LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
Lied von Cinderella Story
Geschichte der Single Charts Deutsch...
Wer kennt dieses Mundart Lied?
Die Deutsche Hitparade d.Zeitschrift...
Französisches lied
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
562 Besucher und 28 Member online
Members: !Xabbu, actrostom0, alleyt1989, Ana Corazon, BitchAloud, Collombin, drogida007, FranzPanzer, Kamala, kathlyn123@live.be, meikel731, Oiseau, Pothead, remember, ria.kl, Schmutzpoet, Sgt.Pepper, Skay, SportyJohn, tabloidjunkie007, Tommy1958, ultrat0p, vancouver, Voyager2, Warthog, Werner, wolf82, zeller45

HOMEFORUMKONTAKT

BRENDAN MURRAY - DYING TO TRY (SONG)


Cover


AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
3:00Eurovision Song Contest - Kyiv 2017Universal
00602557380019
Compilation
CD
28.04.2017
3:00Eurovision Song Contest - Kyiv 2017 [Limited Vinyl Box Set]Universal
06025 5738011
Compilation
LP
23.06.2017
MUSIC DIRECTORY
Brendan MurrayBrendan Murray: Discographie / Fan werden
SONGS VON BRENDAN MURRAY
Dying To Try
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 2.94 (Reviews: 35)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
***
Seine Stimme gefällt mir gar nicht und der Song ist langweilig. Wird chancenlos sein.
***
weniger
***
Sieht aus wie ein Schuljunge, und an der Stimme kann man auch nicht immer erkennen, ob es sich um ein Mann oder eine Frau handelt.

Ansonsten muss ich leider sagen, nett anzuhören, mehr auch nicht.
*
Letzter Platz in der SF 2 , bin mir sicher... *
****
Bin überrascht, dass der Track hier so wenig Liebe kriegt - finde ihn dabei aber von der Melodie und Produktion her zumindest recht gelungen.
****
Eurovision Song Contest 2017 - Ireland

Irland würde eine Finalqualifikaton gut tun, nachdem man drei Jahre im Halbfinale stecken geblieben ist. "Dying To Try" ist okay, wird es aber auch schwer haben.
**
Eurovision Songcontest 2017 / Irland.

Och nöööö
****
Nicht alles ist hier schlecht. Besonders der Anfang nicht. Nach zweimaligem hören gebe ich dafür doch noch eine sehr sehr knappe Vier. 4-
*
schleimig und narkotisch...
*
no way!
****
Die ruhige Ballade passt nicht so in den ESC. Gesungen gut, aber denke es reicht nicht für den Final.
**
Oh no, das gefällt mir überhaupt nicht.
****
Geht gerade noch so in Ordnung.
****
Eine eigentlich sehr spezielle Stimme, die der junge Herr da aufweist, weshalb man den Song wohl entweder mag oder überhaupt nicht. Für mich ist "Dying To Try" irgendwie zu 'cheesy', und zu schwach um das Finale zu erreichen. Knapp solide 4*
****
Die Stimme ist sehr weiblich. Das irritiert erst mal. Guter Gesang zu einem Song der es schwer haben wird sich durchzusetzen.
**
Man glaubt es angesichts der bis auf den ersten Jedward-Einsatz fast immer strunzfaden Beiträge der jüngeren Vergangenheit kaum, aber Irland ist tatsächlich nach wie vor alleiniger ESC-Rekordsieger. Leider bleibt man auch in diesem Jahr wieder in der Vergangenheit stecken und präsentiert ein weiteres trantütiges Ballädchen mit hohem Kitschfaktor, bei dem einzig die androgyne Stimme des singenden Bubis in Erinnerung bleibt. Ansonsten wieder Wischi-Waschi-Pop, der mich extrem anödet.

Gute 2.
*
He is dying to try and i am trying to die.
**
westlife musik :-)
tut mir leid für irland.
aber das ist doch langweilig.
****
Eurovision Song Contest 2017 - Ireland

Als ich vor ca. 3 Wochen in Dublin war, habe ich diese Nummer zufälligerweise im Radio gehört im Auto und dort hats echt gepasst, mit der Atmosphäre und allem.

Irland wird es sehr schwer haben für ins Finale, aber ich wäre nicht sehr überrascht wen er es trotzdem knapp schaffen könnte!
4*-
****
Ganz schöne Passagen dabei.
**
.... schlimm!
***
Gute 3
***
Konnte anfangs auch nicht recht einordnen ob das ein Junge oder Mädchen singt, hab dann aber den Clip gesehen! Muss aber sagen das er schon eine schöne Stimme hat, aber diese Ballade ist einfach nicht strong enough! War irgendwie klar, das diese Nummer nicht weiterkommt!
*
Er ist ja lieb und nett, aber diese schnulzige Ballade - vorgetragen mit seiner Heliumstimme - lässt mir die Zehennägel zusammenrollen. Zum Glück muss ich das im Finale nicht mehr ertragen.
*****
Ich hingegen hätte ihm den Final gegönnt.
***
Das Tempo gefällt mir, alles andere allerdings gar nicht. Und der Interpret ist meine Definition von "Knilch".
****
passabel, wenn auch nicht die welt...
*****
Die mit kompositorischer Unterstützung von Jörgen Elofsson erarbeitete Ballade stellte meines Erachtens einen der Höhepunkte des zweiten ESC-Halbfinales dar. Klanglich hübsch und arrangementtechnisch dicht. Die doch eher spezielle Stimmlichkeit, in Kombination mit der milchgesichtigen Jünglingsperformance, war dann aber wohl für die Nicht-Finalqualifikation Irlands verantwortlich; bedauerlich!
****
gefiel mir erstaunlicherweise sehr gut - top 10
****
Im Grenzbereich zwischen 4 und 5 runde ich der von Elofsson wie gewohnt mustergültig bereitgestellten Edelkomposition streng ab. Die zu plätschrige Anlage des Liedes und der blasse Interpret holen meines Erachtens nicht das Optimum aus der Vorlage heraus. Ob's an der mangelnden Bühnenreife lag? Der irische ESC-Beitrag ist nett, aber kaum nachhaltig.
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2017 Hung Medien. Design © 2003-2017 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.05 seconds