LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
ESC-Fanclub
ABBA Teil 1
techno lied gesucht (teil 2)
Der Musikmarkt Radio Favourites
Wer ist die erfolgreichste Sängerin?
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
729 Besucher und 17 Member online
Members: 392414, BeansterBarnes, cernaruka, Chilly78, eric.meyers1@telenet.be, freemanmala, greisfoile, hannah10, krullit, lenggeleranto, martiningram, Meglos, MoesWanted, OBOne, otterobb, renty, Synchroon

HOMEFORUMKONTAKT

ANDREAS GABALIER - VERDAMMT LANG HER (SONG)


Digital
Electrola 00602567666424


TRACKS
27.04.2018
Digital Electrola 00602567666424 (UMG)
1. Verdammt lang her
4:05
   

AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
4:05Verdammt lang herElectrola
00602567666424
Single
Digital
27.04.2018
4:08Vergiss mein nichtStall / Electrola
06025 6749991
Album
CD
01.06.2018
MUSIC DIRECTORY
Andreas GabalierAndreas Gabalier: Discographie / Fan werden
Offizielle Seite
SONGS VON ANDREAS GABALIER
12ender Hirsch
1909
500 Miles (Andreas Gabalier feat. Samu Haber)
50er Jahre-Medley (Helene Fischer mit Andreas Gabalier)
A Meinung haben
Ab zum See
Amoi seg' ma uns wieder
Amoi seg' ma uns wieder (Andreas Gabalier feat. Xavier Naidoo)
Auf der Alm
Bergbauernbuam
Biker
Bis du einschlafen kannst
Can't Say No (Andreas Gabalier feat. Rea Garvey)
Daham bin i nur bei dir
Dahoam
Das kleine Haus
Das Pinkerl
Der Frühwirth
Der Himmel
Des gibt's jo net
Die Beichte
Die Liste
Dieser Weg
Dirndl lieben
Dirndl lieben (MTV Unplugged)
Drei Männer und das Meer
Du bist Licht in meinem Leben
Du musst nicht traurig sein
Edelweiss
Eine Insel mit zwei Bergen (Das Lummerlandlied)
Engel
Es ist die Zeit
Es wär' an der Zeit
Es wird alles wieder gut
Ewig
Fesche Madln
Freddy Quinn Medley
Für mich bist Du schön
Go For Gold
Great Balls Of Fire
Hallihallo
Heidi
Heimatsöhne
Heimweh nach dir
Heute nacht
Hinterm Horizont
Home Sweet Home
Hulapalu
Hulapalu (MTV Unplugged) (Andreas Gabalier feat. 257ers)
I sing a Liad für di
I steh auf di
In deine Arm zu liegn
Jailhouse Rock (Andreas Gabalier feat. The Baseballs)
Jogi Jogi Jogi Löw
Kaiserjodler
Kleine steile heile Welt
Kleiner Schmetterling
Königin der Alpen
Loving Arms
Lucky Day
Man Of VolksRock'n'Roll
Mei Grossvater hat gesagt ;-)
Mei Herz schlogt nur für di
Mein Bergkamerad
Meine Heimat
Meine Stewardess
Mit dir
Mountain Man
Obersteirer
Ohne di
Probier's mal mit Gemütlichkeit
Proud Mary (Andreas Gabalier feat. Stefanie Heinzmann)
Seezeit
Sie
So liab hob i di
Sommerregen
Steirerland
Sweet Little Rehlein
That's Life
Traditional Clothing
Umbrella (Andreas Gabalier feat. The Baseballs)
Verdammt lang her
Vergiss die Heimat nie
Vergiss die Heimat nie (MTV Unplugged)
Vergiss mein nicht
Verliebt, verliebt
VolksRock'n'Roller
Was für ein Tag
We Salute You
What If
What If (Andreas Gabalier feat. The BossHoss)
Wo immer du auch bist
You Shook Me All Night Long (Andreas Gabalier feat. Jeanette Biedermann)
You're Just Bein' You
Zuckerpuppen
ALBEN VON ANDREAS GABALIER
Da komm' ich her
Herzwerk
Home Sweet Home
Home Sweet Home Live - Olympiahalle München
Mountain Man
Mountain Man - Live aus Berlin
MTV Unplugged
Vergiss mein nicht
Volks-Rock'n'Roller
Volksrock'n'Roller - Live
DVDS VON ANDREAS GABALIER
Home Sweet Home Live - Olympiahalle München
Mountain Man - Live aus Berlin
MTV Unplugged
Volksrock'n'Roller - Live
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 3.05 (Reviews: 19)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
****
Jaaa... die 90er... wirklich verdammt lang her.

Andreas Gabalier, Jg. 1984, hat die 90er wohl grad noch in der Frühpubertät miterlebt. Ich war da schon in den 20ern und etwas distanzierter.

Dennoch ein Okay-Song ab dem kommenden Album "Vergiss mein nicht (erscheint wohl am 1.6.2018).

Obs wieder so ein Erfolg wird wie "Hulapalu"? Lassen wir uns überraschen. Sein Lummerland-Lied gefiel mir amäl besser.
****
Ich mag ihn eigentlich nicht. Aber dieses Lied kann man sich ohne Probleme anhören - jaja die 90er.
***
Zum Glück kein BAP Cover. Geht trotz einiger Peinlichkeiten noch in Ordnung.
**
Die Almdudler-Version von Bryan Adams‘ Summer of 69. Nervig, wie oft er betonen muss „wir worn a söchzehn Johr“... ist das irgendwie der Kern des Liedes, dass man sich auf der Ösi-Alm mit 16 zuschädelt um sich mit Mitte dreißig dran zu erinnern?

Naja, den Nagel zücke ich hier nicht, die Gitarrenriffs sind ganz ansprechend, die Melodie geht auch noch so, und naja, der Gabalier ist kein Unsympath. Trotzdem eines seiner ganz, ganz schwachen Stücke.
Zuletzt editiert: 29.04.2018 19:31
*
so ne Musik gehört verboten, das ist absolut unmusikalisch und ein banaler Musiktext, die stimme ist mies. Wieso wird sowas erfolgreich?
*
Schrott pur
***
Verdammt schrecklicher Gesang und Sprache.
***
Musikalisch völlig in Ordnung, dankenswerterweise auch kein BAP-Cover. Aber dramaturgisch finde ich das schon eher mau strukturiert, da passiert hintenraus ja eigentlich gar nichts mehr.

Gute 3.
**
Pseudorock für Arme.
Zuletzt editiert: 17.05.2018 20:47
****
gut
Zuletzt editiert: 14.06.2018 05:33
*
Stimme diesmal Katastrophe. Leider
**
Leider keine überragende Nummer diesmal von A. Gabalier. Ich hoffe da kommt wieder mehr!
***
Zum Glück kein BAP Cover, du sagst es Southpaw.
Ein bisschen Gitarre ist ja nicht schlecht, aber seinen Alpenrock mag ich deswegen trotzdem noch nicht.
****
Bin nicht überrascht, dass der Song hier nicht gut wegkommt. Mir persönlich gefällt aber speziell der nostalgische Touch des Songs, der natürlich für jüngere Zuhörer eher unerheblich ist. Gute 4.
***
Akzeptabel und immerhin kein Aprés-Ski-Hit für pubertierende Kiddies, aber seine Stimme ist mir noch immer nur bedingt sympathisch. Einigermaßen fair sind aus meiner Sicht drei Sterne.
***
Bei seinem "Lummerland"-Lied hatte ich mich noch über seine krächzige Stimme gewundert - aber der singt ja immer so.
Als Nostalgie-Song geht das halbwegs i.O., was ich aber nicht verstehe:
Im Video gibt er ein Wohnzimmerkonzert vor einer ausgeflippten Meute Teens und Twens.
Müssten das konsequenterweise nicht Leute in den 30ern, also in seinem Alter sein? Oder ist er hier eine Art Zeit-Geist, der auf seiner eigenen früheren Party ist? Wobei ihn das nicht daran hindert, aktiv mitzufeiern (einmal lässt er den Champagner spritzen, aber man sieht die Flasche nicht, sondern nur etwas Weisses, das aus seinem Unterleibsbereich nach oben spritzt ...).
Zuletzt editiert: 09.06.2018 09:27
*****
Sehr schön rockig!
******
Starker Auftakt! Tolles Lied. Super gesungen, schöne Aussage.
****
Sein persönliches "Summer of 69". Und wie es Bryan Adams schon 1984 tat, reflektiert auch er seine Jugend. Und die Otto-Normalos wie wir, die keine Musiker sind, tun dies auch immer wieder. Der Mensch lebt halt gerne in seiner Vergangenheit..
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2018 Hung Medien. Design © 2003-2018 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.08 seconds