LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
Die Deutsche Hitparade d.Zeitschrift...
Chart-History UK/US/German Top 100 –...
Musik-Bücher/Flohmarkt
wöchentliche Schweizer Single-Charts...
50 Top Hits aus Zeitschrift Münzauto...
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
1174 Besucher und 29 Member online
Members: 392414, Amalon, AquavitBoy, bendl, bjornemmy, charlyb, discopants, Ellen1c, Farian, Hijinx, KingBandicoot, lighthouse, louboutinsspike, lvitielloshawn, mafe, musicfan, pede1, Rootje, rpydroryo, Ruud03, Sander14, Simi-Music, SportyJohn, StarRomance, thallula1, thewitness, vancouver, villages, wolf82

HOMEFORUMKONTAKT

BANKS - TRAINWRECK (SONG)

TRACKS
20.01.2017
Digital Harvest - (UMG)
1. Trainwreck
3:24
   

AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
3:24The AltarHarvest
0060254776297
Album
CD
30.09.2016
3:24TrainwreckHarvest
-
Single
Digital
20.01.2017
MUSIC DIRECTORY
BanksBanks: Discographie / Fan werden
SONGS VON BANKS
1998 (Chet Faker feat. Banks)
27 Hours
Alibi
And I Drove You Crazy
Bedroom Wall
Before I Ever Met You
Beggin For Thread
Better
Brain
Change
Crowded Places
Drowning
Fall Over
Fuck Em Only We Know
Fuck With Myself
Gemini Feed
Goddess
Haunt
Judas
Love Sick
Meditation Song
Mind Games
Mother Earth
Poltergeist
Someone New
Stick
This Is Not About Us
This Is What It Feels Like
To The Hilt
Trainwreck
Under The Table
Underdog
Waiting Game
Warm Water
Weaker Girl
Wolfpack (TĀLĀ & Banks)
Work
You Should Know Where I'm Coming From
ALBEN VON BANKS
Goddess
The Altar
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 4.1 (Reviews: 10)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
****
Guter Uptempo-Track, gefällt mir ganz gut, bleibt für mich nach einigen Album-Durchgänge jedoch sehr hinter vielen "Goddess"-Songs zurück. 4+*
****
Irgendwie richtig gut, aber irgendwie ist die Nummer auch nichts spezielles. Gibt mir das Gefühl es sei irgendwie nicht Banks, und das stört mich ein wenig...
Vorerst 4*
*****
In der Tat ein Song, der für Banks-Verhältnisse ungewöhnlich ist und daher auf "The Altar" etwas aus dem Rahmen fällt. Objektiv betrachtet liegt hier aber ein Track mit einem ziemlich direkten Hitpotential vor, zu dem die eine oder andere kommerzielle Popsängerin wohl auch nicht nein gesagt hätte.
****
Erneut gute Ansätze.
*****
Ohne direktes Wissen um die Interpretin hätte ich diesen Song auch nicht direkt mit Banks in Verbindung gebracht, finde allerdings, dass er ihr trotzdem gut zu Gesicht steht. Ein sehr moderner, düsterer und zunächst einmal etwas gewöhnungsbedürftiger Track, der aber ein mächtiges Hit-Potenzial besitzt, sobald man sich ein wenig auf ihn eingelassen hat. Gefällt mir richtig gut.
**
Sehr nervige Vocals. Solche Playboymusik kann mir mal schwer gestohlen bleiben.
****
Netter Song.
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2017 Hung Medien. Design © 2003-2017 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.08 seconds