LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
Suche Song!
Spanischer Song
techno lied gesucht (teil 2)
Geschichte der Single Charts Deutsch...
Brother Louie im Ballermann-Gewand?
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
1112 Besucher und 15 Member online
Members: 131105, Alxx, bluezombie, cemoLaJu, Gielenvg, leendecraene, Mia26, musicfan, Rewer, Rothus, southpaw, stooge, TaylorHarris, ulver657, Werner

HOMEFORUMKONTAKT

BONNIE TYLER - BELIEVE IN ME (SONG)


CD-Single
ZYX 1085-8 (de)


TRACKS
15.03.2013
CD-Single ZYX 1085-8 [de] / EAN 0090204639052
1. Believe In Me (Radio Edit)
3:01
2. Believe In Me
3:57
3. Stubborn
3:46
   

AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
3:58Rocks And HoneyZYX
21010-2
Album
CD
08.03.2013
Radio Edit3:02Rocks And HoneyZYX
21010-2
Album
CD
08.03.2013
Radio Edit3:01Believe In MeZYX
1085-8
Single
CD-Single
15.03.2013
3:57Believe In MeZYX
1085-8
Single
CD-Single
15.03.2013
3:01Eurovision Song Contest - Malmö 2013CMC
373 575 2
Compilation
CD
26.04.2013
MUSIC DIRECTORY
Bonnie TylerBonnie Tyler: Discographie / Fan werden
Offizielle Seite
SONGS VON BONNIE TYLER
(You Make Me Feel Like) A Natural Woman
A Rockin' Good Way (Shakin' Stevens & Bonnie Tyler)
A Whiter Shade Of Pale
Against All Odds
Against The Wind
All I Ever Wanted
All I Need Is Love
All Night To Know You
All We Have Is Tonight
Amazed
Amazed (Bonnie Tyler with The City Of Prague Philharmonic Orchestra)
Amour éternel (Bonnie Tyler & Laura Zen)
And I Am Telling You I'm Not Going
Angel Heart
Angel Of The Morning
Baby Goodnight
Baby I Just Love You
Baby I Remember You
Back Home
Back In My Arms
Bad Dreams
Band Of Gold
Before This Night Is Through
Before We Get Any Closer
Believe In Me
Bitterblue
Blame Me
Born To Be A Winner
Breakout
Bridge Over Troubled Water
Bye Bye Now My Sweet Love
Call Me
Cappuccino Girls
Careless Heart
Celebrate
Chante avec moi
Clouds In My Coffee
Come On, Give Me Loving
Cryin' A Little
Crying
Crying In Berlin
Darlin'
Daytime Friends
Die wilden Tränen (Salty Rain) (Matthias Reim feat. Bonnie Tyler)
Don't Stop The Music
Don't Turn Around
Driving Me Crazy
Driving Me Wild
Endless Night
Everybody Hurts
Faster Than The Speed Of Night
Fire In My Soul
First Love
Flat On The Floor
Fools Lullaby
Forget Her
Forget It (Reim & Bonnie Tyler)
Fortune (Spike [UK] / Bonnie Tyler)
From The Bottom Of My Lonely Heart
Georgia On My Mind
Get Out Of My Head
Getting So Excited
Give Me Your Love
Given It All
God Gave Love To You
Goin' Through The Motions
Gonna Get Better
Goodbye To The Island
Got So Used To Loving You
Have You Ever Seen The Rain?
Heaven
Heaven [1998]
Heaven [1999]
Heaven Is Here (Bonnie Tyler & Giorgio Moroder)
Here Am I
Here She Comes
Here's Monday
He's Got A Hold On Me
He's The King
Hey Love (It's A Feelin')
Hide Your Heart
Hold Out Your Heart
Holding Out For A Hero
Human Touch
I Believe In Your Sweet Love
I Can't Leave Your Love Alone
I Can't Make You Love Me
I Climb Every Mountain
I Cry Myself To Sleep At Night
I Do It For You
I Put A Spell On You
I Still Haven't Found What I'm Looking For
I Want You
I Won't Look Back
If I Sing You A Love Song
If You Ever Need Me Again
If You Were A Woman (And I Was A Man)
I'll Never Let You Down
I'll Stand By You
I'm A Fool
I'm Just A Woman
I'm Not Foolin'
I'm Only A Lonely Child
In My Life
Into The Sunset (Mike Batt (With Bonnie Tyler))
Is Anybody There?
Islands (Mike Oldfield feat. Bonnie Tyler)
It's A Heartache
It's A Jungle Out There
It's About Time
It's In The Back Of My Mind
It's Not Enough
It's Over
I've Got So Used To Loving You, Baby
James Dean
Keep Your Love Alive
Lean On Me
Learning To Fly
Let The Show Begin
Like An Ocean
Limelight
Little Superstar
Living For The City
Lord Help Me
Lost
Lost In France
Louise
Louise (Il est mon homme)
Louisiana Rain
Love Is In Love Again
Love Is The Knife
Love Of A Rolling Stone
Love Tangle
Lovers Again
Love's Holding On (Axel Rudi Pell / Bonnie Tyler)
Loving You's A Dirty Job But Somebody's Gotta Do It (Bonnie Tyler & Todd Rundgren)
Make It Right Tonight
Making Love (Out Of Nothing At All)
Mar
Married Men
Mom
More Than A Lover
My Guns Are Loaded
My! My! Honeycomb
Need Your Love So Bad
No Way To Treat A Lady
Nobody Better
Notes From America
Nothing Is Gonna Stop Us Now (Albert Hammond with Bonnie Tyler)
Nothing To Do With Love
Open Your Eyes
Petheno stin erimia (The Desert Is In Your Heart) (Sofía Arvaníti & Bonnie Tyler)
Piece Of My Heart
Race To The Fire
Ravishing
Rebel Without A Clue
Return To Blue
Right Here Waiting
Rock Theme (Kareen Antonn / Bonnie Tyler)
Run Run Run
Sally Comes Around
Save Me
Save Up All Your Tears
Save Your Love (Bonnie Tyler & Frankie Miller)
Say Goodbye
Sem limites pra sonhar
Send Me The Pillow
Sending Me Angels
Sexual Device
Shy With You
Si demain (Bonnie Tyler & Fanny Llado)
Si demain... (Turn Around) (Kareen Antonn / Bonnie Tyler)
Si tout s'arrête (It's A Heartache) (Kareen Antonn / Bonnie Tyler)
Silent Night
Silhouette In Red
Simply Believe
Sitting On The Edge Of The Ocean
Sometimes When We Touch
Soon Will Be Too Late
Stand Up
Stay
Straight From The Heart
Streets Of Little Italy
Streets Of Stone
Stubborn
Sunshine
Take A Chance
Take Another Look At Your Heart
Take Me Back
Tears
Tell Me The Truth
The Best
The Closer You Get
The Eyes Of A Fool
The Fire Below
The Reason Why
The Rose
The World Starts Tonight
This Is Gonna Hurt
Till The End Of Time (Bonnie Tyler & Dan Hartman)
Time
Time Mends A Broken Heart
To Love Somebody
Too Good To Last
Too Hot
Total Eclipse Of The Heart
Turtle Blues
Two Out Of Three Ain't Bad
Tyre Tracks And Broken Hearts
Under One Sky
Under Suspicion
Vergiss' es (Forget It) (Reim & Bonnie Tyler)
We Can Start Here
We Danced On The Ceiling
What A Way To Treat My Heart
What You Got
What You Need From Me (Bonnie Tyler feat. Vince Gill)
When I Close My Eyes
Whenever You Need Me
Where Were You
Why
Wild Love
Wild Side Of Life
Wings
Words Can Change Your Life
Years May Come
Yesterday Dreams
You Always Saw The Blue Skies
You Are So Beautiful
You Try
You Won't See Me Cry
You're Breaking My Heart Again
You're The Greatest Love
You're The One
ALBEN VON BONNIE TYLER
All In One Voice
All The Best
All The Hits
Angel Heart
Beautys Best
Best Of - 3 CD
Bitterblue
Collections
Comeback Single-Collection '90-'94
Diamond Cut
Faster Than The Speed Of Night
Free Spirit
From The Heart - Greatest Hits
Golden Stars
Goodbye To The Island
Greatest Hits
Greatest Hits [2001]
Heart & Soul - 13 Rock Classics
Heart Strings
Heartbreakers
Heaven & Hell (Meat Loaf & Bonnie Tyler)
Hide Your Heart
Hit Collection
Holding Out For A Hero
It's A Heartache
It's A Heartache [2006]
La sélection - Best Of 3CD
Live And Lost In France
Live In Germany 1993
Lost In Love
Natural Force
Power & Passion - The Very Best Of Bonnie Tyler
Ravishing: The Best Of
Rocks And Honey
Secret Dreams And Forbidden Fire
Silhouette In Red
Simply Believe
So Emotional
Super Hits
The Beauty & The Best
The Best
The Best Of
The Collection
The Collection [2003]
The Collection [2009]
The Collection [2013]
The Collection [2017]
The Greatest Hits
The Hits Of Bonnie Tyler
The Very Best Of
The Very Best Of - Volume 2
The Very Best Of Bonnie Tyler
The Very Best Of Bonnie Tyler - 20 Classic Tracks
The Very Best Of Bonnie Tyler - Holding Out For A Hero
The Very Best Of Bonnie Tyler [2001]
The World Starts Tonight
Total Eclipse - The Bonnie Tyler Anthology
Wings
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 3.88 (Reviews: 80)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
****
Schönes Lied aus der Feder von Desmond Child. Trotzdem nur guter Durchschnitt. Mal schauen, wie gut sie damit beim Eurovision Song Contest abschneidet.
****
BONNIE bei der Eurovision 2013 für UK startend - hier mit einem radiofreundlichen Song für die Rosamunde Pilcher Generation - kein Ausreißer nach oben oder unten.
****
Nett, aber ich hab hier auch so ein Engelbert-Gefühl: Ganz hinten könnte sie landen. 4*
***
Desmond Child wird auch immer schlechter. Einfach nur langweilig.
*****
Dieser Track wird Grossbritannien am ESC 2013 in Malmö vertreten.

Ich bin ja ein Fan von Madame Tyler - und mir gefällt auch dieses Ballade im End 80ier Jahre Stil von ihr. Bin gespannt auf ihren Auftritt
****
Eurovision Songcontest 2013 / Grossbritannien.

Das ist er nun - der Beitrag aus dem "Mutterland der Popmusik". Ich mag Bonnie - aber dieser Song ist doch ziemlich langweilig und wird - wenn sie Glück hat - im Mittelfeld landen.
Und wer weiß - nächstes Jahr singt vielleicht Shirley Bassey für die Briten.
***
ich weiss nicht so recht, finds etwas lahm geraten und auch langweilig. Ob die 80er-Rockröhre-macht Ballade-Masche noch zieht? Hmm die Zeiten sind doch vorbei! Es würde doch auch keiner mehr einen VHS-Recorder kaufen wollen.
***
The old gal looks at her best, doesn't she? Lovely!
But let's face it, this 'album filler' kinda song is very 1991 and lacks any impact. But on the other hand, I did not turn it off rightaway. Guess just because it's nice to see Bonnie again ...
***
Was für die hinteren Plätze beim ESC. Völlig belanglose, beliebige Ballade, eher langweilig.
*****
Gefällt mir, finde es aber ein bisschen berechnend für den ESC.
Ich befürchte, sie wird eher auf den hinteren Plätzen landen, aber wer weiss?
****
ESC2013: Pop-Ballade, wie es dieses Jahr wohl so einige gibt. Schöne Stimme, aber der 80er-Sound gefällt sicher nicht jedem. Solide 4*.
Zuletzt editiert: 09.03.2013 21:46
****
Jetzt sicher kein Highlight in der Vita Bonnie Tylers, aber doch sehr nette Ballade für laue Sommerabende. Da gibt es nun wirklich viel schlechteres, gerade beim diesjährigen ESC.
****
...sicher ein sehr liebes, nettes Liedchen von der guten Bonnie Tyler - viel Glück in Malmö! -...
*****
Recht angenehm, ihre tragende Stimme macht natürlich schon sehr viel aus, ich denke, bei einer Durchschnittsstimme würde meine Bewertung anders aussehen. Für Malmö traue ich ihr die Top 10 durchaus zu, aber ganz weit vorne wird sie wohl nicht landen können!
****
Haut mich jetzt nicht aus den Socken. Knapp hörbar ist das trotzdem. 4-
***
und England schikt schon wieder einen oldie^^ nachdem sie letztes Jahr schlechter als schlecht vertreten waren, wiederholen sie den fehler erneut...3*--
***
und für sowas holt man bonnie tyler?
****
Song ist gar nicht mal so übel, wünsche ihr eine gute Platzierung
**
"Keine singt geiler als die Tyler" hiess es früher immer.... kann man leider jetzt nicht mehr behaupten :(
Wird das Schicksal mit Engelbert teilen.
Zuletzt editiert: 16.04.2013 04:36
****
Ob sich Bonnie bewusst ist, worauf sie sich da einlässt? Naja, verlieren kann sie ja eigentlich auch nix. Neben Cascada ein weiterer weltweitbekannte Name. Obs beim ESC klappt ist recht schwer zu sagen, vor allem nachdem die UK letztes Jahr kläglich scheiterte...
Bonnie's Song ist auf alle Fälle eine nette Radio-Pop-(Rock-)Ballade.

4*
****
gut
*****
Dank der unverkennbaren Stimme gibt's eine knappe 5 für "Believe In Me".
****
Zur Vorgehensweise der Britischen Verantwortlichen des ESC's, könnte man inzwischen einen ganzen Roman verfassen. Wer kommt als nächstes? Ringo und Paul als The half Beatles? Oder doch irgendwas brauchbares?

Da es hier aber nur um den Song geht, gibt's nicht viel zu sagen ausser:
nett


Zuletzt editiert: 30.04.2013 20:54
*****
Geht sofort ins Ohr und nach ein paar Mal Anhören bleibt es dort auch. Eine klassische Desmond-Child-Schnulze (könnte aber auch von Diane Warren stammen) wie aus dem Bilderbuch der 1980er Jahre. Hätte super zu Bonnie um 1988 gepasst, wobei sie auch heute noch toll singt. Mit viel Sympathie für die gut gebotoxte alte Schachtel eine 5.
*****
Eine Rockige Ballade. Gut Gesungen, fragt sich wies beim Publikum Ankommt. Für mich wärs Top Ten
***
Schon wieder eine lahme Ballade...
****
Durchschnittlich, stört und begeistert nicht.
Zuletzt editiert: 06.05.2013 00:41
****
ESC 2013 - United Kingdom

Ok
****
Der Superstar am diesjährigen ESC. Aber der Song ist doch eher ziemlich durchschnittlich. Ihre Stimme, die hier nicht sonderlich zur Geltung kommt, mochte ich noch nie besonders. 3.5+
**
eh
****
Es ist ganz nett
****
Der Song wird durch ihre Stimme (welche hier allerdings nicht mehr annähernd so ausdruckstark wirkt wie einst) aufgewertet. Ansonsten eine glattpolierte Dutzendballade. Mit viel Goodwill 4*.
****
Gut
***
Okay, aber verglichen mit ihrer rauchigen Reibeisenstimme der 80er doch eher eine Enttäuschung.
*****
gefällt mir weils auf zyx ist
****
keine große herausforderung für bonnie tyler
Zuletzt editiert: 18.05.2013 22:18
****
gut
*****
Toller Song, super produziert und natürlich eine phantastische Sängerin.
******
War total überrascht, dass Bonnie am Grand Prix mitmacht. Tolle Ballade von Desmond Child, gehört zu den stärksten Beiträgen an der diesjährigen Austragung.
***
eher nur mittelprächtig...
***
Gute Sängerin, wenig aufregendes Lied. Stilvoll arrangiert, gut gesungen, ansonsten ein Song wie ein 1993er Ford Mondeo - durchschnittlich, trist und träge. Drei Sterne gibt der Franzel diesem ESC-Beitrag 2013 aus England. Ihre Bohlen-Werke waren erheblich besser.
**
sehr schleppend und nicht mein ding
****
Auch wenn England nach den Engelbert- und Bonnie-Flops die Strategie, auf ehemalige Bohlen-Acts zu setzen, nun überdenken dürfte, sorgen Alt-Stars dieses Kalibers meines Erachtens am ESC jeweils doch für willkommene Abwechslung. "Believe In Me" verfehlt jedoch leider meilenweit die kompositorische Klasse der Humperdinck-Nummer vor einem Jahr. Mehr als soliden, höchst verwechselbaren LeAnn-Rimes-Pop bietet die kratzbürstige Schnapsdrossel hier nicht. Schade! Die Sympathie-4 passt.
****
Kommt zwar nicht an Bonnie Tylers Steinman-Songs der 80er Jahre heran, jedoch besser als viele andere ESC-Beiträge der letzten Jahre.
Zuletzt editiert: 20.05.2013 15:03
****
Die Engländer können machen, was sie wollen - ob sie nun untalentierte Newcomer oder routinierte Altstars zum ESC hinschicken, sie landen immer weit hinten. Was für Engelbert letztes Jahr galt, gilt dieses Jahr für Bonnie Tyler: Eines der ganz wenigen guten Lieder beim Wettbewerb, weit unter Wert geschlagen.
****
Man erinnert sich mit dezenter Wehmut an die ganz grossen Bonnie Tyler-Songs früherer Epochen. Eine in netter Weise unstörende Nummer, welche es - sofern mal irgendwo eine entsprechende Analyse durchgeführt werden sollte - kaum in die Top 20 des Lebenswerks der britischen Pop-Ikone schaffen dürfte. Dass Bonnie Tyler ein ähnliches ESC-Wertungsschicksal beschieden sein könnte wie Engelbert im Vorjahr, war absehbar.
***
Ok but not amazing and quite dated. UK#93.
***
Klingt so gar nicht nach ihrem alten Muster und zu Recht landete sie damit lediglich zwei Plätze vor Deutschland auf dem 19. Platz.
******
Nice song, simple, unpretentious, and it's nice to hear a non-screaming female voice...
***
Vielleicht hat sie sich vor ihrem Auftritt ja ein Gläschen von den Griechen gegönnt :) alles andere als fulminant und in die ESC-Geschichte eingehend…die Dame ist mir aber einiges sympathischer als der eklige Schleimsack Engelbert ein Jahr zuvor, 3*…
***
Dieser Auftritt war echt bizarr! Miss Tyler ist ja nun wirklich nicht gerade ein Greenhorn und stand schon zwei-, dreimal auf einer Bühne. Den Schlummertrunk nächstes Mal NACH der Sendung nehmen, Bonnie... ;-)
*
Hicks!!
***
Eine weitere abgetakelte Schabracke, die sich ihren Namen mit einem verunglückten ESC Auftritt auch noch vollends kaputt macht. Recht so.
*****
Der Titel kommt in meinem Freundeskreis sehr gut an, das kann ich auch von mir bestätigen, auch wenn nicht viel neues rausgekommen ist.
**
Klingt auch sehr bekannt. Holla, die Schnapsdrossel!
****
It was always gonna be hearing Bonnie after all these years but it was a decent effort, reminded me of Faith Hill.
***
Zu langweilig, als dass es für eine gute Platzierung beim ESC gereicht hätte. Sie hat einfach nicht mehr die Stimme von früher.
*****
Mir gefällt's.
Desmond Child liefert die übliche Arbeit ab. Darauf fall ich immer wieder gerne rein.
****
Das Lied ist so wirklich ganz gut, da kann man nichts sagen - zumindest auf CD! Aber live kann man die Dame wirklich kaum mehr ertragen, die Stimme ist wirklich kaputt, hab sie paarmal bei so Charts Rückblicke im TV gesehen und wenn sie dann anfängt "Holding out for a Hero" live zu singen, sorry, das geht garnicht! Dementsprechend war auch ihre Performance beim ESC, vielleicht deshalb auch der schlechte Platz!
******
Ich verstehe das schlechte Abschneiden bis heute nicht, könnte deswegen immer noch kot*en. Bonnie machte ihre Sache beim ESC ganz gut, beim Auftritt in Malmö war sie bereits über 60, also bitte.... Tolle Sängerin mit einem wunderschönen Song.
***
Was hätte man da für Bonnie Tyler und auch für UK machen können: Reibeisenstimme singt Bombastballade. Stattdessen darf Bonnie Tyler einen biederen Popsong mit "Schmusefaktor" singen. Da waren selbst die Dieter Bohlen Produktionen für Bonnie Tyler Anfang der 90er Jahre innovativer.
****
...gut...
nene, schon besser als die Bohlen Zeiten. Genau da hat sie ihre Karriere gekillt...
****
Schwacher Song, hätte da eindeutig mehr erwartet. Abgerundete 4.
*****
Eurovision hin oder her... Der Song ist sehr schön.
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2017 Hung Medien. Design © 2003-2017 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.09 seconds