und nicht schlechter als der Rest vom overhypten Album. 4+
*****
Still a jam, even though it was very overplayed.

#3 in the Triple J Hottest 100 of 2013
Zuletzt editiert: 07.01.2017 16:54
*****
Hervorragender Disco... funky! 4.5
*****
Sehr gut.
****
Ok
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2017 Hung Medien. Design © 2003-2017 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.88 seconds