LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
Die Deutsche Hitparade d.Zeitschrift...
Geschichte der Single Charts Deutsch...
Bin verzweifelt auf der Suche nah ei...
Spanischer Song
Verzweifelt seit 1 Jahr!!
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
1704 Besucher und 21 Member online
Members: Bolt2008, bussibär, bvp, DeejayDave, dijkie, gherkin, Klausowitsch, koenvp, Lotche, luc vanderstadt, Marie-Anna, meikel731, natclaus68, Robertino, Rootje, Schiriki, Snoopy, Snormobiel Beusichem, Steffen Hung, ultrat0p, Zacco333

HOMEFORUMKONTAKT

AMY MACDONALD - PRIDE (SONG)


Digital
Melodramatic / Mercury PRIDECJ3


TRACKS
16.07.2012
Promo - Digital Melodramatic / Mercury PRIDECJ3 (UMG)
1. Pride
3:22
   

AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
3:23Life In A Beautiful LightMelodramatic / Mercury
06025 37036028
Album
CD
08.06.2012
3:22Life In A Beautiful Light [Deluxe Edition]Melodramatic / Mercury
06025 3704137
Album
CD
08.06.2012
3:23Life In A Beautiful Light [Swiss Version]Melodramatic / Mercury
06025 3707401
Album
CD
08.06.2012
Instrumental / Sing-Along Version8:03Life In A Beautiful Light [Deluxe Edition]Melodramatic / Mercury
06025 3704137
Album
CD
08.06.2012
3:22Life In A Beautiful Light [Super Deluxe Box Set]Melodramatic / Mercury
06025 3704138
Album
CD
11.06.2012
Instrumental3:26Life In A Beautiful LightMelodramatic / Mercury
370 591-5
Album
CD
11.06.2012
Instrumental3:26Life In A Beautiful Light [Super Deluxe Box Set]Melodramatic / Mercury
06025 3704138
Album
CD
11.06.2012
3:22Pride [Promo]Melodramatic / Mercury
PRIDECJ3
Single
Digital
16.07.2012
3:23Bravo Hits 79Polystar
06007 5340564(2)
Compilation
CD
05.10.2012
MUSIC DIRECTORY
Amy MacdonaldAmy Macdonald: Discographie / Fan werden
Offizielle Seite
MySpace
Facebook
Interview mit Amy Macdonald (2008)
Interview mit Amy Macdonald (2010)
SONGS VON AMY MACDONALD
4th Of July
A Wish For Something More
Across The Nile
An Ordinary Life
Automatic
Barrowland Ballroom
Caledonia
Dead End Street (Ray Davies & Amy Macdonald)
Don't Tell Me That It's Over
Down By The Water
Dream On
Feed My Fire
Footballer's Wife
From The Ashes
Give It All Up
Human Spirit
In The End
L.A.
Leap Of Faith
Left That Body Long Ago
Let's Start A Band
Life In A Beautiful Light
Love Love
Mr Brightside
Mr Rock & Roll
My Only One
Never Too Late
Next Big Thing
No Roots
Oh My Love (Rea Garvey feat. Amy Macdonald)
Poison Prince
Prepare To Fall
Pride
Rock Bottom
Run
Slow It Down
Somebody New
Spark
The Contender
The Days Of Being Young And Free
The Furthest Star
The Game
The Green And The Blue
The Rise & Fall
The Road To Home
This Is The Life
This Much Is True
This Pretty Face
Troubled Soul
Two Worlds
Under Stars
Waiting For A Star To Fall
What Happiness Means To Me
What Is Love
Young Lovers
Your Time Will Come
Youth Of Today
ALBEN VON AMY MACDONALD
A Curious Thing
Life In A Beautiful Light
Love Love UK & European Arena Tour Live 2010
This Is The Life
This Is The Life + A Curious Thing
Under Stars
DVDS VON AMY MACDONALD
Life In A Beautiful Light
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 4.71 (Reviews: 51)
Nur die deutschen und englischen Reviews werden angezeigt: Alle anzeigen
******
Wunderschön, weniger zu geben als 6 geht gar micht.
******
Amys Song für die schottische Fussballnationalmannschaft, die auch nicht an der EM dabei ist. Aber sie unterstützt Deutschland, weshalb kann im Interview auf hitparade.ch nachgelesen werden.
Super Up-Tempo Song!
---
Nachtrag: Ich hätte nie im Leben gedacht, dass sie "This Is The Life" jemals toppen kann. Mit Pride hat sie mindestens gleichgezogen... einer meiner absoluten Amy Macdonalds Lieblingssongs!
Zuletzt editiert: 01.12.2013
******
Da hänge ich doch glatt eine 6 dran!
Ein wunderschöner Song einer meiner Lieblingssängerinnen!
****
Natürlich ist das nett, sonst wär es ja nicht Amy MacDonald. Aber ob hier nicht etwas zu viel des Guten an Stolz verinnerlicht wurde?
****
Netter und fröhlicher Song, typisch Amy. Aber auch da nichts neues...

4+*
****
Manchmal ist ihr Akzent etwas unvorteilhaft. Ein süßes, beschwingtes Liedchen mit süßen Text. Nichts herausragendes, aber passt in die Atmosphäre des Albums.
*****
Sehr ordentliche Nummer, gute 5*.
****
Kommt über den Nettigkeitsstatus nicht hinaus.
*****
Doch, das hier klingt mehr als nur nett. Viel bessere Lieder gib's nicht auf ihrem neuen Album. 5-
***
ui, das gefällt mir nun gar nicht.
******
Mich erinnert diese Nummer unweigerlich an die feriale Autofahrt durchs Saarland. Nicht aufgrund der soliden, doch keinesfalls überragenden Strophen, sondern aufgrund des stringent vorwärts treibenden Refrains kommt auch für mich vorliegend eine Wertung unter der 6 nicht in Frage. Bei der Einschätzung, ob nun "Pride" oder "The Green And The Blue" stärker und somit der Albumhöhepunkt ist, bin ich nachwievor unentschlossen. Ausser Zweifel steht jedenfalls, dass Amy mit "Life In A Beautiful Light" eine überaus kurzweilige Platte gelungen ist. Stark!
****
Nice
******
Allerfeinste Countrypop-Nummer, damit kann Amy sogar mich begeistern.
****
Hier reitet sie einmal mehr im Galopp zur nächsten Pferde-Tränke - fällt ihr jetzt auch sicherlich einfacher, denn sie trägt keine Zahnspange mehr - aber immer noch Pferdeschwanz!
******
This song could have also been entitled 'I Move Mountains If You Asked Me to'. Title 'Pride' is never mentioned, which is rather remarkable.
I'm an absolute fan of Amy's and therefore a little disappointed by this song. Which is a sort of her 'all-previous hits-mix' like 'Slow it down' and 'This Pretty Face'. Bit of this and a bit of that. Very nice album filler, but never peaking. Lacking impact means: no chart action.
Don't tell me that it's over, Amy!
___
Eating my words once again, (what was I thinking?!): this sounds just great!
Zuletzt editiert: 29.08.2012 08:45
******
No chart action because it was just released to radios across Europe. The song is amazing , one of her best songs ever. Amy will keep selling albums with this and might be one of the best sellers this year. I just have big hopes this will be big.
******
Sehr gut
***
Gitarren-Nummer fürs Radiotagesprogramm, überbewertet hier - 3*…
****
Also diese Bewertung muss ich nicht verstehen. Eine nette Gitarrennummer fürs Radio, mehr nicht. 4*
****
Trotz der viel zu hoch gesteckten Bewertung hier bei weitem nicht schlecht genug für mich, um die 3 rechtfertigen zu können. Nett trifft es perfekt.
******
Sehr gut!
*****
Sehr gute Singlewahl, sollte erwartungsgemäss zumindest ein Radiohit werden.
****
In Ordnung. :-) (Bei Amy kann ich mir kein Smiley verkneifen..)
*****
sehr gut
ein bisschen schneller, einige dreckige Gitarren mehr und es könnte fast als BastardSpeedCountry durchgehen... ;)
***
Zum ersten Mal habe ich das Gefühl, dass Amy hier ein bisschen ihre eigenen Songs zusammenmatscht und in "Pride" neu aufwärmt. Schade.
*****
Daas ich das noch gar nicht bewertetnhabe... Schöner song, ich finde aber er passt besser als albumsong als als single...
****
Ich empfinde das eher als Folk, denn als Country. Wenn man so will ist Country ja auch Folk, aber das hat schon eher diesen typisch schottisch-nordischen Einschlag, weniger den amerikanischen. Auf jeden Fall ist's 'ne fröhliche, positive und beschwingte Nummer. (4+)
*****
gefällt mir gut,knapp keine 6
*****
schön
****
nicht schlecht
*****
Hab sie lang nicht gehört, da gefällt auf jeden Fall.
******
stark
*****
Ja, gefällt mir wirklich gut!!!
*****
Sie bleibt ihrem Stil sehr treu und macht dabei auch auf dem dritten Album noch Songs wie diesen, die trotzdem nicht so klingen, als gingen ihr die Ideen aus.
****
...gut...
******
und wieder ein extrem starker song von der immer noch jungen amy! auch im dritten album überzeugt die singer-songwriterin mit wunderschönen melodien wie auch in diesem song hier
*****
...dieser Song geht vorwärts, starke fünf...
****
Klingt wie viele andere Songs von Amy MacDonald - nichts Neues in diesem Fall.
*****
Der Song beschreibt das Gefühl vor 50.000 Fans die "Flower of Scotland" für das schottische Fußballteam in dem Hampton Park-Stadion zu singen. Sie sang den erwähnten Song und die vielen tausend Fans, die laut mitsangen, ihrem Gesang folgten, war so ein großartiges Erlebnis, von dem sie berichtet, dass wohl ihr ganzer Körper von Gänsehaut überzogen war. Diese empfand sie als Auszeichnung und große Ehre.
Amy MacDonald als Nationalsängerin, die von ihren nationalen Gefühlen für die blau-weiße Schottenflage, so überwältigt wird, dass sie gleich noch einen weiteren Song darüber schreiben muss:

There's nothing that I wouldn't do
'Cause I'd move mountains if you asked me to
I'd swim the seven seas
I'll be the one to hold your torch again
I'll do anything you ask of me

Au weia, da scheint es aber jemanden heftig erwischt zu haben. Liebe zum "Vaterland". Für mich als Deutschen ein höchst zweifelhaftes Gefühl. Ich nehme aber zur Kenntnis, dass es das wohl gibt.
Und der Song selbst - der geht gut ab.
**
verzichtbar
*****
Es gibt einige richtig mitreißende Nummern von ihr. Diese gehört dazu. Knapp 5*.
*****
Gut
Kommentar hinzufügen und bewerten

Copyright © 2017 Hung Medien. Design © 2003-2017 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.05 seconds