LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
Bekanntes Techno Lied
Songtitel gesucht
Bester DSDS Kandidat aller Staffeln
Suche recht neues Französisches Lied...
Verdammt geiles House-Lied, Teil 5
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
573 Besucher und 28 Member online
Members: 392414, Alphabet, amberjillurne, anste67, antonnalan, clinck, Elmusic, FranzPanzer, Hijinx, John B, Klausowitsch, matador, Mykl_77, NationOfZealots, nicky67, Pottkind, ron2, sanremo, Snormobiel Beusichem, SportyJohn, stef1967, stef67, Steffen Hung, thewitness, toby67, Uebi, ultrat0p, Wabe

HOMEFORUMKONTAKT

BRITNEY SPEARS - WHY SHOULD I BE SAD (SONG)


AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
3:10BlackoutJive
88697 190732
Album
CD
25.10.2007
3:10Blackout [Japan Edition]Jive / Zomba
BVCP-21572
Album
CD
13.11.2007
3:102CD: Circus / BlackoutSony
88697766972
Album
CD
10.09.2010
MUSIC DIRECTORY
Britney SpearsBritney Spears: Discographie / Fan werden
Offizielle Seite
SONGS VON BRITNEY SPEARS
(Drop Dead) Beautiful (Britney Spears feat. Sabi)
(I Can't Get No) Satisfaction
(I Got That) Boom Boom (Britney Spears feat. Ying Yang Twins)
(You Drive Me) Crazy
...Baby One More Time
3
911
Abroad
Alien
All That She Wants
Amnesia
And Then We Kiss
Anticipating
Autumn Goodbye
Before The Goodbye
Better
Big Fat Bass (Britney Spears feat. will.i.am)
Blur
Body Ache
Bombastic Love
Born To Make You Happy
Boys (Britney Spears feat. Pharrell Williams)
Boys
Brave New Girl
Break The Ice
Breathe On Me
Brightest Morning Star
Burning Up
Can't Make You Love Me
Change Your Mind (No seas cortés)
Chaotic
Chillin' With You (Britney Spears feat. Jamie Lynn)
Chris Cox Megamix
Cinderella
Circus
Clumsy
Coupure électrique
Crazy (Kevin Federline feat. Britney Spears)
Criminal
Dangerous
Dear Diary
Deep In My Heart
Do Somethin'
Do You Wanna Come Over?
Don't Cry
Don't Go Knockin' On My Door
Don't Hang Up
Don't Keep Me Waiting
Don't Let Me Be The Last To Know
Early Mornin'
E-Mail My Heart
Everybody
Everyday
Everytime
Fall Back
Freakshow
From The Bottom Of My Broken Heart
Gasoline
Get Back
Get It
Get Naked (I Got A Plan)
Gimme More
Gimme More (Britney Spears feat. T.I.)
Girl In The Mirror
Girls And Boys
Hard To Forget Ya
He About To Lose Me
Heart
Heaven On Earth
Hold It Against Me
Hold On Tight
Hot As Ice
How I Roll
I Love Rock 'n' Roll
I Run Away
I Wanna Go
I Will Be There
I Will Still Love You (Britney Spears & Don Philip)
If I'm Dancing
If U Seek Amy
I'll Never Stop Loving You
I'm A Slave 4 U
I'm Not A Girl, Not Yet A Woman
I'm So Curious
Inside Out
Intimidated
Invitation
It Should Be Easy (Britney Spears feat. will.i.am)
I've Just Begun (Having My Fun)
Just Like Me
Just Luv Me
Kill The Lights
Lace And Leather
Let Go
Let Me Be
Liar
Little Me (Just Yesterday)
Lonely
Love 2 Love U
Love Me Down
Lucky
Make Me... (Britney Spears feat. G-Eazy)
Man On The Moon
Mannequin
Me Against The Music (Britney Spears feat. Madonna)
Mmm Papi
Mona Lisa
Mood Ring
My Baby
My Only Wish (This Year)
My Prerogative
Now That I Found You
One Kiss From You
Ooh La La
Ooh Ooh Baby
Oops!... I Did It Again
Out From Under
Outrageous
Outta This World
Over To You Now
Overprotected
Passenger
Perfect Lover
Perfume
Phonography
Piece Of Me
Pretty Girls (Britney Spears & Iggy Azalea)
Private Show
Quicksand
Radar
Right Now (Taste The Victory)
Rock Boy
Rock Me In
Rock Star
S&M (Rihanna feat. Britney Spears)
Scary
Scream & Shout (will.i.am & Britney Spears)
Scream & Shout (Remix) (will.i.am & Britney Spears feat. Hit-Boy, Waka Flocka Flame, Lil Wayne & Diddy)
Seal It With A Kiss
Selfish
Shadow
Shattered Glass
She'll Never Be Me
Showdown
Sippin' On
Slumber Party
Slumber Party (Britney Spears feat. Tinashe)
SMS (Bangerz) (Miley Cyrus feat. Britney Spears)
Soda Pop
Someday (I Will Understand)
Sometimes
Strangest Love
Stronger
Sugarfall
That's Where You Take Me
The Answer
The Beat Goes On
The Hook Up
Thinkin' About You
Tik Tik Boom (Britney Spears feat. T.I.)
Til It's Gone
Till The World Ends
Till The World Ends (The Femme Fatale Remix) (Britney Spears feat. Nicki Minaj & Ke$ha)
Tom's Diner (Giorgio Moroder feat. Britney Spears)
Touch Of My Hand
Toxic
Toy Soldier
Trip To Your Heart
Trouble
Trouble For Me
Unbroken
Unusual You
Up n' Down
Walk On By
We Will Rock You (Britney Spears, P!nk & Beyoncé)
What It's Like To Be Me
What U See (Is What U Get)
What You Need
When I Found You
When Your Eyes Say It
Where Are You Now
Why Should I Be Sad
Womanizer
Work B**ch!
Work Work
You Got It All
ALBEN VON BRITNEY SPEARS
...Baby One More Time
2CD: Circus / Blackout
2CD: Femme Fatale / Britney Jean
2CD: Femme fatale / Circus
2CD: In The Zone / Britney
2CD: In The Zone / Circus
B In The Mix - The Remixes
B In The Mix - The Remixes Vol. 2
Blackout
Britney
Britney & Kevin: Chaotic, The DVD & More (Britney Spears & Kevin Federline)
Britney Jean
Circus
Femme Fatale
Glory
Greatest Hits: My Prerogative
In The Zone
Oops! I Did It Again: The Best Of Britney Spears
Oops!... I Did It Again
Oops!... I Did It Again / ...Baby One More Time
Playlist: The Very Best Of Britney Spears
The Essential
The Singles Collection
DVDS VON BRITNEY SPEARS
Britney: The Videos
Greatest Hits: My Prerogative
In The Zone
Live - The Femme Fatale Tour
Live & More!
Live From Las Vegas
Live In Miami
Time Out With
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 4.02 (Reviews: 48)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
****
Ein durchschnittlicher Album-Abschluss, konnte nicht mehr viel schief gehen.
***
ein song über kevin, schon ein wunder, dass es auf dem ganzen album nur ein song über ihn gibt
*****
Brauchte ein paar Mal bis er endlich überzeugen konnte!
**
schwach
****
Unverwechselbar eine Pharrell Williams-Produktion! Klingt auch nicht schlecht, wobei die meisten Songs auf dem Album besser sind ... Hätt mir ein ganz kleines bisschen mehr von Pharrell erwartet. So ist es mir auch bei "Yummy" von Gwen Stefani ergangen ... das ist auch nicht so gut!
*****
ein etwas langsamerer song, aber trotzdem gut.
****
gute nummer
*
ganz ganz schlecht
*
ich hasse pharell williams
****
fürr den schLuss ist er auch nichT soo schLeCHT ;)
**
ja, da kann ich jetzt nicht mehr diplomatisch eine 3 zücken und sagen es sei einfach nicht mein geschmack, das ist nun wirklich schlecht
*****
Der Schluss ist der einzige Song der sich wenigstens ein bisschen vom Rest unterscheidet und das ist natürlich positiv!
Könnte aber auch irgendwie aufs IN THE ZONE oder auch aufs BRITNEY Album passen?!
*****
Tja, ich oute mich ... auch diesen Song finde ich klasse. Britney, Let's Go!!! Und ab sofort bitte immer solche Alben! ;-) Sexy!
****
Mässiger Rausschmeisser.
*****
@*blue* : und ich leute die null Ahnung haben. :)


Toller Abschluss.
****
Nach mehrmaligem hören der Hörprobe reicht es jetzt bis zu einer 4...
***
Für ihre Verhältnisse ordentlich.
*****
so gut, schöner abschluss
****
Die "NEUE Brit" hat´s drauf: 6
------------------------------
Verstehe nicht, warum ich damals das Lied so toll fand: 4
Zuletzt editiert: 10.07.2008 20:57
******
Neben "Gimme more" und "Piece of me" das absolute Highlight auf "Blackout". Gute Lyrrics, in denen die Beziehung zu Kevin aufgearbeitet wird, gute Melodie, insbesondere die Background-Klänge sind sehr gelungen. Ziemlich komplexer Song für Britney-Verhältnisse. 6 Punkte!
******
Dieser Song mausert sich, vorallem durch den Text und die komplexe Sound-Gestaltung, immer mehr zu einem absoluten Top-Song! Ich finde man spührt die Agressionen gegenüber Kevin, sie singt den Song mit sehr viel Gefühl.
Zuletzt editiert: 25.06.2008 21:22
****
Ein bisschen eintönig, dennoch eine Bereicherung für das Album.
**
gute frage..bei der musik aber auch kein wunder..
******
Die einzige "Ballade" von "Blackout". Finde den Song einfach nur geil.
*****
..........
******
Recht gut
*****
Siehe Lark!
*****
Der Song ist definitiv ein Grower, nachdem ich ihn anfangs langweilig fand und nicht wirklich beachtet habe, muss ich jetzt sagen, dass der Song doch etwas hat. Die Melodie ist interessant, der Text (wie zu erwarten war nicht selbst geschrieben) passt auch, interessanter song auf jeden fall, hat was chilliges, 5*
***
Abschluss eines guten Albums... und leider der schlechteste Song von "Blackout"!

3*
*****
nice!!!
***
zwischen 3* und 4*
Zuletzt editiert: 16.12.2010 20:49
******
dieser song ist zurzeit unter den top 10 die ich höre!!!!
Zuletzt editiert: 20.03.2011 13:16
***
Not bad.
***
In einer Zeit, in der die Neptunes für viele Hitparadenerfolge verantwortlich zeichneten, war klar, dass auch Britney unweigerlich irgendwann auf deren kundige Produktionsdienstleistungen zurückgreifen würde. Unter anderem bei dieser etwas faden RnB-Ballade war's dann so weit. Mir gefällt die Nummer - trotz herzhaftem "Britney, let's go" - weniger.
******
Und ein perfekter Abschluss für Blackout <3
***
Schwächster Song auf "Blackout". 3-4*
*****
Nice song
*****
Zwar der schwächste Song des genialen Albums aber dennoch sehr gut!
**
Der eigentliche Closer von Blackout hat mir wieder diesen unruhigen Rhythmus, der mich ganz kirre macht, im negativen Sinne.
****
Zum Schluss dann noch die schwächste Nummer auf dem Album. Hätte es wirklich nicht gebraucht!
4*-
*****
One of my favourites from the "Blackout" album.
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2017 Hung Medien. Design © 2003-2017 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.09 seconds