LOGIN
  SUCHE
  

DEUTSCHE CHARTS 
 
Singles Top 10 
 
Alben Top 10 
 
Compilations Top 10 
AIRPLAY CHARTS 
SUCHE 
REVIEWS 
EUROV. SONG CONTEST 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
Die Deutsche Hitparade d.Zeitschrift...
Wer ist die erfolgreichste Sängerin?
Chart-History UK/US/German Top 100 –...
Musik-Bücher/Flohmarkt
wöchentliche Schweizer Single-Charts...
40 letzte Themen

 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
1429 Besucher und 18 Member online
Members: 392414, bjornemmy, bluezombie, DaveNT, discopants, Hijinx, jan256, JeroenCoteur, mafe, matador, Musicfreak, musicjunkie59, Sitting on a cornflake with John, Uebi, ultrat0p, womamail, Zephur, zsczsc

HOMEFORUMKONTAKT

DISKUSSIONSFORUM
Forum - Charts national - 50 Top Hits aus Zeitschrift Münzautomat

.
Januar 1966

1. (1)(15) Marmor, Stein und Eisen bricht - Drafi Deutscher
2. (17)(-) Yesterday man - Chris Andrews
3. (8)(-) Er ist wieder da - Marion
4. (5)(28) Abschied vom Meer - Freddy
5. (22)(33) Und dann - Bernd Spier
6. (10)(-) Das kann doch nicht das Ende sein - Michael Holm
7. (32)(-) Wünsch dir niemals mehr - Petra Prinz
8. (3)(5) Siebzehn Jahr, blondes Haar - Udo Jürgens
9. (9)(-) Get off of my cloud - Rolling Stones
10. (12)(-) Les trois cloches - Esther + Abi Ofarim
11. (30)(-) Heidschi bum beidschi - Peter Alexander
12. (36)(37) Warum scheint heut der Mond so hell - Wencke Myhre
13. (-)(-) Ganz in weiss- Roy Black
14. (2)(1) Balla balla - Rainbows
15. (16)(-) Morgen ja morgen - Wanda Jackson
16. (11)(23) Ju ju hand - Sam the Sham + Pharaohs
- Rainbows
17.(4)(34) Yesterday - Beatles
18.(7)(3) Du bist nicht allein - Roy Black
19. (-)(-) Over and over - Dave Clark Five
20. (21)(-) Heut' hab ich mein Herz verloren - Dorthe
21. (40)(-) Schlafe, mein Prinzchen, schlaf ein - Nini Rosso
22. (29)(-) Deine Rosen vom ersten Rendezvous - Vicky
23.(24)(38) Silver Dollars - Martin Lauer
24. (-)(-) Bei dir bei dir - Paul Anka
25. (37)(43) Die schönen Stunden - Peggy March
26. (-)(-) Der schwarze Koffer - Ralf Bendix
27. (20)(10) Il silenzio - Nini Rosso
28.(31)(-) Chimchim-Cherie - Rex Gildo
- Johanna von Koczian
29. (-)(-) Oh, kille-kille - Scooters
30. (-)(-) We can work it out - Beatles
31. (-)(-) Columbus fand Amerika - Siw Malmkvist
32. (34)(-) Ich bin arm Lollipop - Four Jacks
33. (-)(-) Ich will immer nur dich - Suzie
34. (-)(-) Du hast ja Tränen in den Augen - Bobby Solo
- Costa Cordalis
35.(47)(-) Frag' doch nur dein Herz - Five Tops
36.(39)(-) Unter Wasser - Bill Ramsey
37. (49)(7) Ein weisses Pony - Peanuts
38. (-)(-) Petite fleur - Mr. Acker Bilk
39. (-)(-) Winter in Canada - Elisa Gabbai
40. (41)(-) Ring dang doo - Fats + his Cats
- Sam the Sham + Pharaohs
41. (15)(12) Dreamboat - Renate + Werner Leismann
42. (23)(7) Fräulein Wunderbar - Peter Alexander
43. (18)(19) Moon over Naples - Bert Kaempfert
44. (-)(-) So fängt es immer an - Alma Cogan
45. (-)(-) Turn turn turn - Byrds
46. (19)(16) Frag den Abendwind - Francoise Hardy
47. (-)(-) Nur bei dir bin ich zu Haus - Cliff Richards
48. (-)(-) Hang on sloopy - McCoys
49. (-)(-) Mein Geheimnis - Rex Gildo
50. (-)(-) Wir gehen unsren Weg allein - Benny (Quick) + Petra (Prinz)
@Hitshits2

Wow! Ich muss gestehen, diese Charts/dieses Magazin kannte ich überhaupt noch nicht, obwohl ich auch schon vor gut 45 Jahren angefangen habe, mich für Musikcharts zu interessieren(anfangs und für lange Zeit allerdings nur UK/US-Charts).

Weißt Du, in welchem Zeitraum in der Zeitschrift Münzautomat Hitparaden veröffentlicht wurden? Die Zeitschrift gab es anscheinend nur monatlich (?), sodaß die Angaben in Klammern wohl die Positionen der letzten beiden Vormonate wiedergeben. Ist das richtig?

Ansonsten vielen Dank für diese Bereicherung des deutschen Hitparadenportals. Bitte weiter so!
@johnnyguitar
Mir liegen Kopien 1966 bis Jan.1981 vor (mit Lücken), davor schwierig...
Februar 1966

1.Ganz in weiss - Roy Black
2.Er ist wieder da- Marion
3.Yesterday man - Chris Andrews
4.We can work it out - Beatles
5.Oh, kille-kille - Scooters
6.Get off of my cloud - Rolling Stones
7. (-) To whom it concerns - Chris Andrews
8. (-) Carnival is over - Seekers
9.Marmor, Stein und Eisen bricht - Drafi Deutscher
10.Wünsch dir niemals mehr - Petra Prinz
11.Siebzehn Jahr, blondes Haar - Udo Jürgens
12.Over and over - Dave Clark Five
13.Und dann.... Bernd Spier
14.Ich will immer nur dich - Suzie
15.Du hast ja Tränen in den Augen - Bobby Solo
- Costa Codalis
16.Winter in Canada - Elisa Gabbai
17.Hang on sloopy - McCoys
18.Yesterday - Beatles
19. (-) Doch dann kam Johnny - Wanda Jackson
20.Balla balla - Rainbows
21.Das kann doch nicht das Ende sein - Michael Holm
22.Du bist nicht allein - Roy Black
23.(-) Spanish eyes - Al Martino
24.(-) Michelle - Beatles
25.Heut hab ich mein Herz verloren - Dorthe
26. (-) Wenn das geschieht - Peter Alexander
27.Deine Rosen vom ersten Rendezvous - Vicky
28. (-) My generation - Who
29.Mein Geheimnis - Rex Gildo
30.Petite fleur - Mr. Acker Bilk
31. (-) Capri c'est fini - Herve Vilard
32.(-) Melissa - Peter Thomas Sound Orchester
- Odeon Studio Orchester
33.Chim chim Cherie - Rex Gildo
- Johanna von Koczian
34.Die schönen Stunden - Peggy March
35.Abschied vom Meer - Freddy
36. (-) Barbara Ann - Beach Boys
37. (-) Schenk mir dein Vertrauen - Gerd Böttcher
38.(-) England swings - Medium Terzett
39. (-) Ich kann keine Mädchen weinen sehn - Michael Maien
40. (-) Merci cherie Udo Jürgens
41.Warum scheint heut der Mond so hell - Wencke Myhre
42.Columbus fand Amerika - Siw Malmkvist
43. (-) Kommando Pimperle - Rainbows
44.So fängt es immer an - Alma Cogan
45. (-) Wenn junge Leute bummeln gehn - Marika Kilius + Hans-Jürgen Bäumler
46.Der schwarze Koffer - Ralf Bendix
47. (-) Ein Kuss zum Abschied - Jan + Kjeld
48.Turn turn turn - Byrds
49. (-) Jonny du siehst müde aus - Gitte
50. (-) Greenback Dollar - Didi + his ABC Boys
März 1966

1.To whom it concerns - Chris Andrews
2.Ganz in weiss - Roy Black
3.Yesterday man - Chris Andrews
4. (-) 19th nervous breakdown - Rolling Stones
5. (-) Kann ich dir vertrauen - Petula Clark
6.Barbara Ann - Beach Boys
7.Oh, kille-kille - Scooters
8.Wenn das geschieht - Peter Alexander
9.Winter in Canada - Elisa Gabbai
10.Carnival is over - Seekers
11. (-) These boots are made for walking - Nancy Sinatra
- Eileen
12.Doch dann kam Johnny - Wanda Jackson
13.Er ist wieder da - Marion
14.Ich will immer nur dich - Suzie
15.Michelle - Beatles
16.Kommando Pimperle - Rainbows
17. (-) Hundert Mann und ein Befehl - Freddy
18.Melissa - Peter Thomas Sound Orchester
- Odeon Studio Orchester
19. (-) Monkey monkey - Rebbels
20. (-) Greensleeves - Lords
21.Merci Cherie - Udo Jürgens
22.Hang on sloopy - McCoys
23.Spanish eyes - Al Martino
24. (-) Es ist zum Weinen - Manuela
25.Wünsch dir niemals mehr - Petra Prinz
26.Marmor, Stein und Eisen bricht - Drafi Deutscher
27.Capri c'est fini - Herve Vilard
28.Ich kann keine Mädchen weinen sehn - Michael Maien
29.Und dann... - Bernd Spier
30.Schenk mir dein Vertrauen - Gerd Böttcher
31.Siebzehn Jahr, blondes Haar - Udo Jürgens
32. (-) Kismer - Caterina Valente
33.England swings - Medium Terzett
34.Over and over - Dave Clark Five
35. (-) Happy you Happy me - Renate + Werner Leismann
36.We can work it out - Beatles
37.Ein Kuss zum Abschied - Jan +Kjeld
38. (-) Glück und Liebe - Suzanne Doucet
39. (-) Roll em over - Martin Lauer
40. (-) My love - Petula Clark
41.Jonny du siehst müde aus - Gitte
42.Yesterday - Beatles
43. (-) Nur bei dir bin ich zu Haus - Cliff Richards
44. (-) Bohnen in die Ohren - Gus Backus
45. (-) Rot ist der Wein - Ivo Robic
46.So fängt es immer an - Alma Cogan
47.Heut hab ich mein Herz verloren - Dorthe
48. (-) Nein, nein, nein Valentina - Pat Boone
- Gerhard Wendland
49.Turn turn turn - Byrds
50.Balla balla - Rainbows
Hallo Freunde,
leider habe ich kaum die Zeit, um die Hitparaden hier abzutippen, aber ich kann euch gern, falls Interesse besteht, parallel zu hitshits, der die späteren Listen einstellt, nach und nach die älteren "Münzautomat"-Hitparaden als jpeg-Datei hier zur Verfügung stellen.
Es ging los im September 1957:

http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=0d38ec-1511901256.jpg

http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=2e62a9-1511901291.jpg

http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=81fe65-1511900902.jpg

http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=53bba0-1511900917.jpg

Viele Grüße an alle
Zuletzt editiert:
hallo nino,

das Interesse besteht, bitte weiter so und besten Dank im Voraus,

Viele Grüße, j.g.
@ Nino

und was für ein Interesse besteht. Tausend Dank. Und ich dachte immer aus der Zeit gäbe es nichts außer "Automatenmarkt".

@ hitshits

auch dir vielen Dank. Ich bin begeistert, was ihr so alles habt. 50 Jahre und älter.
Hier nun ein Downloadlink mit den Listen des Jahres 1958

https://wetransfer.com/downloads/0cd65527a18bcfd2e5654e444af9c4a420171201210739/b669651d05d9bb03c5c7629d363fb48a20171201210739/3b0a37

@johnny und Holli
Gern schicke ich euch die Listen.
Anfangs waren sie noch sehr schön mit einzelnen Beschreibungen und Bewertungstexten, aber auch hier kam leider schon bald der grosse Abtörner, wie bei allen deutschen Hitparaden, daß man mehrere Künstler mit einem Song auf einen Platz gesetzt hatte.
Selbst die Taktik, daß man den gängigsten Interpreten eines Songs an erster Stelle oder fettgedruckt hervorhob, konnte mich nicht dazu überzeugen, diese Hitparaden in meine Datenbank mit hineinzunehmen, da mir diese Erhebungsart schon immer zu unpräzise war.
Ich habe mir zwar alle Listen, die in den Mainzer Bibliotheksbänden vorhanden waren, nach und nach bestellt und sie mir abfotografiert, aber lediglich sind sie für mich nicht von grossem Wert
Vielen Dank nino!!!
Ich hoffe, du stellst auch die anderen Listen noch ein
Vielen Dank nino!!!
Ich hoffe, du stellst auch die anderen Listen noch ein
Hallo nino
Vielen Dank. Bitte alle Listen bis 1981 einstellen bzw. hochladen.
Hallo Nino,
echt klasse, was Du hier ausgegraben hast.
Weißt Du zufällig auch noch irgendetwas näheres über die Zeitschrift
"Münzautomat"? Von wann bis wann diese Charts existierten und
wie diese erhoben wurden. Da es ja hier doch eindeutige Unterschiede
in den Platzierungen zu der Boxenparade des "Automatenmarkts" gab.
Hallo zusammen, die Hitparaden gab es, glaube ich, von 1957 bis 1980.
Davon habe ich nur die ersten 5 Jahre vollständig und die Jahre danach leider nur mit Lücken.
Aber da fragt doch eher die Spezialisten Ted & Felix. Durch die beiden bin ich erst auf diese Zeitschirft und auf die Hitparaden aufmerksam geworden.
Noch eine kleine Ergänzung zu difu's Frage:
es sind Boxen-Hitparaden, aber nirgendwo im Heft steht, wer bei dieser Zusammenstellung mitgemacht hat. Ich glaube mich aber zu erinnern, daß Ted & Felix mir mal sagten, daß es hauptsächlich Auswertungen aus dem Mainzer Raum waren, da in dieser Hitparade oft Karneval-Künstler vertreten waren, die sonst nirgendwoanders platziert waren.


Hier noch 1959 für euch...

https://wetransfer.com/downloads/76ad725907b682d7add847d869b901ba20171202223721/9b1b86775f2a4b4870cf2ee82c1d83da20171202223721/2b7833

Gerhard, leider habe ich mir die "Bestseller in den Boxen Amerikas" und die "In den deutschen Boxen erfolgreiche amerikanische Hits"-Listen nicht abfotografiert, da für mein Sammelgebiet kein Bedarf für diese Listen da war, aber ich kann dir bestätigen, daß sie durchgehend auch in den Heften drin waren. Zumindest bis zur Mai 1962-Ausgabe, denn frühestens ab da gab es eine komplette Veränderung im Layout und was die Inhalte des Münzautomaten betrifft. Die amerikanischen Listen verschwanden wieder und dafür kamen dann die "50 Top Hits"-Hitparaden, welche bis Ende 1979 jeden Monat in den Heften abgedruckt waren.
Hallo nino,
Eine kurze Frage zu 1959, März bw. April. Gibt es nur nicht beide Monate?
Hi,
das ist nur eine Scheinlücke!
In der Januar- und Februar-Heftausgabe hatten die Listen noch die Überschriften "Januar" und "Februar" und beinhalteten quasi die meistgewählten Hits des jeweiligen Vormonats, wie auch bei den Listen des "Automatenmarkt" und ab der März-Ausgabe änderte sich einfach nur die verwirrende Überschrift in "der Schlagertip des Münzautomat für ... (den jeweils darauffolgenden Monat)".

Auch in der März-Ausgabe waren, theoretisch gesehen, die Ergebnisse des Februar abgedruckt, aber dann hieß es nicht mehr, wie bisher gewohnt "März-Liste", sondern "der Schlagertip ... für April".

Es scheint mir so, als dachte man, daß man, wenn man die Überschrift umändert, den Boxenbetreibern sagt, welche Platten sie für den kommenden Monat besorgen sollten.
Ist also nur ein Wortspiel gewesen.
Hallo nino,

Danke für die Einstellung Deiner Dateien von 1958/59. Wie kann ich Deine Dateien öffnen (ich bin leider kein Computerexperte und bitte um eine allgemeinverständliche Anleitung, wenn das nicht zuviel verlangt ist). Der Bilder-upload von 1957 war halt einfach.
Hallo nino,
Vielen Dank für die Erläuterungen.
Die Bibliothek Mainz besitzt leider keine einzige Top 50 Hitparade.
Hallo Jürgen, du musst die Datei entpacken. Dafür kannst du dir z.B. das GratisProgramm Filzip herunterladen. Am einfachsten dann die Datei mit einem rechten Mausklick öffnen und dann "hier entpacken" auswählen. Hier im Forum musst du beim registrieren gar nicht deine persönlichen Daten eingeben. Das macht glaube ich niemand. Einfach einen Benutzernamen und ein Passwort ausdenken und deine Email-Adresse eingeben, weil auf diese dann dein Aktivierungscode geschickt wird
Hallo nino,

sicherlich hast Du johnnyguitar gemeint.
Oh ja, sorry, ich meinte Johnny
werden keine weiteren Charts mehr eingestellt???
das muss ich mir noch ordentlich überlegen
Hi Nino,
meine jüngere Freundin hat's wieder geschafft mit dem entpacken und so....
Bis Weihnachten wird es wahrscheinlich nur ein Plakat sein, denn dann kann ich noch zu Hause nachschauen.
Hallo Holli,
mach dir keinen Stress deswegen! Bei mir ist auch gerade, wie in jedem Jahr der Weihnachtsstress da
Hallo Chartfan,
die Mainzer Unibibliothek ist die einzige, die den "Münzautomat" komplett besitzt und zu 80% sind in deren Heften auch die Hitparadenseiten vorhanden. Sie sind dort entweder ein bisschen faul um mal eben kurz ein paar Hefte durchzublättern, oder aber die wissen überhaupt nicht was Hitparaden sind und wonach sie suchen sollen. Habe es schon oft erlebt, daß man manchen Bibliotheken-Mitarbeitern genau erklären muss, wie so eine Hitparadenseite aussieht, sonst suchen die zwischen den Heften nach Schallplatten. Auch ich hatte aus Mainz eine Antwort bekommen, daß in deren "Münzautomat"-Bänden keine Hitparaden vorhanden sind. Das wollte ich nicht so ganz glauben und habe mir dann, trotz deren negativer Antwort die Magazine nach und nach, per Fernleihe in meine Bibliothek bestellt. In den ersten Jahrgängen war alles komplett. Lücken gibt es nur im Zeitraum 1962 bis 1970.

Zuletzt editiert:
Hier die nächsten zwei Jahrgänge für euch:

https://wetransfer.com/downloads/2a4a346ccc56ebd1620a6691f43994f920171208193454/68ee30ec07016acfbde069cfd7a7b03a20171208193454/dcdab9
Zuletzt editiert:
Hallo Nino,
Vielen Dank für die Antwort.
Ich habe eine Fernleihe über meine Bibliothek veranlasst. Mainz hat mitgeteilt, dass sie die Bücher nicht verschickt sondern die gewünschten Kopien erstellt und elektronisch an meine Bibliothek sendet. Es wurde jefoch keine einzige Hitparade gefunden, auch nicht nachdem ich eine Kopie einer Hitparade als Muster machreichte. Irgendwie hatte ich mich schon ziemlich gewundert, dass gar nichts gefunden wurde. Vermutlich waren die nur zu faul zum suchen.
Hi Werner,
das ist ja ein Ding! Da hatte ich ja richtig Glück, daß sie mir die Bände und keine Kopien geschickt hatten.
Gerade eben dachte ich, daß ich mich vielleicht irgendwie in der Bibliothek geirrt habe, aber dann habe ich soeben doch noch einen kleinen Beweis gefunden, daß die ersten Jahrgänge aus Mainz kamen.
Damit ich immer weiß, ab welcher Ausgabe zum ersten Mal die Hitparaden drin waren, hatte ich mir damals auch ein Foto der Titelseite der September-1957-Ausgabe geknipst. Und auf diesem Foto ist ein Bibliotheksstempel der UB Mainz drauf:
http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=2d3284-1512768743.jpg

Aber ich kann dir sagen, ausser diesen beiden Seiten im Heft, mit den Hitparaden war der Rest dieser Zeitschrift, genau wie auch beim "Automatenmarkt", für uns Hitparadensammler völlig uninteressant und unbrauchbar. im Automatenmarkt gab es ja noch die regionalen Hitparaden und ein paar Zusatzinformationen zu einzelnen Schallplatten, während im Münzautomat nichts weiteres über Musik zu finden ist
Zuletzt editiert:


Beitrag hinzufügen (*=Pflichtfeld)
Wir möchten Euch darauf hinweisen, dass sämtliche Einträge, die Listen oder Teile von Listen von urheberrechtlich geschützten Hitparaden (wie z. B. die Media Control-Charts von Deutschland) verboten sind und von unseren Staffs gelöscht werden. Danke für Dein Verständnis.
Name*   
E-Mail   
Smilies hinzufügen:
Text*   
 



Copyright © 2017 Hung Medien. Design © 2003-2017 eMedia Jungen. Alle Rechte vorbehalten. Impressum
Page was generated in: 0.03 seconds