LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
Suche Musikvideo, Teil 4
Aktuelle 50 1970-1974
Deutsche Album #1-Titel
Lied Suche / Musikvideo
Musik-Bücher/Flohmarkt
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
966 Besucher und 16 Member online
Members: Aikanaro, DJ Werner, ems-kopp, ericwyns, fille17, gherkin, Hijinx, matador, Phil, snoopy101, Snormobiel Beusichem, tejolang, timfoxxy, Tisketisja, Werner, Zacco333

HOMEFORUMKONTAKT

BEATSTEAKS - DEMONS GALORE (SONG)


AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
2:51Limbo MessiahWarner
5051442-0120-2-6
Album
CD
30.03.2007
2:48Demons Galore EPWarner
5051442-4533-2-4
Album
CD
05.10.2007
2:48Demons Galore EPWarner
XNO 07-29-1
Album
10" Maxi
2007
Live3:23Kanonen auf Spatzen [28 Live Songs plus DVD]WMG
505144281722
Album
CD
02.05.2008
2:5023 SinglesWarner
5054196-7627-2-8
Album
CD
18.09.2015
MUSIC DIRECTORY
BeatsteaksBeatsteaks: Discographie / Fan werden
Offizielle Seite
SONGS VON BEATSTEAKS
...And Wait
2 O'Clock
40 Degrees
48/49
A Real Paradise
Abbadu (Beatsteaks feat. Farin Urlaub)
Above Us
Access Adrenalin
Ain't Complaining
Alright
Another Girl, Another Planet
As I Please
Atomic Love
Attack And Decay
Attention
Automatic
A-Way
Bad Brain
Be Smart And Breathe
Beatsteaks
Behaviour
Big Attack
Break Down
Bullets From Another Dimension
Cheap Comments
Come On And Get Some
Creep Magnet
Cut Off The Top
Danger Is
Demons Galore
Diana
Different Ways
Disconnected
Disillusion
DNA
E-G-O
Everything
Everything Went Black
Excited
Fake
Fever
Filter
Filthy Crime
Fix It
Fool
Fragen
French Disko (Beatsteaks vs. Dirk von Lowtzow)
Frieda und die Bomben
Gap
Gentleman Of The Year
Go
God Knows
Hail To The Freaks
Hail To The Freaks (Live)
Hand In Hand
Happy Now?
Hate To Love (Beatsteaks feat. Jamie T)
Heart Of The City
Hello Joe
Hello There
Hey du
Hey du (Live)
House On Fire
I Do
I Don't Care As Long As You Sing
I Fought The Law
I Never Was
Indifferent
Jane Became Insane
Just Like Heaven
Kaputtt
Kings Of Metal
L auf der Stirn (Beatsteaks feat. Deichkind)
Let Me In
Let's Pretend We're Bunny Rabbits
Let's See
Loyal To None
Mad River
Make A Wish
Marmelade und Himbeereis
Me Against The World
Meantime
Merry Xmas Everybody
Mietzi's Song
Milk & Honey
Mirrored
Monster
Mrs. Right
My Revelation
Neat Neat Neat
No Surprises
Not Ready To Rock
Opel-Gang
Panic
Pass The Message
Policoro
Ponkywonky
Pretty Fucked Up
Radio, Radio
Rock'N'Roll Star
Run Run
S.N.A.F.T.
Sabotage
Say Say Say
Schlecht
Schluss mit Rock'n'Roll
Sharp, Cool & Collected
She Was Great
She's Lost Control
Shiny Shoes
Shut Up Stand Up
So Undone
Soljanka
Soothe Me
Sucker Punch
Summer
Summertime
The Job
This One
Ticket
To Be Strong
Tonight
True Fine Love
Under A Clear Blue Sky
Unminded
Up On The Roof
Velosolex (Beatsteaks feat. Stereo Total)
Vision
We Have To Figure It Out Tonight
Wer A sagt muss auch B zahlen
What's Coming Over You
Why You Not
Wicked Witch
Wish
Yeah Oh Yeah
Yeah!
You In Your Memories (Beatsteaks feat. Chad Price)
You Walk
Yours
ALBEN VON BEATSTEAKS
23 Singles
48/49
Beatsteaks
Boombox
Boombox + X
Demons Galore EP
Kanonen auf Spatzen
Launched
Limbo Messiah
Limbo Messiah / Boombox
Living Targets
Muffensausen
Smack Smash
Wohnzimmer EP
Yours
DVDS VON BEATSTEAKS
B-Seite
Muffensausen
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 4.33 (Reviews: 18)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
10.04.2007 19:19
Schwizerin
portuguesecharts.com
******
Ganz klar mein Lieblingssong auf dem Album... Und soweit ich mich umgehört habe, bin ich da nicht die Einzige. Klare 6*!
******
aggresiver, wütender song mit tollen rythmus-wechseln..
irgendwie wirkt der song so als hätte arnim sich beim schreiben nicht in irgendwas hineinversetzen müssen..
musik bleibt halt das beste ventil..und dieser grandiose song scheint nicht ohne grund so zu klingen, wie er klingt..
****
da hört man den aggressiven punk raus... gut gelungen, hat auch son dramatischen touch
*****
guter song mit viel power
******
Boah, diese Drums, diese Gitarren, dieser Rhythmus ... einzigartig! Experimentell, ungewöhnlich, hervorragend. Geht von der ersten Sekunde an ab wie kaum etwas Vergleichbares. Und neben all dem Lärm gibt es auch noch eine herausragende Melodie und einen starken Text. Und ach ja, wie konnte ichs vergessen, zur absoluten Krönung dann noch ein geniales Gitarrensolo. Wie man das toppen soll? Keine Ahnung. "As I Please" fragen, denn das ist meiner Meinung nach noch ein hauchdünnes Stückchen besser. Somit ist "Demons Galore" ein hervorragendes zweitbestes Stück auf ".limbo messiah".

Toll, wie Musicfreaky_93 das einschätzen kann - ich will auch mal so groß und stark und schlau werden wie du!

Ja, und wie toll, dass Incinerate auch viel mehr Ahnung hat als wir.
Zuletzt editiert: 17.11.2008 06:27
****
ganz gut, aber maßlos überbewertet..
******
Hervorragend, inzwischen sogar der beste der Platte, wie ich finde... und nun also auch die dritte Auskopplung...
**
Besser als die letzten beiden Singles aber immer noch recht hässlich. Hat mit guter Musik nicht viel zu tun - organisierter Lärm und Krach. 2+
*
das ist keine musik mehr......

@sacred : gib schon die verdiente 1. :P

@time_Q : Das freut mich, aber jetzt echt mal : Ich lass mich von niemanden einschüchtern nur weil alle eine 5 oder 6 reindrücken. NICHT MIT MIR!
Zuletzt editiert: 28.12.2007 22:56
******
Doch, das ist Musik, Dilettant!

Sehr experimentell, sehr gelungen. Gestern im italienischen (!) Radio (!) gehört.
Zuletzt editiert: 17.01.2008 18:25
***
Ich verstehe nicht ganz, was viele Leute an denen so gut finden. Der Sänger kann ü b e r h a u p t nicht singen, sein Geröhre ist echt schlimm. Musikalisch überzeugt mich das auch nicht hundertprozentig. Es geht zwar +/- ab, ist jedoch absolut strukturlos ("experimentell")..
3.5
Zuletzt editiert: 02.05.2008 15:51
*****
nun ja, die sind wohl angesagt und das zurecht. nicht dass ich jetzt deren style unterlege aber definitiv sehr gutes lied.
***
Weder experimentell noch großartig. Die Stimme ist viel zu lasch für die Melodie.
******
liebe es liebe es liiiebe es
***
Nein so gefallen mir die Beatsteaks nicht! Zu psychodelisch!!
Zuletzt editiert: 08.10.2008 12:38
****
Psychodelisch? Hihi! Experimentell? Nicht ganz so witzig, stimmt aber auch nicht. Das ist halt so Rockmusik. Schlecht finde ich das nicht, hat so seine cleveren Schlenker.
****
gut
Zuletzt editiert: 15.02.2009 14:32
****
solide
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2017 Hung Medien. Design © 2003-2017 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.06 seconds